Ein Schilcher mit der fünffachen Weltmeisterin, eine Medaille für den Landeshauptmann

"Wahnsinn, so etwas erleben zu dürfen!" Claudia Müller war begeistert über die Gratulation vom Landeshauptmann.
2Bilder
  • "Wahnsinn, so etwas erleben zu dürfen!" Claudia Müller war begeistert über die Gratulation vom Landeshauptmann.
  • Foto: Alois Rumpf
  • hochgeladen von Simon Michl

Winterschwimm-Weltmeisterin Claudia Müller und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer stießen gemeinsam mit einem Glaserl Schilcher an.

ST. STEFAN OB STAINZ. Alles begann bereits im November beim Wahlkampfauftakt in Heimschuh: Dort war Claudia Müller als Interviewgast auf der Bühne und ging eine kleine Wette mit Hermann Schützenhöfer ein: "Wenn Sie wieder Landeshauptmann werden und ich bei der Winterschwimm-WM eine Medaille gewinne, dann würde ich gerne mit einem Glaserl Schilcher auf die Erfolge anstoßen!" Schützenhöfer gewann die Landtagswahl, aber Müller gewann nicht nur eine Medaille bei der Weltmeisterschaft in Bled – sondern gleich sieben! Fünfmal Gold, einmal Silber und einmal Bronze war die Bilanz bei sieben Starts. Somit war der Landeshauptmann sofort bereit, sein Versprechen gegenüber der Stainzer Extremsportlerin einzuhalten.

Gemeinsame Jause in St. Stefan

Beim Weinbau Oswald vlg. Trapl in Lestein traf sich Schützenhöfer mit Claudia Müller und ihrem Gatten Günter auf eine Siegesjause, verbunden mit einem "Trapl Schilcher Rustikal" – einem der Lieblingsweine vom Landeshauptmann. Mit dabei waren auch St. Stefans Bgm. Stephan Oswald und der Stainzer Bgm. Walter Eichmann, der Müller bei dieser Gelegenheit eine Sponsoringurkunde in der Höhe von 500 Euro übergeben konnte. Nach dem gekonnten Sabrieren des Schilchersekts durch Fabian Oswald wurde auf die sieben WM-Medaillen angestoßen.

Die Spitzensportlerin überreichte eine der Medaillen aus Bled zur Erinnerung an den Landeshauptmann. "Die bekommt einen besonderen Platz in meinem Büro", freute sich Schützenhöfer. Die anschließende "Trapl-Jause" wurde serviert von Schilcherkönigin Andrea I. – der Buschenschank in Lestein sperrt übrigens im Mai endgültig wieder auf.

Müller will wieder ins Eis

"Ich bin stolz, eine Steirerin zu sein und in Stainz zu leben", sagt die internationale Spitzensportlerin. "Und es brennt die volle Kraft, Ausdauer und Motivation in mir." All das wird sie demnächst beim heurigen Klagenfurter Ironman brauchen, nachdem sie schon die "Eismeile" als erste Steirerin erfolgreich bewältigte. Ein weiteres Ziel ist die Teilnahme an der Eisschwimm-Weltmeisterschaft 2021 in Kattowitz, wie sie in der Runde anführte. Nebenbei erzählte sie auch über einige technische Details sowie die Schwierigkeiten und den Wettkampf der Abgehärtetsten bei der Winterschwimm-WM.

"Wahnsinn, so etwas erleben zu dürfen!" Claudia Müller war begeistert über die Gratulation vom Landeshauptmann.
Die fünffache Weltmeisterin Claudia Müller mit ihrem Gatten Günter (l.) inmitten von LH Hermann Schützenhöfer, Bgm. Walter Eichmann und Bgm. Stephan Oswald.
Autor:

Simon Michl aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen