Tomatenernte

Beiträge zum Thema Tomatenernte

Das Problem der fehlenden Erntehelfer könnte gravierende Auswirkungen auf die landwirtschaftlichen Betriebe haben.
  3

Bezirk Gänsernorf
Bauern sorgen sich um ausbleibende Erntehelfer

Die Spargelernte steht vor der Tür, als nächstes wären dann die Erdbeeren und weitere Gemüse- und Obstsorten an der Reihe, die uns alle im Normalfall mit Regionalität versorgen, aber die Grenzschließungen sind ein Problem für die Bauern. BEZIRK GÄNSERNDORF. Auf einmal wird Selbstverständliches unsicher. Was ist mit den Lebensmitteln in Zeiten des Coronavirus? Das Problem ist nicht, dass Obst, Gemüse und Getreide nicht wachsen würden. Aber die heimischen Bauern wissen derzeit nicht wer all...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Biogärtner Michael Wedenig verkostet die Tomate, bestreut mit Basilikum, gleich nach der Ernte
  9

Erntezeit
Tomaten für Anfänger & Profis

Tomaten aus dem Garten bringen den Sommer auf den Tisch. Was Hobbygärtner beachten sollten. SONNRAIN (fri). Wenn man nach einer typischen Sommerfrucht fragt, dann kommt die Tomate gleich an vorderster Stelle. Nicht umsonst zählt die Tomate, die in Österreich eigentlich Paradeiser genannt wird, zum beliebtesten Gemüse im Land. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass viele Hobbygärtner die Pflanzen vermehrt selbst im Garten ziehen. Dabei registriert Biogärtner Michael Wedenig von...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Ofenfrische Focaccia mit frischen Tomaten,
 1   3

Very(iss)ima-Blog: Focaccia mit frischen Tomaten

Very(iss)ima ist der Food- und Genussblog der Villacherin Verena Schaller. Meine Tomaten aus dem Garten sind endlich reif  und schmecken herrlich nach Sommer. Daher versuche ich sie auch so vielseitig wie möglich zu verarbeiten. Ein tolles Rezept hierzu ist ofenfrische Focaccia mit frischen Tomaten, den sie passt ideal zum Grillen oder zu einem frischen Sommersalat. Aber am besten ihr versucht es selbst. Und so wird es gemacht:  12 Stücke, Dauer 35 Minuten + 55 Minuten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
  7

Der Herr der Riesentomaten

Morgens gibt es eine Scheibe Tomate aufs Brot. Mittags einen Tomatensalat und abends Spaghetti mit selbst gemachter Tomatensoße. Und der Hobbygärtner versteht seine Leidenschaft. Denn die roten/gelben Früchte mit einem Durchschnittsgesicht von rund 500 Gramm pflanzt er selbst an. „Im Supermarkt kriegen Sie so etwas Gutes nicht“, sagt Helmut B. Seine Tomaten sind nicht nur riesig, sondern auch lecker. Einen Gewicht von 950 Gramm hat die größte Tomate, die an einer der fast 30 Pflanzen rund um...

  • Lilienfeld
  • Karl Spendlhofer
Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein, Gemüsebau-Präsident Fritz Rauer, Landesrat Johann Seitinger (v.l.).

In der Steirerbrust schlägt das Ochsenherz

Landwirtschaftskammer-Präsidentin Maria Pein aus Spitz in der Gemeinde Deutsch Goritz hat die Ochsenherzparadeiser in ihr Herz geschlossen. Anlässlich des bevorstehenden Tages der Paradeiser am 8. August verteilten steirische Bauern Kostproben in Graz. Übrigens: Der größte österreichische Sommerparadeiser bringt 1,37 Kilogramm auf die Waage und stammt vom Feld von Heidi und Herbert Kainer aus Raaba. Heuer würden vor allem die Ochsenherzparadeiser die Herzen der Steirer erobern. "Sie sind der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
 1   4

Paradeiserernte

Ein paar Fotos von der Paradeiserernte bei der Familie Gwirtner aus Theras . "Anbau in unserem eigenen Garten. Der größte, den wir abgenommen haben, wog stolze 493 Gramm", sagt die stolze Mama von Emma und Paul.

  • Horn
  • H. Schwameis
Zur Hochsaison der steirischen Paradeiser kürten Grazer Kindergartenkinder ihre Lieblings-Paradeiser. Im Bild: Vizepräsidentin Maria Pein, Paradeiser-Maskottchen (Markus Puntigam von den Jungen Wilden Gemüsebauern), Fritz Rauer, Obmann der steirischen und österreichischen Gemüsebauverbandes. (2. Reihe von rechts). In der ersten Reihe von links: Irene Gombotz (Sprecherin der Jungen Wilden Gemüsebauern) und Franz Pölzl (Paradeisbauer in Graz-Waltendorf).
  2

"Die rote ist die beste!"

Anlässlich des bevorstehenden "Tag der Paradeiser" kürten Kinder ihre Lieblingsparadeis 2017. Zur Paradeiser-Hochsaison ist den köstlichen Früchten am 8. August ein besonderer Tag gewidmet. Bereits jetzt kürten die Kinder des Grazer Pfarrkindergartens St. Paul-Eisteich auf dem Paradeiser-Direktvermarktungshof Pölzl in Graz-Waltendorf ihre Lieblings-Paradeiser. Nach eingehender Geschmacksprüfung unter der Leitung der „Jungen Wilden Gemüsebauern“ – Sprecherin Irene Gombotz und Markus Puntigam –...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Frisches Gemüse für den Vinzimarkt konnte Anja Kauran von Walter Suppan (l.) und Peter Stelzl entgegen nehmen.
 3   3

Wertvolle Gemüsespende für Vinzimarkt Leibnitz

Immer wieder ein großes Herz für hilfsbedürftige Menschen zeigen Fritz und Luise Schwarzl aus Oberhaag (Hardeggerstraße), die schon mehrmals über Kontakte der WOCHE Obst und Gemüse für den Vinzimarkt Leibnitz spendeten. Heute morgen wurden die Regale in der Schmiedgasse wieder mit frischen Tomaten und Gurken befüllt. Großer Dank gilt den Arnfelsern Peter Stelzl und Walter Suppan, die für soziale Projekte immer ein offenens Ohr haben und Transport sowie Zustellung persönlich...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Tomatenwunder

Wo: Garten, Gossam, 3644 Goßam auf Karte anzeigen

  • Melk
  • Maria Brandhofer
  2

Bei dieser Frucht werden beide rot

Die Tomatenernte ist heuer sehr gut. Die WOCHE zu Besuch bei einem Gemüsebauer. ´ harald.hirschl@woche.at Es ist 5 Uhr in der Früh. Hartmut und Franziska Flatnitzer befinden sich gerade im sogenannten „Folientunnel“, sprich Gewächshaus. In zwei dieser Gewächshäuser – mit einer Größe von jeweils 500 Quadratmetern – wachsen Tomaten, die Hauptsaison und somit Erntezeit ist derzeit im Gange. „Jeden zweiten Tag ernten wir händisch und die Ernte ist heuer sehr gut. Wegen der Temperaturen im...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Harald Hirschl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.