Baumpflanzaktion

Beiträge zum Thema Baumpflanzaktion

Eine Linde als Zeichen für den Zusammenhalt der Generationen.

Senionrenbund und ÖVP
Generationenbaum für Feldkirchen

Mit dem Seniorenbund zusammen wurde eine Linde von der ÖVP Feldkirchen gepflanzt. FELDKIRCHEN. Gemeinsam mit dem Seniorenbund pflanzte die ÖVP Feldkirchen einen Baum am "Bartholomäusplatz" des Vier-Kirchenweges. Die Linde soll als Sinnbild für den Klimaschutz und die Nachhaltigkeit stehen und für die nächsten Generationen schönen Schatten spenden. "Jeder Baum mehr in Oberösterreich ist gelebter Umweltschutz" meint der Bürgermeisterkandidat Franz Hofmann.

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Bürgermeisterkandidatin Bösenberg (li.) und Fraktionsobfrau Sarah Lion.

Aktion
Bad Haller Grüne verschenken Bäume

Anlässlich der erfreulichen Kandidatur von Brigitte Bösenberg starten die Grünen von Bad Hall eine Baumaktion. BAD HALL. Die Grünen spenden ihre Gemeinderatssitzungsgelder und fördern den Kauf und die Pflanzung von 20 Bäumen im Wert von jeweils 100 Euro. Wer Lust hat mit den Bad Haller Grünen in seinem Garten einen Baum zu pflanzen, meldet sich einfach per Mail an sarah@lionmedia.at oder telefonisch unter der Nummer 0699/11225757. Teilnahmebedingung ist die Vorlage der Rechnung mit Kaufdatum ab...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bezirksparteiobmann Georg Ecker übergaben den Vertreten des Stiftes Schlägl zum Abschluss der OÖVP-Baumpflanzaktion 1.200 Baumsetzlinge für den Böhmerwald.

Kämmerer Markus Rubasch, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Abt Lukas Dikany, Fortmeister Johannes Wohlmacher und Bezirksparteiobmann Georg Ecker (v.l.).

Baumpflanzaktion
1.200 Baumsetzlinge für den Böhmerwald übergeben

Zum Abschluss der Baumpflanzaktion der Oberösterreichischen Volkspartei besuchte Landeshauptmann Thomas Stelzer mit Bezirksparteiobmann Landtagsabgeordneten Georg Ecker das Stift Schlägl mit 1.200 Baumsetzlingen im Gepäck. AIGEN-SCHLÄGL. Hintergrund des Zusammentreffens mit Abt Lukas Dikany, Fortmeister Johannes Wohlmacher und Kämmerer Markus Rubasch war der offizielle Abschluss der von Stelzer initiierten landesweiten Baumpflanzaktion. Im Rahmen der Aktion wurden in 330 oberösterreichischen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Kleine Steirer pflanzen mit Klubobfrau Sandra Krautwaschl und Alex Pinter junge Bäume.

"Schutz des Waldes"-Schwerpunkt
Wälder für den Klimawandel wappnen

Die steirischen Grünen starten einen "Schutz des Waldes"-Schwerpunkt. Klubobfrau Sandra Krautwaschl und LAbg. Alex Pinter, der selbst gelernter Forstwirt ist, wollen dabei Belastung der Wälder durch den Klimawandel in den Mittelpunkt rücken, „denn Wälder reagieren auf Umwelt- und Klimaveränderungen sehr langsam, daher sind sie besonders anfällig für Schädlinge und Krankheiten“, warnen die Grünen. Waldpreis ausgerufenUm den Fokus verstärkt auf "klimafitte Waldwirtschaft" zu lenken, planen...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Die OÖVP Altheim hat Generationenbäume gepflanzt.
2

OÖVP Altheim
Generationenbäume für Altheim

Im Zuge der landesweiten Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer wurden nun auch in Altheim zwei Generationenbäume gepflanzt. ALTHEIM. Gemeinsam mit dem Seniorenbund und der Jungen ÖVP hat die OÖVP Altheim zwei Bäume gepflanzt. Je einer der Bäume bekam sein "Zuhause" bei einer Altheimer Jungfamilie: „Unser ‚Generationenbaum‘ steht sinnbildlich für die Bedeutung von Umwelt- und Klimaschutz für alle Generationen“, so Bürgermeisterkandidat Thomas Gut . Im Zuge der landesweiten Initiative von...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Gemeinderätin Gudrun Costa, Bgm. Max Oberleitner, Parteiobfrau Elisabeth Medel, Vbgm. Karl Petermandl, Gemeindevorstand Johannes Tinschert und Fraktionsobmann Andreas Karlinger.
2

Schau aufs Klima
ÖVP Schwertberg pflanzte Linde beim neuen Kindergarten

Baumpflanzaktion, Bienenschutz, Dauergrünland, Gemeinschaftsgarten – Schwertberg tut einiges für den Klimaschutz. SCHWERTBERG. Die ÖVP Schwertberg pflanzte einen Generationenbaum beim Eingang der Caritas-Krabbelstube. Landeshauptmann Thomas Stelzer spendete die Linde, die vielen Generationen spielender Kinder Schatten spenden soll. Das „Team Max“ unterstützt damit die Baumpflanzaktion der Marktgemeinde Schwertberg. "In den vergangenen Jahren haben wir gezielt Bäume und Sträucher an öffentlichen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Klimaschutz
Luftenberg: Bäume beim Spielplatz in Statzing gepflanzt

LUFTENBERG. Die Begrünung öffentlicher Fläche ist ein Schwerpunktthema der Marktgemeinde Luftenberg, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Bauhofmitarbeiter pflanzten beim erst kürzlich eröffneten Spielplatz im Ortszentrum von Statzing mehrere neue Bäume als Schattenspender. An der Ostseite wurde eine Blühhecke für Bienen und heimische Bestäuber angelegt. "Wir freuen uns auf weitere Projekte, die dem Klima nützen und auch zu unserem Wohlbefinden beitragen", so Bürgermeisterin Hilde...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Erwin Stockhammer und Philipp Penz im Gelände
14

Aufforstungsaktion in Gschnitz
Bunter Lebenshilfe Wald

Baumpflanzaktion von Lebenshilfe Tirol, Tiroler Forstverein und Bezirksforstinspektionen hilft dem Wald, der Natur und den Menschen. GSCHNITZ. Unsere Wälder stehen unter Stress. So wie wir Menschen auch. Um den Wald und seine Funktionen auch in Zukunft zu sichern, gehen die Lebenshilfe Tirol, der Tiroler Forstverein und die Bezirksforstinspektionen mit dem Projekt „Bunter Lebenshilfe Wald“ gemeinsame Wege und pflanzen Laubbäume. Über 460 Bäume wurden in diesem Sinne vergangene Woche in Tirol...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bezirksforstinspektor Josef Walch zeigte persönlich vor, wie man die Löcher für die Bäume gräbt.
Video 8

Bunter Lebenshilfe Wald
Große Baumpflanzaktion am Sintwag in Reutte

Unter dem Titel "Bunter Lebenshilfe Wald" wurden am Sintwag in Reutte Bäume gepflanzt. Getragen wurde die Aktion von der Lebenshilfe, dem Tiroler Forstverein und der Bezirksforstinspektion. REUTTE. Es ging um Bäume, und ebenso um Menschen. Der gemeinsame Ausflug von Menschen mit Behinderung, deren Betreuern und lokalen Waldfachleuten in den heimischen Wald war jedenfalls für alle interessant und kurzweilig. Ein guter Platz für Bäume "Bäume gibt es hier im Grunde genügend", stellte der Leiter...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Akin Erdgan, Alexandra Balej und Albuin Neuner
Video 21

Baumpflanz-Aktion der Lebenshilfe
Ohne Wald – kein Leben

Heute startete die tirolweite gemeinsame Baumpflanz-Aktion der Lebenshilfe, des Tiroler Forstvereins und der Bezirksforstinspektion, bei der in Steinach, Kufstein, Reutte, Imst und Mentlberg insgesamt 460 Laub- und Nadelbäume gepflanzt wurden. INNSBRUCK. Es wurden Löcher gegraben, Bäume gepflanzt – mit Pfosten gestützt, vor Wildverbiss geschützt und mit einem Namensschild versehen. Im Wald oberhalb von Mentlberg wurden heute im Rahmen des Projekts „Bunte Lebenshilfe Wald“ rund 80 Jungbäume...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Baumpflanz-Aktion in Scheffau in Kooperation mit der Lebenshilfe, dem Tiroler Forstverein und den Bezirksforstinspektionen war ein voller Erfolg.
1 Video 26

Baumpflanz-Aktion
Bunter Lebenshilfe Wald in Scheffau – mit Video

Menschen mit Behinderungen pflanzen in Kooperation mit dem Tiroler Forstverein und den Bezirksforstinspektionen Laub- und Nadelbäume und helfen so dem Wald, der Natur und den Menschen. Auch in der Gemeinde Scheffau wurde am 9. Juni ordentlich gepflanzt.  SCHEFFAU (red). Die Wälder stehen unter Stress. So wie die Menschen auch. Um den Wald und seine Funktionen auch in Zukunft zu sichern, gehen die Lebenshilfe Tirol, der Tiroler Forstverein und die Bezirksforstinspektionen mit dem Projekt „Bunter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Lehrlinge von Welser Profile mit Geschäftsführer Thomas Welser, Ausbildungsleiter Peter Reiböck, den Gärtnern Willibald Rumpl und  Johannes Käfer, Bgm. Harald Gnadenberger, Vizebgm. Johannes Buchebner und GGR Gabriela Ölmann (Grünraumbeauftragte der Gemeinde).

Baumpflanzaktion
Die Welser-Lehrlinge haben sechs Obstbäume gepflanzt

GRESTEN. "Gemeinsam wachsen und reifen" lautete das Motto für das Nachhaltigkeitsprojekt, im Zuge dessen die Lehrlinge der Firma Welser in Kooperation mit der Marktgemeinde Gresten eine öffentlich zugängliche Streuobstwiese entlang des neuen Radwegs errichteten. Unter fachmännischer Anleitung des NÖ Radiogärtners Johannes Käfer und des Welser-Gärtners Willibald Rumpl legten die Welser-Lehrlinge Hand an und pflanzten auf der Wiese entlang des Ufers der Kleinen Erlauf sechs Obstbäume. Patenschaft...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Regina Schneeberger, Oskar Hofmann, Bgm. Maria Pachner, Schwester Elisabeth, Paul Humer beim Kindergarten Borromäerinnen.
3

Aktion
ÖVP Grieskirchen setzte neue Bäume

Mit der Baumpflanzaktion der ÖVP erhielten die drei Kindergärten der Stadtgemeinde Grieskirchen noch mehr Grün. GRIESKIRCHEN. Am 7. Mai hat Bürgermeisterin Maria Pachner gemeinsam mit dem Seniorenbund und der Jungen ÖVP allen drei Kindergärten der Stadtgemeinde Grieskirchen einen Baum gespendet und gleich vor Ort eingepflanzt. Die Aktion ist Teil einer landesweiten Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer. „In Grieskirchen reden wir nicht von Klima- und Umweltschutz. In Grieskirchen tun...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
2

Rottenegg, St.Gotthard
Generationenbaum in St.Gotthard gepflanzt

Auf Grund einer landesweiten Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer, wurden dabei in über 200 Gemeinden neue Bäume gepflanzt und dazu angeregt, eigeninitiativ Bäume zu pflanzen. Am 22.05.2021 wurde gemeinsam mit Fabian Schlägel von der JVP, Wolfgang Day  Seniorenbundobmann und bei tatkräftiger Unterstützung durch den Bürgermeister Manfred Wurzinger einen Baum beim Gemeindeamt gepflanzt. Der Bürgermeister bedankte sich für diese gelungene Aktion, „Diese ‚Generationenbäume‘ stehen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Wolfgang Day
JVP-Bezirksobmann Gregor Eckmayr (3. v. l.) bei der Baumpflanzaktion.

Anpacken fürs Klima
Junge ÖVP Linz-Land pflanzt Obstbäume

Jede Gruppe die bei der JVP Bike Challenge dabei war, wurde ein Obstbaum gepflanzt. LINZ-LAND. Die JVP im Bezirk möchte damit auch ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. „Unser Verständnis von Politik: Anpacken und die Dinge selbst in die Hand nehmen. Obstbaum pflanzen statt Graffiti sprayenDenn vom Schilder halten und Graffiti sprayen alleine wird sich nichts verändern! Das sehen wir auch beim Klimaschutz so. Darum war es uns wichtig, auch selbst einen Beitrag zu leisten und diese Obstbäume...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
im Bild : Schützenhofer, Bgm Stadlbauer,  Angerer

