Alles zum Thema Erhard Busek

Beiträge zum Thema Erhard Busek

Lokales
Federführend: Wan Jie Chen, Direktor des Konfuzius-Instituts in Graz, freut sich über den internationalen Austausch.

4. China-Forum
Dialog im Fokus: Konfuzius-Institut lädt zu China-Forum

Den Dialog zwischen Europa und China zu fördern, ist Ziel des Konfuzius-Instituts an der Karl-Franzens-Universität Graz. Am 23. und 24. Oktober findet daher das vierte China-Forum statt, das sich heuer dem Thema "Kooperation und Innovation" widmet. Im Fokus stehen dabei Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Lebensqualität. „Internationale Partnerschaften und übergeordnete Erfahrungstransfers verbessern die Voraussetzungen für Wachstum, Verständnis und Wohlstand. Daher bildet die Zusammenführung...

  • 19.10.18
Freizeit
Erhard Busek und Emil Brix.

Buchpräsentation: Mitteleuropa Revisited

Buchpräsentation vom ehemaligen Vize-Kanzler Erhard Busek und Spitzendiplomaten Emil Prix am Mittwoch, dem 18. April. STEYR. Wovon reden wir, wenn wir von Mitteleuropa reden? Heute existieren zwei große Ansichten zu Mitteleuropa. Für die einen ist es die größte europäische Erfolgsgeschichte der letzten Jahrzehnte, weil eine friedliche vollständige Transformation zu Demokratie und Marktwirtschaft und die Eingliederung in die westeuropäischen Wirtschafts- und Sicherheitsstrukturen gelungen sind....

  • 06.04.18
Leute
7 Bilder

Die zentrale Rolle von Mitteleuropa

Anlässliches des Projekts "Sprungbrett ins Leben" hatte der Lions Club Veste Riegersburg zu einer Buchpräsentation in den Lasslhof geladen. Vizekanzler a.D. Erhard Busek und der ehemalige österreichische Spitzendiplomat Emil Brix erläuterten ihre Gedanken zum neuen Buch "Mitteleuropa revisited". Zentrales Thema darin ist die Rolle Mitteleuropas in der Europäischen Union. Lions-Präsident Jürgen Reisinger begrüßte unter den zahlreichen Gästen Bgm. Manfred Reisenhofer mit seiner Gattin....

  • 18.03.18
Wirtschaft
BMÖ-Neujahrsempfang bei hollu (v.li.): Markus Wendlinger, hollu Geschäftsleitung Vertrieb & Marketing, Simon Meinschad, hollu Geschäftsführung, Mag. Doris Tipotsch, hollu Abteilungsleitung Strategischer Einkauf, Dkfm. Heinz Pechek, geschäftsführender Vorstand BMÖ, Vizekanzler a.D. Dr. Erhard Busek, Vorstandsvorsitzender Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM), Ing. Walter Primus, hollu Bereichsleitung Technik und Mag. Hanspeter Bauhofer, Vice President Direct Materials/ CAPEX, D. SWAROVSKI KG.

Einkaufsgrößen treffen sich bei hollu in Tirol zum Neujahrsempfang

Was sind die Herausforderungen der Zukunft für Europa sowie für Österreichs Unternehmen? Mit einem spannenden Business-Event startete der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ) gemeinsam mit seinem Netzwerk-Partner hollu ins neue Jahr. Prominenter Gastredner: Vizekanzler a.D. Dr. Erhard Busek. ZIRL. Regelmäßig lädt der BMÖ zum Branchen-Networking, so auch Anfang Februar 2018 in Kooperation mit hollu. Rund 50 Geschäftsführer und Einkäufer waren der Einladung...

  • 06.02.18
Freizeit
Erhard Busek kommt nach Kufstein und referiert im zweiten Nachtgespräch über das Thema: „Europa – wohin? Auf der Reise in die globale Welt.“

Erhard Busek reist für das zweite "Nachtgespräch" nach Kufstein

KUFSTEIN. Die Festungsstadt setzt die Reihe der "Kufsteiner Nachtgespräche" zu aktuellen, gesellschaftspolitischen und philosophischen Themen unserer Zeit am Freitag, den 2. Februar fort. Als Referent fungiert dabei der österreichische Politiker und ehemalige Vizekanzler Erhard Busek. Im Theater im Kultur Quartier Kufstein wird der Politiker ab 19:30 Uhr das Thema „Europa – wohin? Auf der Reise in die globale Welt“ aufgreifen. Dem Vortrag folgt, wie auch bereits im ersten Nachtgespräch, eine...

  • 11.01.18
Lokales
Dr. Busek referiert über Europa.

Vortrag von Dr. Erhard Busek

ST. GEORGEN. Der frühere Vizekanzler Dr. Erhard Busek hält am Donnerstag dem 28. September (19.00 Uhr) im Gasthaus Seethal in St. Georgen bei Salzburg einen Vortrag mit dem Titel " Europa ist unsere Zukunft ". Seit 22 Jahren gehört Österreich zur EU. Obwohl viel geschimpft wird, dürfen wir die großen Errungenschaften der EU nicht vergessen. Aber es gibt noch viel zu tun.

  • 14.09.17
Politik
Erhard Busek

Veranstaltungstipp: Vortrag über "Die Zukunft Europas"

SAALFELDEN. Dr. Erhard Busek und Mag. Leopold Radauer im Gespräch über „DIE ZUKUNFT EUROPAS“, Moderation: Dr. Wolfgang Schäffner. Termin: Mittwoch, 19. April 2017, 20 Uhr im Kunsthaus Nexus. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Studienzentrum Saalfelden und der Universität Salzburg. Brexit, nationalistischer Rechtspopulismus, Rückzug des mächtigsten Bündnispartners USA: Europa muss seine Rolle in einer globalisierten Gesellschaft neu definieren. Während die einen den Niedergang der...

  • 09.04.17
Lokales
Erhard Busek signierte in Fernitz-Mellach sein jüngstes Buch – am Foto für die Präsidentin der Albania Austria Partnerschaft Marianne Graf.
10 Bilder

Republik im Umbruch: Trautl Brandstaller und Erhard Busek in Fernitz-Mellach

Auf Einladung der Bibliothek diskutierten in Fernitz-Mellach der frühere ÖVP Bundesparteiobmann, Wirtschaftsminister, Unterrichtsminister und Vizekanzler Erhard Busek und die der SPÖ nahestehende Schriftstellerin, Journalistin und Fernsehredakteurin Trautl Brandstaller. In ihrem soeben erschienenen gemeinsamen Buch „Republik im Umbruch“ analysiert das Autoren-Duo den Zustand Österreichs und macht Vorschläge für politische Reformen. In einer Art Streitschrift thematisieren der Politiker und die...

  • 26.10.16
Lokales
Erhard Busek und Trautl Brandstaller kommen am 20. Oktober mit neuem Buch ins Veranstaltungszentrum Fernitz.

Erhard Busek kommt mit "Republik im Umbruch"

"Mit Republik im Umbruch" hat der ehemalige Vizekanzler gemeinsam mit Trautl Brandstaller ein Buch über den Zustand unserer Republik herausgebracht. In zehn thematischen Schwerpunkten werden darin der Ist-Zustand analysiert und konkrete Vorschläge für notwendige politische Reformen gemacht. Das alles werden die beiden Autoren am 20. Oktober 2016 im Rahmen einer Buchpräsentation im Veranstaltungszentrum Fernitz präsentieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Oliver Zeisberger. Los geht es um...

  • 12.10.16
Leute
17 Bilder

Von der Staatskunst zur kreativen Vielfalt

ST. PÖLTEN (red). Die gute internationale Vernetzung des umtriebigen Galeristen vom Herrenplatz namens Karl-Heinz Maringer brachte „Junge Kunst aus Kroatien“ in die St. Pöltner Innenstadt. Diese von Kurator Kristijan Jurkovic zusammengestellte, hochkarätige Sammlung mit äußerst ansprechenden Werken von Künstlern aus dem Adriastaat fand dementsprechenden Zuspruch bei den Vernissagegästen. Zur Eröffnung konnte Maringer den ehemaligen Wissenschaftsminister und Vizekanzler Erhard Busek begrüßen....

  • 12.09.16
Wirtschaft
Erhard Busek, Alexander Goebel, Michael Kretz und Hans Harrer diskutierten zum Thema "Stoppt den Compliance-Wahn, rettet die Kunst!"
31 Bilder

Wie gut verstehen sich Wirtschaft und Kultur?

Unter dem Titel "Kunst und Kultur im Dialog mit der Wirtschaft" luden Senat der Wirtschaft-Vorstand Hans Harrer und Bezirksblätter-Geschäftsführer Michael Kretz zum Talk auf die Burg Golling. Auf dem Korruptionswahrnehmungsindex rangiert Österreich aktuell auf Platz 16. Das ist zwar deutlich besser als noch 2010 – da reichte es nur für Platz 26 – aber noch lange nicht so gut wie 2005, als Österreich den 10. Platz in dem Ranking belegte. Diesen Rang belegt heute Deutschland. Die ersten drei...

  • 11.08.16
Leute
Festredner Erhard Busek und sein Sparring Partner Andreas Altmann
37 Bilder

"Global Village der Hausverstände"

Outreach Festival: "violate common sense: particularity – soul" SCHWAZ (dk). Das vergangene Wochenende stand im Zeichen des Outreach Festivals. Internationale Stars der Jazzszene trafen sich in der Silberstadt, um gemeinsam zu musizieren, zu experimentieren und Grenzen zu sprengen. Das diesjährige Motto "violate common sense: particularity – soul" ist sehr nah am Puls der Zeit. Festivalinitiator Franz Hackl wunderte sich in seinem Eröffnungsstatement, dass immer mehr Grenzen aufgebaut anstatt...

  • 09.08.16
Lokales
Inge Pelzelmayer, Franz Schneider, Susanns Scholl, Heinz Stadlbacher, Erhard Busek und Reinhold Mehling
25 Bilder

Eine Veranstaltung um Ängste zu nehmen

Damals war es genauso wie jetzt. Bewegung Mitmensch ist es gelungen, anlässlich des 8. Pfingstsymposiums Dr. Erhard Busek und Dr. Susanne Scholl zu einem Vortrag zum Thema „Zukunft Europas – Grenzen und Chancen“ in den Pfarrsaal Mistelbach zu bringen. Obmann Franz Schneider bei der Begrüßung: „Wir wollen Menschen anregen, dass sie Achtung voreinander haben.“ „Was wir aus unserer Geschichte lernen können“ – war das Thema eines Referates der langjährigen ORF-Korrespondentin (Russland)...

  • 26.05.16
Politik
Erhard Busek soll aus der ÖVP austreten, fordert Burgenlands ÖVP-Chef Thomas Steiner.

ÖVP Burgenland fordert Erhard Busek zum Parteiaustritt auf

ÖVP-Chef Thomas Steiner spricht von „parteischädigendem Verhalten“. EISENSTADT (uch). „Herr Busek, legen Sie Ihre Parteimitgliedschaft zurück!“ – so lautet die unmissverständliche Überschrift einer Presseaussendung der ÖVP Burgenland. Busek unterstützt „unabhängige“ Griss Grund dafür ist die Bekanntgabe des ehemaligen Vizekanzlers und Ex-Chefs der Bundes-ÖVP, nicht den Parteikandidaten Andreas Khol, sondern die unabhängige Präsidentschaftskandidatin Irmgard Griss zu unterstützen. „Was...

  • 15.04.16
Politik
ÖVP-Politikerin Gaby Tamandl fordert den Partei-Ausschluss von Ex-Vizekanzler Erhard Busek.

ÖVP-Tamandl will Ex-Vizekanzler Busek aus der Partei ausschließen

Busek unterstützt bei Bundespräsidentenwahl nicht ÖVP-Kandidaten Andreas Khol: Auf Facebook ortet Tamandl darum parteischädigendes Verhalten. WIEN. Kurz vor der Bundespräsidentenwahl wird auf Facebook scharf geschossen: Gaby Tamandl, Wien-Chefin des ÖVP-Arbeiternehmerbunds ÖÖAB fordert den Partei-Ausschluss des Ex-Vizekanzlers Erhard Busek. Er sei "parteischädigend". Der Grund: Der ehemalige Bundesparteiobmann und Wien-Chef Erhard Busek unterstützt bei der Bundespräsidentenwahl die...

  • 14.04.16
  • 2
Freizeit

Republik im Umbruch / Buchpräsentation mit Busek und Brandstaller

Die österreichische Politik auf dem Prüfstand: eine Streitschrift in zehn Kapiteln Ihre politische Positionierung könnte unterschiedlicher nicht sein. Der „schwarze“ Erhard Busek und die „rote“ Trautl Brandstaller kennen einander seit Jugendtagen, lieferten sich immer wieder harte Diskussionen und doch: In ihrer Diagnose zum Zustand der österreichischen Republik sind sie sich einig. Die Lage ist ernst, Erneuerung tut not. In zehn thematischen Schwerpunkten analysieren sie den Zustand der...

  • 22.02.16
Lokales
Werner Scholz, "Die Tauber der Aphrodite", 1952, Öl auf Holz, 51,3 x 72

Kunstpräsentation Werner Scholz

ALPBACH. Anlässlich des 70. Jubiläums des Europäischen Forums Alpbach lädt der Kulturausschuss der Gemeinde zur Kunstpräsentation: "Ein Expressionist in Tirol. Hommage an Werner Scholz". Der 75-minütige Vortrag findet am 29. August um 19 Uhr in Congress Centrum Alpbach statt. Interviews mit Erhard Busek, Theresia Haaser und Claudia Grasse. Eintritt frei.

  • 12.08.15
Lokales
Vorfreude auf das Festival: GF Teresa Lehner, LR Helmut Bieler, Erhard Busek, Nicolas Altstaedt und Bgm. Christian Vlasich

Kammermusikfest Lockenhaus gerettet

Dank der Unterstützung von Land, Gemeinde und privater Sponsoren kann das Festival stattfinden. LOCKENHAUS/EISENSTADT (uch). „Wir haben keine einfache Zeit hinter uns. Am Ende des Jahres waren wir mit einer Finanzierungslücke von 120.000 Euro konfrontiert“, sagt Erhard Busek, Präsident des Kulturvereins Kammermusikfest Lockenhaus. Keine Unterstützung vom Bund Die gute Nachricht: Das Festival wird auch heuer wieder stattfinden. Private Sponsoren – darunter die Familie Jacobs, denen Jacobs...

  • 01.03.15
Lokales

Dr. Erhard Busek Lebensbilder

Ein Gespräch mit Dr. Erhard Busek, Mag.a Dr.in Magdalena Holztrattner, Mag.a Regina Petrik OBERPULLENDORF. Erhard Busek ist eine faszinierende Persönlichkeit. Geboren 1941 als Sohn eines Bauingenieurs, geht er schon früh in die Politik und bringt es weit darin. Unkonventioneller Denker und Intellektueller, der er ist, lässt er sich nie in Parteikorsette zwängen, engagiert sich mit den bunten Vögeln für Umweltpolitik, als dies noch nicht Mainstream ist, initiiert Projekte gegen...

  • 10.01.15
Leute
4 Bilder

Lesung im Atrium in Oberwart

Am Mittwochabend wurde zur Lesung geladen. Der ehemalige Vizekanzler Erhard Busek erzählte über sein neuestes Werk "Lebensbilder" beschreibt er sein Leben wie er in die Politik gekommen ist und was dort alles passierte und wie es alles für ihn endetete. Genau vor 50 1/2 Jahren, so sagte er es uns, also genauer gesagt am 1.2.1964 trat er in die Politik ein. Er hörte auch in seiner Schulzeit einmal den folgenden Satz: "Wenn du alles besser weißt, dann versuch es doch selber.", und dies war der...

  • 17.12.14
Lokales
Das Buch "Lebensbilder" wird im Atrium vorgestellt

Erhard Busek präsentiert "Lebensbilder"

Ex-Vizekanzler Erhard Busek stellt im Atrium in Oberwart am Mittwoch, 17. Dezember, um 19 Uhr seine Biografie "Lebensbilder" vor. Nach dem Vortrag und der Vorlesung sowie der Diskussion gibt es einen kleinen Imbiss. Moderation: Thomas Linzer Präsentation im Atrium Von der österreichischen Innenpolitik bis zur europäischen Integration. Von der Bedeutung des Glaubens bis zur Begeisterung für Kultur. Von der Bildungs- und Wissenschaftspolitik bis zu den Problemen des Balkans: In all diesen...

  • 13.12.14
Lokales
Bruno Haberzettl ist am 16. November in der NMS Pinggau zu Gast
2 Bilder

Buchausstellung in Pinggau

Die Buchhandlung Desch-Drexler aus Pinkafeld lädt am 14. und 16. November zur 35. Buchausstellung in die NMS Pinggau - jeweils 9-12 und 13-17 Uhr ein. Am Freitag, 14. November, wird das Buch "Unsere Zeit: Vorwärts gedacht, Rückwerts verstanden" von Anton Pelinka und Erhard Busek um 19.30 Uhr vorgestellt. Am Sonntag, 16. November, ist Karikaturist Bruno Haberzettl von 15 bis 16 Uhr zu Gast. Eintritt ist an beiden Tagen frei.

  • 30.10.14
Lokales

Buchpräsentation: "Lebensbilder" von Erhard Busek

Erhard Busek ist eine faszinierende Persönlichkeit. Geboren 1941 als Sohn eines Bauingenieurs, geht er schon früh in die Politik – und bringt es weit darin. Unkonventioneller Denker und Intellektueller, der er ist, lässt er sich nie in Parteikorsette zwängen, engagiert sich mit den „bunten Vögeln“ für Umweltpolitik, als dies noch nicht Mainstream ist, initiiert Projekte gegen Fremdenfeindlichkeit und für eine moderne Kulturpolitik – die VP-Granden beenden die bundespolitische Karriere Buseks,...

  • 27.10.14
Politik
Dr. Erhard Busek, Bgm. Erwin Eggenreich, Dr. Anton Pelinka, Moderator Fery Berger.
31 Bilder

Erhard Busek und Anton Pelinka zum Gespräch in Weiz

In einer bis auf den letzten Platz besetzten Buchhandlung Plautz fand kürzlich eine hoch interessante Verbindung aus Podiumsdiskussion und Publikumsgespräch statt. Zwei Falken, die über der österreichischen Politik kreisen. Erhard Busek, ehemals Vizebürgermeister in Wien, österreichischer Vizekanzler, Wissenschaftsminister und heute Vorstandsmitglied des Instituts für Donauraum und Mitteleuropa, sowie Anton Pelinka, Politikwissenschaftler und Professor an der Central European Universitiy in...

  • 23.05.14
  • 1
  • 2