Landesmeisterschaft für Tourismusberufe
Elite der Gastro-Lehrlinge kommt aus Hartberg-Fürstenfeld

Die erfolgreichen Landessieger: Julia Mauerhofer (HGA) und Felix Spandl (Service) -beide Seminarhotel Retter in Pöllau) und Lukas Terler, Gasthaus "Haberl & Fink's Delikatessen" in Walkersdorf.
4Bilder
  • Die erfolgreichen Landessieger: Julia Mauerhofer (HGA) und Felix Spandl (Service) -beide Seminarhotel Retter in Pöllau) und Lukas Terler, Gasthaus "Haberl & Fink's Delikatessen" in Walkersdorf.
  • Foto: Barbara Majcan Photography
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Welch erfolgreiche Kaderschmieden die Hotel- und Gastrobetriebe im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld sind, bewiesen die diesjährigen "Junior Skills" in der Landesberufsschule Bad Gleichenberg. In allen drei Kategorien holten sich Lehrlinge aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld den Landessieg.

Es wurde eifrig geschnitten, gebraten, gewürzt und flambiert...37 Lehrlinge stellten sich vor kurzem den Aufgaben der „JuniorSkills“, der Steirischen Landesmeisterschaft für Tourismusberufe, um als Koch (Köchin), Gastronomiefachmann(frau) oder Hotel- und Gastgewerbeassistent auf das Podest der Landessieger zu gelangen. Auch die Fleischer, Bäcker und Konditoren präsentieren sich heuer erstmals mit einer Leistungsschaut ihrer Produkte und Verkostung in ihrer neuen Heimat, der LBS Bad Gleichenberg. Während die Köche in der Lehrküche den Kochlöffel schwangen, um das schmackhafteste Gericht zu zaubern, versuchten die Hotel- und Gastgewerbeassistentinnen ihre gestellten Aufgaben in einer Fremdsprache zu lösen; im Service wurden die edelsten Weine degustiert und Forellen filetiert.

Lukas Terler vom Gasthaus "Haberl & Fink's Delikatessen" konnte in der Küche überzeugen und darf sich bester steirischer Koch-Lehrling nennen.
  • Lukas Terler vom Gasthaus "Haberl & Fink's Delikatessen" konnte in der Küche überzeugen und darf sich bester steirischer Koch-Lehrling nennen.
  • Foto: Barbara Majcan Photography
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Blindverkostung in der Küche

Bewertet wurden die eifrigen Lehrlinge von einer hochrangigen Jury, in der sich heuer Haubenköche wie Harald Irka (ehem. Saziani Stub´n), Christof Widakovich (Schlossbergrestaurant Graz, El Gaucho, Gösser Bräu…), Thomas Schäffer und Christian Übeleis sowie auch Michaela Muster vom Ratscher Landhaus und Günter Köck (Plachutta-Restaurants) befanden. Klaus Friedl, Fachgruppenobmann Gastronomie der WKO, LBS-Direktor Josef Schellnegger und seine Lehrermannschaft zeichneten für die Organisation des Wettbewerbes verantwortlich. Die Königsdisziplin „Küche“ wurde auch diesmal einer Blindverkostung unterzogen. Von den Teilnehmern zubereitete Gerichte wurden mit Nummern versehen und anonym bewertet.

Julia Mauerhofer vom Seminarhotel Retter in Pöllau holte sich den Sieg als Hotel- und Gastgewerbeassistentin.
  • Julia Mauerhofer vom Seminarhotel Retter in Pöllau holte sich den Sieg als Hotel- und Gastgewerbeassistentin.
  • Foto: Barbara Majcan Photography
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Drei Landessiege gehen nach Hartberg-Fürstenfeld

Bei den Ergebnissen hatten dann die Lehrlinge aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld die Nase vorne. Mit marinierter Lachsforelle, einem Filet und Stelze vom Schwein und Joghurt und Braterdapfel mit Knusperstreusel kochte Lukas Terler vom Gasthaus "Haberl & Fink's Delikatessen" in Walkersdorf ein und darf sich nun bester steirischer Nachwuchs-Koch nennen. Im Service holte sich Felix Spandl vom Seminarhotel Retter in Pöllau den Landessieg; Platz drei holte sich Katrin Färber vom Rogner Bad Blumau.

Platz eins im Service ging an Felix Spandl vom Seminarhotel Retter in Pöllau.
  • Platz eins im Service ging an Felix Spandl vom Seminarhotel Retter in Pöllau.
  • Foto: Barbara Majcan Photography
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Sowohl Gold, Silber und Bronze lagen bei den Hotel- und Gastgewerbeassistenten in der Hand der Lehrlinge aus Hartberg-Fürstenfeld. Platz eins belegte Julia Mauerhofer vom Seminarhotel Retter in Pöllau, gefolgt von Elena Painsipp vom Spa Resort Styria in Bad Waltersdorf (Platz 2) und Simon Wechner vom Steirerhof in Bad Waltersdorf.

Mehr zu den Junior Skills 2019

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen