Verfolgung

Beiträge zum Thema Verfolgung

Riesen-Freude über Silber bei Lisa Hauser.
5

Biathlon-WM in Pokljuka
Lisa Hauser jubelt über Einzel-Silber

Im WM-Verfolgungsrennen der Damen kürte sich Lisa Hauser zur Vize-Weltmeisterin. POKLJUKA, REITH, HOCHFILZEN. Nach einem unglaublich spannenden Verfolgungsrennen darf sich Lisa Hauser über ihre erste WM-Einzelmedaille freuen. Die Reitherin (K.S.C.), die von Position neun aus ins Rennen gestartet war, zeigte erneut eine enorm starke Vorstellung, leistete sich am Schießplatz nur einen Fehler und jubelte am Ende sensationell über ihre zweite Silbermedaille bei der WM in Pokljuka (SLO). Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gleich über zwei Goldmedaillen durfte sich Selina Heigl bei den Staatsmeisterschaften freuen.

Altenmarkt
Selina Heigl ist zweifache Staatsmeisterin im Biathlon

Biathletin aus Altenmarkt gewinnt Sprint und Verfolgung bei den Österreichischen Meisterschaften.  ALTENMARKT. Heuer fanden die Österreichischen Biathlon-Staatsmeisterschaften der Junioren und der Jugend Ende Jänner in Hochfilzen (Tirol) statt. Ausgetragen wurden ein Sprint-Bewerb und am Tag darauf ein Verfolgungsrennen. Die Altenmarkter Biathletin Selina Heigl konnte sich in beiden Disziplinen die Goldmedaille sichern und darf sich damit als Doppel-Staatsmeisterin feiern lassen. >>> Mehr News...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Bei seiner Einvernahme zeigte sich der Mann geständig und gab auch zu Protokoll für weitere derartige Delikte verantwortlich zu sein.

Vorfall im Bezirk Eferding
Hausbewohner verfolgten Einbrecher

Ein Mann wollte vor einem Einfamilienhaus in ein Auto einbrechen. Die Hausbewohner bemerkten dies und konnten den Mann stellen. BEZIRK EFERDING. Ein junger Mann aus dem Bezirk Eferding versuchte am 5. Februar 2021 gegen 16.15 Uhr vor einem Einfamilienhaus in einen Pkw einzubrechen. Da er sich zuvor schon auffällig verhalten hatte und in die weiteren abgestellten Autos geblickt hatte, um dort etwaige Wertsachen zu erspähen, wurden die Bewohner des Wohnhauses auf ihn aufmerksam. Gemeinsam mit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Lisa Hauser (Mi.) mit bestem Hochfilzen-Resultat (8. im Massenstart).
8

Biathlon-Weltcup in Hochfilzen II
Biathleten erneut in Hochfilzen im Renneinsatz

Nach dem regulären Hochfilzen-Weltcup steigen zudem die Ersatzrennen für Frankreich. HOCHFILZEN (niko). Nach dem ersten Biathlon-Weltcup-Wochenende in Hochfilzen (wir berichteten) folgten von 17. bis 20. 12. weitere Heimrennen. Sprint, Verfolgung und Massenstart standen am zweiten Rennwochenende am Programm. Bei den Österreichern war Patrick Jakob (St. Ulrich) nicht mehr im ÖSV-Aufgebot. Mit einem norwegischen Vierfachsieg endete zum Auftakt der zweite Herren-Sprint in Hochfilzen. Shooting-Star...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Simon Eder schob sich mit toller Leistung bis auf Platz zwei vor.
10

Biathlon-Weltcup
Lisa Hauser beim Heimweltcup in Hochfilzen erneut in den Top-Ten

Lisa Hauser sicherte sich im Verfolgungsrennen der Damen beim Biathlon Weltcup in Hochfilzen den zehnten Platz. Im Staffelbewerb der Herren siegte die schwedische Mannschaft und die ÖSV-Läufer belegten den siebten Rang. HOCHFILZEN. Bei der Verfolgung der Damen in Hochfilzen sicherte sich Marte Olsbu Roeiseland den Sieg. Die Norwegerin, als Vierte ins Rennen gegangen, musste insgesamt zweimal in die Strafrunde und setzte sich am Ende 13,9 Sekunden vor der fehlerlos gebliebenen Weißrussin Dzinara...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Felix Leitner zeigte eine gute Leistung.

Biathlon-Weltcup in Finnland
Felix Leitner (17.) im Sprint bester Österreicher

KONTIOLAHTI, HOCHFILZEN, REITH (niko). Hanna Oeberg und Tarje Boe jubelten beim Auftakt des zweiten Biathlon-Weltcup-Wochenendes im finnischen Kontiolahti über die Sprint-Siege. Bei den ÖSV-Damen war Julia Schwaiger als Zwölfte beste Österreicherin. Lisa Hauser (K.S.C., Reith) landete am 43. Rang und konnte sich damit noch für das Verfolgungsrennen qualifizieren. Im Herren-Sprint belegte Felix Leitner (Hochfilzen) als bester Österreicher den 17. Platz. Nach einem doch eher enttäuschenden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

1,18 Promille
Verfolgungsjagd mit bis zu 220 km/h auf der A1 im Mostviertel

Teilweise konnten von der Polizei Geschwindigkeiten bis zu 220 km/h gemessen werden. Außerdem hielt er Sicherheitsabstände nicht ein und überholte andere Verkehrsteilnehmer auf der ersten und zweiten Spur. In Haag konnte der Fahrer angehalten werden. MOSTVIERTEL. Ein 52-jähriger Serbe soll sein Fahrzeug an der Tankstelle bei der Raststation Steinhäusl betankt haben. Der 52-Jährige soll danach ohne den Diesel zu bezahlen weitergefahren sein. "Es wurde umgehend Anzeige erstattet und das Fahrzeug...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bei der Flucht kam es zu teils gefährlichen Überholmanövern anderer Verkehrsteilnehmer, die dadurch zum Abbremsen oder Ausweichen genötigt wurden.

Festnahme
Führerscheinloser lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Zu einer Verfolgungsjagd mit mehreren Streifenwagen kam es am Montag, 9. November gegen 12 Uhr im Bezirk Rohrbach. BEZIRK ROHRBACH. Zuvor war ein 50-Jähriger aus dem Bezirk mit seinem Pkw auf der Böhmerwaldstraße von Haslach kommend Richtung Rohrbach und zum Parkplatz eines Supermarktes gefahren. Dort wurde er von einem Polizeibeamten, der wusste, dass der 50-Jährige nicht im Besitz einer Lenkberechtigung ist, dazu aufgefordert aus dem Wagen zu steigen und die Fahrzeugschlüssel auszuhändigen....

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Evakuierung von Konzentrationslagern durch die SS v. den anrückenden alliierten Truppen 1944/45, sog. Todesmärsche: Häftlinge aus dem KZ-Dachau auf dem Marsch nach Bad Tölz ziehen durch die Würmstraße in Starnberg (Nachhut des Hauptzuges vom 27./28.4.1945; u. a. Juden (50%), Russen, kath. Priester,
Kriminelle).

April 1945
In Erinnerung an die Opfer der Todesmärsche

Amadeus Hartmann ist Komponist und sieht wie vor seinem Fenster Mesnchen vom KZ Dachau durch die Straßen getrieben werden. Die SS ist auf der Flucht vor den Amerikanern und zwingen die Häftlinge – Priester, Juden, Russen und Kriminelle – in den Todesmarsch. In Erinnerung an dieses Erlebnis entsandt die Kaviersonate "27. April 1945". Seit Monaten planten die Tiroler Landesmuseen in Zusammenarbeit mit dem Gemeindemuseum Absam die Aufführung am 9. November im Ferdinandeum. Der zweite Lockdown hat...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Judenverfolgung: Nur Irma Löwy (rechts außen) überlebte (Foto Gerta Mayer).
2

Zeitgeschichte
Endzeit, ein Blick auf den Alltag 1945

INNSBRUCK. Horst Schreiber widmet sich dem Krieg und Alltag in Tirol 1945. Auf über 580 Seiten legt Schreiber im Buch "Endzeit", erschienen im Michael Wagner Verlag, Erfahrungen unzähliger Menschen offen. Kriegsverbrechen und Widerstand"Tiroler waren in allen Waffengattungen bis hin zur Waffen-SS vertreten und kämpften an allen Kriegsschauplätzen, besonders viele als Gebirgsjäger in der 2., 5. und 6. Gebirgs-Division. Die 5. Gebirgs-Division nahm an der Eroberung Griechenlands teil, auch an der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Hier war dann Schluss. Der Wagen konnte gestoppt werden.
5

Villach
Das sind die Fotos der rasanten Verfolgungsjagd

VILLACH. Wie in zahlreichen Medien berichtet kam es bereits am Wochenende zu einer wilden Verfolgungsjagd in Villach. Ein 53-jähriger Autofahrer wollte einer Kontrolle durch die Polizei entkommen und beschleunigte sein Fahrzeug. Erst Schüsse auf die Reifen konnten den Mann stoppen. Während der Verfolgungsjagd durch die Stadt wurde ein Polizist verletzt. Nun haben wir Fotos des Einsatzes. Die Hintergründe Den Ausgang nahm die wilde Fahrt mit dem Versuch eines Motorradpolizisten den zu schnellen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Bei seiner Flucht missachtete der Autofahrer im Ortszentrum von Angath ein Rotlicht einer Baustellen-Ampelanlage.

Verfolgungsjagd
18-jähriger Autofahrer flüchtet vor Polizei in Wörgl

Polizei will Verdächtigen mit PKW wegen Verdacht von Übertretung laut COVID-19-Maßnahmengesetz in Wörgl anhalten, 18-Jähriger flüchtet und liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei. WÖRGL/ANGATH (red). Die Polizei erhielt eine Meldung, dass seit einiger Zeit immer wieder der selbe PKW vor einem Wohnhaus in Wörgl zufahre und dort Leute ein- und aussteigen würden. Als eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Wörgl den Sachverhalt überprüfte, fand sie den PKW in der Nähe der angegebenen Adresse....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Jagd nach den mutmaßlichen Autodieben endete mit Blechschaden...
2

Autodiebe gefasst
Wilde Verfolgungsjagd endet an Gartenzaun

MARCHTRENK. Spektakuläre Szenen spielten sich am Donnerstag, 13. Februar, in Marchtrenk ab: Mehrere Polizeistreifen lieferten sich eine wilde Verfolgung mit einem grau-blauen Opel. Im Inneren saßen zwei junge Männer. Das Auto sowie dessen Kennzeichen dürften gestohlen gewesen sein. Die Jagd endete schließlich im Stadtgebiet an einem Gartenzaun. ´Die Insassen wurden festgenommen und auf die Polizeidienststelle verbracht. Die Feuerwehr stand anschließend bei den Aufräumarbeiten im Einsatz. Das...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
24-jähriger PKW Lenker, der zu schnell fuhr, flüchtete auf der A12 vor der Polizei und prallte auf vor ihm fahrendes Fahrzeug. (Symbolfoto)

Verkehrsunfall
Alkolenker (24) rammt auf Flucht Auto bei Kufstein-Süd

Polizei verfolgte Auto wegen zu hoher Geschwindigkeit. 24-jähriger PKW Lenker flüchtete und prallte auf vor ihm fahrendes Fahrzeug. Alkotest bei 24-Jährigem positiv.  KUFSTEIN (red). Am 8. Februar stellten Polizeibeamte um 20:05 Uhr bei Zuge einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A12, Höhe Langkampfen, einen PKW mit überhöhter Geschwindigkeit fest. Sie fuhren dem Auto mit eingeschalteten Blaulicht nach, um es anzuhalten. Der Lenker, ein 24-jähriger Österreicher, beschleunigte aber seinen PKK...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Auf der Autobahnbrücke in Hatting war dann endgültig Ende der Verfolgung eines flüchtigen Lenkers. Mehrere Polizeistreifen waren in der Verfolgungsjagd beteiligt.
5

