gestalten

Beiträge zum Thema gestalten

Landesrat Martin Eichtinger, Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Landesrat Max Hiegelsberger

Natur im Garten
Neuer Zertifikatslehrgang beginnt ab Frühling 2021

Der neue Lehrgang soll eine Ausbildung zum qualifizierten Umgang mit Bäumen in den Siedlungsräumen und in der urbanen, nachhaltigen Waldwirtschaft entsprechend der österreichischen Baumkonvention anbieten. BEZIRK. Die Ausbildung entspricht den speziellen Anforderungen an das theoretische und praktische Wissen rund um den Baum für die Tätigkeiten in der Land- und Forstwirtschaft, der öffentlichen Verwaltung sowie im gewerblichen Bereich der Baumpflege und Baumkontrolle. Vom 17.-21. Mai 2021...

  • Krems
  • Doris Necker
1 10

Stadt Krems
Bauten in Not: Norbert Mayr wendet sich an den Gestaltungsbeirat

„Architects For Future“, “Architekturnetzwerk ORTE”, und nun auch “Bauten in Not“ unterstützen die Petition von Friday for Future (FFF) Krems gegen den geplanten Abriss und Neubau in der Innenstadt. KREMS. Norbert Mayr von „Bauten in Not“ liefert aufgrund seiner Expertise ökologische und architektonische Argumente gegen einen Abriss. Jedoch zeigt er auch, wie das Gebäudeensemble zum Weiterbauen genutzt werden könnte, um Neues zu erschaffen und die Wohnqualität zu erhöhen. Mit der Rückendeckung...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Spitzenkandidaten sind Christian Hecher (ULB – Unabhängige Liste Bleiberger Tal), Gerald Johann Almasy (SPÖ), Alexander Stauder (FPÖ) und Josef Götz (Erde, von links).
5

Bad Bleiberg
Querdenker und Gestalter stehen zur Wahl

In der Marktgemeinde Bad Bleiberg stellen sich am 28. Februar vier Listen der Wahl. Die Spitzenkandidaten sind Christian Hecher (ULB – Unabhängige Liste Bleiberger Tal), Gerald Johann Almasy (SPÖ), Alexander Stauder (FPÖ) und Josef Götz (Erde). BAD BLEIBERG. In Bad Bleiberg gehen am 28. Februar vier Parteien ins Rennen um den Gemeinderat. Die Kandidaten Christian Hecher (ULB – Unabhängige Liste Bleiberger Tal) und Gerald Johann Almasy (SPÖ) treten für das Bürgermeister-Amt an. Josef Götz (Erde)...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Melanie Uran
Unter dem Motto "Klima und Umwelt" gestalteten die Kids aus Pinswang tolle Weihnachtskarten – Einige sind noch zu haben!

Weihnachtskarten mit Botschaft
Pinswanger Kinder gestalteten besondere Grußkarten

PINSWANG (eha). Die Naturparkschule Pinswang hätte bereits letztes Schuljahr an der „Kinderklima-Konferenz“ teilnehmen wollen. Wegen der Corona-Pandemie wurde aus der Konferenz heuer eine „Kinderklima-Aktion“, an der sich die Schüler mit verschiedenen kleinen Projekten im Laufe des Schuljahres beteiligen werden. Die erste Aktion war die Gestaltung von Weihnachtskarten mit klimarelevanten Themen. Alle 15 Schülerinnen und Schüler gestalteten jeweils eine wunderschöne Karte! Einige Sets, die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Mit vereinten Kräften und individuellen Inputs soll mit dieser Online-Umfrage ein gemeinsames Europa gestaltet werden.
2

Online-Befragung
Mach' mit & bestimme, was die EU für deine Region tut

Du lebst auf dem Land und siehst in deiner Region Verbesserungspotential? Dann ist hier deine Chance. Mach' bei der europaweiten Umfrage mit und gestalte die Zukunft deiner Region und ganz Europas mit deinen Visionen.  NIEDERSÖTERREICH/EUROPA (red.) Ländliche Regionen haben eine eigene Dynamik in der Entwicklung. Die europäische Kommission startet daher mit einer neuen Initiative eine europaweite Online-Befragung für Menschen in ländlichen Regionen. Eine breit angelegte Meinungsumfrage aus...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Welchem Plan folgt die Politik in Hernals? Wie es in Zukunft weitergeht, entscheidet sich bei der Wien-Wahl am 11. Oktober.
1 2

Wien-Wahl 2020
Hernals fordert Antworten

Am 11. Oktober wird gewählt. Wir haben die Themen, die das Grätzel bewegen. Sie haben die Antworten. HERNALS. Hernals erstreckt sich vom Gürtel bis zum Wienerwald und hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Die Ansprüche an das Leben in der Stadt sind einem ständigen Wandel unterzogen. Der Großteil der Hernalser Bevölkerung lebt im dicht bebauten Gebiet in Zentrumsnähe. Im Westen (Dornbach, Neuwaldegg, Heuberg) sind Villen und Weinberge zu finden. Dieser Gegensatz prägt den Bezirk...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Terrasse oder Balkon als Freiräume zum Wohlfühlen
1 2

Workshop: Garten, Terasse, Balkon
Perfekte Freiräume selbst gestalten

Veronika Eder bietet kompakte Workshops für Leute, die sich gerne den perfekten Freiraum gestalten möchten.  Anhand des konkreten Grundrisses Ihres Gartens/Ihrer Terrasse/Ihres Balkones erarbeitet sie mit den Teilnehmern einen konkreten Plan für ein Outdoor-Paradies, welches Sie für sich im Anschluß anhand  einer Skizze (Grundriß), einer Einkaufsliste und einer Anleitung individuell umsetzen können -  kostenschonend do-it-yourself oder mit einem Helfer Ihrer Wahl. Ort: Baden, Antonsgasse...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
Schülerin Carina Bauer, Schülerin Elisabeth Haiden und Fachlehrerin Martina Piribauer (v.l.) präsentieren die besten Sharepics.
1

Warth
Schüler senden mit Sharepics Botschaften für eine bessere Welt

Warths Schülerinnen zeigen ihr grafisches Talent und setzen sich mit kreativen Sharepics für eine nachhaltige Welt ein.   (j_mück). Die Schülerinnen des dritten Jahrganges der Fachrichtung "Betriebs- und Haushaltsmanagement" zeigten im IT-Unterricht ihr grafisches Talent und gestalteten sogenannte Sharepics zu den 17 UNO-Zielen für eine bessere Welt. Dies sind Fotos mit einem kurzen, aussagekräftigen Zitat oder Spruch, die sich besonders gut zum Teilen auf Social-Media-Kanälen eignen. Neben der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wenn Sie eine konkrete planerische Frage zur Freiraumgestaltung haben, können Sie diese (mit Foto) an office@exterior-design.at mailen. Die häufigsten oder spannendsten Fragen werden samt Antworten der Expertin in den BEZIRKSBLÄTTERN und auf www.meinbezirk.at veröffentlicht.
1

Garten & Terrasse in Balance
Mit Plan zum eigenen Paradies

IM GARTEN (mec). Damit, wie man Räume lebenswert und schön gestalten sowie funktional nutzt, hat sich die Unternehmerin Veronika Eder aus Oberwaltersdorf als Inhaberin des multiflex-Arbeitsraumes in der Antonsgasse erfolgreich auseinandergesetzt. Die Mieter des multiflex - ausnahmslos tüchtige EPU’s - wurden übrigens im Zuge der Corona-Situation bereits vor den behördlichen Schließungen mietfrei gestellt. Die ursprünglich zur Gebäudetechnikerin Ausgebildete hat sich in ihrer Karriere...

  • Baden
  • Maria Ecker
3

Stilvoll wohnen und leben mit Farbe und Interior Design
Stilvoll wohnen und leben mit Farbe und Interior Design

Beziehen Sie eine neue Wohnung, wollen Sie Ihre bisherige Wohnung neu gestalten oder "nur" Ideen sammeln? An diesem Abend erfahren Sie, wie man die Raumwirkung durch Farbkombinationen und Möblierung sowie durch Licht und Accessoires beeinflussen kann. Durch Beispiele und auch individuelle Beratung erhalten Sie Entscheidungshilfen für Ihre speziellen Gestaltungsfragen. Anmeldung: hier

  • Tirol
  • Telfs
  • VHS Telfs Gaby Janovsky
Die smarten Lösungen zu den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung entdecken Besucher in der Halle 21.

Energiesparmesse Wels
Trends und Innovationen: Das Bad wird zum Erlebnis

Österreichs größte Bäderschau zeigt die neuesten Designtrends und technische Innovationen  WELS. Sparsam, barrierefrei, pflegeleicht und formvollendet: Das sind die Trends im Badezimmer. In Halle 21 der Energiesparmesse Wels können Besucher die neuesten Designideen in Österreichs größtem Bäderschauraum live erleben, sich inspirieren lassen und ihren Traum von der neuen Wohlfühloase verwirklichen. Hier findet man smarte und clevere Lösungen für große und kleine Bäder ebenso wie die neueste...

  • Perg
  • Ulrike Plank
In Gemeinschaftsgärten wird die Verantwortung für die Pflege eines gemeinsamen Gartens geteilt und die Freude verdoppelt

Garten
Gemeinschaftsgärten - Orte des Miteinanders gestalten

BEZIRK SCHWAZ (red). Noch sind Regenwürmer und Gartenschaufeln im Winterschlaf, die Samen schlummern unter der Erde. Doch in so manchen Köpfen gedeihen schon Ideen für den Frühling. In einigen Tiroler Gemeinden garteln Menschen bereits gemeinsam - mit Erfolg und Freude. In Gemeinschaftsgärten wird die Verantwortung für die Pflege eines gemeinsamen Gartens geteilt und die Freude verdoppelt, da man nicht nur frisches Gemüse und Beeren in der eigenen Küche genießen kann, sondern auch ein...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Katrin Fangl, Catharina Bramböck und Franz Kirschner (v.l.) mit der Schulklasse.

