industrie 4.0

Beiträge zum Thema industrie 4.0

In der Grand Garage können sich Betriebe von einer 5G-Anwendung selbst überzeugen.

Kooperation mit Linz AG
Grand Garage wird zum 5G-Proberaum für Unternehmen

Unternehmen können künftig in der Grand Garage dank einer Kooperation mit der Linz AG erste Erfahrungen mit der 5G-Technologie machen. Ziel ist die Förderungen von digitalen Firmenlösungen. LINZ. Die Grand Garage in der Tabakfabrik Linz wird durch eine Kooperation mit der Linz AG zu einem "Proberaum" für Unternehmen in Sachen 5G-Technologie. Techniker der Linz AG haben dort ein 5G-Campus-Netz errichtet, das interessierten Unternehmen und Organisationen für Testzwecke zur Verfügung steht. In...

  • Linz
  • Christian Diabl
Anzeige
Andrea Bauer arbeitet bei Hennlich in der Buchhaltung.

HENNLICH
Digital in die Zukunft

Digitalisierung bietet nicht nur neue Möglichkeiten für Produkte, sondern auch für Mitarbeiter von HENNLICH. Mit einer neuen Visualisierungslösung für Klein- und Mittelbetriebe macht die Subener Firma HENNLICH einen weiteren großen Schritt in die digitale Welt. Zum Schutz der gesamten Belegschaft arbeiten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit über einem Jahr im Wechselbetrieb mobil von zu Hause aus oder im Büro. Offene Kommunikation Digitalisierung, Vernetzung und vor allem Vertrauen...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Die Forschungs- und Lernfabrik der TU Graz, kurz smartfactory@tugraz, ist ein Ort für die Aus- und Weiterbildung im Bereich Industrie 4.0, an dem Unternehmen auch digitalisierte Produktionstechnologien in einer geschützten Umgebung erproben können.
3

smartfactory startet in Vollbetrieb
Lernfabrik für Unternehmen, Studierende und SchülerInnen

Das TU-Versuchslabor "Smartfactory" startet mit April nun im Vollbetrieb. Die gesamte Pilotfabrik "smartfactory@tugraz"der ist mit 5G ausgestattet, Planungsprozesse können damit in Echtzeit miteinander vernetzt werden. Ein spezielles Software-Paket gewährleistet die Datensicherheit in der 300 Quadratmeter großen Fabrik, indem Abweichungen von den sonst üblichen Datenströmen erkannt werden und ein Alarm ausgelöst wird. Geräte in der SmartfactoryDie Geräte stehen nicht nur für TU-Studierende und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Am Podium: Pesserl, Rohringer, Hofstädter (v.l.)

Die Industrie blickt gespannt in die Zukunft

Der fünfte "Summit Industrie 4.0", den die Plattform Industrie 4.0 Österreich heuer zusammen mit der SFG und der BABEG Kärntner Betriebsansiedlungs- und Beteiligungsgesellschaft in Graz als virtuelles Event ausgerichtet hat, beschäftigte sich mit den Chancen der Digitalisierung. Eine hochkarätige Runde, darunter Plattform-Vorsitzender Kurt Hofstädter, Stefan Rohringer (IV Steiermark), Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, AK-Präsident Josef Pesserl, Gaby Schaunig (Land Kärnten) und Christian...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Josef Pesserl, Präsident Arbeiterkammer Steiermark, Stefan Rohringer von der Industriellenvereinigung und Kurt Hofstädter von der Plattform Industrie 4.0 Österreich (von links nach rechts) waren bei "Summit Industrie 4.0" live vor Ort. Kärntens Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig nahm virtuell an der Veranstaltung teil.
2

"Summit Industrie 4.0"
Corona-Pandemie beschleunigt Digitalisierung

Die aktuelle Situation gab der Digitalisierung einen kräftigen Schub. Welche Chancen darin liegen, zeigte heute die Veranstaltung "Summit Industrie 4.0" auf. Virtuell mit dabei war Kärntens Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig. KÄRNTEN/ÖSTERREICH. Home-Office, virtuelle Meetings, Distance-Learning – die Digitalisierung ist in Zeiten von Covid-19 in unserem Leben so präsent wie nie zuvor. Welche Chancen der Digitalisierungsschub vor allem für die Wirtschaft mit sich bringt,...

  • Kärnten
  • Sabine Rauscher
Sicherstellen der Mitarbeiter-Privacy bei Tracking-Technologien in der Industrie 4.0.

FH St. Pölten
Persönlicher Datenschutz ist wichtig

Immer mehr Unternehmen verfolgen in der digitalisierten Produktion automatisch die Position und die Zustände von Produktionsmitteln im Betrieb – und können mit der Technik auch die Position der Mitarbeiter erfassen. Das kann die Arbeitssicherheit erhöhen, wirft aber auch Fragen zum Umgang mit persönlichen Daten auf. ST. PÖLTEN (pa). Ein von der Arbeiterkammer Niederösterreich finanziertes Projekt der Fachhochschule St. Pölten gemeinsam mit der TU Wien und der Allgemeinen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
KEBA-CEO Gerhard Luftensteiner am aufgebauten Messestand am Hauptsitz in Linz. Die neuesten Produkte können Kunden im Live-Video betrachten.

KEBA
Wiederholt Rekordjahr für KEBA Gruppe

Wiederholt erzielt die KEBA Gruppe mit Hauptsitz in Linz den höchsten Umsatz in der Geschichte des Unternehmens. LINZ. Die KEBA Gruppe mit Hauptsitz in Linz erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (April 2019 - März 2020) ein Umsatzwachstum von 304 Millionen Euro auf 373,5 Millionen Euro. Diese Zahlen präsentierte CEO Gerhard Luftensteiner am Donnerstag in Linz. Mit einem Umsatzsprung von 70 Millionen Euro sowie ein Umsatzwachstum von 23 Prozent erreichte das Elektronikunternehmen zum...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die MEH-Holding beschäftigt aktuell rund 130 Mitarbeiter an den drei Standorten.

Invest AG unterstützt Wachstumskurs der MEH-Holding

Niederösterreichischer Kunststoff- und Metalltechnik-Spezialist setzt seinen Wachstumskurs durch Eigenkapital-Investment der Invest AG konsequent fort. GROSS SIEGHARTS. Die MEH Holding ist eine Unternehmensgruppe, die sich seit der Gründung im Jahr 2002 auf Verfahren und Fertigungsmöglichkeiten im Kunststoff- und Metallbereich spezialisiert hat. Namhafte Kunden aus der Automotiv-, Elektronik-, Maschinenbau- und Pharmaindustrie beziehen Dreh- und Frästeile, Spritzgusselemente,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die Zukunft der einzelnen Berufe liegt in der Digitalisierung.

Lehre
Die Zukunft der Arbeitswelt

Die Digitalisierung ist in allen Bereichen des täglichen Lebens angekommen. Auch in der Arbeitswelt wird künftig immer mehr auf EDV gesetzt. BEZIRK BRAUNAU (kat). Die Digitalisierung ist in allen Bereichen des täglichen Lebens angekommen. Auch in der Arbeitswelt wird künftig immer mehr auf Kenntnisse in der Informationstechnologie (IT) gesetzt. "Wir sind ein Produktions- und Metallbezirk", erzählt Klemens Steidl, Bezirksstellenobmann der Wirtschaftskammer (WKO) Braunau, "die Ausbildungen passen...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
t-matix gewinnt abermals den Telematik Award
2

Award
Auszeichnung für Deutschlandsberger Telematik-Unternehmen

t-matix solutions mit Sitz in der Deutschlandsberger Frauentaler Straße konnte sich mit der innovativen Lösung „Smart City IoT Solution“ erfolgreich gegen zahlreiche große Unternehmen der Telematik-Branche durchsetzen und erhält wiederholt die höchste Auszeichnung den Telematik-Award 2019. DEUTSCHLANDSBERG. Das Deutschlandsberger Unternehmen t-matix solutions konnte sich mit der innovativen Lösung „Smart City IoT Solution“ erfolgreich gegen zahlreiche große Unternehmen der Telematik-Branche...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Mitarbeiter/innen haben bei Kaeser einen sehr hohen Stellenwert.
3