Baumpflanzaktion geht in die nächste Runde
Gutscheine für Kematner Bevölkerung

Aktiv etwas für den Klimaschutz und die Verschönerung des Ortes zu tun ist ein großes Ziel vom Kematner ÖVP+Team. Auch bei der erfolgreichen Ideenaktion "Meine Idee für Kematen" stand der Wunsch nach Begrünung und dem Setzen von Bäumen in der Bevölkerung ganz weit oben. KEMATEN : Nach der ersten Pflanzaktion durch Bürgermeister Markus Stadlbauer beim Piratenschiffspielplatz geht es nun in die zweite Runde. 20 % Rabatt Gutschein für jeden Baum Nachdem möglichst viele Kematnerinnen und Kematner...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
Freuten sich über die Aktion "Streuobstwiese", im Bild von links: Oskar Falch (Mitarbeiter Firma Tilg), Berater Rudolf Mattle, Betreuer Sebastian Tschiderer, Bgm. Manfred Matt und Andreas Falch (Gemeindemitarbeiter).
5

Baumpflanzaktion
Gemeinde Pettneu möchte Natur etwas zurückgeben

PETTNEU. (lisi). Derzeit laufen in Pettneu die Abschlussarbeiten am Zainsbach auf Hochtouren. Der neue Muren- und Lawinenschutzdamm ist für die Gemeinde ein Jahrhundertbauwerk. Aber auch ein großer Eingriff in die Natur. Aus diesem Beweggrund möchte die Gemeinde Pettneu mit einer besonderen Initiative der Natur etwas zurückgeben. Für das Landschaftsbild und zur Förderung der Biodiversität. Arbeiten sind Eingriff in die Natur Am 26. April erreichte die Pettneuer Gemeindebürger eine E-Mail. Darin...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elisabeth Zangerl
v.l.n.r.: Seniorenbundobfrau Frieda Traunmüller, Vizebürgermeisterin Anna Schinagl, geschäftsführender Seniorenbundobmann Bgm. a.D. Ferdinand Kaineder, JVP-Obfrau Jessica Landl und Bürgermeister Michael Hammer beim Baumpflanzen.

Klimaschutz
ÖVP Altenberg startet Baumpflanz-Aktion

ALTENBERG. Die ÖVP mit ihrem Bürgermeister Michael Hammer und Vizebürgermeisterin Anna Schinagl an der Spitze setzt sich aktiv für den Klima- und Umweltschutz ein: "Wir tun vieles, was wir als Gemeinde tun können, da unsere Wälder ein natürlicher Klimaschützer sind. Daher ist uns auch die Aufforstung und Neubepflanzung von Wäldern ein besonderes Anliegen." Doch alles Große beginnt erst einmal im Kleinen und jeder Baum hilft. ÖVP, JVP und Seniorenbund aus Altenberg pflanzen gemeinsam...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
4

Klimaschutz in der Gemeinde
Mein Baum für Kematen

Aktiv etwas für den Klimaschutz und die Verschönerung des Ortes zu tun ist ein großes Ziel vom Kematner ÖVP+Team. Auch bei der erfolgreichen Ideenaktion "Meine Idee für Kematen" stand der Wunsch nach Begrünung und dem Setzen von Bäumen in der Bevölkerung ganz weit oben. KEMATEN .  Am Freitag 17. April 2021  war es soweit: beim Piratenschiffspielplatz konnten die ersten Bäume, auch unter tatkräftiger Mithilfe von Bürgermeister Markus Stadlbauer, gepflanzt werden. "Wir hoffen, dass noch viele...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
3 5

OK Haus und Volksschule Neuberg
Baumpflanzaktion vor der neuen Schule

Einst zierten drei mächtig Eichen den Vorplatz der Neuberger Schule. Sie waren geschätzte 300 bis 350 Jahr alt und standen unter Naturschutz. Doch der Zahn der Zeit setzte auch ihnen zu und so starben sie vor rund 20 Jahren ab. Nur noch die Baumstümpfe zeugten noch von ihrer einstigen Mächtigkeit. Mit dem Neubau der Schule wurden nun auch diese Baumstümpfe aus der Erde entfernt. Ein mächtiger Stamm wurde als Erinnerung wieder vor der Schule platziert. Mit dem Neubau der Schule ist auch der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Auf dem Kirchenplatz in Enzersdorf wurden vier Bäume gepflanzt.
3

