Eine waschechte Steirerin in London – "Grüße nach Graz" von Antonia Korkas

Setzt sich für Nachhaltigkeit ein: die 24-jährige Antonia Korkas
  • Setzt sich für Nachhaltigkeit ein: die 24-jährige Antonia Korkas
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat.

Von Graz aus in die weite Welt: Die WOCHE stellt in "Grüße nach Graz" Grazerinnen und Grazer vor, die es quer über den Globus verschlagen hat. Antonia Korkas hat es nach der Matura zum Studium nach Frankreich und Ägypten verschlagen, ihre berufliche Karriere hat sie in London begonnen.

Name: Antonia Korkas

Alter: 24 Jahre

Wo: London, Großbritannien

Was? Unternehmensplanerin bei Loop, einem neuen zirkulären Shoppingsystem zur Reduzierung von Abfall

Meine aktuelle Arbeit ist ... ganz nach dem Milchmann-Prinzip: Wir schaffen für Konsumenten durch langlebige und wiederbefüllbare Produktverpackungen eine umweltfreundliche und komfortable Alternative zu Einwegverpackungen.

Ich habe Graz verlassen, weil ... ich für mein Studium der Politikwissenschaften und Nahost-Studien nach Frankreich und Ägypten gegangen bin.

An Graz mag ich, dass … meine Familie und Freunde da sind sowie die Nähe zur Natur – der Hausberg Schöckl ist ja wirklich nur einen Katzensprung vom Stadtgeschehen entfernt.

Nach Graz komme ich ... für Familienfeste und um das Gefühl von Heimat zu spüren.

Im Ausland schwärme ich als Grazerin … über die Nähe zu den Bergen, idyllische Straßenbahnfahrten und samstägige Einkäufe auf dem Bauernmarkt am Kaiser-Josef-Platz.

In Graz ... gehe ich gerne in einheimische Cafés, die so viel persönlicher als internationale Ketten sind und ins Schauspielhaus.

An Graz vermisse ich ... das Bummeln in der Herrengasse und die Brotkultur.

Nach einem Graz-Besuch ist mein Koffer voll mit ... Kernöl – mehr braucht eine waschechte Steirerin nicht!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen