.

Gesundheitsbehörden

Beiträge zum Thema Gesundheitsbehörden

Reschenpass:  Seit 19. Dezember 2020 gibt es wieder Corona-Grenzkontrollen
2

Covid-19
Einreisekontrollen am Reschenpass verschärft

NAUDERS, RESCHENPASS. An den österreichischen Grenzen gelten seit 19. Dezember verschärfte Einreisekontrollen. Im Auftrag der Gesundheitsbehörden führt die Polizei gemeinsam mit dem Bundesheer auch in Nauders an der Grenze beim Reschenpass Kontrollen durch. Grenzkontrollen am Reschenpass Im Auftrag der Gesundheitsbehörden führt die Polizei gemeinsam mit dem Bundesheer seit dem 19. Dezember 2020 bei der Einreise nach Österreich die Gesundheitskontrollen an den Grenzen durch. Grundsätzlich müssen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
 Personen, die am Sonntag, 13. Dezember 2020, um 19 Uhr bei einem Sterbe-Rosenkranz in der Kapelle der Gemeinde Faggen („Faggen Kapelle“) waren, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten.

Öffentlicher Aufruf
Sterbe-Rosenkranz in "Faggen-Kapelle": Zwei Personen nun positiv getestet

FAGGEN. Öffentlicher Aufruf der Gesundheitsbehörde: Personen, die am Sonntag, 13. Dezember 2020, um 19 Uhr bei einem Sterbe-Rosenkranz in der Kapelle der Gemeinde Faggen („Faggen Kapelle“) waren, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten. Aufruf betreffend Kapelle in der Gemeinde FaggenNachdem heute, Mittwoch, positive Coronavirus-Testergebnisse von zwei Personen vorliegen, die sich laut den behördlichen Erhebungen an einer öffentlichen Örtlichkeit aufgehalten haben, unternimmt die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen wird mehr Personal vom Bundesheer für das Contact Tracing angefordert.
2

Kärntner Bundesheer
Mehr Soldaten für Contact Tracing angefordert

Aufgrund der steigenden Zahlen an Corona-Infektionen, wurde von den Gesundheitsbehörden mehr Personal vom Bundesheer angefordert. Ab Ende der Woche stehen in Kärnten rund 320 Soldaten und Bundesheerbedienstete im Einsatz. KÄRNTEN. Seit 21. Oktober unterstützen Kader- und Milizsoldaten sowie Grundwehrdiener und Zivilbedienstete die Bezirksbehörden bei ihren Covid19-Maßnahmen. Aufgrund der stark steigenden Infektionszahlen wurde auch mehr Personal vom Bundesheer für das Contact Tracing...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Corona-Zahlen in Linz steigen massiv. Die Stadt rüstet sich für das Wochenende.
3

Corona-Krise
Linz rüstet sich für "noch nie dagewesene" Corona-Zuwachsraten

Die Corona-Zahlen in Linz steigen massiv. Bürgermeister Luger appelliert an die Bevölkerung, die Kontakte zu reduzieren. Die Stadt Linz intensiviert derweil ihre Maßnahmen. Von den heute angemeldeten drei Demonstrationen darf zudem nur eine stattfinden. LINZ. Die Landeshauptstadt vermeldet Höchstwerte an Corona-Infizierten. Mit Stand heute, 12 Uhr, waren 1.172 Linzer mit Covid-19 infiziert. 142 davon müssen in Krankenhäusern behandelt werden, 19 auf der Intensivstation. Vor allem der Anstieg an...

  • Linz
  • Christian Diabl

Videos: Tag der offenen Tür

In der Landeshauptstadt richtet die Epidemiebehörde aufgrund von Corona-Fällen einen öffentlichen Aufruf für mehrere Örtlichkeiten.

Mehrere Corona-Fälle
UPDATE - Öffentlicher Aufruf der Gesundheitsbehörde

Aufgrund positiver Corona-Tests startet die Epidemiebehörde der Stadt Salzburg einen öffentlichen Aufruf für mehrere Örtlichkeiten in der Landeshauptstadt. SALZBURG. Dieser richtet sich an alle Personen, die sich an folgenden Orten aufgehalten haben: Dienstag, 13. Oktober, 15.30 Uhr bis 18 Uhr, in der Boulderbar Salzburg, Richard-Kürth-Straße Donnerstag, 15. Oktober, ab 10.03 (bis etwa 12.52 Uhr), im ÖBB-Zug RJX 860 von Flughafen Wien nach Salzburg Hauptbahnhof  Freitag, 16. Oktober, 15 Uhr bis...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Für den Eurospar in Herrnau und das Restaurant Sempre startete die Gesundheitsbehörde einen öffentlichen Aufruf.

Corona
UPDATE - Aufrufe der Gesundheitsbehörde in Salzburg

Wegen des positiven Tests auf Covid-19, startet die Epidemiebehörde der Stadt öffentliche Aufrufe. SALZBURG. Aufgrund eines Corona-Erkrankten bittet die Gesundheitsbehörde um Achtsamkeit und startet neben den zwei bestehenden, noch einen weiteren Aufruf. Personen, die am Donnerstag, 15. Oktober, zwischen 8 Uhr und 16 Uhr, im Lokal „Grill- Imbiss & Cafe Bar Boro Bus“  in der Anton-Graf-Straße waren, sowie Personen, die am Montag, 12. Oktober, zwischen 14 Uhr und 15.20 Uhr, im Restaurant...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner checkt die Corona-Lage, ihr Stellvertreter Martin Hallbauer führt die Alltagsgeschäfte der BH Baden weiter: Sorgen bereiten beiden die steigenden Corona-Zahlen im Bezirk Baden. Ab 19. Oktober gilt daher die "Verordnung Orange"
3

170 "Positive" am Freitag
Corona-Orange im Bezirk Baden: So arbeitet der Krisenstab

BEZIRK BADEN. Täglich um 8.15 Uhr trifft sich per Videokonferenz der Corona-Krisenstab der Badener Bezirkshauptmannschaft zur Lagebesprechung. Die Rollen unter Leitung von Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner sind gut verteilt: Es gibt Juristen, Ärzte, telefonische Contact Tracer und Protokollschreiber. Derzeit 170 Positive im BezirkZur Zeit ist wieder viel zu tun. Mit Stand 13. Oktober gab es 170 "positiv Getestete" im Bezirk, es gab schon einmal nur 15. Alle Daten müssen in die...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die Epidemiebehörde der Stadt Salzburg startet einen öffentlichen Aufruf.

Corona-Fall
UPDATE - Gesundheitsbehörde startet einen öffentlichen Aufruf

Wegen des positiven Tests einer Person auf Covid-19, startet die Epidemiebehörde der Stadt einen weiteren öffentlichen Aufruf: SALZBURG. Der Aufruf richtet sich an Personen, die am Samstag, 3. Oktober, zwischen 6.30 Uhr und 18.30 Uhr in der Hofer-Filiale, Schillerstraße 25, eingekauft haben. Des Weiteren ergeht ein aktueller Aufruf an Personen, die am Sonntag, 4. Oktober, zwischen 20:30 Uhr und 22:00 Uhr in der Daimler’s Bar und Grill am Giselakai 17 in der Stadt Salzburg waren. Diese sollen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Corona-Virus: Verhaltensregeln
1

EILMELDUNG Covid-19: Offizieller Aufruf
Covid-19: Offizieller Aufruf der Bezirkshauptmannschaft Hallein

ACHTUNG: die Gesundheitsbehörde der Bezirkshauptmannschaft Hallein startet einen offiziellen Corona Aufruf für den Tennengau. Eine Exakte Erhebung der Kontaktpersonen ist nicht möglich. Bitte beachten sie ihren Gesundheitszustand. HALLEIN. Die Gesundheitsbehörde der Bezirkshauptmannschaft Hallein startet einen offiziellen Corona-Aufruf. Personen, die sich am Samstag, 3. Oktober, zwischen 15 und 16 Uhr in den Geschäften „Zara“, „Hollister“ und „H&M“ in der Europastraße 1, 5020 Salzburg, sowie in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
In der Stadt Salzburg gibt es einen weiteren Aufruf von der Gesundheitsbehörde.

Corona-Fall
Öffentlicher Aufruf der Gesundheitsbehörde

Wegen des positiven Tests einer Person auf Covid-19, startet die Epidemiebehörde der Stadt einen weiteren öffentlichen Aufruf. SALZBURG. Dieser richtet sich an Personen, die am Montag, 28. September, zwischen 17 und 18 Uhr im Mozartkino, Kaigasse 33, waren bzw. am selben Tag zwischen 18 und 20 Uhr die Pauli Stubm in der Herrengasse 16, besucht haben. Diese Personen sollen ihren Gesundheitszustand genau beobachten und bei Auftreten gängiger Symptome (z.B. Kurzatmigkeit, Fieber, Husten, Verlust...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Gesundheitsbehörde der Stadt Salzburg startet einen öffentlichen Aufruf.

Coronavirus
Öffentlicher Aufruf von der Gesundheitsbehörde

Wegen des positiven Tests einer Person auf Covid-19, startet die Epidemiebehörde der Stadt einen weiteren öffentlichen Aufruf. SALZBURG. Dieser richtet sich an Personen, die am Dienstag, 29. September, zwischen 13 und 14 Uhr beim Billa in der Rosengasse 1 in Lehen waren. Diese Personen sollen ihren Gesundheitszustand genau beobachten und bei Auftreten gängiger Symptome (z.B. Kurzatmigkeit, Fieber, Husten, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes, Halsschmerzen, Durchfall) umgehend die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
In der Stadt Salzburg startet die Gesundheitsbehörde erneut einen öffentlichen Aufruf wegen einer Corona-Infektion.

Corona-Fall
Aufruf für Lokalbesucher vom Gesundheitsamt

Die Gesundheitsbehörde der Stadt Salzburg startete aufgrund eines positiven Covid-19 Tests vorsorglich einen weiteren öffentlichen Aufruf. SALZBURG. Dieser richtet sich an Personen, die am Freitag, 11. September 2020 in der Zeit von 14:15-15:00 Uhr das Lokal „Mochi“ oder am Samstag, 12. September 2020 in der Zeit von 22:00-23:00 Uhr die „Andi Hofer Weinstube“ oder danach zwischen 23:00-24:00 Uhr - das „Watzmann“ besucht haben. Die infizierte Person steht nicht im Zusammenhang mit dem heute neu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Gesundheitsbehörde der Stadt Salzburg definierte eine neuen Cluster E. Dieser betrifft das U18 Eishockey-Team von Red-Bull in der Jugendakademie in Liefering

Coronavirus
Red-Bull-Akademie wegen Cluster vorerst eingestellt

Mit heute Freitag definieren die Gesundheitsbehörden der Stadt Salzburg einen neuen Cluster E. Dieser betrifft das U18 Eishockey-Team von Red-Bull in der Jugendakademie in Liefering. SALZBURG. Mit Stand Freitag, 18. September 10 Uhr, sind 28 Personen bereits positiv auf Covid-19 getestet. Das Kontaktpersonen-Management läuft seit gestern abends bis spät in die Nacht und seit heute 7 Uhr in der Früh auf Hochtouren. Gemeinsam mit den Verantwortlichen der Akademie wurde eine koordinierte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Personen, die am Sonntag, 23.08.2020 mit der Westbahn mit Abfahrt 13:10 Uhr vom Wiener Westbahnhof mit Ankunft ca. 16.30 Uhr in Salzburg unterwegs waren sollen ihren Gesundheitszustand beobachten.

Coronavirus
Gesundheitsbehörde startet öffentlichen Aufruf

Personen, die am 23. August mit der Westbahn von Wien nach Salzburg unterwegs waren, sollen Gesundheitszustand beobachten SALZBURG. Nach einer weiteren positiven Corona-Testung einer Personen in Salzburg startet die Gesundheitsbehörde der Stadt vorsorglich einen weiteren öffentlichen Aufruf. Ankunft in Salzburg um 16.30 Uhr Dieser richtet sich an Personen, die am Sonntag, 23.08.2020 mit der Westbahn mit Abfahrt 13:10 Uhr vom Wiener Westbahnhof mit Ankunft ca. 16.30 Uhr in Salzburg unterwegs...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Ab 1. September unterstützen 36 Soldaten des Bundesheeres die Tiroler Gesundheitsbehörden beim Contact Tracing und bei der Hotline 1450. (Symbolbild)