Polizeibeamte verletzt
Verfolgungsjagd endete mit Unfall in Hatting

ZIRL/HATTING. Am 30. Jänner 2020 gegen 22:50 Uhr wollte eine Streife der PI Telfs in Zirl ein verdächtiges Fahrzeug kontrollieren bzw. anhalten. Wilder FluchtversuchDer Lenker ignorierte Blaulicht und Anhaltezeichen und flüchtete über die Bundesstraße, fuhr schließlich auf die A12 auf, wendete dort sein Fahrzeug und fuhr als Geisterfahrer bis zu einem Autobahnparkplatz. Der Lenker durchbrach bzw. umfuhr mehrere Polizeisperren, touchierte mehrere Streifenfahrzeuge und konnte schließlich erst...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Flucht vor Polizei
Wilde Verfolgungsjagd mit Kindern am Rücksitz

In Markgrafneusiedl kam es zu einer wilden Verfolgungsjagd bei einer Verkehrskontrolle. Besonders dramatisch: Der Lenker hatte vier ungesicherte Kinder am Rücksitz. MARKGRAFNEUSIEDL. Während einer Routine-Geschwindigkeitsmessung mittels Laserpistole auf der Gewerbeparkstraße im Ortsgebiet von Markgrafneusiedl kam es für die Beamten zu einer ungewöhnlichen Verfolgungsjagd.  Ein Autolenker wurde dabei mit 84 km/h anstatt der erlaubten 40 km/h gemessen und seitens der Beamten mittels Armzeichen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die Polizei hat eine dreiköpfige Ermittlungsgruppe installiert und zeigt vermehrt Präsenz in den betroffenen Stadtteilen.

58 Jugendliche
Polizei ermittelt gegen "Babybande"

58 Jugendliche halten die Polizei auf Trab: Eine Ermittlungsgruppe wurde eingerichtet. INNSBRUCK. Den Gewaltdelikten endlich ein Ende setzen: Das ist die Aufgabe der Polizei. Nach ersten Delikten vor gut einem Jahr sind Jugendliche seit Anfang 2019 im Visier des Landeskriminalamtes und des Stadtpolizeikommandos. 121 Delikte wurden den Jugendlichen zwischen 13 und 19 Jahren Tirolweit nachgewiesen, darunter Einbrüche und schwere Körperverletzungen. Sie richteten einen Gesamtschaden von 130.000...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Hier in der Pergerstraße ging es am 24. August in der Nacht zwischen einem betrunkenen Motorraddieb und Polizisten "zur Sache".

Über meterhohe Mauer geflüchtet

Wilde Verfolgungsszenen nachts in der Pergerstraße in Baden. BADEN (slorenz). Eine Vespa, ein aufmerksamer Zeuge, finstere Nacht, ein Innenhof und eine fünf Meter hohe Mauer und eine Verletzung am Fuß - aus diesen "Zutaten" waren wilde Szenen gestrickt, die sich in der Nacht des 24. August in der Pergerstraße ereigneten. Um halb drei Uhr früh klingelte es in der Polizei-Landesleitzentrale, ein Zeuge meldete einen Motorraddiebstahl in der Pergerstraße. Auf der Zufahrt wurde den Streifen...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Der 54-Jährige konnte von der Polizei nach einer Verfolgungsjagd angehalten werden.

Gefährdung der Sicherheit im Straßenverkehr
Lenker (54) lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei

KIRCHBERG/WESTENDORF (jos). Am 26. August um 23.20 Uhr fiel Beamten einer Polizeistreife in Kirchberg ein Pkw auf, der den Kreisverkehr im Ortsgebiet mit stark überhöhter Geschwindigkeit und bereits in bedrohlicher Schräglage passierte. Die Beamten verfolgten den Wagen, versuchten den Fahrer zum Anhalten zu bewegen. Dieser erhöhte aber die Geschwindigkeit und versuchte zu flüchten. Im Dorfzentrum konnte sich eine Fußgängergruppe nur durch einen Sprung zur Seite vor dem Erfassen des Fahrzeuges...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Das SOS-Kinderdorf betreut auch von Krieg und Verfolgung traumatisierte Kinder und Jugendliche.
1 2

SOS-Kinderdorf Pinkafeld
Immer mehr Kinder als Opfer von Krieg und Gewalt!

