Gärtnermeister

Beiträge zum Thema Gärtnermeister

Hannelore Patsch leistet mit ihrem Privatgarten einen wertvollen Beitrag für Wildpflanzen und Insekten. Im Bild mit Gärtnermeister Franz Hönegger.
2

Naturparadies
Privatgärten sollen natürlicher werden

Mit dem Projekt „Calendula – Natur verbindet!“ will das Bildungswerk die Privatgärten in Naturparadiese verwandeln. SEEHAM. In Seeham startete kürzlich das Projekt „Calendula – Natur verbindet“ der Gemeindeentwicklung im Salzburger Bildungswerk. Ziel des Projektes ist es, Privatgärten in Naturparadiese zu verwandeln. Angeboten werden dafür Informationsveranstaltungen, Gartenbegehungen mit Experten sowie Workshops zu speziellen Themen. Zum Projektbeginn organisierte Bildungswerkleiterin...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Gartenarbeit
Das große Garteln kann wieder beginnen

Mit dem Frühling beginnt wieder der Start in die Gartensaison für alle Hobbygärtner und für jene, die solche noch werden wollen. BEZIRKE. Die Tage werden länger, die Temperaturen werden milder und die Freude daran, Zeit im Garten zu verbringen, steigt. Was man wie und wann anpflanzen und pflegen sollte, weiß der Gärtnermeister Albert Fürst aus Hinzenbach. Sobald es frostfrei ist, können Bäume und Sträucher zurück geschnitten werden. Der Rückschnitt sorgt für einen kontrollierten Wachstum und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Sarah Pramendorfer
Anzeige
SAWI Gartengestaltung ist ihr Spezialist wenn es um Gartenplanung, Pflegearbeiten, Grünanlagenpflege, Rasenansaat, Rollrasen, Pflanzarbeiten uvm. geht.
22

Gartenspezialist Michael Martan
SAWI Gartengestaltung ist Ihr Spezialist wenns um den perfekten Garten geht

WELS. Wenn Michael Martan seinen Einsatzort zum ersten Mal betritt, präsentiert sich ihm dieser zumeist als grobe Baustelle. Nach getaner Arbeit jedoch, verlässt der Gärtnermeister zur Freude seiner Auftraggeber ein angehendes blühendes Paradies. GartenplanungGartenplanung, wie SAWI sie verstehet, entsteht im Dialog mit dem Menschen. Mit Ihnen. Ihre Bedürfnisse und Wünsche kennen zu lernen, dafür nimmt sich die Fa. SAWI Gartengestaltung auch Zeit. Brauchen Kinder Rasen- und Spielfläche, mit...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
Florian Allerstorfer nahm seinen Meisterbrief strahlend entgegen.

Florian Allerstorfer von Blumen Oppel ist nun Gärtnermeister

WEITRA. Die Gärtnerei Blumen Oppel in Weitra darf sich über einen weiteren Gärtnermeister in ihrem Team freuen: Florian Allerstorfer hat ein Jahr in Bayern an der Meisterschule für Gartenbau in Landshut studiert und konnte am 25. Juli bei der Landesgartenschau in Wassertrüdigen bei der Freisprechungsfeier seinen Meisterbrief entgegennehmen. Er ist nun staatlich geprüfter Wirtschafter für Gartenbau auf dem Fachgebiet Marketing und Gestaltung im Zierpflanzenbau. "Es ist einfach toll ein junges,...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
5

Umbau abgeschlossen
Schmidl: Ein Haus voller bunter Blumen

Die Gärtnerei Schmidl eröffnete ihre modernisierte Gärtnerei in Gaubitsch mit einem großen Fest. GAUBITSCH. Nach neunmonatiger Umbauphase öffnete die Gärtnerei Schmidl in Gaubitsch am vergangenen Wochenende die Türen ihres neu gebauten Gewächshauses für alle Interessierten. Samstag und Sonntag konnten die Besucher in der neuen Anlage nicht nur die bunte Vielfalt der kommenden Beet- und Balkonsaison bestaunen, sondern wurden auch von den Floristinnen mit Vorführungen zum Thema Ostern...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
2

Der Grazer Frühling in Zahlen: Sag mir, wo die Blumen sind …

Graz ist das blühende Leben. Die Gärtner der Holding sorgen für eine entsprechende Bepflanzung. Was für die Grazer eine Augenweide ist, ist auch für zahlreiche Insekten und Vögel ein Gewinn: 56.000 Vergissmeinnicht, Ringelblumen, Ranunkeln und Stiefmütterchen bringen die städtischen Blumenbeete momentan zum Erblühen. Auch 26.000 Knollen von Narzissen, Tulpen, Hyazinthen, Krokussen, Kaiserkronen und mehreren Zierlaucharten, die den Winter unter einer dicken Reisig-Schicht verbracht haben, ...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
2

