reparieren

Beiträge zum Thema reparieren

Ursula Erlmoser und Andreas Eppacher sind überzeugt vom Konzept des ReVital-Shops – 76 Prozent der Rohstoffe, die hier landen werden wiederverwertet.
 2  1   12

ReVital-Shop Braunau
Von Schätzchen und Schnäppchen

Sozial, umweltschonend und einfach sinnvoll: Einkaufen im ReVital-Shop in Braunau hilft Arbeitssuchenden, der Natur und ist gut fürs Geldbörserl.  BRAUNAU (höll). "Noch in den 1990er-Jahren landeten viele – noch gute – Dinge auf der Deponie. Mit dieser Tatsache konnte ich mich nicht anfreunden. So entstand die Idee, diese Gegenstände aufzuarbeiten und günstig wieder anzubieten", erinnert sich Andreas Eppacher, Abteilungsleiter des Wirtschaftshofes, an die Anfänge des Gebrauchtwarenmarktes in...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
"Wer repariert, spart Geld und Ressourcen"!

Reparieren statt Wegwerfen
Antrag auf Reparaturbons für Elektrogeräte

TIROL. Die Tiroler Volkspartei wird im kommenden Landtag, gemeinsam mit den Tiroler Grünen einen Antrag zur Einführung eines Reparaturbonus für Elektrogeräte einbringen. Dieser Bonus soll dem Trend entgegenwirken, immer mehr Müll und Elektroschrott anzusammeln. Denn "wer repariert, spart Geld und Ressourcen", so die zwei Regierungsparteien.  Immer mehr ElektroschrottDie Lebensdauer von Elektrogeräten wie Waschmaschinen, Staubsaugern oder Laptops wird immer kürzer. Die meisten Leute werfen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
980.888 Radler waren im Mai in Wien unterwegs – das ist um 45 Prozent mehr als im Vorjahr.
 1   2

Tipps der Radlobby
Sicher in die neue Fahrrad-Saison

Von Schmiere bis zur Schaltung: Mit unseren Tipps und Tricks rund ums Fahrrad starten Sie jetzt am besten durch. WIEN. Tausende Alltagsradler kennen den Begriff "Fahrradsaison" nicht mehr, denn geradelt wird ja quasi das ganze Jahr über. Sollte Ihr Rad aber eine Weile im Keller auf das Frühlingserwachen gewartet haben, haben wir hier ein paar Tipps von der Radlobby. • Immer schön sanft: Zuerst das Rad putzen – aber nicht mit dem Hochdruckreiniger. "So wird Schmutz in Gelenke und Lager...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Bezirksvorsteher Peter Sauermoser

Wetzelsdorf Graz
Neue Bim-Haltestelle denkt Radfahrer mit

Mit Ladestation und Reparatur-Bereich setzt man in Wetzelsdorf auf praktische Lösungen für Radfahrer. "Es ist unser Beitrag am Weg zur Klimainnovationsstadt Nummer eins", berichtet der Wetzelsdorfer Bezirksvorsteher Peter Sauermoser (ÖVP) stolz von den Plänen: "Bei der zukünftigen Wendeschleife der Straßenbahnlinie 4, die dann auch durch Reininghaus fährt, möchten wir einen sogenannten multifunktionalen Knotenpunkt für Radfahrer errichten. Es soll dort sowohl eine Ladestation für E-Bikes als...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
"Der Reparaturbonus ist ein voller Erfolg. 2.300 Geräte wurden in den ersten sechs Monaten der Aktion mit Unterstützung des Landes repariert, sagt LH-Stv. Heinrich Schellhorn. Hier im Bild mit Johann Sommerer, Inhaber eines Reparaturbetriebes in Neumarkt.
 1   Video   5