Coronavirus
Soldaten in Tirol zur Unterstützung beim Contact Tracing und bei Hotline

TIROL. Ab 1. September unterstützen 36 Soldaten des Bundesheeres die Tiroler Gesundheitsbehörden beim Contact Tracing und bei der Hotline 1450. Unterstützung durch das BundesheerDas Land Tirol nützt Contact-Tracing und die Gesundheitshotline 1450, um Corona-Cluster möglichst schnell zu erkennen. So soll die unkontrollierte Ausbreitung des Virus verhindert werden. Um beide Bereiche betreiben zu können, werden nun Soldaten eingesetzt. Diese kommen aus Bludesch (Vorarlberg), Landeck und Lienz....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Zusätzliche Kräfte des Bundesheeres sollen erst nächste Woche an den Grenzen im Einsatz sein. Daher muss sich Kärnten für das Wochenende rüsten.

Corona-Krise
Kärnten intensiviert Grenzkontrollen trotz zu wenig Personal

Zusätzliche Kräfte des Bundesheeres sollen erst nächste Woche an den Grenzen im Einsatz sein. Daher muss sich Kärnten für das Wochenende rüsten. KÄRNTEN. Auch am heutigen Mittwoch traf sich das Corona-Koordinationsgremium und besprach die Intensivierung der Grenzkontrollen am kommenden Wochenende. "Da der Bund leider keine bundesweiten Vorgaben gemacht hat, haben wir mit den Bezirkshauptmannschaften abgesprochen, wie wir von Kärntner Seite aus die Grenzkontrollen intensivieren werden",...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Ausgangspunkt der Recherchearbeit des Bundesheers in Sachen Corona: die Landesverwaltungsakademie in Graz-Straßgang

Bundesheer unterstützt bei „Contact Tracing“

Insgesamt 38 Soldatinnen und Soldaten des Österreichischen Bundesheeres stehen seit Montag im Corona-Einsatz in der Steiermark. Die Soldaten unterstützen dabei die Bezirksverwaltungsbehörden des Bundeslandes Steiermark und das Magistrat Graz. Ihre Aufgabe ist es, bei der Durchführung von Erhebungen über das Auftreten der Krankheit im Verdachtsfall- und Kontaktpersonenmanagement („Contact Tracing“) personell zu unterstützen. Der Einsatz wird unbestimmte Zeit andauern. Lage stabil halten„Damit...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Positiv getestete Lehrperson: An der NMS Vorderes Stanzertal in Pians wurden zwei Klassen unter Quarantäne gestellt. +++UPDATE+++: Alle Testungen sind negativ.
3

Covid-19 im Bezirk Landeck
Coronavirus-Alarm in der NMS Vorderes Stanzertal in Pians

PIANS, ZAMS (otko). In der NMS Vorderes Stanzertal in Pians befinden sich derzeit neben einer  positiv getesteten Lehrperson, zwei Klassen sowie weitere Lehrpersonen in Quarantäne. Eine deutsche Weitwanderin hatte fünf Personen in Zams mit dem Corona-Virus angesteckt. +++UPDATE+++: Von Seiten des Landes Tirol wurde am Donnerstag, 9. Juli, mitgeteilt, dass alle Testungen an der NMS Vorderes Stanzertal negativ sind. Corona-Virus bei Alpenüberquerung verbreitet Die neuen Corona-Fälle in der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Bezirkshauptmannschaft Linz-Land erhält jetzt vom Bundesheer Unterstützung rund um die Corona-Pandemie.

Haberlander/Tanner
Das Bundesheer unterstützt jetzt Gesundheitsbehörden

Seit 8. Juli 2020 unterstützt das Bundesheer die Gesundheitsbehörden in vier oberösterreichischen Bezirkshauptmannschaften. Zurück geht das auf ein Ansuchen der Landesregierung. OÖ. Seit 8. Juli arbeiten bis zu 30 Personen des Bundesheeres beim Kontaktpersonenmanagement der Gesundheitsbehörden mit. Laut Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) handle es sich dabei unter anderem um Grundwehrdiener und Militärmusiker. Sie und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP)...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die Zahl der aktiv mit Covid-19 infizierten Personen im Bundesland Salzburg beträgt aktuell 32 (Stand 29. Juni, 17.30 Uhr).

Coronavirus in Salzburg
Erhebungen nach dem Tourismus-Screening beendet

Die drei positiv getesteten Mitarbeiter nach dem Tourismus-Screening in Wagrain-Kleinarl hatten laut Erhebungen 25 Kontaktpersonen der Kategorie 1, 13 Personen der Kategorie 2. 63 Personen sind unter Auflagen abgereist. WAGRAIN-KLEINARL. Die umfangreichen Erhebungen der Gesundheitsbehörden nach dem Tourismus-Screening mit drei bestätigt Covid-19 positiven Personen in der Pongauer Tourismusregion Wagrain-Kleinarl (28. Juni 2020, 19.21 Uhr) hat bisher folgendes ergeben: Es sind zwei...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Der VSV (Verbraucherschutzverein) fordert eine – von Tirol unabhängige – Aufklärung der Verantwortung.

Covid-19
Causa Ischgl: VSV hat umfangreiche Strafanzeige bei der WKStA eingebracht

TIROL, ISCHGL. Der VSV (Verbraucherschutzverein) beantragt, dass die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft Erhebungen (WKStA) übernimmt. Obmann Kolba fordert eine – von Tirol unabhängige – Aufklärung der Verantwortung. Kritik an Aussagen von LH Platter (OTS)  Landeshauptmann Günther Platter habe am Sonntag in der ORF Presse-Stunde mit der Darstellung von Tirol als Musterschüler bei der Bekämpfung der Pandemie unter den Opfern Empörung ausgelöst. Halb Europa zu infizieren und damit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bezirkshauptfrau Mag.a Carmen Breitwieser

Corona
Bezirkshauptmannschaft als Krisenmanager vor Ort

Die oö. Bezirkshauptmannschaften sind ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Land Oberösterreich und seinen Bürgern. In der derzeitigen außergewöhnlichen Situation wird das einmal mehr sichtbar. Neben dem Krisenstab des Landes wurde auch in jeder Bezirkshauptmannschaft ein Stab eingerichtet. STEYR. „Als Gesundheitsbehörde sind die Bezirkshauptmannschaften erste Anlaufstelle für das regionale Krisenmanagement. In Zeiten wie diesen zeigt sich auch, wie wichtig eine regional breit aufgestellte und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Das Paznaun – im Bild die Kontrollstelle Wiesberg –, St. Anton am Arlberg und Sölden bleiben unter Quarantäne.
2

Covid-19 +++UPDATE++++
Paznaun, St. Anton am Arlberg und Sölden bleiben unter Quarantäne

PAZNAUN, ISCHGL, ST. ANTON, SÖLDEN (otko). Die bisher in Tirol geltenden strengen Quarantäne-Maßnahmen werden ab 7. April an jene des Bundes angepasst. Das gilt nicht für die Sperrgebiete im Paznaun, St. Anton am Arlberg und Sölden, diese bleiben weiterhin unter Quarantäne. +++UPDATE+++ Nach Tests in den Quarantänegebieten soll im Einvernehmen mit den Gesundheitsministerium eine Entscheidung gefällt werden, wie es nach dem 14. April weiter geht. Diese wird am Wochenende bekannt gegeben....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Freia (links) und Walter Gasteiger (mitte).
2

Coronakrise - Risikogruppen
Kufsteiner Vereinsobmann begibt sich in Selbstisolation

Kufsteins Judoclub Obmann Walter Gasteiger und seine Gattin  Freia haben sich vom ersten Tag der Kufsteiner Sportanlagen-Schließung an, sich einer Selbstisolierung (Freiwilligen Selbstquarantäne) unterzogen. Es handelt sich dabei um keine Quarantäne durch einen Bescheid eines Amtsarztes (Gesundheitsbehörde) oder einer Entscheidung der Bezirksverwaltungsbehörde. Eigene VorsichtsmaßnahmeTIROL/KUFSTEIN (sch). Für den Judoclub Obmann und seiner Gattin ist es eine von ihnen selbst auferlegte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.