Viele Neuerungen in der Gärtnerei Breznik

Vergangenen Sommer hat Bernhard Breznik die Gärtnerei seiner Eltern übernommen. ST.STEFAN. Im Sommer 2016 hat Bernhard Breznik die Gärtnerei seiner Eltern Edith und Friedrich übernommen und leitet den Betrieb seitdem mit der Unterstützung seiner Freundin Melanie. Nach der Übernahme hat der Globasnitzer die Gärtnerei erneuert und modernisiert. Geburtstage und Hochzeiten "Seit ich den Betrieb im Sommer übernommen habe, hat sich hier einiges getan", verrät Bernhard Breznik. Unteranderem...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Zum Gedankenaustausch in Waidhofen

MÖDLING. Papier ist ja bekanntlich geduldig. Die praktische Umsetzung eines Konzepts zeigt dann wie gut der Entwurf war. Wird der Spezialgarten von den Bürger angenommen, sind die laufenden Pflegearbeiten mit der zur Verfügung stehenden Gärtnermannschaft auch zu bewerkstelligen? Auf der Suche nach Antworten hat sich das Team von Forststadtrat Leo Lindebner auf den Weg nach Waidhofen a.d. Ybbs gemacht, um auf Einladung von Bürgermeister Werner Krammer Gedankenaustausch mit den Kollegen der...

  • Mödling
  • Roland Weber

Infos zur Gestaltung des Hausgartens

Der Obst- und Gartenbauverein Klagenfurt lädt am Montag, dem 4. April, um 18 Uhr zum Vortrag "Gestaltung des Hausgartens" mit Gärtnermeister Gerald Wunder von der Blühenden Oase Ferlachs in das Jugendgästehaus (Neckheimgasse 6) ein. Wann: 04.04.2016 18:00:00 Wo: Jugendgästehaus, Neckheimgasse 6, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Mucher

Drei Fragen an

Georg Novak, Gärtnermeister, "Die Gartenmeisterei" Warum sind Sie Unternehmer geworden? Ich denke, dass es in erster Linie finanzielle Überlegungen waren, die dahinterstanden. Was gefällt Ihnen am Unternehmertum? Das selbstständige Arbeiten und die selbstständige Zeiteinteilung. Was sind die größten Herausforderungen? Sich auf Neues einzulassen. Massenware ist heute überall zu relativ günstigen Preisen erhältlich. Abseits des Standards zu produzieren ist schwieriger.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Experte beantwortet Fragen zum Gartenjahr 2016

Der Obst- und Gartenbauverein Klagenfurt lädt am Montag, dem 1. Februar, um 18 Uhr zur Veranstaltung "Fragen an den Experten Josef Egger, Gärtnermeister, zum Gartenjahr 2016" in das Jugendgästehaus in der Neckheimgasse ein. Wann: 01.02.2016 18:00:00 Wo: Jugendgästehaus, Neckheimgasse 6, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Mucher
16

Nach perfekten Tagen kam die Katastrophe

NÖTSCH i. GAILTAL (nic) "Jeder Tag ist ein perfekter Arbeitstag," sagt Uwe Rimmele. "Ich liebe meinen Beruf, die Pflanzen und habe engagierte Mitarbeiter sowie nette und treue Kunden." Pure Verzweiflung Bis letzten Mittwoch war die Welt des 33-jährigen Nötschers in Ordnung. Doch innerhalb von sieben Minuten hat ein Unwetter mit tennisballgroßen Hagelkörnern alles zerstört. Der stets gut gelaunte Gärtnermeister ist den Tränen nahe, als er die furchtbaren Auswirkungen beschreibt: "Das ist...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte

Fvoriten: Gärtner informiert über Pflanzenschutz

Am Donnerstag, dem 13.11., findet im Vereinshaus Boschberg, Laxenburger Strapße 157 um 18 Uhr ein Vortrag statt. Thema: Neue Schädlinge auf unseren Pflanzen von Thomas Weinberger. Der Eintritt ist frei.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Der Baum vor der Post soll fallen

Er trägt kein grünes Kleid mehr. Und genau das ist sein Todesurteil: der Baum vorm Neunkirchner Postamt ist tot. Daher entschied man sich seitens der Stadtgemeinde, dass der Baum fallen muss. In den folgenden Wochen soll der Baum von Gärtnermeister Alois Kuchner fachgerecht entfernt werden. An seiner Stelle wird ein neues Bäumchen gepflanzt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
18

Traumhafter Muttertag

BEZIRK (ros). In den Kindergärten wird fleißig an farbigen Riesenherzen oder tönernen Briefbeschwerern gebastelt. Keine Panik für vergessliche Söhne und Töchter, denn die Geschenkindustrie steht mit einem gigantischen Sortiment an Schokolade, Eau de Cologne und anderen Überraschungen für die Mutter parat. Den größten Umsatz erzielt wie jedes Jahr die Blumengilde. "Welche Mutter freut sich nicht über einen schönen, frischen Blumenstrauß. Besonders beliebt zum Muttertag sind Rosen, Orchideen oder...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
1 9

Pflanzenanzucht beim Hödnerhof...