170.0000 Euro Reparaturbonus
Zweites Leben für über 2.300 Elektrogeräte

Reparieren statt wegwerfen heißt es vom Land Salzburg: 170.0000 Euro Reparaturbonus wurden bisher ausbezahlt. 198 Partnerbetriebe sind dabei. NEUMARKT, SALZBURG. Es wird gelötet, gschraubt, und geprüft, dann beginnt das zweite Leben des Fernsehers, der gerade von den fachkundigen Händen von Johann Sommerer, Inhaber eines Reparaturbetriebes in Neumarkt, wieder instand gesetzt wird. Reparieren statt wegwerfen, darum geht es auch beim Reparaturbonus des Landes Salzburg. Seit dem Start vor einem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Nun wieder möglich
Repair Cafe und "nähKeln"

KRENGLBACH. Der Verein Freitraum Krenglbach ist jetzt wieder eine Anlaufstelle für dienstverweigernde E-Geräte! Am Samstag am 13.6., (18 - 21 Uhr) wird im Vereinshaus Krenglbach wieder repariert und genäht. Mitgenommen werden können kleine und tragbare Geräte zum Repair Cafe wie auch Kleidungsstücke zum NähKeln! Gemeinsam wird versucht den Sachen ein neues Leben einzuhauchen. Für Kaffee ist gesorgt, Kuchen sind selbst mitzunehmen. Anmeldungen unter freitraum@gmx.at sind auch coronabedingt...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Freude kommt bei allen auf, wenn das "Ding" dann wieder funktioniert.

Unsere Erde Tirol
Reparieren statt wegwerfen ist angesagt!

Repair Café erfreuen sich zunehmender Beliebtheit; sein "Lieblingsding" wieder instand setzen. BEZIRK KITZBÜHEL, ST.  JOHANN (niko). Aufgrund der Corona-Krise musste das 10. Repair Café in St. Johann (9. Mai) verschoben werden. "Es wird versucht, das Repair Café, die Erklärbar und natürlich auch die Kleidertauschparty im Sommer nachzuholen. Natürlich nur, wenn es die Lage zulässt", erklärt Melanie Hutter vom Freiwilligenzentrum. In den vergangenen Jahren "boomten" die Repair Cafés...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Mit der Einkaufstasche Plastik vermeiden.

Unsere Erde Tirol
Wiederverwenden statt verschwenden

BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Wie bereits berichtet haben wir im Rahmen unserer Klimaserie "Unsere Erde Tirol" versucht Plastik zu fasten. In diesem Zusammenhang steht auch das Motto "wiederverwenden statt verschwenden". So sollte man möglichst das Plastiksackerl im Supermarkt weglassen – d. h. einkaufen gehen mit einem Korb oder einem Stoffsackerl (Einkaufstasche aus Stoff). Wo es irgendwie geht, sollte auf Mehrwegverpackung gesetzt werden; so gibt es etwa wieder die gute alte Milchflasche, die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
 2  2

im Corona-Stubenarrest
Mein Notizzettel für die Quarantäne

was ich in der quarantäne machen werde: 1. ausschlafen 2. kästen aufräumen u aussortieren 3. schuhe perfekt putzen u eventuell aussortieren 4. kleine reparatur- u näharbeiten erledigen 5. bücher lesen, eventuell aussortieren 6. freunden schreiben, bes. denen, die womöglich elektronisch nicht erreichbar sind 7. anrufe machen, die ich schon längst hätte machen müssen 8. meine liegen gebliebenen sprachstudien oder das vokabellernen wieder aufnehmen 9. kochexperimente veranstalten, zb was...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Erfreut sich großer Beliebtheit: das Reparatur Café im Minitheater Altenmarkt, das vierteljährlich von den WurezelwerkerInnen veranstaltet wird.

