Alles zum Thema Zukunft gestalten

Beiträge zum Thema Zukunft gestalten

Lokales
Von 11. November bis 16. November wird in St. Michael zur 7. Bildungswoche mit tollem Programm eingeladen.

Bildungswoche in St. Michael
"Gemeinsam unsere Zukunft gestalten, Hinschaun - Zommkema - Redn - Toa"

ST. MICHAEL (vsi). Unter diesem Motto steht die 7. Bildungswoche in St. Michael, die von 11. bis 16. November 2018 in St. Michael stattfindet. Bereits in der Bildungswoche vor 10 Jahren ging es unter anderem um die Entwicklung des ländlichen Raumes. Viele Zukunftsfragen sind und bleiben aber aktuell! Während der Vorbereitungen für die aktuelle Bildungswoche wurde festgestellt: St. Michael sowie der Lungau in seiner Gesamtheit haben Zukunft, sind für viele Menschen Heimat und zahlreiche...

  • 31.10.18
Wirtschaft
Bettina Riegler, Marketing und Personalmanagement

Steyrer Metallbauprofis gestalten ihre Zukunft

Mit einer Vielzahl an Aktivitäten schärft Riegler Metallbau sein Profil als attraktiver und begehrter Arbeitgeber in der Region. STEYR.  „Um die täglichen Herausforderungen erfolgreich zu meistern, bedarf es neben dem Einsatz von Spitzentechnologie vor allem des Know-hows der Mitarbeiter“, betont Geschäftsführer Eduard Riegler den hohen Stellenwert, den sein Team im Unternehmen genießt. Erfolg entsteht gemeinsam Derzeit werden rund zehn Lehrlinge in den Berufsfeldern Metallbautechniker...

  • 25.04.18
Wirtschaft
Sigrid Wimmer-Scheichl, Maria Moser-Simmill, Sandra Brandstetter, Erich Mayr, Brigitte Lanschützer, Manfred Pflügl

Vereinbarkeit als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Projekt „Lebenswelt.Beruf“: Vereinbarkeit von Beruf und Familie optimieren und weiterentwickeln. BEZIRK. Durch gelebte Vereinbarkeit von Beruf und Familie können Unternehmen auf mehr Ressourcen, mehr personelle Möglichkeiten und breiteres Know-How zugreifen. Somit können Unternehmen gestärkt auf immer höhere Anforderungen des Marktes aktiv eingehen und im Bedarfsfall flexibel reagieren. Bedingung dafür sind qualifizierte Fachkräfte, die motiviert, engagiert und möglichst langfristig im...

  • 17.04.18
Freizeit

Aktionstag Hl. Leopold

Die Erlebnisausstellung SONNENWELT in Großschönau öffnet zu Ehren unseres Landespatrons am 15. November2017 die Türen - schaut vorbei! Freier Eintritt für Kinder bis 10 Jahre! ACHTUNG: Es ist die letzte Chance, die SONNENWELT im Jahr 2017 zu besuchen! Die neue Saison startet am Palmsonntag, 25. März 2018. Gegen Voranmeldung sind Gruppen auch in der Winterzeit willkommen. Wann: 15.10.2017 09:00:00 bis 15.10.2017,...

  • 25.10.17
Freizeit

Die Zukunft Reichersberg gestalten mit der Zukunftswerkstatt

REICHERSBERG. Anlässlich des Agenda 21 Prozesses lädt die Gemeinde Reichersberg die Bewohner zur Zukunftswerkstatt ein. "Dabei wird den Besuchern die Möglichkeit geboten, gemeinsam mit vielen anderen Bürgern an einer enkeltauglichen Entwicklung von Reichersberg mitzuwirken. Parteipolitik spielt dabei keine Roll. Es geht darum, etwas in Ihrer Heimatgemeinde zu bewegen", so der Organisator. Die Veranstaltung findet am Samstag, 19. November, von 9 bis 14 Uhr, im Veranstaltungszentrum im Stift...

  • 09.11.16
Lokales

Berwangs Jungbürger aufgerufen, aktiv zu werden

BERWANG. „Ihr als Jungbürger und -bürgerinnen seid diejenigen, die die Zukunft maßgeblich gestalten werden, dass eure Eltern im Alter ein Leben in Würde leben können und eure Kinder eine lebenswerte Zukunft haben“, so Bürgermeister Dietmar Berktold bei der Jungbürgerfeier in Berwang. Die Gemeinde hatte die Jugendlichen zu einer feierlichen Zusammenkunft im Sporthotel Singer eingeladen, um ihnen die Werte in unserer Gesellschaft, wie Toleranz, Gemeinschaftssinn, Heimat geben und Heimat sein zu...

  • 24.06.16
Politik
Bürgermeister Gerald Schmid ist mitten im Prozess Zukunft gestalten: "Das ist kein Wahlkampfgag." Foto: KK

"Wir müssen uns etwas trauen"

Bürgermeister Gerald Schmid will Innenstadt "im großen Stil" neu gestalten. KNITTELFELD. Technisch gesehen ist Gerald Schmid Altbürgermeister und aktueller Ortschef von Knittelfeld gleichzeitig. Das hängt mit der Fusion und seiner Kommissärstätigkeit zusammen. Im Gespräch mit der Murtaler Zeitung zieht er Bilanz und blickt in die Zukunft. MZ: Herr Bürgermeister, sind Sie zufrieden mit der Fusion? Gerald Schmid: Wir haben das unter diesen Umständen so professionell wie möglich durchgeführt....

  • 09.09.15
  •  1
Politik
Projektleiter Anton DiBernardo mit Gerald Schmid (SPÖ) und Rene Jäger (ÖVP).

Eine Stadt blickt in die Zukunft

Rund 3.000 Bürger haben sich bei Stadtentwicklungsprozess beteiligt. Bürgerbeteiligung zieht offensichtlich. Das von der Stadtgemeinde Knittelfeld ins Leben gerufene Projekt „Gestalten wir Zukunft“ ist - zumindest was die Rückmeldungen betrifft - schon jetzt ein voller Erfolg. Rund 10.500 Wahlberechtigte haben Ende Jänner einen Fragebogen in ihrem Postkasten vorgefunden. Unglaubliche 3.000 Stück haben ausgefüllt den Weg zurück gefunden. Das entspricht einer Beteiligung von fast einem Drittel...

  • 25.02.15
  •  1
Wirtschaft
Christine Sitter, Regionalmanagerin, Region Oberkärnten-Nockberge

Oberkärnten gestaltet gemeinsame Zukunft

Oberkärnten erfindet sich neu. Als Familienregion für Urlauber ist man schon attraktiv. Damit mehr große und kleine Menschen hierher ziehen, fehlt aber noch einiges. So zumindest der Grundtenor bei einer Diskussion des Regionalforums Oberkärnten in Möllbrücke. Nicht jammern, sondern eine konstruktive Diskussion hatte sich Regionalforum-Sprecher Klaus Raunegger von Merck in Spittal von den mehr als 70 Wirtschaftstreibenden und Vertretern der Politik im Veranstaltungszentrum Möllbrücke...

  • 05.05.14
Lokales
4 Bilder

ZukunftsmentorInnen gestalten die Freizeit im Alter

Ältere Menschen haben großes Potenzial in der Gesellschaft. ZukunftsmentorInnen helfen die neue Kultur des Alterns zu gestalten. Jeder kann sich einbringen! Die Ressourcen der Menschen ab 60 zu wecken, ist die Aufgabe von ZukunftsmentorInnen. In Zusammenarbeit mit Gemeinden und Organisationen werden dafür nachhaltige Projekte entwickelt. Wir leben in einer alternden Welt. Der Anteil der über 60-Jährigen in Österreich betrug um die Jahrhundertwende 5%. Heute sind es fast 25%. 2030 werden es...

  • 01.02.11
  •  2