Text und Bilder: Maria Bachmann Die Veranstaltung des OGV Pflanzenanzucht, Erde und Pflege am 7. April 2014 lockte zahlreiche Gartenfreunde zum Hödnerhof in Ebbs. Vor strahlender Kulisse des zahmen Kaisers konnte Gärtnermeister Peter Köpke gut 50 begeisterte Gartler begrüßen. Er führte die ganze Gruppe in die hinteren, sehr komfortablen Gewächshäuser, die optimale Bedingungen für die zarten Blumen bieten. Die 1/2 bis 3/4 fertigen Geranien, Surfinien und viele andere Balkonpflanzen werden...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
Rupert Mayr und Maria Bachmann vom Obst- und Gartenbauverein Niederndorf...

Sträucherschnittkurs mit Hannes Zeisel in Niederndorf...

Sträucherschnittkurs mit dem Pionier und Fachmann Gärntermeister Hannes Zeisel aus Kufstein, am Freitag, 25. April 2014, ab 14.00 Uhr, in Theorie und Praxis, im Obstanger und Gasthaus Kuhstall in Niederndorf. Termin Fr, 25.04.2014 Zeit 14:00 Uhr Ort Gasthaus Kuhstall und Anger 6342 Niederndorf Wann: 25.04.2014 14:00:00 Wo: Gasthof Kuhstall, Oberdorf 15, 6342 Niederndorf...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
Landesrätin Dr. Petra Bohuslav überreicht das Dekret an Heinz Kerschhaggl, dem besten Gärtnermeister des Lehrganges. 
Die Personen v. l.: Kursleiterin Dipl.-Ing. Christa Sieder, Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, bester Gärtnermeister Heinz Kerschhaggl und Wirtschaftskammer-Vizepräsident Dr. Christian Moser.
2

Gärtnermeister wichtig für Tourismus und Wirtschaft

LANGENLOIS. Langenlois, 21. März 2014; Landesrätin Dr. Petra Bohuslav überreichte feierlich die Dekrete an 15 neuen Gärtnermeister und sprach von „kreativen Botschaftern der blühenden Natur, die mit ihrer fachlichen Kompetenz zur Elite des österreichischen Gartenbaues zählen“. „Die Meister sind mit ihrem umfassenden Fachwissen die Garanten für eine zeitgemäße Gartengestaltung und leisten damit einen wesentlichen Beitrag für eine positive Entwicklung im Tourismus und in der Wirtschaft. Nur mit...

  • Krems
  • Doris Necker

Neue Gärtnermeister ausgebildet

Erstmalig wurde in Kärnten ein Meisterkurs Gartenbau in Modulen mit abschließender Präsentation der Meisterarbeit vor einer mehrköpfigen Kommission durchgeführt. Dieses System hat sich bewährt und eine Blockung der Fächer erwies sich sowohl organisatorisch als auch inhaltlich von Vorteil. Als Vortragende konnten auch Praktiker und Berater aus dem benachbarten Ausland gewonnen werden. Eine dreitägige Exkursion unter der Leitung von DI Gabriele Schrott-Moser und Ing. Thomas Ster in die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Doris Grießner
Peter Pfeifer (Obmann Tiroler Gärtner) erläuterte den Volksschülern mit LK-Präsident Josef Hechenberger und Berufsschulinspektor Stephan Prantauer (v. li.) das ABC des Gartens.

Volksschüler übten sich als Gärtnermeister!

Mit Schaufel und Gießkanne bestückt setzten 3.000 Tiroler Volksschüler beim Projekt „Schule in der Gärtnerei“ Kräuter, Blumen und Gemüsepflanzen. TIROL/PERJEN. 21 Tiroler Gärtnereien luden dieses Jahr rund 3.000 Volksschüler ein um ihnen die Wunderwelt der Pflanzen näher zu bringen. Bei den Rundgängen lernten die Kinder spielerisch das ABC des „Gartelns“ und konnten ihr Wissen gleichzeitig beim Säen und topfen ihrer Pflanzenexperimente erproben. Die Aktion „Schule in der Gärtnerei“ wurde zum...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Marion Prieler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.