Puchberg
Die kleinste Bibliothek im Schneebergland

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Lesen ist Abenteuer im Kopf". In Puchberg wurde nun eine Telefonzelle in eine winzige Bibliothek umfunktioniert. "Nimm ein Buch – lies ein Buch – Bring ein Buch", so lautet das Gratisangebot für alle, das Gerti und Martin Hausmann neben ihrem Geschäft in der Wr. Neustädter Straße 4, möglich machen. Hier eröffnete nämlich die kleinste Bibliothek Puchbergs. Schüler als kleine Künstler Martin Hausmann: "Zur Verfügung gestellt hat die ausgediente Telefonzelle  A1, die Schüler...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am 29. Oktober findet der Infoabend im Gasthaus Dorfner statt.

Infoabend
„Schule gemeinsam gestalten“

ROHRBACH. „Schule gemeinsam gestalten“, unter diesem Titel veranstaltet der Landesverband der Elternvereine am 29. Oktober um 19.30 Uhr einen Infoabend im Gasthof Dorfner (Stadtplatz 25, 4150 Rohrbach). Das Ziel sei es die Wünsche und Vorstellungen aller zu hören, sowohl der Lehrer als auch der Eltern und Schüler. Dadurch fühle sich jeder eingebunden und wertgeschätzt. So entstehe eine echte Zusammenarbeit. Wie dieses Miteinander gelingen soll und wo die Herausforderungen und Chancen dabei...

  • Rohrbach
  • Julian Engelsberger

Junger Vizebürgermeister in Edlitz
Thomas Ernst folgt Rupert Trimmel

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Edlitz hat mit Thomas Ernst (30) einen neuen Vizebürgermeister. Er verspricht: "Ich werde in Zukunft als Vizebürgermeister in der Gemeinde Edlitz mehr Verantwortung übernehmen. Eine neue Herausforderung auf die ich mich jetzt freue."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Neue Tagespflege des Sozial- und Gesundheitssprengels am Hanffeldweg in Telfs.

Neue Tagespflege des SGS am Hanffeldweg in Telfs

TELFS (tusa). „Griaß enk“ heißt das neue Tagesbetreuungsangebot des Sozial- und Gesundheitssprengels Telfs und Umgebung im Hanffeldweg 2c. Ab dem 1. Februar können ältere und hoch betagte Mitmenschen in familiärer Atmosphäre mithilfe von geschulten Pflegefachkräften und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen den Alltag gestalten. Gemeinsame körperliche Aktivitäten, Übungen zur Förderung der geistigen Fähigkeiten und kleine Ausflüge in der freien Natur gehören neben pflegerischen Tätigkeiten zum...

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu

Open Mind. Open Doors.

Open Night in Spittal Die Nacht der offenen Türen an den Kärntner HLWs. Auftakt in Oberkärnten Donnerstag, 11. Jänner 2018 an der HLW Spittal. Information zum TOP-Bildungsangebot in der Bezirksstadt Spittal Die Schulen für »Humanität, Leidenschaft und Wirtschaft« – so die zukunftsweisende Erklärung der Abkürzung HLW – haben sich inhaltlich und didaktisch schon länger an die Anforderungen einer zeitgemäßen, modernen und qualitativ hochwertigen Ausbildung angepasst. »Neben der fundierten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.

Handmade - Taufkerze selber designen

siehe Beilage Wann: 02.12.2017 14:00:00 bis 02.12.2017, 17:00:00 Wo: Familien- und Sozialzentrum, Schulgasse 2, 4770 Andorf auf Karte anzeigen

  • Schärding
  • Familien- und Sozialzentrum Andorf
Anzeige

Feng Shui im Wohnbereich

Wer möchte sich nicht in in den eigenen vier Wänden wohl fühlen, und sich so einen entspannenden Rückzugsort schaffen? An diesem Abend erfahren Sie Tipps zur Gestaltung nach Feng Shui. Sorgen Sie für Ausgleich und Harmonie in ihrer Wohnumgebung. Kursbeitrag: 32 Euro, für AK-Mitglieder 28.80 Euro Leitung: Mag. Silvia Hackl, diplomierte Feng Shui Beraterin Information und Anmeldung traun@vhsooe.at www.vhsooe.at 07229/76297 0676/845500311 Wann: 29.11.2017 17:40:00 bis 29.11.2017, 21:00:00 Wo: VHS,...

  • Linz-Land
  • VHS Traun

Lange Nacht der Philosophie 2.0

40 Veranstaltungen in 8 Städten Der Welttag der Philosophie wurde von der UNESCO vor 10 Jahren ins Leben gerufen. Ziel ist es, auf die Rolle der Philosophie in der Öffentlichkeit aufmerksam zu machen. Laut UNESCO fördert die Philosophie das kritische und unabhängige Denken und kann auf ein besseres Verständnis der Welt hinwirken (Resolution 33C/Res. 37). Idee und Ziel Für uns ist dieser Tag der ideale Anlass für eine Lange Nacht – in 8 Städten Österreichs. Damit wollen wir nicht nur eine...

  • Linz
  • Elke Kronsteiner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.