Linienbus

Beiträge zum Thema Linienbus

4

In der Civitas Nova:
Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Linienbus

WIENER NEUSTADT (Bericht der Feuerwehr Wiener Neustadt). In der Civitas Nova in Wiener Neustadt kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Linienbus der WNSKS. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und es traten Betriebsmittel aus. Die Feuerwehr führte die Fahrzeugbergung durch und unterstützten den Straßenmeister bei der Aufnahme der Flüssigkeiten. Verletzt wurde niemand. Im Kreuzungsbereich Samuel-Morse-Straße und Prof.-Dr.-Stephan-Koren-Straße kam es...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Polizeimeldung Innsbruck

Versuchte Brandstiftung in Hötting
Linienbus J geriet in Brand

Erst kürzlich versuchte ein 38-jähriger Mann eine Sitzbank der Haltestelle Höhenstraße in Hötting anzuzünden und sorgte anschließend dafür, dass ein Linienbus in Brand geriet. INNSBRUCK. Der Mann zündete in einem Linienbus der Linie J auf Höhe der Haltestelle Riedgasse einen Sitz der letzten Sitzreihe an und verließ daraufhin den Bus. Der Busfahrer, der den Brand im hinteren Teil des Busses rechtzeitig bemerkte, konnte die ca. 50 cm-hohen Flammen mittels Feuerlöscher eindämmen und ein...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
In Villach wurde heute der Wasserstoff-Bus präsentiert, der testweise im Linienverkehr unterwegs sein wird.

Kärnten
Kärnten testet ersten Wasserstoff-Bus im Villacher Linienbetrieb

Bis 28. Mai kann Mobilität der Zukunft in Villach erfahren werden. Ein Dauereinsatz von Wasserstoffbussen ist ab 2023 geplant KÄRNTEN. Kärnten setzt zur Dekarbonisierung des Öffentlichen Verkehrs und der Industrie verstärkt auf grünen Wasserstoff. Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft soll im Rahmen einer Wasserstoffstrategie künftig grüner Wasserstoff in Kärnten produziert und in der Industrie und in der Mobilität zum Einsatz kommen. Durch ein europaweit neues Aufreinigungsverfahren wird...

  • Kärnten
  • David Hofer
Der Lkw blieb mit seinem Ladekran an der Bahnunterführung hängen
2

Endresstraße
Lkw bleibt unter Bahnüberführung stecken

Heute morgen gegen 8.10 Uhr wurden drei Personen bei einem Lkw-Unfall in Liesing verletzt, in den auch ein Linienbus verwickelt war. WIEN/LIESING. Viele Autofahrer, die heute morgen im Bereich der Endresstraße unterwegs waren, mussten gehörig Geduld haben. Der Grund dafür war ein LKW, der die Höhe der Bahnüberführung beim Bahnhof Atzgersdorf unterschätzte. Der Lkw blieb mit seinem Ladekran an der Bahnunterführung hängen und das hatte weitere Konsquenzen. Der Ladekran riss massive Metallwinkel...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
2,62 Promille ergab laut Polizei der Alkotest bei einer Frau, die die Beamten selbst zur Aufnahme eines Unfalls gerufen hatte.

Polizeiinspektion Schwanenstadt
Alkolenkerin rief nach Parkschaden selbst die Polizei

Ein Linienbus war gegen das geparkte Auto der Frau gefahren. Nach Austausch der Daten entschied sich die 54-Jährige jedoch, die Polizei zur Unfallaufnahme zu rufen. SCHWANENSTADT. Eine 54-jährige Frau aus dem Bezirk Vöcklabruck parkte am Dienstag kurz vor Mittag ihren Pkw auf dem Parkplatz vor einem Schwanenstädter Einkaufsmarkt ein. Im selben Moment setzte ein 40-jähriger Buslenker mit seinem Linienbus zurück und stieß dabei gegen das Heck des geparkten Wagens. Alkotest ergab 2,62 PromilleNach...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Verkehrsunfall in Leogang: Ein Auto prallte gegen einen Linienbus. Die Autofahrerin und eine Bus-Passagierin wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.
4

Zwei Verletzte
Auto prallte in Leogang gegen einen Bus

Zusammenstoß: Bei einem Verkehrsunfall zwischen Saalfelden und Leogang wurden eine Autofahrerin sowie eine Passagierin eines Linienbusses verletzt.  LEOGANG. Am Morgen des 7. Aprils ereignete sich auf der Hochkönig Straße (B164) zwischen Saalfelden und Leogang ein Verkehrsunfall. Bei winterlichen Bedingungen kollidierten auf Höhe des Leoganger Ortsteils Ecking ein Auto und ein Linienbus. Ins Krankenhaus Zell am See gebracht Das Auto kam danach im Straßengraben zum Liegen, das automatische...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Karin Heinrich und Ingmar Philipp sind mit ihren BodyCams bereits im Einsatz!
Video 7