Enzersdorf an der Fischa
Gemeinde pflanzt Bäume mit Patenschaft

ENZERSDORF/FISCHA. Die Idee der Baumpatenschaft in der Gemeinde Enzersdorf ist vor etwa einem Jahr im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprojektes geboren. Im Frühjahr wurden bereits die ersten Bäume gesetzt. Die Bewohner können sich einen Baum ihrer Wahl aussuchen und bezahlen diesen. Die Bäume gibt es bereits ab 150 bis 200 Euro und stammen aus einer Hainburger Baumschule, da hier auf die Regionalität geachtet wird. Die Gemeinde Enzersdorf stellt den Platz zur Verfügung und übernimmt dann die...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Bürgermeister Hans Wallowitsch und EVN Gemeindebetreuer Christian Edlinger setzten neue Bäume in Bad Deutsch-Altenburg an der LB9.

Bad Deutsch-Altenburg
Gemeinde und EVN pflanzen gemeinsam neue Bäume

"Mehr Bäume für meine Gemeinde – EVN Bonuspunkte spenden und Bäume pflanzen" - So lautet das Motto der Aktion.  BAD DEUTSCH-ALTENBURG. Bei der gemeinsamen Aktion mit der EVN unter dem Motto "Mehr Bäume für meine Gemeinde" können die Bad Deutsch-Altenburger EVN Kunden ihre Bonuspunkte spenden. Auf diesem Weg kamen insgesamt 2.436 Euro zusammen. „Mit dem erwirtschafteten Betrag wurden nun 120 abwechselnd blühende Blütensträucher erworben und entlang der LB9 im Bereich des Dr. Sommerweges...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Der erste „Land schafft Bäume“-Baum in Kufstein ist gepflanzt (v. l.): Nachhaltigkeitsbeauftragte Natalie Ismaiel, Stadtrat und Umweltreferent Stefan Hohenauer, Stadtgärtner Siegfried Eschlböck mit seiner Kollegin Judith Garber und Stadtförster Richard Schmid freuen sich.
3

„Land schafft Bäume“
Bis Mitte 2021 will Kufstein 53 Bäume pflanzen

Projekt „Land schafft Bäume“ jetzt auch in Kufstein: Erste Bäume wurden bereits gepflanzt, insgesamt 53 sollen es bis Mitte nächsten Jahres werden.  KUFSTEIN (red). In Kooperation mit den Landesforstgärten und GemNova stellt das Land Tirol 1.000 Bäume Tiroler Gemeinden zur Verfügung – dies im Rahmen des Projekts „Land schafft Bäume“. Auch Kufstein beteiligt sich mit dem Ziel, die Kulturlandschaft ökologisch aufzuwerten. Insgesamt 53 dieser Bäume sollen bis Mitte nächsten Jahres also an...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Barbara Schwarz und Bürgermeister Johann Laa bei der Baumpflanzaktion
2

Trautmannsdorf
Gemeinde pflanzt neue Bäume

TRAUTMANNSDORF. Die Marktgemeinde Trautmannsdorf hat in den letzten Wochen Ersatzpflanzungen für Großteils im Verlauf der Jahre gefällte Bäume vorgenommen. Die Außendienstmitarbeiter der Gemeinde haben die Bäume im Bereich der Hauptstraße, Alleegasse, Kellerweg, Birnzipf und am Freigelände der Andreas Maurer Volksschule, des Kindergartens und der schulischen Nachmittagsbetreuung gepflanzt.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Das diesjährige Großprojekt geht in den Endspurt. (c) Moststraße
2
  • 3. Oktober 2021
  • Mostviertel Mitte

Endspurt für die "Baumpflanzaktion 2021"

KIRCHBERG / PIELACH. Das Großprojekt „Baumpflanzaktion“ der sechs LEADER-Regionen Moststraße, Eisenstraße, Südliches Waldviertel Nibelungengau, Mostviertel Mitte, Kamptal und Elsbeere-Wienerwald im westlichen Niederösterreich geht in den Endspurt. Bis 3. Oktober gibt es noch die Möglichkeit hochstämmige Obstbäume, gefördert durch den Landschaftsfonds Niederösterreich, zu bestellen. Die wohl größte Baumpflanzaktion Niederösterreichs läuft derzeit auf Hochtouren. „Derzeit sind wir auf...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.