Garagentor

Beiträge zum Thema Garagentor

Anzeige
Gottfried Osojnik beliefert seit über zwei Jahrzehnten mit seiner Firma HOGO Bau- und Dämmstoffe Privat- und Industriekunden.
2

HOGO Bau- und Dämmstoffe
Know-how seit 24 Jahren

KÄRNTEN. Die Firma HOGO Bau- und Dämmstoffe mit Sitz in Bad Eisenkappel stellt im Schauraum in Klagenfurt Garagentore in allen Variationen aus. Die Modelle werden kundenorientiert produziert, Größe, Form und Farbe sind individuell umsetzbar. „Wir bieten unseren Kunden eine Komplettlösung – von der Demontage und Entsorgung der Alttore bis zur Montage und Navigation des neuen Garagentores“, erklärt Firmenchef Gottfried Osojnik. Die Antriebe mit Liftmaster sind auf dem neuesten Stand der Technik...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung

Unfall in Königswiesen
Mit Motocross gegen Garagentor gefahren

Am 4. September, um kurz nach 17 Uhe, lenkte ein 19-jähriger aus dem Bezirk Freistadt seine nicht für den Verkehr auf öffentlichen Straßen zugelassenes Motocross Motorrad auf der B119 aus Königswiesen kommend Richtung Grein. KÖNIGSWIESEN (red). Auf Höhe Pernedt bog er in den Güterweg ein, um dort über einen weiterführenden Weg weiter zu fahren. Kurz nachdem er in den Güterweg einbog, fuhr er geradeaus gegen ein geschlossenes Garagentor. 1,74 Promille im BlutZeugen leisteten sofort Erste Hilfe...

  • Freistadt
  • Klaus Niedermair
Die für Sie passende Art des Garagentores richtet sich nach dem Verwendungszweck der Garage.

Baukoffer Salzburg
Garagentor, öffne dich!

Bei der Wahl des Garagentores muss auf die Nutzung der Garage geachtet werden. Wir stellen Ihnen die gängigsten Garagentor-Varianten und ihre spezifischen Vorteile vor. SALZBURG. Die für Sie passende Art des Garagentores richtet sich nach dem Verwendungszweck der Garage. Je nachdem wie die Garage genutzt wird – zum Beispiel nur als Abstellraum als Hobbywerkstatt, oder als zusätzlicher Wohnraum – sollte auf den Dämmwert und die Qualität der Toranlage geachtet werden. Bei der Planung der Garage...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Der unbekannte Einbrecher gelang über ein Garagentor in die Firma und erbeutete Bargeld aus einem Standtresor – den er mit einem Schneidbrenner bearbeitete. (Symbolfoto)

Diebstahl
Einbrecher schnitt Tresor in Kufsteiner Firma auf

Einbruchsdiebstahl in Kufstein: Unbekannter Einbrecher gelang durch Garagentor in Firma und erbeutete Bargeld aus einem Standtresor. KUFSTEIN (red). Ein unbekannter Täter drang in der Nacht zum 16.Oktober in ein Firmengebäude in Kufstein ein. Der Täter trat dafür eine Scheibe eines Garagentores ein, brach die Verbindungstüre zu den Büroräumlichkeiten auf und durchsuchte diese. In einem Lager fand er einen Standtresor, den er mit einem mitgebrachten Schneidbrenner bearbeitete und daraus Bargeld...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Als die Wörgler Feuerwehr eintraf, war der Brand noch im Entstehen und konnte so rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Bis auf das Garagentor selbst wurde laut Polizei nichts beschädigt und auch niemand verletzt.

Polizeimeldung
Garagentor brannte in Wörgl

Zu einem in Brand geratenen Garagentor wurde die Feuerwehr Wörgl am Donnerstagnachmittag gerufen. Nach kurzer Löschaktion gab's das "Brand aus", nun ermittelt die Polizei die Ursache. WÖRGL (red). Alarm für die Feuerwehr in Wörgl am 12. September gegen 14:35 Uhr: Der Brand eines Garagentores wurde an die Leitstelle Tirol gemeldet. Als die Feuerwehr eintraf, war das Feuer noch im Entstehen und konnte so rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Bis auf das Garagentor selbst wurde laut...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
9 25 3

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Zwei Garagentore im Leopoldstädter Karmeliterviertel und welch ein Unterschied! Das bunte Tor in der Leopoldsgasse 39 ist- wie übrigens das ganze herrlich bemalte Haus- ein richtiger Hingucker; keine zwei Minuten davon entfernt können wir in der Haidgasse einen garstigen Schandfleck entdecken. So nahe liegt oft Schönes und Hässliches beisammen..... Wo: Leopoldsgasse 39, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Die Anlagen Bertha-von-Suttner-Gasse 5 und Ernst-Jandl-Weg 6: Die gute Lebensqualität wird durch kleine Mängel getrübt.
2

Mieter ärgern sich über Mängel in Wohnanlage

Kleine Störquellen verärgern die Anrainer der sonst hochgelobten Wohnhausanlagen in der Bertha-von-Suttner-Gasse 5 und am Ernst-Jandl-Weg 6. DONAUSTADT. Die im Herbst 2016 bezogenen Wohnhausanlagen in der Bertha-von-Suttner-Gasse 5 und am Ernst-Jandl-Weg 6 erscheinen auf den ersten Blick als moderne, sehr saubere und einladende Anlagen. Es sind aber die vielen kleinen Mängel, die zahlreiche Bewohner verärgern. Ein nicht schließendes Garagentor und nicht funktionierende Eingangstüren,...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Krammer

Wie sicher sind Garagentore?

Garagen sind praktisch. Das Auto steht geschützt vor Wind und Wetter, man kann bei schlechtem Wetter eine Grillparty hineinverlegen und sie kann als Lagerplatz für viele Dinge dienen. Allerdings haben Garagen oft auch ein paar Nachteile. Sie sind oftmals nicht wirklich trocken, haben nicht unbedingt das beste Klima und schützen den Inhalt nicht immer so, wie es sich der Besitzer vorstellt. Der große Knackpunkt ist dabei fast immer das Garagentor. Das trifft besonders dann zu, wenn es nicht...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maria Vorauer
Die Klosterneuburger Florianis wurden um Hilfe gerufen, denn ein Mann blieb in einem Garagentor stecken.

Im Garagentor eingeklemmt

KLOSTERNEUBURG (red.) Samstagfrüh wurde die Freiwillige Feuerwehr Klosterneuburg zu einer Menschenrettung in die Schredtgasse alarmiert. Während der Anfahrt wurden die Florianis darüber informiert, dass eine ältere Person in einem Garagentor eingeklemmt ist. Glücklicherweise konnte er bereits beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte von den Anrainern befreit und vom Roten Kreuz erstversorgt werden. Anschließend wurde der ältere Mann zur Kontrolle sicherheitshalber ins Krankenhaus gebracht.

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Geschäftsführer Robert Fabian (3. von links) und seine Mitarbeiter präsentierten sich bei ihrer Hausmesse dem interessierten Publikum.

Offene Tore in neuem Tor-Unternehmen

Bei zwei "Tagen des offenen Tors" präsentierte die neu gegründete Firma "Service Lounge" in Güssing ihre Dienstleistungen. "Einerseits verkaufen wir Guttomat-Tore, andererseits bieten wir Service, Einbau und Reparatur aller gängigen Tor- und Antriebssysteme", erzählt Geschäftsführer Robert Fabian. Mit ihm sind sieben Personen in dem neuen Unternehmen in der Wiener Straße beschäftigt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Mehrnbach: Pensionist stirbt bei Garagen-Reparatur

MEHRNBACH. Am 13. November führte am späten Nachmittag ein 70-jähriger Pensionist in Mehrnbach am Garagentor seines Hauses Reparaturarbeiten durch. Dazu hängte er das etwa zweieinhalb mal drei Meter große Holztor aus der Laufschiene aus. Beim Hantieren mit dem Tor kippte dieses um und fiel auf den 70-Jährigen. Er kam unter dem Tor zum Liegen. Dabei erlitt der Mann tödliche Verletzungen. Er wurde am Vormittag des nächsten Tages von einer Nachbarin aufgefunden.

  • Ried
  • David Ebner

Pferd bei PKW-Unfall verendet

PODERSDORF AM SEE. Ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pferd und ein PKW beteiligt waren, ereignete sich am Donnerstag im Ortsgebiet von Podersdorf am See. In den Nachmittagsstunden wollte ein 71-jähriger Mann eine 9-jährige Lipizzaner Stute vor einen Pferdewagen spannen. Das Pferd scheute jedoch und lief in weiterer Folge quer durch das Ortsgebiet von Podersdorf. In einer Dorfstraße prallte das aufgebrachte Tier gegen ein Garagentor und lief danach panisch weiter in Richtung einer Kreuzung mit der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Damals war L17 noch in weiter Entfernung
2

Die erste L17 Ausfahrt mit dem jüngsten Sohn - zwischen Hoffnung und Zuversicht

Fünf mal haben wir es schon hinter uns gebracht. Nun folgt die Krönung. Unser jüngster Sohn Benjamin bereitet sich auf die Fahrprüfung vor. Wieder L17. Keinem kann es schnell genug gehen, selbstständig mit dem Auto zu fahren. Ich hoffte dringend kein Dejavou zu erleben. Die letzte erste Ausfahrt endete mit neuem Auto als Tüpfelchen auf dem I im nagelneuen Garagentor. Eine kleine Unkoordiniertheit bei der Hauseinfahrt mit anschließender Verwechslung von Gas und Bremse erzeugte einen Schaden, den...

  • Kärnten
  • Villach
  • Heinz Mauch
Johann Singer, Geschäftsführer Singer Bauelemente in Sierning.
2

Durchblick beim Fensterkauf

STEYR. STEYR-LAND. Jeder Häuslbauer oder Hausbesitzer hat irgendwann die Qual der Fensterwahl. Egal ob Neubau oder Haussanierung, es gibt einige Punkte, die beachtet werden sollten. Neben optischen Aspekten spielen auch energietechnische Überlegungen eine wichtige Rolle. „Der Trend geht in die Energiesparrichtung. Sowohl bei Neubauten als auch bei Altbausanierung wird hoher Wert auf eine gute Wärmeisolierung gelegt“, bestätigt Johann Singer, Geschäftsführer der Firma Singer Bauelemente in...

  • Steyr & Steyr Land
  • Katrin Kaminski

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.