Reparieren statt wegwerfen
Reparatur Café in Altenmarkt startet ins vierte Jahr

Über 200 defekte Geräte wurden in den vergangenen drei Jahren ins Reparatur Café ins Minitheater Altenmarkt gebracht. 60 Prozent davon konnte repariert werden. Nächster Termin ist der Samstag, 7. März von 13 bis 17 Uhr. ALTENMARKT/FÜRSTENFELD. Vor mehr als drei Jahren startete der Verein der WurzelwerkerInnen in Altenmarkt bei Fürstenfeld das Reparatur Café im Mintheater Altenmarkt. Seither findet es vierteljährlich statt. Der Bastel- und Kommunikationsort bei dem sich die Ehrenamtlichen aus...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Viel zu reparieren gab's am vergangenen Freitag beim Repair Café in Angerberg, bei dem zehn freiwillige Helfer auf kaputte Gegenstände warteten.
  8

Repair Café
Angerberger zelebrierten das Reparieren

Die Initiative "Mitanand - Soziale Vision Angerberg-Angath-Mariastein" lud am Samstag, den 8. Februar zum Repair Café nach Angerberg.  ANGERBERG (bfl). Einen Nachmittag im Zeichen der Nachhaltigkeit verbrachten viele Angerberger am Samstag, den 8. Februar. Sie strömten zum Repair Cafe in der Dreikleehalle Angerberg, wo sie von 13 bis 17 Uhr die Möglichkeit hatten, defekte Elektrogeräte, Möbel oder auch Computer zur Reparatur zu bringen.  "Mitanand" lud zum ReparierenAls Gastgeber des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Wirtschaftsbund- und WKNÖ Spartenobmann Wolfgang Ecker, Thomas Wohlschlager, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

St. Pölten
Reparaturbonus wurde verlängert

Bereits seit einem halben Jahr gibt es den Reparaturbonus des Landes Niederösterreich, mit dem die Reparatur eines Elektrogerätes mit bis zu 100 Euro gefördert wird. ST. PÖLTEN. Nun wird diese Aktion, die mit Ende Jänner ausgelaufen wäre, aufgrund der hohen Nachfrage bis Ende März verlängert. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Über 3.700 Förderanträge wurden eingereicht und damit 240.000 Euro an Förderungen ausbezahlt. „Gemeinsam mit Obmann Wolfgang Ecker haben wir entschieden, die Aktion...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Lavanttaler können sich auch in Internet- und Computerfragen beraten lassen.

Wolfsberg
Stadtwerkstatt lädt zu Repair-Café

Sachen reparieren anstatt wegzuschmeißen lautet das Motto beim Repair-Café. WOLFSBERG. Am Dienstag den 21. Jänner findet in der Stadtwerkstatt das nächste Repair-Café statt. Dort stehen zwischen 14 und 17 Uhr wieder ehrenamtliche Experten zur Verfügung und reparieren die defekten Gebrauchsgegenstände wie Elektrogeräte, Kleidung, Spielzeuge und mehr. Die Kosten für die Reparaturen beschränken sich auf freiwillige Spenden. Digitale Fragen Um die Wartezeit zu verkürzen versorgen die St....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Bgm. Karl Michelitsch war ebenfalls im "Repair-Café" beim "Kompetenzentrum Weststeiermark" in Pölfing-Brunn, hier mit Tamara Mittermayr, GF Manuela Kral und Bernd Ferk.
 3   21

Reparieren statt wegwerfen im "Repair Café"

Das "Repair-Café" bei Mosaik und Kompetenz nimmt Fahrt auf, Die WOCHE Deutschlandsberg wollte wissen, wie es geht. PÖLFING-BRUNN. Eine zerrissene Jean, ein kaputtes Bügeleisen oder ein Staubsauger der den Geist aufgegeben hat? Gleich wegwerfen war gestern, reparieren ist heute, wie es beim "Repair-Café" gelebt wird, das bei "Mosaik" in Deutschlandsberg und im "Kompetenzzentrum Weststeiermark" gelebt wird. Die WOCHE hat sich beim zweiten Termin bei "Kompetenz" in Pölfing-Brunn selbst ein...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Walter Wiesemüller und Familie freuten sich bei der Eröffnung von Dr. Schnurlibär über zahlreiche Gäste, darunter Stadtrat Harald Ludwig in Vertretung des Bürgermeisters, Pfarrer Sabinus Iweadighi, Marketing St. Pölten Geschäftsführer Matthias Weiländer und Lukas Stefan vom Magistratsbereich Zukunftsentwicklung, Wirtschaft und Marketing.
 1  2

