Gerichtsprozess

Beiträge zum Thema Gerichtsprozess

Ein 21-jähriger Afghane musste sich vor Gericht verantworten.
3

Neues vom Landesgericht
Minderjährige wurde im Bezirk Scheibbs sexuell belästigt

21-Jähriger musste sich wegen sexueller Belästigung einer Minderjährigen im Bezirk vor Gericht verantworten. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Mehr als unangenehm empfand eine Minderjährige die erste Begegnung mit einem damals 19-jährigen Afghanen, der sich ihrer Aussage nach vor fünf Jahren in einem Freibad im Bezirk Scheibbs von hinten angenähert und mit seiner Hand in ihre Bikinihose gegriffen habe. Als der Asylwerber sie im vergangenen Juni schließlich durch einen Wald verfolgte und versucht...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Richterin Doris Wais-Pfeffer.
2

Prozess: Pizzabote aus dem Unteren Traisental wollte mehr

UNTERES TRAISENTAL. Nachdem ein Pizzabote einer etwa Fünfzigjährigen Frau aus dem Unteren Traisental die gewünschten Speisen zugestellt hatte, bediente er sich ihrer Telefonnummer, die auf der Rechnung vermerkt war und versuchte, auf diesem Weg mit ihr näher in Kontakt zu kommen. Nach einer ersten Abfuhr vermittelte sie ihn, seiner Aussage nach, an eine Freundin, die auf der Suche nach einem Freund sei. Auch dort blitzte der neunfache Vater zunächst ab, danach gelang ihm doch noch ein Kontakt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Staatsanwältin  Barbara Kirchner
3

Prozess
Pflegekind in Amstetten misshandelt und beinahe verhungert

AMSTETTEN (ip). Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage fand die St. Pöltner Staatsanwältin Barbara Kirchner in einem Prozess am Landesgericht kaum Worte für grausames Vorgehen gegen Kinder. War es vor Kurzem ein Großvater, der seine Enkelin bis zu 400 Mal vergewaltigt haben soll, muss sich nun eine 44-Jährige aus dem Bezirk Amstetten wegen der fortgesetzten Gewaltausübung gegenüber einer mittlerweile Neunjährigen verantworten. Geistige und Körperliche Folgen  Die Beschuldigte, selbst Mutter...

  • Amstetten
  • Sara Handl
[f]Rechtsanwalt Gerald Perl[/f] vertrat eine der Angeklagten.

Gerichtsverhandlung
Gewaltbereite Mädchen vor Landesgericht

BEZIRK GÄNSERNDORF/KORNEUBURG (mr). Vier Schülerinnen mussten sich vor Jugendrichter Franz Furtner wegen Körperverletzung einer weiteren Schülerin (15) verantworten. Die vier Angeklagten hatten ihr Opfer vor der Schule abgepasst, weggelockt und in der Nähe verprügelt. Es hagelte Ohrfeigen und einen Fußtritt gegen den Oberkörper. Die Verletzungsfolgen waren nicht dramatisch, die 15-Jährige trug Prellungen im Gesicht, an Händen und am Oberkörper davon. Obwohl die zugefügten Verletzungen dem...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Richterin Doris Wais-Pfeffer
2

St. Pölten
"Du hast unsere Ehre befleckt"

Prozess am Landesgericht St. Pölten: Ehemann wurde freigesprochen. ST. PÖLTEN (ip). Bereits beim Prozess im März 2020 wies ein 34-jähriger Türke aus dem Bezirk St. Pölten die ursprünglichen Vorwürfe seiner damals Noch-Ehefrau empört zurück. Ihrer Aussage vor der Polizei nach habe sie der Mann im vergangenen Dezember bedroht, gewürgt und geschlagen. Nachdem die Frau von ihrem Entschlagungsrecht Gebrauch machte, musste Richterin Doris Wais-Pfeffer weitere Zeugen laden. Die angeblichen...

  • St. Pölten
  • Alisa Gerstl
Der Angeklagte.
4

Ehefrau mit Bratpfanne attackiert

UNTERES TRAISENTAL (ip). Weil er gegenüber seiner Ehefrau und seinen drei minderjährigen Kindern immer wieder gewalttätig wurde und sie dabei auch verletzte, musste sich ein 41-Jähriger aus dem Unteren Traisental vor dem St. Pöltner Richter Slawomir Wiaderek verantworten. Familienidylle habe es noch nie gegeben"Von Familienidylle", so Verteidiger Philipp Zeidlinger, "war schon früher nichts zu bemerken." Die Ehefrau erhielt bereits ein Betretungsverbot, nachdem sie mit einem Messer auf ihren...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
7

Landesgericht Steyr
Gerichtsprozess gegen jugendlichen Raser

Urteil ist nicht rechtskräftig STEYR. Anfang August 2019 raste ein damals 18- Jähriger gegen die Fahrtrichtung in den Kreisverkehr bei der Rederbrücke. Die Amokfahrt des jetzt 19-Jährigen hatte in Steyr zwei Schwerverletzte zur Folge. Am Mittwoch musste sich der mutmaßliche Raser vor Gericht verantworten. Am Landesgericht Steyr ist am Mittwochabend entschieden worden, dass der junge Mann in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen wird, da er bei der Amokfahrt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Jaroslav J. (36): Als Kriminaltourist in Österreich unterwegs.
2

Gericht
Kriminaltouristen brachen in mehreren Bezirken ein

Im ersten Halbjahr waren die Slowaken Jaroslav P., Roman S. und Andrej M. in wechselnder Zusammensetzung in grenznahen Bezirken (neben Bruck auch in Gänserndorf und Neusiedl/See) unterwegs, wo sie in Wohnhäuser, Kraftfahrzeuge oder Gartenhütten einbrachen. MARIA ELLEND/KORNEUBURG (mr). Im Bezirk Bruck beehrten sie in Maria Ellend in der Nacht von 1. auf 2. Februar mehrere Objekte und suchten mit mehreren Fahrrädern, einer Herrenuhr und Bargeld das Weite. Im April begingen sie mehrere...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Angeklagte Slowakin kam mit 600 Euro Geldbuße davon.
3

Gericht
Zwei Tigerbabys in Badewanne

Geschwächte Tigerjunge trotz Verbringung nach Schönbrunn gestorben. HAINBURG/KORNEUBURG (mr). Wegen eines Vergehens nach dem Artenhandelsgesetz zitierte Staatsanwalt Stefan Dunkl eine 34-j. slowakische Krankenschwester vor das Landesgericht Korneuburg. Der Vorwurf: Sie habe zwei Jungen der geschützten Gattung "Panthera Tigris" ohne die erforderliche Bewilligung nach dem Artenhandelsgesetz von der privaten slowakischen Einrichtung "Oase des sibirischen Tigers" nach Hainburg gebracht und dort...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
2

Unteres Traisental
Bankangestellter soll sich an Konten der Kunden bedient haben

UNTERES TRAISENTAL. Untreue und Urkundenfälschung standen im Mittelpunkt eines Prozesses am Landesgericht St. Pölten, wobei sich der 27-jährige Angeklagte zu den Vorwürfen von Staatsanwältin Nicole Elsinger nicht schuldig bekannte. Zur weiteren Klärung wurde die Verhandlung vorerst vertagt. Gesamtschaden von rund 30.000 EuroLaut Strafantrag soll sich der ehemalige Bankmitarbeiter in zahlreichen Angriffen an den Konten von Bankkunden aus dem Unteren Traisental bedient haben, indem er mittels...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Vor dem Landesgericht: Ahmet K. (23) und Dylan Taylor K. (21).
3

Gericht
Aus Chiko's Lounge Tageslosung geklaut

Zwei Nachtschwärmer wollten in den Morgenstunden noch eine Pfeife rauchen und klauten dabei die Tageslosung. BRUCK/KORNEUBURG (mr). Ein türkischer und ein ungarischer Staatsangehöriger mussten sich wegen Einbruchsdiebstahls vor dem Landesgericht Korneuburg verantworten. Sie hatten sich in Bruck die Nacht um die Ohren geschlagen und wollten in den Morgenstunden noch eine Pfeife rauchen. Unter dem erlogenen Vorwand, der Chef sei einverstanden, ließ die gerade am Werken befindliche...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Imrich B. (30) ist in seiner Heimat sechsfach vorbestraft.
3

Gericht
Slowakischer Dieb räumte 22 Monate ab

Zahlreiche Einschleich- und Einbruchsdiebstähle verübte ein slowakisches Duo im Mai 2019 in Hainburg. HAINBURG/KORNEUBURG (mr). In der Nacht vom 10. auf den 11. Mai gingen zwei slowakische Staatsbürger in zwei Wohnhäusern in der Hainburger Hauergasse und am Nibelungenplatz auf Diebstour. Auf frischer Tat ertappt Die Meisterdiebe waren sie zweifellos nicht, in der Hauergasse wurden sie von Hausbewohnern auf frischer Tat betreten und mussten flüchten. Am Nibelungenplatz erbeuteten sie...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Das Landes- und Bezirksgericht in Ried in der Bahnhoftraße 56.
3

Bezirksgerichte
Die vier Bezirksgerichte im Innviertel

RIED (nk). Kostenlose Rechtsauskunft und Streit unter Nachbarn: Wofür Bezirksgerichte zuständig sind. Bezirksgerichte sind im Zivilrechtsbereich die erste Instanz für Fälle mit einem Streitwert bis 15.000 Euro und vor allem für familien- und mietrechtliche Angelegenheiten zuständig. Das heißt zum Beispiel: Scheidungen, Obsorgeverhandlungen, uneinige Nachbarn oder auch streitende Wirte. Im Strafrechtsbereich sind sie ebenfalls die erste Instanz für jene Delikte, die mit einer Geldstrafe oder...

  • Ried
  • Noah Kramer
4

Prozess
Messerstecherei bei Tankstelle

BEZIRK LILIENFELD. Blutige Szenen spielten sich am 8. Mai dieses Jahres bei einer Tankstelle in St. Pölten ab. Zwei 41-jährige Türken aus dem Bezirk Lilienfeld fielen über einen 44-Jährigen her, den sie verdächtigten, mit der Frau von einem der Angreifer eine sexuelle Beziehung zu haben. Zeigen sich geständig Am Landesgericht St. Pölten zeigten sich die beiden abschwächend geständig, wobei die Staatsanwaltschaft zunächst wegen Mordversuchs ermittelte, nach dem medizinischen Gutachten von...

  • Lilienfeld
  • Sebastian Puchinger
2

Pielachtaler würgte Frau bis zur Bewusstlosigkeit
Prozess um Gewaltexzesse wieder vertagt

Noch kein Urteil gab es am Landesgericht St. Pölten im Prozess gegen einen 25-Jährigen aus dem Pielachtal, der seine ehemalige Lebensgefährtin sogar bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben soll.  Zwei Kleinkinder waren mehrfach Zeugen der brutalen Übergriffe des einschlägig vorbestraften Mannes gewesen sein sollen. PIELACHTAL (ip). Sein Verhalten führte der Beschuldigte zunächst unter anderem auf finanzielle Probleme zurück, während ihm Gerichtspsychiater Dietmar Jünger eine schwere...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Haarfarbe rot beherrschte den Saal 15 des Landesgerichtes Korneuburg: Richterin Lydia Rada (links) und Erstangeklagte Jarmila C.
1

Gericht
Unbedingte Haftstrafen für slowakische Parfümdiebe

HAINBURG/KORNEUBURG (mr). Drei slowakische Staatsbürger drückten die Angeklagtenbank im Saal 15 des Landesgerichtes Korneuburg. Auf der Tagesordnung standen Parfümdiebstähle bei BIPA in Hainburg und zwei weitere (von der Erstangeklagten alleine begangene) bei BIPA bzw. DM Filialen in Wien. Die Erstangeklagte verwendete zum Abschirmen der Diebstahlssicherungen eine mit Alufolie ausgelegte Handtasche, damit die Antennen nach den Kassen nicht anschlagen. Nach einem Einbruch in ein...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Rechtsanwältin Beate Schauer im Gespräch mit dem Angeklagten.
2

Gericht
Stiefvater misshandelte Kind

Mädchen wurde im Alter von 10 bis 18 Jahren mehrmals missbraucht. WILFLEINSDORF/KORNEUBURG (mr). Das Sprichwort "Nichts ist so fein gesponnen, es kommt doch an das Licht der Sonnen" trifft im vorliegenden Fall voll zu - ereigneten sich die zur Verhandlung stehenden Straftaten bereits in den Jahren 1991 bis 1999. Jahrelang missbraucht Als seine Stieftochter zehn Jahre alt war, begann der damals 26-jährige Angeklagte sie sexuell zu missbrauchen. Zuerst mit der Hand, steigerte sich das...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
3

Unteres Traisental
Mit Schlagstock um Handy gekämpft

UNTERES TRAISENTAL. Körperverletzung, Nötigung, gefährliche Drohung, Sachbeschädigung und Freiheitsentziehung lauteten die Anklagepunkte des St. Pöltner Staatsanwalts Patrick Hinterleitner, mit denen ein 31-jähriger Bosnier am Landesgericht konfrontiert wurde. Anhand einer Liste erklärte sich dieser zu den einzelnen Vorwürfen „schuldig“ oder „nicht schuldig“, bevor er die Ereignisse, die sich in der Nacht vom 22. auf den 23. März dieses Jahres in seiner Wohnung im Unteren Traisental zugetragen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
4

Unteres Traisental
Kommandant ging für Feuerwehr einbrechen

REGION. „Er hat sein Leben der Feuerwehr gewidmet.“, leitete Verteidiger Anton Hintermeier seine Fürsprache für einen 51-jährigen Beamten ein, dessen Engagement als Feuerwehrkommandant bis ins Kriminelle reichte und ihn zuletzt vor Gericht brachte. Leben der Feuerwehr gewidmet Zu den Vorwürfen von Staatsanwalt Patrick Hinterleitner bekannte sich der Angeklagte schuldig und bestätigte die Ausführungen seines Verteidigers, wonach er sich durchaus bewusst sei, dass sein Verhalten strafbar ist,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Angeklagter (30) will das Mädchen nur "gegrüßt" haben.
1 2

Gericht
Mädchen (14 J.) zur Duldung eines Handkusses genötigt?

ROHRAU/KORNEUBURG (mr). Nach dem Strafantrag der Staatsanwaltschaft Korneuburg soll ein 30-Jähriger am 31.3.2019 in Rohrau ein 14-jähriges Mädchen am linken Handgelenk gepackt, ihren Arm gegen ihren Widerstand unter Anwendung von Gewalt durch das geöffnete Fenster der Beifahrerseite gezogen und ihre Hand geküsst haben. Dieses ruchlose Verhalten wurde von der hohen Anklagebehörde als Fall einer gerichtlich strafbaren Nötigung qualifiziert - ein Delikt, das mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Angeklagter behauptete zunächst, die Ungarin habe ihn verleumdet.
2

Gericht
16-jährigem Mädel an die Wäsche gegangen

Im Mai des Vorjahres musste eine junge Ungarin aus dem Pkw eines 57-jährigen Lüstlings flüchten. SOPRON/BEZIRK BRUCK/KORNEUBURG (mr). Dem in einer Gemeinde am Rande des Leithagebirges wohnhaften Angeklagten wird vorgeworfen, er habe am 26. Mai des Vorjahres in Sopron eine damals 16-jährige Ungarin mit Gewalt am Verlassen seines Pkws zu nötigen versucht, indem er sie an den Oberschenkeln festhielt und sie in das Auto zurückzuziehen versuchte, wobei sich die Ungarin losreißen und aus dem Auto...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Angeklagter (30) muss zum Antiaggressionstraining.
2

Gericht
Strafprozess: Er wollte chillen, sie diskutieren

Mit ihren Beziehungsproblemen wird ein Brucker Paar (30 bzw. 25) wohl nicht alleine sein. BRUCK/KORNEUBURG (mr).  Wenn er von der Arbeit nach Hause kam, wollte er "runterkommen" und chillen, sie hingegen, dass er sich um das gemeinsame Kleinkind kümmert, ihr im Haushalt hilft und mit ihr über Probleme diskutiert. Da kam es immer wieder zu unschönen Szenen (Haare reißen, umwerfen, würgen) - vom Strafgesetz als fortgesetzte Gewaltausübung unter Strafe gestellt. Die 25-Jährige räumte ein,...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

Schädlingsbekämpfung
Strafprozess gegen Maikäfer im Mittelalter

Der Glaube, dass man natürlichen Gefahren und Übeln mit übernatürlichen Mitteln begegnen kann, reicht bis in das 20. Jahrhundert. Im Mittelalter war er in der schönsten Blüte. Sogar die schädlichen Maikäfer und Engerlinge sollten anstatt durch sorgfältiges Sammeln durch den Kirchenbann ausgerottet werden, und es spielte bei diesem Versuch die Priesterschaft die Hauptrolle. Über den ersten, urkundlich nachweisbaren Prozess gegen die Maikäfer, der im Jahr 1320 in Avignon in Frankreich stattfand,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
3

Geschockter Hundebesitzer erstattete Anzeige

REGION. Für einen Moment setzte der Herzschlag eines Hundebesitzers aus dem Großraum Herzogenburg aus, als ein herannahendes Fahrzeug über seinen kleinen Vierbeiner fuhr, der kurz zuvor ausgebüchst mitten auf der Straße stand. Die darauf folgende Auseinandersetzung mit dem 66-jährigen Fahrzeuglenker brachte diesen nun vor Gericht. "Geh weg, du Asozialer!" „Geh weg da, du Asozialer! Sonst fahr ich dir und deinen Hundsviechern über den Schädel!“, soll der Beschuldigte unter anderem zu dem ...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.