Grätzel

Beiträge zum Thema Grätzel

Hier bewerten die Teilnehmer die Ideen nach Umsetzbarkeit und Grätzlrelevanz.
 1

Mariahilf
Zweiter Anlauf für die Ideenwerkstatt

Mariahilf sucht mithilfe der Ideenwerkstatt neue Projekte für ein besseres Miteinander. MARIAHILF. Das Zusammenleben im Grätzel ist den Mariahilfern besonders wichtig. Um den Anrainer-Vorschlägen zur Verbesserung des Miteinanders eine ordentliche Plattform bieten zu können, wurde vergangenes Jahr zum ersten Mal die sogenannte Ideenwerkstatt geboren. Durch den großen Erfolg und die Umsetzung einiger Projekte, darunter zum Beispiel der am Mittwoch, 25. September, stattfindende...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Mary und Franz Janker (rechts) im Kreise ihrer Nachbarn.

Wilhelmsburg
Im Grätzel – "Nachbarn sind wie eine zweite Familie"

In Wilhelmsburg werden Nachbarn umsorgt wie Familienmitglieder – bis hin zur ärztlichen Betreuung. WILHELMSBURG (pw). Am Rande von Wilhelmsburg bedeutet Nachbarschaft soviel wie eine zweite Familie. "Wir leben in unserer Sackgasse ein wunderbares generationsübergreifendes Miteinander. Und das ist bereits seit den 70er-Jahren so, als die Siedlung unter großem körperlichen Einsatz der einzelnen Hausbesitzer entstanden ist", erklären Mary und Franz Janker. "Unsere Nachbarn sind unsere zweite...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Waitzendorf: Die Siedlungsgemeinschaft ist stolz auf ihren Dorfcharakter – samt gegenseitiger Hilfe und Unterstützung.
 1

Im Grätzel
"Wir schätzen das Miteinander sehr"

Am Rande St. Pöltens werden die Werte guter Nachbarschaft – wie Hilfe und Unterstützung – hochgehalten. ST. PÖLTEN (pw). Kaum zu glauben, aber wahr: Ausgerechnet ein Hochwassereinsatz im Jahr 2009 hat sie zusammengeführt. "Hilfe und Unterstützung steht seit diesem Tag bei uns im Mittelpunkt", erklärt Gerda Huber aus Waitzendorf. "Wir sehen die Aushilfe mit Lebensmitteln, Rezepten, Werkzeug oder Bastelutensilien für Kinder als wichtiges Element in einer guten Nachbarschaft. Nicht zu...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Obertiefenbach: Hier trifft sich Jung und Alt zum gemütlichen Beisammensein.

Im Grätzel
"Dorffest soll neue Tradition einleiten"

Im Grätzel in Obertiefenbach werden alte Freundschaften gepflegt und neue geschlossen. ST. PÖLTEN (pw). „Ein Nachbarschaftsfest, das wär was für uns!“, dachte sich Heidi Ratzinger und macht gleich beim Gewinnspiel mit. Gute Nachbarschaft ist für sie nicht nur ein Wort, sie ist mit Herzblut und Engagement dabei: „Wir haben heuer das 1. Obertiefenbacher Dorffest veranstaltet und uns sehr gefreut, dass fast alle Dorfbewohner mit Begeisterung dabei waren! Ob Alt oder Jung, Landwirt oder...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Der Kinderspielplatz ist gern und oft genutzter Treffpunkt für alle: Martina, Carina, Elisabeth, Lydia und Maria.

St. Pölten
"Man schaut bei uns im Grätzel aufeinander"

Wenn man Kinder hat, entstehen Kontakte leichter. So auch in der Wohnsiedlung im Süden von St. Pölten. ST. PÖLTEN (pw). "Man behält die Kinder der Nachbarn im Auge und schaut auch so aufeinander", erklärt Lydia. In der Wohnsiedlung im Süden von St. Pölten ist gute Nachbarschaft nicht nur ein wünschenswerter Gedanke. Zentraler Treffpunkt ist der großzügig angelegte Spielplatz in der Mitte. Hier läuft alles zusammen. Die Kinder spielen, die Eltern halten ein Plauscherl. An Halloween geht es...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Josef Thoma, Christian Schweller , Juliane Gwis und die Kids vom Sonnenhang wollen das Nachbarschaftsfest Niederösterreich gewinnen.

Nachbarschatsfeste Niederösterreich, Herzogenburg
Ein Grätzl stellt sich vor: Hier ist immer etwas los

Josef Thoma aus Obritzberg stellt uns seine Nachbarschaft vor. OBRITZBERG (th). Josef Thoma hat sein "Grätzl" für das große Gewinnspiel der Bezirksblätter beworben. Zu gewinnen gibt es ein Nachbarschaftsfest für bis zu 50 Gäaste mit allem drum und dran. Man redet gern Für Josef Thoma und seine Nachbarn ist eine gute Kommunikation für eine gute Nachbarschaft wichtig. "Wenn Probleme anstehen, suchen wir gemeinsame Lösungen. Und es muss miteinander gesprochen werden", erzählt er. Aufgrund...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Tanja Handlfinger
Brigitte Stundner ist für gute Nachbarschaft.

Nachbarschaftsfest
Eichgrabner Grätzel für Grillfest

Mehr Kommunikation wie früher wäre nett, Schluss mit der Anonymität EICHGRABEN. Brigitte Stundner wohnt mit ihrer Familie in der Schöffelstrasse. Als sie hergezogen ist, waren hier sehr viele Obstgärten und noch eine Schotterstraße. Im Laufe der Jahre hat sich viel verändert. Die Obstgärten verschwanden allmählich und es wurde gebaut. "Viele neue Gesichter kamen dazu, wir bekamen alle Kinder und das war die Zeit, wo Kontakte noch sehr gepflegt wurden. Man sah sich im Kindergarten, in der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
 1

Nachbarschaftsfeste
Dieses junge Grätzl hofft auf den Gewinn des Grillfestes!

BEZIRK HOLLABRUNN. An lauen Sommernächten mit guten Freunden Kotelett & Co. vom Grill genießen - was gibt es da noch Schöneres? Richtig, nichts dafür bezahlen zu müssen. Das ist mit den Bezirksblättern jetzt möglich. Grätzl anmelden, Beschreibung mitschicken und mit etwas Glück ein Grillfest für bis zu 50 Personen gewinnen. Das junge Grätzl, das sich über die zwei Ortschaften Oberfellabrunn und Groß „streckt“, ist bereits im Lostopf und hofft ebenfalls auf den leckeren Gewinn! Radltouren...

  • Hollabrunn
  • Marina Kraft
Michaela Schmitz lebt seit elf Jahren in Neulengbach. Das art & wiese ist ein Treffpunkt mit viel Regionalität.

Nachbarschaftsfest
Wienerstraßen-Grätzel: Bei art & wiese Neulengbach

NEULENGBACH. Früher zweispurig, heute unvorstellbar: Die Wienerstraße in Neulengbach. Für Schmitz die Straße, die sie ins Zentrum eintauchen lässt, oder umgekehrt, wenn sie dem Trubel entkommen will, dann beginnt in der Wienerstraße die Gemütlichkeit und endet die Hektik. "Besonders froh bin ich, dass wir mit der Kunsthandwerksgalerie und dem Büro der Aktiven Wirtschaft zur Belebung der Wienerstraße beitragen. Wir wollen den gemeinschaftlichen Prozess in den Vordergrund stellen", erklärt...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
 3  2

„Tolle Knolle“ oder Grätzel-Fest: Wie die Wiener Fasching feiern

Kostüme, Krapfen, Partyspaß: Der Fasching ist in Wien noch sehr lebendig. Wir haben unsere Wiener Grätzel-Insider gefragt, ob sie eher Faschingsmuffel sind oder die alte Tradition noch kräftig feiern. Einen herzlichen Dank an alle, die uns ihre Faschings-Geschichten und sogar ein Gedicht geschrieben haben! Wolfgang zum Beispiel gibt mit seiner „kreglen Rentnergang“ aus Hietzing, Döbling und Salmannsdorf zu Fasching richtig Gas. Er schreibt uns: „Meine Kumpel und ich feiern heuer unter dem...

  • Wien
  • Team Grätzl-Insider
Straßenschild der Streichergasse
  4

125 Jahre Streichergasse im Dritten

Die Streichergasse im Dritten Bezirk (Landstraße) feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Dazu gibt es im Bezirksmuseum die Ausstellung “125 Jahre Streichergasse” und mehrere Führungen/Rundgängen, den nächsten am Mittwoch, den 20. Juni um 18 Uhr ab Bezirksmuseum Landstraße (Sechskrügelgasse 11) mit dem Thema: “Leben im Ungassenland” mit Dieter Klein. Den Abschluß der Festivitäten bildet das Straßenfest am 23. Juni von 14 bis 22 Uhr. Rückblick auf 125 Jahre Streichergasse von...

  • Wien
  • Landstraße
  • Robert Hölzl
HERZLICHE EINLADUNG ZU UNSEREM GRÄTZELFEST - Hoffen wir, dass das Wetter passt!

GRÄTZELFEST AUF DER WIEDEN

Auch wenn die Wetterprognose nicht ideal ist - das Fest findet am 16.9. statt! Regenjacke und Schirm vorsichtshalber mitnehmen. Ein paar Regentropfen sollen das Fest nicht trüben! __________________________________________________________ Das Hoffest der Graf Starhemberg Gasse 40-42 bzw. Kolschitzkygasse 9-13 wird nun größer! Was einst mit Kaffee und Kuchen an Nachmittagen unter der Eibe in der Graf Starhemberggasse 40-42 begann, später zum Hoffest wurde, wird heuer ein großes...

  • Wien
  • Wieden
  • Tomislav JOSIPOVIC

Grätzl-Treff: „Durch´s Reden kommen d´Leut zam“

Einladung zum Grätzl-Treff am Schlossberg unter dem Motto "Durch´s Reden kommen d´Leut zam" Holen Sie sich bei unserem Grätzl-Treff neue Informationen aus Ihrem Grätzl rund um den Hietzinger Schlossberg. Sollten Sie Anliegen, oder Verbesserungswünsche haben sind diese natürlich ebenso willkommen. Weiters haben wir auch Grätzl-Infos aus erster Hand für Sie: Der Projektleiter, Herr Ing. Dieter Hofer, der Baustelle Ecke Auhofstraße/Lilienberggasse wird bei uns sein und berichtet über...

  • Wien
  • Hietzing
  • Marcel Höckner

Sommerschluss Party am Vorgartenmarkt mit Live-Musik und Street-Food

Mit Live-Musik und Street-Food stößt der Vorgartenmarkt auf den Wahnsinnssommer 2015 an. Ab 19 Uhr versetzen die 4 Wiener Vollblutmusiker "Giacomo Nero" mit selbst komponierten melodiös-rockigen Sounds den Markt in Schwingung. Street-Food ("Tantuni a la Yunus"), Craft Beer und der "Made im Grätzl"-Abverkauf runden den Abend ab. Der Eintritt ist frei! Alle Infos: www.imGrätzl.at Facebook Event: Sommerschluss Party Wann: 27.08.2015 19:00:00 ...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Christoph Bauer
Einladung zum Paradieschen-Frühstück
  2

Kommt auf die Straße! ....Entdeckt das Grätzel!

Gleich zwei spannende Gelegenheiten, das Grätzel zu erleben gibt es am kommenden Wochenende: Am Samstag wird im Parkstreifen in der Ottakringer Straße 14-20 gefrühstückt und am Sonntag vor der Brestelgasse 18 gejausnet. Die FoodCoop Radieschenbund veranstaltet am Samstag den 21.6. ab 10:30 gemeinsam mit anrainernden Institutionen und Menschen ein Frühstück, zu dem alle NachbarInnen und Interessierten eingeladen sind. Es wird feine, regionale Biolebensmittel geben und Gelegenheit gemeinsam...

  • Wien
  • Ottakring
  • Verein Recycling-Kosmos

Büchertauschfest im Reumanhof!

Am Tag des Buches, Do, den 23.04.2015 findet von 16 bis 19 Uhr im Reumannhof (Margaretengürtel 100-110) das Büchertauschfest statt. Wohnpartner eröffnet ein Tausch-Bücherregal. Während der Öffnungszeiten können sich hier Alle Bücher ausborgen, hinbringen, mitnehmen und tauschen. Zur Eröffnung werden "Eine Stadt- Ein Buch"- Bücher verteilt, Bezirksvorsteherin Mag.a Susanne Schaefer-Wiery eröffnet das Regal, Lesungen von Harald Pesata, Eva Jancak und MieterInnen aus dem Gemeindebau finden statt....

  • Wien
  • Margareten
  • Harald Pesata
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.