Alles zum Thema Urteile

Beiträge zum Thema Urteile

Lokales
Das Quartett auf der Anklagebank. Hinter ihnen ihre Verteidiger.
2 Bilder

Hohe Haftstrafen für Mitglieder einer Dealer-Bande: 5 und 7 Jahre für die Haupttäter

Bezirk Mödling, Wiener Neustadt. Am Landesgericht musste sich ein Quartett wegen des Verbrechens des Suchtgifthandels verantworten. Die Urteile fielen teils recht saftig aus. Der Schöffensenat unter dem Vorsitz von Richter Erich Csarmann hatte wenig Mitleid für den Serben Aleksandar F. (41), den Wiener Wolfgang F. (56), den Montenegriner Milan J. (31) und den Kroaten Vedran M. (47). "Deal" mit Polizei Sie alle standen vor dem Kadi, weil sie einem verdeckten Ermittler auf den Leim gegangen...

  • 18.07.18
Lokales
Richterin Birgit Borns (l.) fällte bedingte Urteile.

Bedingte Strafen für ehemalige Stadt-Elektriker

Wiener Neustadt. Sie schrieben sich nicht geleistete Überstunden und Nachteinsätze zu. Urteile nicht rechtskräftig. Am zweiten Verhandlungstag wurde Wiener Neustadts Bürgermeister Klaus Schneeberger in den Zeugenstand gerufen. Er war es schließlich, der, nach einer Reihe von Überprüfungen durch das Magistrat, die Kündigungen über vier Männer (einer ist in der Zwischenzeit verstorben) aussprach. Aussprechen musste, wie er am vergangenen Mittwoch gegenüber der Strafrichterin Birgit Borns...

  • 18.05.18
Lokales
5 Bilder

Nach Freispruch in 1. Runde: Identitären-Prozess geht in die nächste Instanz

BADEN. Der 14. April 2016 machte mediale Furore: Mitglieder der rechtsextremen identitären Bewegung (darunter auch die Badener Brüder Sellner) stürmten eine Theateraufführung im Audi Max Wien. Dort performte das Künstlerkollektiv "Die schweigende Mehrheit" Elfriede Jelineks "Die Schutzbefohlenen". Megaphon, Kunstblut, Tumulte, Unterbrechung, Körperverletzung: Dafür hatten sich 17 Angeklagte am Badener Bezirksgericht zu verantworten - und wurden am 15. März am 2. Prozesstag von der Richterin in...

  • 19.03.18
Lokales
Vor Verhandlungsbeginn: Drei der Angeklagten sitzen bereits auf der Anklagebank. Im Hintergrund Verteidiger und Staatsanwaltschaft.
2 Bilder

Nach Raubüberfall beim Bahnhof: Vier "Herzerln" vor Gericht

Wiener Neustadt. Sie überfielen Deutschen. Strafen bis zu 2,5 Jahren Haft. Heute, Mittwoch, mussten sich vier Burschen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren vor einem Jugendschöffengericht (Vorsitz: Richterin Petra Harbich) verantworten. Sie lockten im Vorjahr einen Deutschen (der bereits verstorben ist) in die Bahnunterführung Kollonitschgasse, bedrohten ihn mit einem Messer, schlugen auf ihn ein und stahlen ihm 40 Euro samt Bankomatkarte und PIN-Code. Kurze Zeit später hatten sie mit der...

  • 28.02.18
Lokales

Mehrjährige Freiheitsstrafen wegen Suchtmittelmissbrauches

STEYR. Beim Landesgericht Steyr waren zuletzt mehrere Strafverfahren wegen Suchtmittelmissbrauchs anhängig. So wurden mit Urteil des Landesgerichtes Steyr vom 27. Sepember, mehrere Angeklagte wegen des Verbrechens des Suchtgifthandels, zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt: Der Erstangeklagte, ein libanesischer Staatsangehöriger, wurde zu einer Freiheitsstrafe von 6 1/2 Jahren verurteilt, seine Lebensgefährtin, eine österreichische Staatsangehörige, zu einer Freiheitsstrafe von 3 1/2...

  • 14.11.17
Politik

Sprachlos bin ich...

Was ist los mit den Schweden?? Kronenzeitung hin Kronenzeitung her... http://www.krone.at/welt/schweden-syrer-darf-is-flagge-verwenden-als-profilbild-story-535017

  • 19.10.16
Lokales
MMag. Christoph Ledinek verteidigte den 53jährigen vor Gericht.

Schuldsprüche im Hakenkreuz-Prozess

BAD FISCHAU BRUNN, WIENER NEUSTADT. Mit zwei Schuldsprüchen endete der Prozess gegen einen Bad Fischauer (53) und seine Gattin, der behauptet hatte, überfallen worden zu sein und dass ihm die Täter ein Hakenkreuz auf die Brust geritzt hätten. Die Ehefrau wurden wegen Verleumdung und falscher Beweisaussage zu 20 Monaten bedingt verurteilt. Sie hatte bei der Polizei behauptet, einen Nachbarn kurz nach der Tat sagen gehört zu haben: "Schade, dass er nicht im Bach krepiert ist". Ihre Aussagen bei...

  • 07.09.16
Lokales

Bis zu 19 Jahre für die "Frösche"

WIENER NEUSTADT, BEZIRK NEUNKIRCHEN, BEZIRK BADEN. Urteile im Prozess gegen die neunköpfige "Froschbande" die für zahlreiche Einbruchsdiebstähle und brutale Raubüberfälle verantwortlich gemacht wird. Am Tag drei des Prozesses waren vor allem die Opfer am Wort und erzählten von ihren Qualen. Da ist die 72jährige Frau aus Strengberg, die vor ihrem Haus im Garten überfallen wurde: "Sie haben mich gewürgt, ins Gesicht geschlagen und getreten. Danach wurde ich an den Haaren ins Haus gezerrt und sie...

  • 25.07.16
Lokales
Die Richter am Landesgericht Klagenfurt müssen sich erneut mit der Auszahlung der Sonderdividende beschäftigen.

Tilo Berlin: Urteil wurde von OGH teilweise aufgehoben

Der Oberste Gerichtshof hat die Schulsprüche bezüglich der Auszahlung der Sonderdividenden aufgehoben. Das Urteil rund um die Hypo-Vorzugsaktien wurde bestätigt. Die Sonderdividenden werden erneut am Landesgericht verhandelt. KLAGENFURT, WIEN. Der Oberste Gerichtshof hat gestern die Schuldsprüche gegen Tilo Berlin, Wolfgang Kulterer und Siegfried Grigg teilweise aufgehoben. Konkret geht es um die Auszahlung der Sonderdividenden im Jahre 2008. Dieser Teil muss am Landesgericht Klagenfurt erneut...

  • 13.04.16
Leute

Urteile?!

aus “Gespräche mit Gott” von Neale Donald Walsch: Ich gebe Urteile über meine eigene Seele ab? STÄNDIG. ICH HABE dir gerade gezeigt, wie du dich dafür verurteilst, dass du sterben willst. Du verurteilst dich auch dafür, dass du leben willst - wirklich leben. Du verurteilst dich dafür, dass du lachen, weinen, gewinnen, verlieren, dass du Freude und Liebe erfahren willst, für Letzteres verurteilst du dich sogar ganz besonders. Ist das wahr? Irgendwie seid ihr mal auf die Idee...

  • 25.03.14
  • 2
Lokales

Mord in Äthiopien: Täter verurteilt

BAHIR DAR, SCHALCHEN. Etwas mehr als ein Jahr nach dem Mord an einem 27-Jährigen Schalchner in Äthiopien, sind nun erste Urteile gegen die mutmaßlichen Täter gefällt worden. Das Opfer war Teil einer zehnköpfigen Reisegruppe von Salzburgern und Oberösterreichern, die eine Raftingtour am Blauen Nil unternommen hatte. Vier Mitglieder campierten am 6. Jänner 2013 im unwegsamen Gelände in der Nähe von Bahir Dar am Fluss. In den frühen Morgenstunden wurden sie von bewaffneten Einheimischen...

  • 14.02.14
Sport
Rote Karte für den ATSV Schärding.

ATSV Schärding: Nach Eklat 152 Spiele Sperre

SCHÄRDING (ebd). Nun ist es amtlich. Nach dem Abbruch und den Ausschreitungen beim Relegations-Rückspiel zwischen dem ATSV Schärding und der Union Peuerbach hat der Strafausschuss des OÖ Fußballverbandes die Urteile gesprochen. Abgesehen davon, dass das Spiel 3:0 für Peuerbach strafverifiziert wurde, fassten insgesamt sieben Spielder des ATSV Sperren aus. Spieltertrainer Alfons Hamedinger wurde demnach für 26 Spiele gesperrt und erhielt zudem eine 18-monatige Funktionssperre als Trainer sowie...

  • 08.07.13
  • 1