„Grüß Gott! Ticketkontrolle!“
Body Cams für mehr Sicherheit im Einsatz

INNSBRUCK. Nach einer detaillierten Einschulung sind die berühmten BodyCams bereits seit Jänner bei den täglich insgesamt sieben Kontrolleur-Teams auf den IVB Linien im Einsatz. Das von SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher ins Leben gerufene und von Vize-Bürgermeister Johannes Anzengruber umgesetzte Pilotprojekt, welches das Tragen von Body Cams für Fahrscheinkontrolleure der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) und Mitarbeiter der Mobilen Überwachungsgruppe (MÜG) ermöglicht, ist nun nach einer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Bürgermeister Adi Rieger und LAbg. Josef Schöchl vor dem Buswartehäuschen bei der Haltestelle Uiberackerstraße in Neumarkt am Wallersee.

Öffentlicher Verkehr
Neue überdachte Bushaltestellen in Neumarkt

An der Linie 113 in Neumarkt gibt es zwei neue Buswartehäuschen. NEUMARKT. In der  Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee wurde das Angebot für die öffentliche Mobilität ausgebaut. Im Stadtgebiet an der Linie 133 sind bei den Haltestellen Breinberg und Uiberackerstraße zwei neue Buswartehäuschen errichtet worden. “Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die Attraktivität der öffentlichen Verkehrsmittel ständig zu erhöhen, um unseren Bürgerinnen und Bürgern den Umstieg vom Auto auf umweltfreundliche...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Mit eigens angekauften Kleinbussen übernimmt die neue Landesgesellschaft den Linienverkehr zwischen dem Südburgenland und Graz.

Linie Südburgenland-Graz
Bus-"Verstaatlichung" sorgt für geballten Ärger

Geballte Kritik von allen politischen Seiten setzt es für den Umstand, dass die Landesregierung für den neuen Bus-Linienverkehr zwischen dem Südburgenland und Graz eine eigene Landesgesellschaft gegründet hat. "Private beauftragen""Im Burgenland stehen derzeit 200 Busse still. Nachdem viele burgenländische Unternehmen in der Corona-Pandemie vor großen Herausforderungen stehen, wäre es richtig, sie mit der Durchführung der neuen Linie zu beauftragen. Stattdessen sollen mit dieser Verstaatlichung...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
3

Feuerwehrbergung
Linienbus in Gramastetten rutschte in eine Grünanlage

GRAMASTETTEN. Ein Linienbus ist aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse in die Grünanlage der Feuerwehr Gramastetten gerutscht. Zu der Fahrzeugbergung wurde der Bergekran der Feuerwehr Bad Leonfelden nach Gramastetten alarmiert. Der Bus wurde an der Hinterachse angehoben und mittels Seilwinde auf den Asphalt zurückgezogen. Durch die professionelle Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren konnte der Linienbus unbeschadet weiterfahren. Bericht und Fotos © Feuerwehr Bad Leonfelden

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Zwei Personen wurden bei einem Ausweichmanöver verletzt und begaben sich ins Unfallkrankenhaus.

Missglücktes Ausweichmanöver
Lenker fuhr auf Verkehrsinsel und touchierte Baum

Pkw-Lenker wich Linienbus aus. Nachfahrende Autos waren dadurch zu einem Ausweichmanöver gezwungen. Zwei Personen wurden verletzt.  KLAGENFURT. Heute Vormittag lenkte ein 53-jähriger Klagenfurter einen städtischen Linienbus in der Landeshauptstadt. Im Bereich Metnitzstrand bog er in die Villacherstraße ein. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker wich dem Linienbus im Kreuzungsbereich aus. Dadurch waren zwei nachfolgende Pkw-Lenker zu einem Ausweichmanöver gezwungen. Dem Lenker des ersten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Die Verletzte kam ins Klinikum Wels.

Schwere Verletzungen am Unterschenkel
30-jährige Frau von Bus überrollt

Dienstagfrüh ereignete sich ein Unfall mit einem Linienbus in Eferding. Eine 30-Jährige stürzte beim Versuch, einzusteigen, und wurde vom Fahrzeug überrollt. EFERDING. Eine 30-Jährige aus dem Bezirk Eferding wollte am 5. Jänner 2021 kurz vor 6 Uhr in Eferding einen Bus vor dessen Abfahrt erreichen und einsteigen. Dabei rutschte die Frau im Bereich der vorderen Einstiegstür aus und wurde vom rechten Hinterrad des Busses im Bereich des linken Unterschenkels überrollt. Sie wurde mit schweren...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Statt dem Postbus fährt bald der Burgenland-Bus nach Graz, freuen sich Kevin Sifkovits, Landtagspräsidentin Verena Dunst und LAbg. Wolfgang Sodl (von links).

