.

Hindernis

Beiträge zum Thema Hindernis

Lea Luxner, Sophie Hrnecek, Stefan Luxner, Lena Decker und Simone Pokerschnig (v. li.).

LG Decker Itter - Erfolge
Gute Resultate für die Läufer der LG Decker Itter

Itterer Athleten erfolgreich beim Gerloser Seerundlauf und TM 3.000 Meter Hindernis. ITTER (red.). Beim Gerloser Seerundlauf gab es für die Athleten der LG Decker Itter gute Ergebnisse; bei den Herren holten Andreas Rieder, Roman Gredler, Simon Rabl und Christian Kreidl die Ränge 4, 7, 8 und 9. In den Altersklassen gab es zwei Siege durch Roswitha Hecher (W60) und Andreas Rieder (M30), einen 2. Platz durch Roman Gredler (M40) und einen 3. Platz durch Christian Kreidl (M30). Einen Medaillenregen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Lotte Seiler.

Leichtathletik
Landesrekord von Lotte Seiler

Am Dienstag fanden die offenen steirischen Hindernismeisterschaften im Kapfenberger Franz-Fekete-Stadion statt. Nachwuchsmodellathletin Lotte Seiler glänzte dabei mit einer deutlichen Zeitverbesserung. Mit 10:45,52 Min. über die 3000 m Hindernisdistanz gewann sie nicht nur den Frauenbewerb, sondern verbesserte auch die von ihr gehaltenen steirischen Landesrekorde in der allgemeinen Klasse, der U23 und der U20 um rund 14 Sekunden. Damit setzte sie sich auch an die Spitze der österreichischen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Donnerstag, 2.7., Eschenbachstraße
2

"Vorbeikommen schwer möglich"
Welser Pensionisten fordern mehr Achtsamkeit beim E-Scooter-Gebrauch

Der Pensionistenverband Wels-Neustadt wünscht sich mehr Umsicht beim E-Scooter-Gebrauch. Achtlos am Gehweg abgestellte E-Scooter können vor allem für ältere Personen schnell zum Hindernis werden. WELS. " Immer häufiger sieht man E-Scooter auch auf den Welser Straßen. Für die Benützung finden sich klare Regeln in der Straßenverkehrsordnung. Mehrfach haben die Ortsgruppe Wels-Neustadt in jüngster Vergangenheit  Klagen über nicht ordnungsgemäß abgestellte E-Scooter erreicht. So werden E-Scooter...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
14 1 2

Neunkirchen
Balkan-Hochzeit störte Verkehr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Frech wie Oskar blockierte ein Hochzeitstross den ersten Fahrstreifen der B17 bei Neunkirchen. Nicht nur, dass die Fahrzeugkolonne den Verkehrsfluss auf beiden Spuren der B17, die stadtauswärts Richtung Wiener Neustadt führten, bremsten und mit Warnblinkanlage rollten: kurz vor der Abzweigung der B17 nach Peisching parkten sie auf der ersten Spur und schossen - vermutlich von dem Brautpaar - Handyfotos auf der Bundesstraße. Ein Verhalten, das auf wenig Verständnis stieß....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Videos: Tag der offenen Tür

Zwei überraschte Radfahrer, die wegen einer plötzlich weggerissene Brücke, wieder zurück an den Start dürfen.
2

Neue Radweg-Sackgasse für Graz

Eine neue Radweg-Sackgasse in Graz wurde gestern bei der "Verbindungsbrücke" zwischen Weißeneggergasse und Hanuschgasse eröffnet. Diese Radweg- und Fußgängerbrücke, die den Mühlgang überspannt, liegt an der westlichen Seite vom Volksgarten und ist ein zentraler Knoten für viele Radfahrer und Fußgänger. Umdrehen statt WeiterfahrenDurch das Wegreißen der alten Brücke, ohne entsprechende Hinweise für eine Umleitungsstrecke, ist der Stadt Graz hiermit wieder ein Überraschungspaket für Radfahrer und...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Eine "Schottin" balancierte über's Wasser...
58

10. Highlander Games
Kilt war wieder Kult in Hopfgarten

Salvenpass organisierte zum 10. Mal die Highlander Games; 40 "Clans" kämpften um den Sieg. HOPFGARTEN (niko). Schottisches Flair herrschte wieder in Hopfgarten – bei der 10. Auflage der Highlander Games am Festplatz. Sport, Spaß und Show wurden geboten, als sich 40 "Clans" am Bungee Seil, an Baumstämmen, beim Hindernisrennen, über dem Wasserbecken und anderen Hindernissen maßen. Die Klassensiege holten sich die Clans "Meiner Meinung nach die Besten" (Damen, Wörgl/Söll/Hopfgarten), Landjugend...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Für viele dreht sich die Perfektionismusspirale zu schnell.

Der WOCHE-Familienflüsterer über die verschiedenen Perfektionismus-Typen
Aus der Perfektionismusfalle

Perfekt ist gut, perfektionistisch nicht unbedingt besser. Ab wann Perfektionismus zum Hindernis wird, weiß WOCHE-Familienflüsterer Philip Streit.  Perfektionismus ist eine herausfordernde Sache, das beginnt schon mit der Definition an sich, die es nämlich einheitlich so nicht gibt. Vielmehr liegt die  Bedeutung im Auge des Betrachters. Am ehesten beschreibt Perfektionismus das Streben nach Vollkommenheit und das Streben danach, möglichst wenig Fehler zu machen. Perfektionismus im Vorwärts- und...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
<f>Helden gesucht:</f> Zum zweiten Mal nehmen die Teilnehmer die rund fünf Kilometer lange Strecke in Angriff.
2

delfort Heldenlauf
Traun ruft wieder zum Heldenlauf

Am 16. Mai findet rund um den Oedter See in Traun die zweite Auflage des delfort Heldenlauf statt. TRAUN (red). Pünktlich um 18.30 Uhr wird der Startschuss erfolgen. Auf der knapp mehr als fünf Kilometer langen Strecke warten zusätzlich einige gut überwindbare Hindernisse auf die Läufer. Teilnehmen können sowohl Einzelläufer und Duos. Gewertet wird das Team-Ergebnis der Duos, jedoch nur, wenn beide Läufer innerhalb von 25 Sekunden im Ziel einlaufen. Die schnellsten Firmenteams gesucht Das...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Ein Baum lag quer über die halbe Fahrbahn

Durch den Sturm stürzten Bäume um
Sturmschaden in Purkersdorf

PURKERSDORF. Vergangenen Dienstag gegen zwei Uhr Morgens wurde die Freiwillige Feuerwehr Purkersdorf zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. Ein Baum war durch den Sturm umgestürzt und ragte in die Straße. "Mittels Motorsäge wurde der Baum von unseren Kameraden klein geschnitten und rasch von der Straße beseitigt", so Kommandant Weinzinger.

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Katharina Götschl stellte ihr großes Talent wieder eindrucksvoll unter Beweis.

Junge Melkerin packt einfach alle Hindernisse

MELK. Bei den Österreichischen Meisterschaften in Wien ging Katharina Götschl vom USKO Melk beim Lauf über 2.000 Meter Hindernis an den Start. Die weibliche Jugend muss dabei eine Hindernishöhe von 76 Zentimeter überwinden. Den Titel sicherte sich die Kapfenbergerin Lotte Seiler, die auch bereits das EM-Limit unterboten hat. Dahinter entwickelte sich ein harter Kampf um die restlichen beiden Medaillen. Ein fulminanter Zielsprint "Katharina lief stets an der Spitze des Verfolgerfeldes, was den...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser

Kunstparker schob weeeeeit zurück

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Alle schauten weg...
2

Gefahrenstelle Radweg

Zu einem gefährlichen Zwischenfall ist es am Samstag am Murradweg auf Höhe Mariahilferplatz in Graz gekommen. Loser Fahnenmast am Radweg Unmittelbar neben dem stark befahrernen Lendkai wurde ein etwa vier Meter langer Fahnenmast einfach ungesichert??? auf dem dortigen Radweg abgelegt. Ein kleiner Schups mit der Fußspitze hätte genügt und der Fahnenmast wäre auf die Fahrbahn des stark befahrenen Lendkais gerollt. Die Gefährdung für Fußgänger und Radfahrer ist dabei auch nicht zu unterschätzen....

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Vizebürgermeister Christian Samwald (l.) startet beim Fun Run.

Suicide Squad Stadion Sprint in Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 2. September heißt es auf zum ersten Suicide Squad Stadtion Sprint in Ternitz. Die Startnummern-Ausgabe für den "Fun Run" startet um 8 Uhr und ist als Kennenlernen von Hindernis-Läufen gedacht. Teilnahmegebühr: 15 Euro. Der Hauptlauf (Teilnahmegebühr 25 Euro) geht um 12 Uhr mit der Startnummernausgabe los. Es ist auch möglich die beiden Läufe zu kombinieren (Teilnahmegebühr: 35 Euro). Infos und Anmeldungen auf der Suicide Squad Seite auf facebook. 2. September, ab 8 Uhr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Orientierungs-Hindernis-Ostereiersuchen. Bei diesem Event am Ostersonntag in Thal haben Klein und Groß ihren Spaß.

Thal: „Alkoblitz“ bittet zum Hindernis-Ostereiersuchen

Ostereier, Spannung, Labestationen, Spaß und Bewegung. Schlagworte, die das Thaler Orientierungs-Hindernis-Ostereiersuchen beschreiben, das am Ostersonntag ab 10 Uhr beim Musikheim Thal in Szene geht. Viel Spaß für die ganze Familie ist bei diesem Event mit von den Mitgliedern von „Alkoblitz“ hinterlistig versteckten Ostereiern garantiert. Bei der abschließenden Siegerehrung in der Musikhalle Thal wird die „Egghunting Houseband“ bei Speis und Trank zur musikalischer Untermalung live ab 15:30...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Kein Platz für Fußgänger am Gehsteig in Graz! Die Bürgermeisterpartei braucht diesen für ihre Plakattafeln...
4

Fußgänger weggesperrt

Gehsteigsperre durch Grazer Volkspartei Einfach krank, der Werbewahn der Bürgermeister-Partei in Graz. Rotzfrech wird das Recht der Fußgänger auf freie Gesteigbenutzung ignoriert. Der Werbetafelslogan - eigentlich ein wahrer Hohn - oder was denken Sie sich dabei - bei diesem Anblick :-( Es gibt aber auch andere Optionen für Graz ;-) Auszug aus dem Wahlprogramm vom Einsparkraftwerk "...Ebenfalls treten wir für eine verstärkte Förderung der unabhängigen und freien Mobilität ein. JA zum zu Fuß...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Unesco Weltkulturerbe: Die Grazer Dächerlandschaft steht unter dem Schutz des Altstadterhaltungsgesetzes und befindet sich in Schutzzone 1.
2

#graz17: Genehmigungen und Co.: Von Unternehmen und der Altstadtkommission

Vorschriften, Behörden, Anträge, Wartezeiten: Unternehmer beklagen sich über lange Wartezeiten bei Genehmigungen. Nach Neuübernahme eines Geschäftslokals ein Firmenschild der gleichen Größe aufhängen? Ein Grazer Unternehmer dachte, dass das kein Problem darstellen würde – hing doch schon jahrelang ein Schild in dieser Größe. Aber weit gefehlt – das Unternehmen erhielt keine Genehmigung. Grund: Das OK der Altstadtkommission fehlte. Unklare Regelungen "Es fehlt ein Leitfaden", meint der Grazer...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Schreiben Sie uns an tennengau.red@bezirksblaetter.com.
1

Die Welt aus anderen Augen betrachten

Kommentar von Theresa Kaserer Zum Gespräch über die Barrierefreiheit der Tennengauer Gemeinden haben wir Margarethe Wagner zu uns in die Redaktion gebeten. Die Rollstuhlfahrerin aus Hallein ist Mitglied beim neu gegründeten Verein "Barrierefrei". Ob sie denn mit ihrem elektrischen Rollstuhl zu uns in die Redaktion hineinkomme? Ja, klar, kein Problem, gaben wir zuversichtlich als Antwort: Wir sind ebenerdig gelegen und die Eingangstür ist breit. Zum vereinbarten Termin rief uns Wagner an: "Ich...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Unbekannte warfen Kanaldeckel auf die Fahrbahn

In Wels warfen unbekannte Täter mehrere Kanaldeckel auf die Fahrbahn, die zwei Autolenker übersahen. WELS. In der vergangenen Nacht entfernten unbekannte Täter bei der Eisenbahnunterführung Primelstraße drei Kanalschachtabdeckungen vom Gehsteig. Die Kanaldeckel warfen die Täter auf die Fahrbahn. Heute gegen 5 Uhr fuhr eine 49-Jährige Welserin mit ihrem Auto durch die Unterführung. Dabei übersah sie die auf der Fahrbahn liegenden Hindernisse und fuhr über die Kanaldeckel. Ein nachkommender...

  • Wels & Wels Land
  • Alfred Jungwirth
Wem gehört dieser Schuh? Dem Blick nach zu Urteilen nicht der Verlobten.
8

Kemater Dorfbühne: "Hochzeit mit Hindernissen"

Die Kemater Dorfbühne eröffnet mit einem neuen Stück zdie Theatersaison: "Hochzeit mit Hindernissen", ein Lustspiel in drei Akten, feiert am 19. März 2016 Premiere. Wie immer darf sich das Publikum über Humoriges freuen. Skandale, Affären und Geldmachenschaften sind vorprogrammiert. Zum Inhalt: Als Klaus von seiner Junggesellenabschiedsparty aufwacht, liegt Petra neben ihm im Bett. Das wäre nicht so schlimm, wenn seine Mutter Rita, die aus Australien zu seiner Hochzeit angereist kommt, diese...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • O H

Saisonauftakt mit Hindernissen bei Klosterneuburgs Tischtennis-Assen

KLOSTERNEUBURG (red). Der ASV Klosterneuburg Tischtennis startet, wie in der letzten Saison, mit sechs Mannschaften in der allgemeinen und zwei Teams bei den Jugendlichen in die Meisterschaftssaison 2015/16. Dabei sind die Babenberger neben der Oberliga A zwei Mal in der 1. Klasse, ein Mal in der 2. Klasse und zwei Mal in der 4. Klasse vertreten. Knapp 30 Vereinsmitglieder nehmen im Zuge dessen aktiv an der Meisterschaft des Niederösterreichischen Tischtennisverbandes teil. Eine große Zahl die...

  • Klosterneuburg
  • Tanja Waculik
Die Spartaner müssen die Hindernisse überwinden (Bild: Spartan Race in München).

Countdown für Spartan Race läuft...

Bereits über 2.000 Starter haben sich bis Ende Juli für das Spartan Race in Oberndorf angemeldet. OBERNDORF (niko). Wenige Wochen vor dem Startschuss des Reebok Spartan Race Kitzbüheler Alpen fiebert die Szene der Hindernisläufer ihrem Highlight am 12./13. September entgegen. Seit Anfang März bis Ende Juli haben sich schon über 2.000 Spartaner für die österreichische Reebok Spartan Race-Premiere angemeldet. Mit dem Trifecta-Wochenende steigt das Obstacle Course Highlight in Mitteleuropa, bei...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2 53

Pferdefest in Parndorf

"Hü und hott!" hieß es vergangenen Samstag beim Pferdefest am Parndorfer "Dressurplatz". PARNDORF (doho). Ausgetragen wurdden dort bei herrlichem Wetter die burgenländischen Meisterschaften der ländlichen Fahrer. Dabei müssen Fahrer auf Wagen mit einem oder zwei Pferden, je nach Schwierigkeitsgrad, verschiedene Figuren vor den strengen Augen der Punkterichter fahren. Gefahren wurden Dressur und Hindernis. Wer die wenigsten Fehler machte, gewann den Bewerb. Bewertet wurden nicht nur die...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Dominic Horinek
Den Teilnehmern des Wildsau Dirt Runs wird auch heuer in der Hellsklamm wieder alles abverlangt.
1

Wildsäue stellen sich wieder einer besonderen Herausforderung

BEZIRK ST. PÖLTEN. Mit dem Wildsau Dirt Run am 4. April 2015 in der Hellsklamm bei Brand-Laaben wird in die neue Saison gestartet. Dabei werden den Teilnehmern nicht nur Kondition, Ausdauer und Geschicklichkeit abverlangt, sondern auch Teamgeist und Kameradschaft. Zur Auswahl steht eine Strecke von fünf, zehn oder 20 Kilometer, welche durch Wälder, über Wiesen und Flüsse mit Steigungen und Abhängen führt. Die BEZIRKSBLÄTTER sind mit ihrem Fototrailer vor Ort und sorgen somit für unvergessliche...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Werner Schrittwieser
Christian Steinhammer erreichte in Pfliezhausen den tollen zweiten Rang.

Steinhammer zeigte international auf

MELK. Christian Steinhammer konnte beim stark besetzten Meeting im deutschen Pliezhausen seine ansteigende Form auch erstmals bei einem großen internationalen Rennen unter Beweis stellen. Beim Bewerb über 2.000 Meter Hindernis verbesserte der Athlet des USKO Melk seine persönliche Bestzeit aus dem Vorjahr gleich um sieben Sekunden. Mit einer verbesserter Technik lief er lange an der Spitze. Er belegte in einer Zeit von 5:38,10 den tollen zweiten Rang hinter dem Deutschen Benedikt Karus.

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.