Staatsbürger

Beiträge zum Thema Staatsbürger

1

Covid
Die ganze Wahrheit über die Pandemie!

Ich möchte euch jetzt die ganze, definitive Wahrheit über Napoleon verraten. Ich weiß es aus einer ganz zuverlässigen Quelle: Es hat ihn nie gegeben! Echt nie! Ich habe ihn auch nicht gesehen. - Das Gleiche gilt für Australien. Ich war nie dort! Und was soll das überhaupt, dort sollen Menschen kopfüber hinunter hängen und nicht hinunter fallen, das gibt es doch nicht. Keine Angst, ich bin nicht verrückt geworden. Ich möchte bloß zeigen, wie falsch die "Argumente" von Menschen sind, die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Ein Augenzeuge beobachtete zwei Männer, die sich widerrechtlich Zutritt zu einer Parkhaus-Baustelle in Braunau verschafften.

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Diebe konnten gefasst werden

BEZIR BRAUNAU. Augenzeugen verständigten am 28. August gegen 22.30 Uhr die Polizei im Bezirk Braunau, da er beobachten konnte, dass sich zwei Personen widerrechtlich Zutritt zu einer Parkhaus-Baustelle im Bezirk Braunau verschafft hätten. Die Polizeistreifen konnten beim Betreten der Baustelle zwei Personen wahrnehmen, die sofort einen Fluchtversuch starteten. Die beiden polnischen Staatsbürger, mit 24 und 28 Jahren, konnten schließlich von der Polizei festgenommen werden. Sie werden bei der...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Kommentar
Botschafter als Retter in der Not

Normalerweise wird ein Botschafter von der eigenen Bevölkerung kaum bis gar nicht wahrgenommen. Als Diplomaten vertreten sie unser Heimatland in diplomatischen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Ausland. Botschafter als Retter in der NotDas Klischee von einer Person, die geschliffene Konversation auf Cocktail-Partys führt, hat nichts mit der Realität zu tun. So wie im Fall der Passagiere der Norwegian Spirit werden Botschafter und ihr Team aktiv, wenn es um die Belange von uns...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Ein 57-jähriger wollte in einer Linkskurve einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Dabei übersah er den ihm entgegenkommenden Pkw eines 22-jährigen.

Polizeimeldung
Missglücktes Überholmanöver

WENG. Am Sonntag, 21. Juli, war ein 57-jähriger ungarischer Staatsbürger gemeinsam mit einem 47-jährigen Landsmann mit seinem Pkw auf der Altheimer Straße Richtung Braunau, in der Ortschaft Elling in Weng im Innkreis, unterwegs.  In einer Linkskurve wollte der ungarische Lenker einen Lkw überholen. Dabei übersah er offenbar den entgegenkommenden Pkw, der von einem 22-jährigen slowenischen Staatsbürger aus dem Bezirk Ried gelenkt wurde. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Wägen. Das Auto...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Bei Diebstahlversuch verhaftet

Vor 50 Jahren am 06.09.1968 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der 55-jährige deutsche Staatsbürger Wilhelm Frank, zuletzt unsteten Aufenthalts, wurde Freitage, den 30. August, um 16 Uhr 30 in Wimpassing verhaftet und in das Gefangenenhaus beim Kreisgericht Wiener Neustadt eingeliefert. Frank trieb sich seit 24. August mit seinem Fahrrad in Österreich geschäfts- und arbeitslos umher, ohne die Mittel für seinen Unterhalt zu besitzen. Der Mann kam nun am 30. August nach...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Regenschirm "Bananenrepublik Österreich" von Baumeister Markus Voglreiter.
Foto: Franz Neumayr    27.12.2016
Im Bild Erfinder und Baumeister Markus Voglreiter und Fotomodell Anna Burgstaller mit dem Schirm

Bananenrepublik als Schirm

OBERTRUM (lin). Der Bundesadler mit Banane geht in die zweite Runde. Nachdem Unternehmer und Baumeister Markus Voglreiter mit seiner "Fahne mit Banane" einen Hit gelandet hat, geht er mit seinem Kunstprojekt jetzt noch einen Schritt weiter und bringt einen Regenschirm auf den Markt. Auch darauf prangt der österreichische Staatsadler mit Banane. Ein Gericht hatte diesem provokanten Projekt "künstlerische Freiheit" bescheinigt und den ironisch-frechen Verweis auf eine Bananenrepublik nicht...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christoph Lindenbauer
Schützensalut am Firmenstandort in Obertrum zum 50. Geburtstag von Stadtbaumeister Markus Voglreiter
2

Stutzenschützen stürmten die Bananenrepublik

Der Erfinder der "Fahne mit Banane" wurde 50 SEEKIRCHEN/OBERTRUM (lin). Es schien, als ob die Seekirchner Prangerstutzenschützen die Bananenrepublik stürmen wollten. Eine Salve lauter Knaller der Stutzen erweckte heute, Mittwoch, in Obertrum gehörig Aufsehen. Der Grund für den Aufruhr: Markus Voglreiter, Initiator der „Bananenrepublik“, ist mit seiner Fahne von "Bundesadler mit Banane" mittlerweile über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Heute feierte er seinen 50. Geburtstag. Und die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christoph Lindenbauer
Kärnten werde, laut Kaiser, immer globaler, internationaler und interkultureller