Öffentlicher Verkehr
Südburgenland-Busse nach Graz starten am 12. Dezember

Am 12. Dezember geht der neue Südburgenland-Bus nach Graz in Betrieb. Auf drei verschiedenen Strecken verbindet er die Bezirke Jennersdorf, Güssing und Oberwart mit der steirischen Landeshauptstadt. Die Fahrtzeiten von den Startpunkten Moschendorf, Stegersbach und Bad Tatzmannsdorf sollen sich gegenüber den derzeitigen Postbus-Linien um rund eine halbe Stunde verringern. Land als Betreiber"Durch manche Orten im Bezirk fährt mittlerweile kein Linienbus mehr. Für private Unternehmen, die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Projektleiter Wolfgang Werderits und LR Heinrich Dorner präsentierten den neuen Südburgenland-Bus als direkte Verbindung nach Graz.
4

Mobilität
Südburgenland-Bus startet raschere Verbindung nach Graz

Rascher geht es für Pendler mit dem Südburgenland-Bus in drei Linien nach Graz und wieder zurück.  SÜDBURGENLAND. Im März dieses Jahres erfolgte der Startschuss für neue Buslinien aus dem Südburgenland nach Graz. Als erste Maßnahme wurde die Verbindung Oberwart – Hartberg – Graz bzw. Güssing – Fürstenfeld – Graz als Verlängerung zweier bestehender steirischer Postbuslinien ins Leben gerufen. Landesrat Heinrich Dorner: "Pendler sollen in weniger als 90 Minuten nach Graz kommen. Die eigene...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der 23-jährige Pkw-Lenker musste mit der Bergeschere aus dem völlig zerstörten Auto geborgen werden.
2

Verkehrsunfall in Bichlbach
Unfall zwischen Auto und Linienbus

BICHLBACH (eha). Auf der B179 bei Bichlbach kam es heute, Freitag, 16. Oktober, in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein Linienbus und ein Pkw. Die Rettung, Feuerwehr und Polizei waren schnell vor Ort. Weitere Infos folgen, sobald der Polizeibericht vorliegt. +++UPDADTE+++ Hier der Polizeibericht: Zu dem Unfall kam es gegen 06:10 in Bichlbach-Au. Ein 50-jähriger Österreicher war mit dem Linienbus und sechs Fahrgästen von Bichlbach-Dorf in Richtung Fernpass...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Verbesserungen bei den Tagesrandzeiten: Der öffentliche Verkehr wird in Zams ab 2021 weiter ausgebaut (Symbolbild).
1 2

Verbesserte Tagesrandzeiten
Öffentlicher Verkehr wird in Zams 2021 ausgebaut

ZAMS (otko). Der Zammer Gemeinderat beschloss einstimmig den "Zuschussvertrag VVT." Ab 2021 wird der öffentliche Verkehr zum Krankenhaus und zu den Schulen ausgebaut. Verbesserungen gibt es auch für Pendler, die Richtung Bahnhof fahren. Verbesserung bei den Tagesrandzeiten Der Zammer Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung am 20. Juli einstimmig den "Zuschussvertrag VVT". Bürgermeister Siegmund Geiger erklärte den Hintergrund: "Hier geht es um die öffentlichen Verkehrsmittel sowie um die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Deutsche dürfte zu Sturz gekommen und in weiterer Folge unter den bereits stehenden Bus gerutscht sein.

Bad Gastein
E-Bikerin kollidierte mit Linienbus

Die E-Bikerin wurde nach Unfall mit dem Linienbus ins Krankenhaus gebracht. BAD GASTEIN (aho). Mit einem Linienbus kollidierte eine E-Bike-Fahrerin in der "Gasteiner Kurve" auf der Bismarckstraße in Bad Gastein. Wie die Polizei informiert, fuhr die 53-jährige Deutsche laut eigenen Angaben zu schnell in die unübersichtliche Kurve ein. Der 53-jährige Pongauer Linienbusfahrer und die E-Bikerin leiteten beide ein starkes Bremsmanöver ein. Die Deutsche dürfte dabei zu Sturz gekommen und in weiterer...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Fahrplanänderungen: Umstellung bei Regiobuslinien größtenteils auf Normalfahrplan. Die Linien 210 und 212 im Oberen Gericht fahren weiterhin nach Ferienfahrplan (Symbolfoto).

Öffi-Fahrplananpassung ab 4. Mai
Linien im Oberen Gericht fahren weiterhin nach Ferienfahrplan

BEZIRK LANDECK. Die Regiobuslinien in Tirol werden mit wenigen Ausnahmen ab dem kommenden Montag auf den Normalfahrplan umgestellt. Die Linien 210 und 212 im Oberen Gericht fahren weiterhin nach Ferienfahrplan. Umstellung größtenteils auf Normalfahrplan Mobilitätslandesrätin LHStvin Ingrid Felipe: „Durch die Öffnungen von weiteren Geschäften und Dienstleistungsbetrieben sowie dem Unterrichtsstart für die Abschlussklassen, werden auch wieder mehr Menschen mit den Öffis fahren. Daher wird der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
2

Verkehrsunfall in St. Pölten
Busfahrer aus Lilienfeld in Unfall verwickelt

ST.PÖLTEN/ LILIENFELD. Ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Lilienfeld lenkte gegen 10.40 Uhr, einen Linienbus auf der Josefstraße. Aus Richtung des Zentrums kommend fuhr er in Richtung Süden durch das Stadtgebiet von St. Pölten. Die Kreuzung mit dem Schulring (B 1) übersetzte er bei Grünlicht der Ampelanlange. Zur gleichen Zeit lenkte ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten-Land einen Lkw auf dem Schulring aus Richtung Europaplatz kommend in Richtung Kulturbezirk. Dabei dürfte er das...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
1 1

E-Mobilität
Hofstätter Reisen testet erstmals im Bezirk St Veit einen E-Bus

Im Hinblick auf Klima- und Umweltschutz wird E-Mobilität immer wichtiger. In vielen Städten werden Elektro-Linienbusse bereits eingesetzt und sorgen so für weniger Lärm und keine Emissionen! Ab 2021 wird ein gewisser Anteil von sauberen Fahrzeugen im öffentlichen Verkehr gesetzlich vorgeschrieben, der dann 2025 erhöht wird. Die Unternehmen Hofstätter Reisen und Kärnten Bus testen nun erstmals im Bezirk St Veit a.d. Glan einen 100 % batteriebetriebenen Linienbus der Firma Solaris mit 70 Sitz-...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Gerhild Müller
5

Unfall in Groß-Enzersdorf
Linienbus krachte in Stadtmauer

Zu einem dramatischen Zwischenfall kam es heute Mittag bei der Stadtmauer von Groß-Enzersdorf.  GROSS-ENZERSDORF. Ein 53-jähriger Lenker eines Gelenksbusses der „Linie 26A“ fuhr heute Mittag im Ortsgebiet von Groß-Enzersdorf, bei der Busstation Wiener Straße 7, aus noch bislang unbekannter Ursache gegen die denkmalgeschützte Stadtmauer „Wiener Tor“. Der Buslenker dürfte einen Schock erlitten haben und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins SMZ-Ost nach Wien verbracht. Im mit etwa 10...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die Anzahl der Linienverbindungen in die Stadt Graz aus dem Bezirk Güssing will die Landesregierung erhöhen.

Aus dem Bezirk Güssing
Mehr Busverbindungen für Graz-Pendler geplant

Einer seit Jahrzehnten klaffenden Lücke im burgenländischen Verkehrssystem will sich die Landesregierung nun annehmen. Zwischen dem Bezirk Güssing und Graz sollen die Busverbindungen für Pendler ausgebaut werden, bestätigte Verkehrslandesrat Heinrich Dorner dem Bezirksblatt. "Wir denken an eine Linie mit drei bis vier Bussen", sagte Dorner. Dann müsse man sehen, wie das Angebot angenommen wird. Die Gespräche mit dem steirischen Verkehrsverbund seien aufgenommen worden. Wer die Strecke betreiben...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Unfall in Traun
Linienbus krachte mit Pkw zusammen

TRAUN (red). Ein 53-jähriger Omnibuslenker fuhr am Mittwoch, 2. Oktober, um 7:45 Uhr mit einem Linienbus in Traun. Im Omnibus befanden sich mehrere Fahrgäste, unter anderem auch eine zehnJährige aus Linz-Land. Zeitgleich lenkte eine 25-Jährige aus Linz-Land ihren Pkw auf der Glück-auf-Straße in Fahrtrichtung Schulstraße. Ihr 18-jähriger Bruder befand sich als Beifahrer ebenfalls im Fahrzeug. Unbestimmten Grades verletzt Der Buslenker übersah die von rechts kommende Pkw-Lenkerin, weshalb es auf...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.