Reparieren statt wegwerfen
Reparaturgeschäft Dr. Schnurlibär in Schreinergasse eröffnet

ST.PÖLTEN. Am dritten Oktober eröffnete Walter Wiesmüller alias Dr. Schnurlibär sein kleines und feines Reparaturgeschäft in der Schreinergasse 13. Der gelernte Fernmeldemonteur sammelt und repariert seit seiner Kindheit Altes und Weggeschmissenes. Er sieht immer noch in alten Dingen eine zweite oder dritte Möglichkeit der Verwendung. Aus der Suche nach einem „Second Life“ für ein defektes Gerät wurde mit den Jahren letztlich immer mehr die Reparatur, um das „Erste Leben" so lang wie möglich...

  • St. Pölten
  • Sarah Loiskandl
Vertreter der Mosaik TaB Deutschlandsberg und des Kompetenzzentrums Pölfing-Brunn mit interessierten Eröffnungsgästen vor dem neu gegründeten Repair-Café
  4

In Deutschlandsberg wurde das 1. Repair-Café im Bezirk eröffnet
Reparieren statt wegwerfen lautet die Devise

Auch so kann ein Beitrag zum Klimaschutz aussehen: Defekte Geräte werden nicht gleich zum Schrott geben und durch neue ersetzt, sondern repariert. Auf Initiative der Mosaik Teilhabe an Beschäftigung (TaB) wurde am Freitag, dem 4. Oktober 2019, das erste Repair Cafe im Bezirk Deutschlandsberg eröffnet. In Kooperation mit dem Beruflichen und Sozialen Kompetenzzentrum Weststeiermark soll in Zukunft abwechselnd in Pölfing-Brunn und Deutschlandsberg repariert werden. (jf). Mitarbeiter der beiden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
Im Sommer-Schneider-Haus wird es farbenfroh: Inhaberin Elisabeth Santigli und Dietmar Ribolits, Leiter des Malort Kaindorf.
  10

Kaindorf
Malort und Reparatur-Werkstatt beleben das Sommer-Schneider-Haus

Mit einer Arno Stern-Malschule und einem ehrenamtlichen Reparatur-Werkstatt wird dem denkmalgeschützten Haus im Kaindorfer Ortszentrum neues Leben eingehaucht. KAINDORF. Seit 2017 gibt es den "Malort" von Dietmar Ribolits in Kaindorf. In diesem Jahr übersiedelte der Malort vom ehemaligen Feuerwehrhaus ins Sommer-Schneider-Haus (Kaindorf 58) direkt am Kreisverkehr in Kaindorf. Um das denkmalgeschützte Haus wieder zu beleben, stellte Eigentümerin Elisabeth Santigli das ehemalige Schneiderhaus...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Repair Café in St. Johann.

Repair Café
Repair Café wieder im JUZ St. Johann

Alte Sachen reparieren statt wegwerfen! ST. JOHANN. Am Samstag, den 28. 9., 9 bis 12 Uhr, findet im Jugendzentrum wieder ein Repair Café statt (inkl. Radwerkstatt und Kleidertauschbörse). Reparieren statt wegwerfen ist das Motto. Es gibt auch Kaffee & Kuchen (auch zum Mitnehmen).

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Beim Reparatur Café wird angepackt.

Reparieren statt wegwerfen
Tag der offenen Tür im "Reparatur Café" Wiener Neustadt

Ob kaputter Toaster, Handy oder Fahrrad: Reparieren kann man fast alles. Daher erfreut sich das Reparatur Café in der Schulgasse 9 in Wr. Neustadt großer Beliebtheit. WIENER NEUSTADT. Für alle, die es kennenlernen wollen, veranstaltet die Volkshilfe NÖ zusammen mit freiwilligen Helferinnen und Helfern am Samstag, 7. September 2019 einen Tag der offenen Tür. Geöffnet ist von 9 bis 12 Uhr. Das Team des Reparatur Cafés steht für Fragen bereit. Repariert wird an diesem Tag zwar nicht, dafür gibt...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Am  29. Juni hat das Repaircafe in Gratwein-Straßengel geöffnet.