Leitbetriebe in Linz
Vom PET bis zur Ölplattform

Kaeser Kompressoren feiert 100 Jahre – am Erfolg hat auch der Anlagenbau in Linz großen Anteil. LINZ (aba). Vor 100 Jahren gründete Carl Kaeser Senior im deutschen Coburg eine Maschinenbauwerkstatt. Das Familienunternehmen hat sich seither zum weltweit führenden Kompressoren-Hersteller weiterentwickelt. Auch wenn ein Großteil der Kompressoren in Deutschland produziert wird, gibt es auch in Linz eine Fertigung. Gegründet wurde die Österreich-Tochter von Kaeser im Jahr 1982. Damals gab es drei...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Roland Ertl und Hannes Hochleitner von RMTH arbeiten sehr eng mit Dominik Böhm und Reinhard Moser zusammen.

Pollmann GmbH: Produktionssteuerung aus dem Waldviertel

KARLSTEIN. Durch die hohe Komplexität von Produktion und Fertigungsprozessen in modernen Technologieunternehmen und eines noch höheren Vernetzungsgrades von Maschinen und Bauteilen (Schlagwort: Industrie 4.0) kommen sogenannte Manufacturing Engineering Systems (MES) ins Spiel. Das erlaubt Führung, Steuerung und Kontrolle der Produktion in Echtzeit. Der internationale Automobilzulieferer Pollmann hat sich sein MES vom Waldviertler Spezialisten RMTH auf den Leib schreiben lassen. Als ehemalige...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Anzeige
Digitalforum – eine Konferenz für Unternehmer und Führungskräfte mit geballtem Expertenwissen für die Praxis.
2

Digitalforum
Erfolgreich in die digitale Zukunft

Am 14. November 2019 findet das Digitalforum mit internationalen Speakern auf der Burg Perchtoldsdorf statt. Eine Konferenz für Unternehmer und Führungskräfte mit geballtem Expertenwissen für die Praxis. PERCHTOLDSDORF (pa). Der digitale Wandel betrifft so gut wie jedes Unternehmen. Wer die Digitalisierung ignoriert, ist definitiv nicht gut beraten. Das Digitalforum soll dazu beitragen, dass Unternehmen ihre individuellen Chancen und Potenziale erkennen. Industrie 4.0 stellt als umfassende...

  • Mödling
  • Matthias Karner
Die Baustelle wächst: Die Betriebsanlagengenehmigung für das neue Werk liegt seit März vor.
3

Voestalpine setzt auf Kapfenberg
Ein Edelstahlwerk kommt in Form

In Kapfenberg stehen bereits die Fundamente für den Hallenbau des neuen Edelstahlwerks. Ein Jahr nach dem Spatenstich für das weltweit modernste Edelstahlwerk liegen die Bauarbeiten für das 350-Millionen-Euro-Projekt in Kapfenberg im Plan: Nach der Fertigstellung des Baufeldes und entsprechender Infrastruktur hat die Konzerngesellschaft Voestalpine Böhler Edelstahl nun den Auftrag für die Errichtung der Stahlwerkshalle vergeben. Für die Stahlbaukonstruktion mit einer Grundfläche von drei Hektar...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Elvira Mihalits-Hanbauer, Stephanie Spuller, Alexander Hanbauer, Nina Widlhofer, David Gerdenitsch und Marcel Hofer
2

Mattersburgs Schulen kooperieren mit der Industrie

MATTERSBURG. Seit vergangenen September machen die BHAK und BS Mattersburg gemeinsame Sache mit der HTL Eisenstadt und Partnern aus Wirtschaft und Industrie. Ins Leben gerufen wurde diese Kooperation auf Initiative der Bildungsdirektion Burgenland. Industrie 4.0 Unter dem Motto „Industrie 4.0 – Jetzt wird alles anders?!“ fand vor kurzem eine Veranstaltung in der Bauermühle Mattersburg statt. Dort hielt Wolfgang Heider von der Industriellenvereinigung ein kurzweiliges Impulsreferat, in dem er...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Premiere im Lantech der "digital.tirol"-Bezirkstour: WK-Bezirksobmann Anton Prantauer, Heidrun Bichler-Ripfel, Gerald Jochum (regioL), Paul Schwaiger (Standortagentur Tirol) und Rainer Haag.
13

digital.tirol-Bezirkstour
Lantech: Handwerk wird digital und vernetzt

LANDECK (otko). Die Auftaktveranstaltung der "digital.tirol"-Bezirkstour fand im Lantech statt. Lokale Unternehmer erhielten dabei spannende Einblicke in die Welt der digitalen Transformation. Digitale Transformation Der erste Stopp der "digital.tirol"-Bezirkstour vergangenen Mittwoch im  Innovationszentrum Lantech Innovationszentrum stand ganz im Zeichen des Handwerks. WK-Bezirksonmann Anton Prantauer und Paul Schwaiger von der Standortagentur Tirol konnte dabei rund 50 interessierte Besucher...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Sicherheitsexperte Kevin Nikolai erklärt den Schülern smarte Sicherheitseinrichtungen für die Arbeitswelt 4.0
1 2

Blick in die Zukunft der Arbeit
Vorbereitung auf die Arbeitswelt 4.0 an der SWT Mödling

In einem spannenden und abwechslungsreichen Vortrag lernten die Schüler der drei Klassen mit technischem Schwerpunkt die Herausforderungen ihrer zukünftigen Arbeitswelt kennen. Digitalisierung, Robotik und Sicherheit in einer automatisierten Arbeitswelt waren nur einige der Themen, mit denen der Sicherheitsexperte Kevin Nikolai die angehenden Lehrlinge konfrontierte. Er begleitete die Jugendlichen auf einer Zeitreise von den ersten Windmühlen über die Anfänge der Industrialisierung mittels...

  • Mödling
  • Gerhard Eigner
Die Beteiligten des Mölltal Möbel Award in der FH Spittal: Peter Lindner, Gaby Schaunig, Johannes Meleschnig, Jürgen Wirnsberger und die beteiligten Tischler

Mölltal Möbel: Sieger-Entwürfe gekürt, Produktion startet

MÖLLTAL. Die Sieger des Mölltal Möbel Awards (die WOCHE berichtete) stehen nach der Jurysitzung fest. Die Produktion der Sieger-Entwürfe für die Gebrauchsmöbel starten nun.  43 Einreichungen Es wird gehobelt, es fallen die Späne: In sechs Mölltaler Tischlereibetrieben entstehen derzeit neue, moderne Gebrauchsmöbel aus Lärchenholz – entworfen von kreativen Kärntner Köpfen. 43 Arbeiten wurden bei einem Designwettbewerb, ausgeschrieben von der FH Kärnten, eingereicht und von einer hochkarätigen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Sie programmieren gerade ihre erste eigene App - Schülerinnen und Schüler der digBiz HAK in Zell am See
1 2

Feindliche Übernahme?
Roboter an der HAK Zell gesichtet

Früher Nachmittag an der HAK Zell am See: Ein DigBiz Roboter schreitet noch etwas ungelenk durch die Gänge. Begleitet wird er von zwei Drohnen, die gespenstisch über dem Roboter schweben und ihn Schritt auf Schritt verfolgen. Schule der Zukunft? Nein, Realität an der HAK Zell am See, denn seit Schulbeginn im Herbst gibt es mit „Digital Business“ einen Schultyp, der Technik und Wirtschaft in Einklang bringt. Der Andrang auf Schulplätze war dieses Jahr enorm und auch für das kommende Schuljahr...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Bernd Hirschbichler
1 2

Lernen Sie die MEDIEN HAK GRAZ kennen
Info-Day 18.1. 2019 an der MEDIEN HAK

Am 18. Jänner 2019 informieren wir Sie persönlich über die Ausbildungsmöglichkeiten an der MEDIEN HAK. Besuchen Sie uns zwischen 9 und 15 Uhr! An wen richtet sich das Angebot? An... ... NMS-AbsolventInnen, die in die HAK oder HAS gehen wollen ... HAS-AbsolventInnen, die maturieren möchten ... Fachschul-AbsolventInnen, die maturieren möchten ... AHS-MaturantInnen, denen Wirtschaftskenntnisse fehlen Informieren Sie sich vorab auf www.medienhak.at CU am Info-Day! MEDIEN HAK - Bei uns zählt der...

  • Stmk
  • Graz
  • MEDIEN HAK GRAZ
Die Beteiligten des Mölltal Möbel Award in der FH Spittal: Peter Lindner, Gaby Schaunig, Johannes Meleschnig, Jürgen Wirnsberger und die beteiligten Tischler

Mölltal Möbel Award
Neuer Vertriebsweg für Mölltaler Handwerkskunst

MÖLLTAL (ven). Der Mölltal Möbel Award ist in den Startlöchern. Fünf Mölltaler Tischlereibetriebe wollen die Gewinner-Entwürfe des Wettbewerbs umsetzen und per Online-Möbelshop vertreiben.  Handwerkskunst aus dem Mölltal Peter Lindner aus Großkirchheim fungiert dabei als Geschäftsführer der Mölltal Möbel GmbH. "Diese versteht sich als Vermittlungs- und Vertriebsplattform für Designmöbel, welche in traditioneller Handwerkskunst und aus Mölltaler Holz hergestellt werden", erklärt er. Er habe in...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
IV-Vizegeneral Peter Koren und der steirische IV-Präsident Georg Knill präsentieren Chefredakteur Wolfgag Unterhuber ihr Aktionspapier zur Stärkung des ländlichen Raums.

Standort
Industrie will die ländlichen Regionen stärken

Die Industrie will die Landflucht bekämpfen. Dazu Peter Koren, Vize-Generalsekretär der Industriellenvereinigung (IV): "Die Abwanderung junger Menschen schwächt die dortige Wirtschaft und damit den ländlichen Raum insgesamt." Laut Gemeindebund verlassen jährlich 5.000 gut ausgebildete Personen das Land Richtung Stadt. Zudem entsteht der materielle Wohlstand in Österreich nicht gleichmäßig verteilt. "Rund 56 Städte und Gemeinden mit insgesamt einer Fläche von nur acht Prozent der Staatsfläche...

  • Mistelbach
  • Wolfgang Unterhuber
Alfred della Torre in der Demofabrik in Schwoich, wo Kunden sich die Produktionsautomatisierungslösungen ansehen können.
7

Kompetenzzentrum Schwoich
"Vahle Automation" peilt heuer 18 Millionen Euro Umsatz an

SCHWOICH (nos). 2013 als Joint Venture der "Vahle"-Gruppe mit der "Deto" des Kufsteiner Unternehmers Alfred della Torre mit einem Kapital von 1,2 Millionen Euro gestartet, ist die heutige "Vahle Automation" mit dem neuen Kompetenz- und Technologiezentrum in Schwoich gefragter Partner internationaler Unternehmen. Vor drei Wochen erst konnte eine Kooperation mit dem japanischen Technologiekonzern "Panasonic" unter Dach und Fach gebracht werden, auch zahlreiche deutsche Autobauer zählen zu den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Spatenstich Energetica in Liebenfels. v.l.n.r: Rene Battistuti, Klaus Köchl, Gaby Schaunig, Andreas Kogler
2

Power Business Park in Liebenfels

Am ehemaligen Gelände der Firma Hasslacher wurde der Spatenstich für Europas modernste Photovoltaikanlage vorgenommen. LIEBENFELS. Im Rahmen eines feierlichen Festaktes wurde der Spatenstich für die modernste Photovoltaikanlage Europas vorgenommen. Dazu lud die Energetica Indurstries GmbH viele namhafte Vertreter aus Politik und Wirtschaft ein. Power Business Park Liebenfels Die Errichtung der High-Tech Gigawatt-Fabrik soll weltweit die technologisch fortschrittlichste Solar-Produktionsstätte...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kathrin Hehn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.