ipads

Beiträge zum Thema ipads

Barbara Thöny überreichte vor Kurzem zusammen mit Ingrid Riezler-Kainzner zwei iPads an Peter Medek, Direktor der Sonderschule Saalfelden.

Sammelaktion
Saalfelden freut sich über neue iPads für Sonderschule

Peter Medek von der Sonderschule Saalfelden durfte sich vor Kurzem über zwei neue iPads für seine Schüler freuen. Die Geräte erleichtern die Kommunikation mit den Kinder. SAALFELDEN. Nachdem die Volkshilfe Salzburg zusammen mit den SPÖ-Frauen Saalfelden schon im Oktober Geld für die Anschaffung spezieller iPads für die Sonderschule Saalfelden sammelten, konnte man nun zwei Geräte übergeben.  „Es freut uns sehr, dass wir das Geld für zwei iPads zusammenbekommen haben. In der Zwischenzeit wurden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die iPads ermöglichen individuelles Lernen – am Bild Nico Kramml in der Mittelschule Perg Schulzentrum.
2

Bezirk Perg
60 iPads als wichtige Lernhelfer in der Corona-Krise

Rund 60 iPads kommt gerade in Zeiten von Distance Learning und Homeschooling besondere Bedeutung zu. BEZIRK PERG. Seit einigen Jahren werden an Perger Schulen iPads zur Förderung im Unterricht verwendet. "Es handelt sich dabei um ein sehr einfaches Medium. Wir setzen die Geräte normalerweise für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf ein. iPads machen gerade dort Sinn, wo Kindern die Konzentration auf bestimmte Sachen schwierig fällt. In Form von Lernprogrammen kann an bestimmten Themen...

  • Perg
  • Michael Köck
Das Lehrerteam der Volksschule Preding freut sich auf ein gutes Schuljahr.
1 2

Neues aus Preding
Volksschule Preding startet gut gerüstet ins neue Schuljahr

Mit 22 Schulanfängern sowie drei neuen Lehrern startete das Team der Volksschule Preding rund um Direktorin Claudia Arzt ins neue Schuljahr. PREDING. Im normalen Schulbetrieb angekommen sind mittlerweile die Schüler sowie das Lehrerteam der Volksschule Preding. "Heuer gibt es bei uns 22 Schulanfänger, auch drei neue Lehrer sind nun mit im Team", erzählt Schulleiterin Claudia Arzt, die im Zuge dessen auch über eine gut besuchte Ganztagsschule berichtet. Digitale Plattformen auch weiterhin im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Schüler der Musik-NMS Eibiswald freuen sich über vier Laptops und sieben Computer mit Bildschirmen und Tastaturen.

"Digital Learning"
Laptops und Computer für die Musik-NMS Eibiswald

Die Begriffe „Digital Learning“, „Home-Office“, „Distance Learning“prägen derzeit auch den Schulalltag der Musik-NMS Eibiswald. EIBISWALD. Die Begriffe „Digital Learning“, „Home-Office“, „Distance Learning“ prägen derzeit auch den Schulalltag der Musik-NMS Eibiswald. Schüler, Eltern und Lehrer haben sich in den letzten Wochen intensiv mit dieser neuen Form des Unterrichts auseinandergesetzt. Der enorme Zeitaufwand hat sich gelohnt. Distance Learning funktioniert und so liefern die Kinder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Juniorchefin Britta Seferagic bei der Übergabe der iPads an Seniorenheim-Leiter Egon Mittermair.

Spendenübergabe
Senioren kommunizieren über iPads

SCHWANENSTADT. Drei iPads im Wert von 1.000 Euro spendete die Rüstorfer Firma Objekttore GmbH an das Seniorenheim der Stadt Schwanenstadt. Damit soll den älteren Menschen im Haus in Zeiten des Besuchsverbots der virtuelle Kontakt zu ihren Liebsten ermöglicht werden. Die Übergabe durch Juniorchefin Britta Seferagic an Seniorenheim-Leiter Egon Mittermair erfolgte natürlich kontaktlos.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Schüler freuten sich über neue iPads, die digitalen Unterricht am Puls der Zeit ermöglichen.

Volksschule Mureck
Das digitale Vorwissen ist jetzt wertvoll

An der Volksschule Mureck war bzw. ist man für digitales Arbeiten gerüstet. REGION. Aktuell arbeiten Schüler aufgrund der herrschenden Situation zu Hause vermehrt mit digitalen Mitteln. An der Volksschule Mureck ist man schon länger darum bemüht, den Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zu ermöglichen und ihnen das nötige Grundwissen zu vermitteln.  Im Rahmen der 200-Jahr-Feier der Schule im Herbst 2019 hat die Schule ja 15 iPads von der Stadtgemeinde Mureck erhalten....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Groß St. Florian freuen sich über die nagelneuen iPads.

Groß St. Florian
Mit iPads in die Volksschule

Die Kinder an der Volksschule Groß St. Florian können sich freuen: 16 iPads sind von der Marktgemeinde an die Bildungseinrichtung übergeben worden. GROSS ST. FLORIAN. Um den Anforderungen der digitalen Bildung und den Herausforderungen zur Vermittlung von digitalen Kompetenzen auch in der Volksschule gerecht zu werden, wird die Volksschule Groß St. Florian von Seiten der Gemeinde stetig unterstützt. So wurden in den beiden vergangenen Schuljahren 25 Laptops für die Schülerinnen und Schüler...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Schüler der Volksschule Mattersburg mit ihren neuen iPads
2 1

Mattersburg
Volksschüler bekommen iPads

MATTERSBURG. Die Schüler der Volksschule Mattersburg wurden mit 26 modernen iPads für den Unterricht ausgestattet. „Im Unterricht soll den Schülerinnen und Schülern durch den Einsatz der Tablets der richtige Umgang mit modernen Medien vermittelt werden. Zusätzlich gibt es Workshops zum Thema "Safer internet", meint Direktorin Rafaela Strauß. Lernapps für SchülerVerwendet werden die Geräte für Recherchezwecke im Sachunterricht, zum Beispiel zur Vorbereitung von Referaten. Ebenso werden die iPads...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Individuelles und differenziertes Lernen mit iPads an der Volksschule Ober-Grafendorf.
1 3

Digitalisierung in der Volksschule Ober-Grafendorf
Digitale Medien im Unterricht

Die allgemeine Digitalisierung schreitet voran. Das geht auch an der Volksschule Ober-Grafendorf nicht vorbei. OBER-GRAFENDORF (th). "Es ist uns wirklich ein großes Anliegen, diesen Zug nicht zu verpassen. Die iPads sind ein zusätzliches Werkzeug neben Büchern, Heften und vielen anderen Angeboten", freut sich Volksschuldirektorin Anneliese Fuchs über die Anschaffung von mehreren iPads an der Schule. Wir gingen der Sache auf den Grund und wollten wissen, warum es ab der ersten Klasse Volksschule...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Bgm. Josef Niggas (l.) und Volksschuldirektor Andreas Thurner (r.) haben mit den Lehrern und Kindern der Volksschule Lannach den iPad-Unterricht im Fokus.
1

Unterricht mit iPads an der Volksschule Lannach

Digitale Schultafeln, Tablets und Computer haben in der Volksschule Lannach Einzug gehalten. LANNACH. Die Digitalisierung auch im Volksschulbereich ist nicht aufzuhalten und so ist es sinnvoll die Kinder auf diese Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Der Rucksack, der gefüllt mit verschiedensten Fertigkeiten der Grundfächer einer Volksschule ist, wird nun mit der, der digitalen Kompetenz gefüllt. In diesem Sinne haben sich Bürgermeister Josef Niggas und Volksschul-DirektorAndreas...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
2

Eidenberger Schüler werden medienfit

EIDENBERG. In den letzten Wochen konnten die 22 Schüler der dritten Klasse der Volksschule Eidenberg mit iPads unterstützt lernen. Die Firma McWerk stattete die Klasse für drei Wochen mit elf Schüler-iPads und einem Lehrer-iPad aus. Die Lehrkräfte Ilona Rechberger und Rebecca Hofbauer setzten diese in verschiedenen Fächern ein, um die Lerninhalte unterstützt mit Lernapps und durch digitale Arbeiten zu festigen und zu intensivieren. Außerdem wurden mit Feuereifer E-mails verfasst, Texte und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Muhammed Kücükyasar, Niklas Hager, Sabine Winkler, Bettina Kronsteiner und Professor Rene Bremböck mit den iPads.

Die HAK setzt auf modernen Unterricht und neue Medien

AMSTETTEN. Auf den Einsatz moderner Technologien setzt die HAK/HAS Amstetten. Die Anschaffung von iPads ermöglicht einen attraktiven und abwechslungsreichen Unterricht. Die Geräte können bei Bedarf in allen Unterrichtsfächern eingesetzt werden. Die Möglichkeiten dafür sind beinahe unbegrenzt. So können die Schüler damit Filme machen, Fakten schnell und unkompliziert recherchieren sowie ihr Hörverständnis in Fremdsprachen trainieren. Mit Hilfe von verschiedenen Lern-Apps ist es für die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ein Tabletwagen und mobiles Internet ermöglichen den Einsatz der handlichen Computer in der ganzen Schule.

Alles digital: Neue Mittelschule schafft Tablets an

WAIDHOFEN. In der Neuen Mittelschule Waidhofen a.d. Thaya kommen seit kurzem neben herkömmlichen Computern, interaktiven Tafeln nunmehr auch Tablets zum Einsatz. Diese Entwicklung folgt einer logischen Konsequenz und schafft beste Voraussetzungen für digitale Bildung. Der Tablet-Einsatz an der NMS Waidhofen benötigt neue Unterrichtskonzepte und somit engagierte Lehrkräfte, welche von schulinternen Fachexperten ausgebildet werden. Das Testen von und das Arbeiten mit Apps ermöglicht neue Formen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
9

Digitale Technologien kompetent benutzen

Die 4 M der Volksschule West Spittal hat heute in sechzig Minuten 16 sehr informative Powerpoint Präsentationen mit Hilfe der Fotofunktion unserer 56 iPads erstellt. Alle SchülerInnen der VS West 4 M und der IT NachwuchslehrerInnen (David Weber 1b, Patrick Pichelkastner 1a, Konstantin Moritz 1a und Tino Tolazzi 1a) der NMS 2 Spittal (und auch die LehrerInnen Gabi Kleinsasser und Petra Zügner) sind sehr stolz auf diese hervorragenden Ergebnisse. Hier nur ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • NMS Spittal an der Drau Spittal
12

Digitale Technologien - Mehrwert für das Lernen!

Tabletprojekt - VS West Spittal, VS Millstatt und NMS 2 Spittal (Schwerpunkt Informatik) SchülerInnen der NMS 2 Spittal betätigen sich schon das 2. Schuljahr als "Coaches" im Bezug auf iPads und Internet. Thema der Einheit am 5. Oktober, 2016 war: Blätter erkennen und benennen, eine Zuordnungsaufgabe für meinen Sitznachbarn erstellen (iPads tauschen) und mit Hilfe der App "Explain Everthing" zwei Aufträge von Arbeitsblättern lösen. Herzlichen Dank für diese nette Zusammenarbeit!

  • Kärnten
  • Spittal
  • NMS Spittal an der Drau Spittal
Lehrerin Elfriede Kortecka ist begeistert von den Möglichkeiten der iPads.
4

Schulhefte waren gestern: In der MIttelschule Koppstraße lernen die Kinder mit iPad

Wiens erste iPad-Schule: In der Neuen Mittelschule Koppstraße II lernen Kinder digital. Langweiliger Unterricht? An dieser Schule im Nachbarbezirk Ottakring kein Thema. Die 329 Schüler der Neuen Mittelschule Koppstraße II lernen hier mit iPads. Auch für die Lehrer bringt das neue Möglichkeiten: "Dadurch entstehen ganz andere Lernräume", so Ingo Stein, der das Projekt am "Kopp II" betreut. "Schon alleine deshalb, weil die Schüler ihre iPads überallhin mitnehmen können." Englischlehrerin Elfriede...

  • Wien
  • Ottakring
  • Christian Bunke

"Komm mit, ich zeig dir was!"

So haben die SchülerInnen der beiden ersten Klassen der Neuen Sportmittelschule Weiz ihre Eltern zu einem ganz besonderen Elternabend eingeladen. Beide Klassen werden seit Schulbeginn als iPad-Klassen geführt und nun zeigten die Kinder, wie das iPad in den einzelnen Gegenständen eigesetzt wird und wie es das selbständige und forschende Lernen unterstützt. Mit großer Freude und Begeisterung wurden mit den Eltern englische Vokalen gepaukt, Winkel gezeichnet und Kopfrechnen trainiert, Rätsel...

  • Stmk
  • Weiz
  • Margit Oblak
8

Kulturzugangsgerät mit Maß und Ziel!

Smartphones, Tablets and ...- Lernen ist portabel und ubiquitär: Kulturzugangsgerät mit Maß und Ziel! TABLET-Projekt der NMS 2 Spittal, VS West Spittal und der VS Millstatt

  • Kärnten
  • Spittal
  • NMS Spittal an der Drau Spittal
Präsident des Kiwanis Clubs Mühlviertel Walter Besenbäck, Direktor Erich Pammer, Kiwanismitglied Gerold Zeidler, Pflichtschulinspektorin Regierungsrätin Notburga Astleitner, Erich Pühringer, Beratungslehrerin Michaela Zeidler und die Kinder des Sonderpäda

Kiwanis Club Mühlviertel unterstützt Kinder mit Förderbedarf

BEZIRK. „Den Kindern eine Brücke in die Zukunft bauen” lautet das Motto von Kiwanis. Im Zuge einer großen Charity Aktion wurde Kiwanisclub Mühlviertel diesem Spruch wieder einmal voll gerecht. Rechtzeitig zu Beginn des zweiten Semesters konnten dem ambitionierten Team des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik Perg in Langenstein sechs neue iPads übergeben werden. Die Tablets sind mit speziellen Programmen für besonders förderbedürftige SchülerInnen bestückt. Die Zuteilung dieser Lernhilfen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
VS West Spittel; NMS 2 Schwerpunkt Informatik
4

Respektvoller Umgang mit Pixel schon in der Volksschule!

DIGITALE VERANTWORTUNG TRAGEN LERNEN schon in der Volksschule! Lehrplanbezug Volksschule: 1) Orientierungsgesichtspunkte finden und beschreiben, Wege beschreiben (Querverbindungen zur Verkehrserziehung herstellen) 2) Anbahnen einer kritischen Haltung beim Gebrauch der Medien Digitaler Sachunterricht - Festigung mit Hilfe der 20 iPads App: Explain Everything „Meine Heimatstadt“ Die 3M der Volksschule West Spittal begab sich am 1. März, ausgestattet mit 20 iPads, auf virtuellen Stadtrundgang....

  • Kärnten
  • Spittal
  • NMS Spittal an der Drau Spittal
5

NMS 2 Spittal; Informatik, Ökolog und GESUNDE SCHULE

Für unser Engagement zum Thema Gesundheit erhielten wir - die Neue Mittelschule 2 in Spittal - als eine von 13 Kärntner Schulen von der Kärntner Gebietskrankenkasse die Plakette "G'sunde Lebenswelt Schule" verliehen.

  • Kärnten
  • Spittal
  • NMS Spittal an der Drau Spittal
5

Herzlich WILLKOMMEN am Donnerstag, 10. Dezember in der IT NMS Spittal

Wir laden ALLE (SchülerInnen, Eltern, Omas, LehrerInnen... einfach ALLE) zu unserem TAG der offenen TÜREN am Donnerstag, 10. Dezember, 2015 ein. 1. STOCK Um 9 Uhr können Sie einen coolen Tanz und ein ENGLISCHES Theaterstück bewundern, und dann geht es los mit einer spannenden Ralley durch unser Schulhaus. (mit viel INFORMATIK und INTERAKTIVITÄT). (AUCH IN DIE Schulbackstube!!!!) Bis MORGEN!

  • Kärnten
  • Spittal
  • NMS Spittal an der Drau Spittal
Die 4. Klasse vor den alten Weinkellern mit Herrn Haubenwallner.
11

Alt trifft auf Neu - Lesenacht in der VS Mönchhof

Als Ausklang dieses Schuljahres und Abschluss der Volksschulzeit veranstalteten die Kinder der 4. Klasse eine Lesenacht in der Schule. Zu Beginn gab es eine Wanderung mit dem Besitzer des Dorfmuseums, Herrn Haubenwallner Josef. Er zeigte den Kindern das „historische“ Mönchhof. Der zweistündige Rundgang endete in der Schule. Dort war schon ein Stationsbetrieb, passend zur vorangegangenen Führung, für die Schüler vorbereitet. Mit Hilfe von QR-Codes und iPads mussten die Kinder verschiedene...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • VS Mönchhof
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.