Repaircafe in Gratwein

Am 29. Juni wird im Repaircafe von 10:00 bis 15:00 Uhr in der MZH Gratwein wieder geschraubt, gebohrt, genäht und getüftelt. Neu ist das Angebot, auch bei kleinen Holzreparaturen ehrenamtlich behilflich zu sein. Bei kaputten Liebhaberstücken bis zu einer noch tragbaren Größe wird gemeinsam versucht, sie wieder flott zu kriegen. Auch bei kleineren Reparaturen am Fahrrad wird geholfen.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Heinz Tschürtz mit seiner Auszeichnung.

Reparaturcafe
Mehr Nachhaltigkeit im Achten

Elektrotechniker Heinz Tschürtz träumt von weniger Müll im Achten. JOSEFSTADT. Mehr Distanz zur Wegwerfgesellschaft ist das Ziel des Elektrotechnikers Heinz Tschürtz. Seit mehr als 30 Jahren ist das nicht nur seine Lebens- sondern auch seine Firmenphilosophie. "Reparieren und Optimieren lohnen sich" ist sein Motto. Dieser Leitsatz hat ihn im Jahr 2013 auch dazu animiert, sein Energie- und Reparaturcafé zu gründen. "Ich wollte den Menschen helfen, Haushaltsgegenstände wie Elektrogeräte,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Erstmals gab es die Kleidertauschparty.
  2

Repair Café
Reger Andrang zu Repair Café und Kleidertauschparty

ST. JOHANN (niko). Zum 9. Mal fand im JUZ St. Johann das beliebte Repair Café statt. Neben dem Reparieren stand diesmal das "Wiederverwenden" im Mittelpunkt. Dafür sorgte die erste Kleidertauschparty, organisiert von Elisabeth Pali vom Umweltreferat der Marktgemeinde. Diese war ideale Plattform, ehemalige Lieblingskleidungsstücke gegen interessante, neue Kleidung einzutauschen – ganz ohne dafür Geld auszugeben. Deborah Daurer und Eva Grünwald von carla St. Johann waren von der Idee  angetan...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
  2

Neue Ideen und neue Gesichter
Schenk- und Tauschfest im Mai

Am Samstag, dem 4. Mai, fand eine weitere Runde des Schenk- und Tauschfestes der Agendagruppe "Tauschen - Teilen -Reparieren im Dritten" statt. Nachhaltig handeln steht beim Schenk- und Tauschfest im Vordergrund! Bei den Tausch- und Teiltischen sowie Kaffee und Kuchen konnten auch neue Gesichter begrüßt werden und ein Austausch zwischen NachbarInnen entstehen. Fleißig wurden Ideen und konkrete Maßnahmen zur Ressourcenschonung und zum Thema Tauschen, Teilen und Reparieren im Alltag...

  • Wien
  • Landstraße
  • Agenda Wien Landstraße
Nix weggeschmissen, sondern repariert wird am 11. Mai beim Reparatur Café im Minitheater Altenmarkt.

Reparieren statt wegwerfen
Reparatur Café im Kawost Minitheater

ALTENMARKT BEI FÜRSTENFELD. "Reparieren statt wegwerfen", lautet wieder das Motto im Reparatur Café, das am Samstag, 11. Mai wieder von den Wurzelwerkerinnen im Minitheater Altenmarkt veranstaltet wird. Von 13 bis 17 Uhr versuchen Laienfachleute Ihre defekte Geräte, Kleidung etc. gegen freie Spende wieder "neues Leben einzuhauchen". Während der Wartezeit gibt es Kaffee und Kuchen.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.