Anlässlich des World Humanitarian Day (19.8.) und erschütternder Zahlen fordert SOS-Kinderdorf mehr Schutz und psychologische Betreuung für betroffene Kinder. PINKAFELD. 2018 wurden 12.000 Kinder getötet und verletzt, Tausende entführt und rekrutiert, Hunderttausende schwerst traumatisiert. So viel wie noch nie, seit die Vereinten Nationen schwerste Menschenrechtsverletzungen gegen Kinder systematisch untersuchen. Das geht aus dem Anfang August veröffentlichten Bericht des UN-Generalsekretärs...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ein anscheinend alkoholisierter Mödlinger überholte mehrfach ei Notarztfahrzeug im Einsatz.

POLIZEIMELDUNG
Notarztwagen verfolgt

Ein anscheinend alkoholisierter Lenker verfolgte von Zell am See Richtung Schwarzach einen Notarztwagen im Einsatz, in St. Veit konnte er von der Polizei angehalten werden. PONGAU. Die Einsatzkräfte eines Notarztfahrzeuges und Notfallsanitäter meldeten gestern (8. August) am frühen Nachmittag bei der Polizei, dass ein Lenker dem einsatzmäßig fahrenden Notarztwagen von Zell am See in Richtung Schwarzach folgt und dabei mehrfach riskant überholt habe. Der Lenker, ein 41-jähriger Mann aus Mödling,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Felix Mitterer, Siegfried Steger mit seinem Buch und Markus Völlenklee (v.li.) im Kranewitterstadl in Telfs.
18

Tiroler Volksschauspiele in Telfs
Verrat, Verfolgung und Vaterlandsliebe

Bei den Volksschauspielen sprach einer der "Puschtra Buibm", Siegfried Steger, mit Völlenklee und Mitterer. TELFS. Er war einer von den "Pusterer Buim", einer von denen, die in den 60er Jahren in Südtirol Anschläge verübt haben und in Italien zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Siegfried Steger (79) weiß heute noch alles so genau, als wäre es gestern gewesen. Die Geschehnisse haben sich in sein Gehirn eingebrannt, alles hat er in einem ganz offenen und ehrlich geschriebenen Buch für die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Alkoholisiert und ohne Führerschein versuchte der Pongauer der Polizei davon zu fahren.

Polizeimeldung
Verfolgungsjagd ohne Führerschein

In Schwarzach lieferte sich ein 20-jähriger Pongauer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, der Fahrer war alkoholisiert und hatte keinen Führerschein SCHWARZACH. Polizeibeamten fiel vergangenen Sonntag in Schwarzach ein Pkw Lenker auf, der ein Verkehrszeichen missachtet hatte. Laut Landespolizeidirektion Salzburg schlug der Versuch den Fahrzeuglenker mittels Blaulicht und deutlichen Armzeichen anzuhalten fehl. In Sackgasse aufgehalten Der Fahrer sei mit überhöhter Geschwindigkeit geflüchtet....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Stark alkoholisiert lieferte der Murtaler der Polizei eine Verfolgungsjagd.

Murtal
Wilde Verfolgungsjagd in Fohnsdorf

46-jähriger fuhr der Polizei stark alkoholisiert davon und beschädigte mehrere Polizeiautos. MURTAL. Eine wilde Verfolgungsjagd hat ein 46-jähriger Murtaler in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mehreren Polizisten geliefert. Einer Streife ist gegen 23.20 Uhr ein unbeleuchteter Kastenwagen aufgefallen. Die Polizisten versuchten sofort, den Fahrer anzuhalten, dieser weigerte sich allerdings. Flucht Der Fahrer flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Hetzendorf. Daraufhin stellten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.