Österreich hat 63 neue Staatsbürger

An 36 Erwachsene und 27 Kinder aus 17 Ländern wurde die Staatsbürgerschaftsurkunde von Landeshauptmann Kaiser übergeben Im Spiegelsaal der Landesregierung konnte Landeshauptmann Peter Kaiser heute 63 neue österreichische Staatsbürger begrüßen. Die 36 Erwachsenen und 27 Kinder stammen aus 17 verschiedenen Ländern. Eine Verjüngung Kärntens Von einem feierlichen Moment sprach der Landeshauptmann und zeigt sich besonders erfreut über die Anwesenheit der vielen Kinder. „Sie sorgen für eine...

  • Kärnten
  • Sebastian Glabutschnig
LR Christine Baur mit der Familie Katu, der 2015 die österreichische Staatsbürgerschaft verliehen wurde.

Leichter Zuwachs an Staatsbürgerschaftsverleihungen in Tirol

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (navi). Im Land Tirol gab es 2015 ein leichtes Plus von 3,9 % an Staatsbürgerschaftsverleihungen: „559 Personen haben die österreichische Staatsbürgerschaft verliehen bekommen, im Jahr zuvor waren es 538", so LR Christine Baur. Das Gros der neuen ÖsterreicherInnen stammt aus der Türkei, gefolgt von den Balkan-Staaten Bosnien-Herzegowina sowie Serbien. Von den 152 Staatsbürgerschaftsverleihungen im 4. Quartal lebten die meisten eingebürgerten Personen in der Stadt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
2 2

"Was ist mit den Ausländern?"

Früher Türke, heute St. Pöltner: Wir begleiteten Ekrem Arslan durch die Schau "Angeworben – Hiergeblieben". ST. PÖLTEN (jg). "Das war die Oma", sagt Ekrem Arslan und zeigt auf ein Foto einer hübschen Dame im Kostüm. "Sie ist immer zu türkischen Familien gekommen oder hat zu sich nach Hause eingeladen. Für die Kinder gab es immer Schokolade." An den Namen der Dame kann sich Arslan nicht mehr erinnern. Sie sei aber ein erfreuliches Beispiel, wie sogenannten "Gastarbeitern" früher in St. Pölten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Autor Johann Großruck, Maria Pachner, Walter Zauner und Lilli Brauneis mit dem neuen Buch.
11 2

Kritik an Stadtbuch

Aufregung herrscht über eine Textpassage im neuen Stadtbuch "Gestern war heute morgen". GRIESKIRCHEN (bea). "Ich distanziere mich ausdrücklich von dem Artikel auf Seite 178", sagt Büchereileiterin Erdmuth Peham. Sie war im vergangenen Frühjahr vom Redaktionsteam des Stadtbuches gebeten worden, einen Text zum Thema Integration bereitzustellen. "Meine Formulierungen wurden nicht verwendet. Der erschienene Text sagt nun genau das Gegenteil von dem aus, was ich mitteilen wollte. Trotzdem hat man...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Neue Österreicher: 13 Einbürgerungen

TIROL/BEZIRK. Im 2. Quartal 2012 erhielten 174 Personen in Tirol die österreichische Staatsbürgerschaft – das sind um 10 % weniger als im 2011er-Vergleichszeitraum. Seit 2004 mit dem Spitzenwert von 3.431 Einbürgerungen sind die Zahlen stark rückläufig. 2011 wurden in Tirol 617 Personen eingebürgert. Von den 174 Eingebürgerten wurden 13 im Bezirk Kitzbühel registriert.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
3

319 Personen wurden 2009 in Kärnten eingebürgert

Das ist ein Minus von 25 Prozent im Vergleich zu 2008. Österreichweit wurden 8.000 Einbürgerungen vorgenommen – das ist der geringste Wert seit 20 Jahren. Die Zahl der Einbürgerungen hat sich 2009 gegenüber dem Vorjahr um mehr als ein Fünftel reduziert, gegenüber dem Jahr 2003 sogar um mehr als vier Fünftel. Laut Statistik Austria erhielten im abgelaufenen Jahr 7.990 Personen (darunter zwölf Personen mit Wohnsitz im Ausland) die österreichische Staatsbürgerschaft (2008: 10.268; -22,2%). Noch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Zahl der Einbürgerungen stark rückläufig

Die Zahl der Einbürgerungen ist weiter stark rückläufig: In den ersten drei Quartalen dieses Jahres wurde insgesamt 5.848 Personen die österreichische Staatsbürgerschaft verliehen - 26,5 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs. Rate war bereits fünfmal so hoch In den Jahren 2002 bis 2005 waren die Einbürgerungszahlen laut Statistik Austria sogar vier- bis fünfmal so hoch. Seit der Novelle zum Staatsbürgerschaftsgesetz im März 2006, die den Erwerb der österreichischen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.