Alpenverein Deutschlandsberg
100 Jahre im Bann der Koralpe

70 Jahre Grünangerhütte: Die Jugendlager in der vereinseigenen Hütte finden heuer mit dem "Kids Adventure Camp" eine Wiederaufnahme.
4Bilder
  • 70 Jahre Grünangerhütte: Die Jugendlager in der vereinseigenen Hütte finden heuer mit dem "Kids Adventure Camp" eine Wiederaufnahme.
  • Foto: ÖAV Deutschlandsberg
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Im September feiert der Alpenverein Deutschlandsberg sein 100-Jahr-Jubiläum. Das Jubiläumsfest wird der Jugend gewidmet sein. Darüber hinaus gibt es anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Grünangerhütte eine Wiederaufnahme der Jugendlager im neuen Kleid. 

DEUTSCHLANDSBERG. Im September ist es genau 100 Jahre her, dass in Deutschlandsberg die selbstständige Sektion des "Steirischen Gebirgsvereins" als Vorläufer des Alpenvereins gegründet wurde. "Erster Obmann des Vereins war Rechtsanwalt Ernst Klauser. Es entfaltete sich eine rege Tätigkeit, und so zählte der Verein 1925 schon 234 Mitglieder"", wirft Elke Predota, 1. Vorsitzende des Alpenvereins Deutschlandsberg, anlässlich des Jubiläums einen Blick in die Vereinsgeschichte.

Gipfelkreuz und erster Koralpenlauf als Marksteine

Dem II. Weltkrieg folgte das Jahr Null für den Alpenverein. "Bereits 1946 kam es jedoch wieder zur Gründung der Sektion Deutschlandsberg des Steirischen Gebirgsvereins", erzählt Predota. 
Als einen besonderen Höhepunkt in der Vereinsgeschichte nennt Predota die Errichtung des Gipfelkreuzes am Großen Speikkogel im Jahr 1948:

"Am 4. und 5. Juni 1948 wurde unter großen Mühen ein rund 300 kg schweres Eichenkreuz von acht Mitgliedern unter Führung des 24-jährigen Friseuermeisters Günther Zmugg am Speikgipfel aufgestellt. Die Bestandteile waren schon am 26. Mai mit einem Traktor über die Brendlhütte bis 150 m unter dem Gipfel herangeschafft worden."

Im Februar 2014 sollte jedoch ein gewaltiger Sturm das Gipfelkreuz auf dem Speik umreißen und so sehr beschädigen, dass eine Reparatur unmöglich war. Schon am 6. Juni 2014 wurde jedoch wieder ein gleich aussehendes Gipfelkreuz errichtet: 

Einen weiteren markanten Punkt in der Vereinsgeschichte bildete der erste Koralpenlauf am 6. Februar 1949, der in Form eines Schirennens vom Loskogel bis hinunter zum Bärental-Bahnhof führte.  Weitere 59 Schirennen sollten folgen.

Der Start des ersten Koralpenlaufes erfolgte 1949 am Loskogel. Das Foto aus dem Jahr 2015 wurde bei einer Schneeschuhwanderung aufgenommen.
  • Der Start des ersten Koralpenlaufes erfolgte 1949 am Loskogel. Das Foto aus dem Jahr 2015 wurde bei einer Schneeschuhwanderung aufgenommen.
  • Foto: ÖAV Deutschlandsberg
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Vereinseigene Hütte als Herzstück auf der Koralm

1951 wurde beschlossen, eine eigene Alpenvereins-Hütte zu erbauen: die Grünangerhütte. "Im darauffolgenden Winter war der Bau so weit fortgeschritten, dass man schon den ersten Jugend-Skikurs durchführen konnte. Es folgte die Zeit der Jugendlager. 1964 und 1979 erhielt die Hütte jeweils Erweiterungsbauten", führt Predota aus.

Jugendlager und neue Pächter auf der Grünangerhütte

Anlässlich des nunmehr 70-jährigen Bestehens der Grünangerhütte gibt es heuer eine Wiederaufnahme der Jugendlager im neuen Kleid. Beim "Kids Adventure Camp" wird es jungen Berg- und Naturfreunden Ende August 2021 möglich sein, unvergessliche Tage auf der Koralpe zu verbringen.
"Darüber hinaus freuen wir uns seit Juni 2020 über ein neues Pächterehepaar, das die Hütte - übrigens eine Schutzhütte der Kategorie I - durchgängig von Mai bis Oktober bewirtschaftet", wendet sich Predota, nach Johanna Lenz im Jahr 2017 die zweite Frau an der Spitze des Alpenvereins Deutschlandsberg, der Gegenwart zu. 

Waren Sie schon einmal bei der Grünangerhütte?

Aktuell ist das Team rund um Predota damit beschäftigt, das Office des Vereins neu zu gestalten. Dabei spielt nicht nur die Modernisierung der bestehenden Infrastruktur eine Rolle, sondern auch ein Generationenwechsel, der sich schrittweise vollzieht: 

Neue Finanzreferentin für den Alpenverein Deutschlandsberg

Ein Kletterfest zum 100-jährigen Jubiläum 

In der Folge legt der Alpenverein Deutschlandsberg verstärkt Augenmerk auf die Jugendarbeit. "So wird unser Jubiläumsfest am 4. September auch der Jugend gewidmet sein und als Kletterfest im Rathauspark Deutschlandsberg in Szene gehen", verrät Predota, die die Jugendarbeit als wesentlich für das Weiterbestehen des Vereines betrachtet.

Das Jubiläumsfest am 4. September 2021 wird als Kletterfest stattfinden.
  • Das Jubiläumsfest am 4. September 2021 wird als Kletterfest stattfinden.
  • Foto: ÖAV Deutschlandsberg
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Darüber hinaus ist es ihr jedoch auch wichtig, ein gegenseitiges Verständnis für Jung und Alt zu schaffen: 

"Mein Ziel ist es, die Werte unserer älteren Mitglieder mit den Bedürfnissen und Denkweisen der jüngeren Mitglieder zu verbinden." 

Mit dem Jahresprogramm 2021 möchte Predota verschiedenen Altersgruppen ansprechen und das Miteinander im Verein sichtbar machen. 

Schitour auf den Greim als Abschluss der Wintersaison

Statistische Zahlen des Alpenvereins Deutschlandsberg

  • Mitgliederstand 01.01.2020: 1327 Mitglieder
  • Mitgliederstand 01.01.2021 1383 Mitglieder
  • Altersaufteilung:
  • 8 % der Mitglieder fallen in die Altersgruppe 0 bis 20 Jahre
  • 20 % der Mitglieder sind 21 bis 40 Jahre alt
  • 36 % der Mitglieder sind aktuell 41 bis 60 Jahre alt
  • 32 % der Mitglieder find 61 bis 80 Jahre alt

Das könnte Sie ebenso interessieren: 

Der Biber hinterlässt wieder Spuren im Bezirk (+Quiz!)


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen