Kaminbrand

Beiträge zum Thema Kaminbrand

2

Feuerwehren Kainach und Afling
Kaminbrand in Kainach

Zu einem einem Kaminbrand wurde die Feuerwehr Kainach und Afling am 15. April gegen 20.30 Uhr alarmiert. Vor Ort sicherte die Feuerwehr Kainach das Wohnobjekt und sicherte das Dach vor herumfliegenden glutfunken ab. Nach rund drei Stunden konnte Brand aus gegeben werden und die beiden Wehren rückten ins Rüsthaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her . Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Kainach bei Voitsberg und die Freiwillige Feuerwehr Afling und auch ein...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Patrick Marcher, Fotograf (Presse)
In Gattendorf kam es zu einem Kaminbrand
4

FF Gattendorf
Kaminbrand im Ortsgebiet

GATTENDORF. Gestern wurde die Freiwillige Feuerwehr Gattendorf zu einem Kaminbrand im Ortsgebiet alarmiert. Zusammenarbeit mit Neusiedl36 Mitglieder der FF Gattendorf rückten mit vier Fahrzeugen aus. Der Brandherd wurde von außen und innen bekämpft. Die Freiwillige Feuerwehr Neusiedl am See wurde mit neun Mitgliedern und zwei Fahrzeugen nachalarmiert. Die Neusiedler Kollegen kontrollierten den Kamin mittels Teleskopmastbühne von oben und entfernten brennbare Teile in der Umgebung. Nach rund...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Aus dem Kamin eines Einfamilienhauses in Mogersdorf kam Donnerstagabend starker Funkenflug.
4

Ortsfeuerwehr im Einsatz
Kaminbrand in Mogersdorf

MOGERSDORF. Donnerstagabend brach in einem Einfamilienhaus in Mogersdorf ein Kaminbrand aus. Beim Eintreffen der Feuerwehren Mogersdorf-Ort und Mogersdorf-Berg herrschte im Kamin starker Funkenflug und wies ein extreme Hitze auf. Über die Landessicherheitszentrale wurde die Feuerwehr Heiligenkreuz mit der Wärmebildkamera, sowie ein Rauchfangkehrer nachalarmiert. Da kein Rauchfangkehrer erreichbar war, ließen die Florianis den Kamin unter Aufsicht und ständiger Kontrolle mit der Wärmebildkamera...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
4

Funkenflug in Groß-Siegharts
Stadtfeuerwehr rücke zu Kaminbrand aus

Am Abend des 26. März wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt zu einem Kaminbrand in Groß-Siegharts alarmiert. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde der Kamin und die umliegenden Gebaudeteile mittels Wärmebildkamera auf die Temperatur kontrolliert. Da keine überhöhte Temperatur mehr festgestellt werden konnte und der Funkenflug rasch weniger wurde, konnte der Einsatz beendet werden. Die Bewohner wurden aufgefordert, einen Rauchfangkehrer zu kontaktieren und die Heizanlage...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernd Wesely
Die Feuerwehr war schnell vor Ort um den Kaminbrand unter Kontrolle zu bringen.
2

Feuerwehr
Kaminbrand am Stummerberg schnell unter Kontrolle

STUMMERBERG (red). Kürzlich wurde die Freiwillige Feuerwehr Stumm, Rettungsdienst und Polizei auf den Stummerberg alarmiert. Dort kam es bei einem Einfamilienhaus zu einem Kaminbrand, wo anfänglich starke Rauchentwicklung samt Flammen sichtbar waren. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte erloschen die Flammen glücklicherweise von selbst. Die Feuerwehr Stumm kontrollierte den Bereich und unterstützte den Kaminkehrer bei seiner Tätigkeit. Es war kein Löscheinsatz notwendig und niemand wurde verletzt....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
3

Feuerwehreinsatz
Kaminbrand in St. Marien

Am Dienstag, 23. März um 11:13, wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Marien gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Weichstetten in den Ortsteil Pichlwang zu einem Kaminbrand durch die Landeswarnzentrale alarmiert. ST. MARIEN. Vor Ort wurde gemeinsam mit dem Rauchfangkehrer der Kamin gereinigt sowie einige Glutnester abgelöscht. Weitere aktuelle Meldungen aus Linz-Land findet man online auf meinbezirk.at/linz-land 16-Jähriger legte das Feuer

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
7

Kaminbrand in Mauerkirchen
FF Mauerkirchen brachte Kaminbrand rasch unter Kontrolle

Zu einem Kaminbrand wurde die Feuerwehr Mauerkirchen am Donnerstag, 18. März 2021 um 17:39 Uhr in die Bahnhofstraße alarmiert. Eine Polizeistreife der PI Mauerkirchen entdeckte bei einer Streifenfahrt, dass meterhohe Flammen aus einem Kamin eines Wohnhauses schlugen und alarmierte daraufhin die FF Mauerkirchen über die Landeswarnzentrale. Unmittelbar nach der Alarmierung rückten das Rüst-Lösch-, sowie das Löschfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen der ersten Löschmannschaften wurden...

  • Braunau
  • Feuerwehr Mauerkirchen
Die Feuerwehren Podgoria und Rechnitz waren im Löscheinsatz.

Oberpodgoria
Feuerwehren löschten Kaminbrand

OBERPODGORIA. Am Samstag, 27. Feber, kam es zu einem Kaminbrand in Oberpodgoria. Die Freiwillige Feuerwehr Podgoria war mit der Feuerwehr Rechnitz sehr schnell am Einsatzort. Gemeinsam konnten sie den Brand rasch löschen. "Der Kamin wurde mittels Wärmebildkamera überwacht und danach von mir überprüft. Es entstand fast kein Sachschaden", berichtet Rauchfangkehrermeister Dieter Unger. Der Besitzer kam mit dem Schrecken davon.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bei dem Kaminbrand standen 32 Feuerwehrmitglieder, der örtliche Rauchfangkehrer und eine Streife der Polizei im Einsatz.
8

Brand
Kaminbrand in Brunnenthal ging glimpflich aus

BRUNNENTHAL (zema). Am Mittwochabend (24. Februar) wurden die Feuerwehren Brunnenthal und Wallensham gegen 20.20 Uhr zu einem Kaminbrand alarmiert. Nachdem anfangs der Kamin noch eine geringe Außentemperatur hatte und keine außergewöhnliche Anzeichen machte, kam nach mehrfachen Kehren Wind in die Lage. Der Kamin erhitzte sich stark. Im Außenbereich entwickelte sich starker Rauch und leichter Funkenflug. Unter regelmäßiger Beobachtung des Objektes im Innen- und Außenbereich auch mittels...

  • Schärding
  • Markus Zechbauer

Wiesing
Kaminbrand führt zu Feuerwehreinsatz

Am Freitag gegen 19:20 Uhr wurde die FF Wiesing zu einem Kaminbrand in die Rofansiedlung alarmiert. WIESING. Binnen kürzester Zeit rückte die Mannschaft  zum Einsatzort aus. Dort wurde umgehend der Kamin mittels Wärmebildkamera kontrolliert.Da am Dach starker Funkenflug herrschte wurde hier bis zum Eintreffen des Kaminkehrers der Brandschutz sichergestellt. Nach Eintreffen des Kaminkehreres konnte die Einsatzstelle an diesen Übergeben werden und die Freiwillige Feuerwehr Wiesing rückte nach...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Die verständigte Freiwillige Feuerwehr Angath ließ den Kaminbrand kontrolliert abbrennen.
2

Einsatz
Freiwillige Feuerwehr rückte zu Kaminbrand in Angath aus

Bewohner bemerkten Rauch und verständigten Feuerwehr, Kamin in Angather Wohnhaus brannte. Niemand verletzt. ANGATH (red). Es waren die Rauchentwicklung und der Rauchmelder, die die Bewohner eines Wohnhauses in Angath am 15. Februar auf einen Brand aufmerksam machten. Gegen 19:30 Uhr war es dort zu einem Kaminbrand gekommen.  Die verständigte Freiwillige Feuerwehr Angath rückte mit rund dreißig Mitgliedern an. Sie ließ den Kaminbrand kontrolliert abbrennen und überwachte dies mit einer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
4

Einsatz für die Feuerwehr Raach am Hochgebirge
Aus Kamin schossen Flammen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sonntagfrüh rief ein Hauseigentümer die Feuerwehr, weil sein Kamin Feuer spie. Die Freiwillige Feuerwehr Raach rückte Sonntagmorgen zu einen Kaminbrand aus. Mit zwei Fahrzeugen und elf Mann ging's in die Schlaglstraße. "Nach einer Erkundung durch den Einsatzleiter, wobei auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz kam, erfolgten die weiteren Maßnahmen", berichtete Lukas Friedl von der Feuerwehr. Zwei Stunden stand die Feuerwehr im Einsatz. Die Feuerwehr legte eine Löschleitung und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Aufmerksamer Passant verhinderte Schlimmeres
Kaminbrand im Andorfer Ortsgebiet Bruck

Dem aufmerksamen Kameraden Stefan Stegner von der Feuerwehr Schulleredt ist es zu verdanken, dass am letzten Januartag des Jahres 2021 ein Kaminbrand in der Ortschaft Bruck rechtzeitig entdeckt wurde. Er alarmierte neben den Besitzern sofort auch die Feuerwehr Andorf, die dann am Einsatzort Kontrollen mit der Wärmebildkamera durchführte und das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter lüftete. Zeitgleich wurde sicherheitshalber das Dach mit Wasser besprüht, um eine eventuelle Entzündung von...

  • Schärding
  • Christian Hauzinger
Die Freiwillige Feuerwehr Olsach stand mit 35 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Kaminbrand in Olsach

In Olsach stand die Freiwillige Feuerwehr bei einem Kaminbrand mit 35 Mann im Einsatz. SPITTAL. In Olsach kam es am 17. Jänner 2021 zu einem Kaminbrand. Der Wohnungsmieter stellte bei seiner Heimkehr einen Funkenflug aus dem Kamin fest und alarmierte die Einsatzkräfte. Er gab an, vor seiner Wegfahrt, den Herd in der Wohnküche mit Holz eingeheizt zu haben. 35 Feuerwehrleute im Einsatz Die FF Olsach, die mit 35 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz stand, brachte den Kaminbrand unter Kontrolle. Ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Freiwillige Feuerwehr Möllbrücke stand im Einsatz.

Kaminbrand in Möllbrücke

In Möllbrücke kam es zu einem Kaminbrand. LURNFELD. Ein starker Rückstau in der Mitte des Kamins war am 15. Jänner 2021 gegen 18.30 Uhr Auslöser eines Kaminbrandes in einem Wohnhaus in Möllbrücke. Die Bewohner nahmen Flammen aus dem Kamin am Dach war und verständigten die Feuerwehr. Gefahr für das Wohnhaus und angrenzende Häuser bestand aufgrund der Schneedecke am Dach nicht. Die FF Möllbrücke blieb zur Sicherheit zur Brandwache vor Ort. Durch den Vorfall wurden keine Personen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Kaminbrand konnte mit vereinten Kräften gelöscht werden.
4

Nachbar bemerkte Flammen
Kaminbrand in Inzing rechtzeitig gelöscht

INZING. Am 07.01.2021 gegen 16:50 Uhr kam es im Inzinger Ortsteil Hof zu einem Kaminbrand, der von einem Nachbar durch den Flammenaustritt aus dem Kamin bemerkt und umgehend der Leitstelle gemeldet wurde. Großes AufgebotIm Einsatz standen neben der Freiwilligen Feuerwehr Inzing (Zwei Fahrzeuge und 15 Personen), die FFW Zirl (Zwei Fahrzeuge inkl. Drehleiter und 20 Personen), zwei Rettungsfahrzeuge sowie zwei Polizeistreifen. Um 18:15 Uhr konnte „Brand aus“ gegeben werden, verletzt wurde niemand....

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Ein Kaminbrand in einem Wohnhaus in See konnte von den Feuerwehren See und Kappl rasch unter Kontrolle gebracht werden (Symbolbild).

Polizeimeldung
Kaminbrand in See sorgte für einen Großeinsatz

SEE. Rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren See und Kappl konnten einen Kaminbrand in einem Wohnhaus rasch unter Kontrolle bringen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. Kaminbrand in See Am 03. Jänner 2021 gegen 20:25 Uhr kam es in einem Wohnhaus in See zu einem Kaminbrand, welcher von den alarmierten freiwilligen Feuerwehren See und Kappl rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Brand durch eine...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
6

Heiß und gefährlich
Kaminbrand am Stefanitag in Kranach

Wenn zum Beispiel zu feuchtes Holz verheizt oder unzureichende Brennstoffe in einen Ofen gelangen, dann geschieht das oft mit mangelnde Sauerstoffzufuhr - es entsteht Ruß, welcher sich über das Ofenrohr im Schornstein oder Edelstahlschornstein zentimeterdick festsetzt. Wenn sich diese hoch brandaktive Substanzen entzünden, entstehen Temperaturen von bis zu 1000 Grad. So geschehen in Kranach am Stefanitag. Eine aufmerksame vorbeifahrende Leutschacherin hat die mehrere Meter hohe Flamme am Kamin...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Durch die starke Rauchentwicklung wurde der Kaminbrand entdeckt.
3

Starke Rauchentwicklung
Feuerwehr rückte zu Kaminbrand in Breitenwang aus

BREITENWANG. Am Samstag, 19. Dezember 2020, um 12:45 Uhr kam es in Breitenwang bei einem Einfamilienwohnhaus zu einem Kaminbrand. Passanten bemerkt starke Rauchschwaden und verständigten die Hausbewohner, die ihrerseits die Feuerwehr alarmierten. Die Feuerwehr Breitenwang rückte mit drei Fahrzeugen und 27 Mitgliedern aus und konnte den Brand in kurzer Zeit löschen. Es wurden weder Personen verletzt noch entstand nennenswerter Sachschaden.

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
6

Brand
Kaminbrand in Wohnhaus bei St. Marienkirchen ging glimpflich aus

ST. MARIENKIRCHEN (zema). Am Mittwoch den 02. Dezember um 11.05 Uhr wurden die Feuerwehren St. Marienkirchen, Hub und Hackenbuch zu einem Kaminbrand nach Großwiesenhart alarmiert. Am Dachboden hat sich dichter Rauch ausgebreitet, glücklicherweise kam es zu keinem offenen Feuer. Nach dem durchlüften der Räumlichkeiten wurde ein Rauchfangkehrer zum kehren des Kamin gerufen, damit der wahrscheinlich verstopfte Kamin wieder freien Abzug hatte. Verletzt wurde dabei niemand, so der Einsatzleiter der...

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
15

Brand
Kaminbrand in Wohnhaus bei St. Roman ging glimpflich aus

ST. ROMAN (zema). Am Montagnachmittag um 14:00 Uhr wurde die Feuerwehr St. Roman nach Schnürberg zu einem Kaminbrand alarmiert. Beim Eintreffen drang dichter Rauch aus dem Wohnhaus, das von einem älteren Ehepaar bewohnt wird. Ursache war vermutlich ein verstopfter Kamin, wodurch sich dann im Dachboden und im gesamten Wohnhaus der Rauch schnell ausbreitete. Die Feuerwehr war mit vier Einsatzfahrzeugen und 23 Kameraden an der Einsatzstelle und lüfteten mit starken Gebläse das komplette Gebäude....

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
Bei dem Kaminbrand waren die Feuerwehren  Gaimberg, Thurn und Lienz im Einsatz.

Polizeimeldung Osttirol
Kaminbrand in Bauernhaus in Gaimberg

GAIMBERG. Am 18. November kam es gegen 11.45 Uhr in einem unbewohnten Bauernhaus in Gaimberg zu einem Kaminbrand. Das Besitzerehepaar hatte den Kamin des Hauses angefeuert und war im Parterre mit Arbeiten beschäftigt, als der 73-jährige Mann den Brand bemerkte. Er begab sich in den ersten Stock und versuchte das Übergreifen des Brandes auf eine Holzdecke durch Herausschneiden des Holzes mit einer Motorsäge zu verhindern. Die verständigten Feuerwehren Gaimberg, Thurn und Lienz konnten den Brand...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Der 51-jährige bemerkte den Brand gar nicht.

Brandursache noch unklar
Schornstein stand in Telfs in Flammen

TELFS. Am 17.11.2020, um 23.12 Uhr meldete ein 51-jähriger Österreicher, dass er von seinem Balkon aus eine starke Rauchentwicklung im Ortszentrum von Telfs bemerkt habe. Im Zuge einer sofortigen Nachschau konnte eine Streife der Polizei in der Bahnhofstraße einen Brand aus einem Rauchfang feststellen und verständigen umgehend die Feuerwehr. Brand gar nicht gemerktGleichzeitig alarmierten die Polizisten den Hauseigentümer, welcher alleine anwesend war. Seinen Angaben zufolge hatte er etwa 2...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Den Kamin ließ man unter kontrollierten Bedingungen ausbrennen.

Feuerwehreinsatz
Kaminbrand in Obertilliach

Am Morgen des 10. November kam es in Obertilliach, vermutlich aufgrund vorangegangener Ablagerungen, zu einem Schwelbrand in einem Abzugskamin. Der Rauch drang in weiterer Folge auch in eine leerstehende Wohnung im 1. Stock des Gebäudes ein, wodurch auch diese Wohnung durch Rauchgase belastet wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Obertilliach rückte mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann zum Einsatz aus, lüftete die Wohnräume und ließ den Kamin unter kontrollierten Bedingungen ausbrennen.

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.