Landwirtschaftskammerwahl

Beiträge zum Thema Landwirtschaftskammerwahl

Die neuen Kammerräte Josef Philipp (Roitham am Traunfall/GM); Gudrun, Roitner (Wilhering/LL), Karl Keplinger (Helfenberg/RO), Klaus Wimmesberger (Pram/GR), Georg Schickbauer (Treubach/BR), Josef Mair (Waizenkirchen/GR), Johann Großpötzl (Sigharting/SD)

Unabhängiger Bauernverband
Freude über das Wahlergebnis

Das UBV-Team kann sich über das beste Ergebnis bei der Landwirtschaftskammerwahl 2021 seit Bestehen des Unabhängigen Bauernverbandes freuen. 18,70 Prozent, das ist ein Plus von 4,36 Prozent. BEZIRK KIRCHDORF. Somit wurde die Position des zweiten Platzes weiter ausgebaut. Damit hat der UBV für die kommende Funktionsperiode sieben Mandate in der Landwirtschaftskammer und 20 Mandate auf Ortsebene  im Bezirk Kirchdorf errungen. Sprachrohr für BergbauernAndreas Burgholzer aus Ried im Traunkreis ist...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Austauschgespräch am Waltenberghof in Kitzbühel: LK-Präsident Josef Hechenberger, LK-Vize Helga Brunschmid, Sepp Wuzrenrainer, Georg Wurzenrainer, LA BBO Josef Edenhauser, Spitzenkandidat LK-Wahl Josef Fuchs, Bauernbunddirektor BR Peter Raggl, Bezirksbäuerin Maria Pirnbacher und Andreas Berger, Filzerbauer.

LK-Wahl – Bauernbund unterwegs
Mit Aufklärung Konflikten entgegen wirken

LK-Präsident Josef Hechenberger, Vize Helga Brunschmid und Bauernbund-Spitzenkandidaten zur LK-Wahl Josef Fuchs unterwegs im Bezirk Kitzbühel. BEZIRK KITZBÜHEL. Am Waltenberghof der Familie Wurzenrainer fand ein Austauschgespräch zum Thema Nutzungskonflikte und zur Zukunft der heimischen Landwirtschaft statt. Miteinander fordert alle Partner„Bei uns im Bezirk ist sicherlich das Thema Freizeitnutzung und Nutzungskonflikte eine große Herausforderung. Einheimische und Gäste suchen Erholung in der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Briefwahl.

Landwirtschaftskammerwahl 2021
Vier Listen treten zur diesjährigen LK-Wahl an

LK-Wahl: Listen vollständig, Wahllisten auf tirol.lko.at öffentlich, ab 25. Februar werden Wahlunterlagen verschickt. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Alle sechs Jahre sind die Mitglieder der Landwirtschaftskammer Tirol aufgerufen, ihre Vertretung neu zu wählen. 37.296 Wahlberechtigte werden dabei per Briefwahl zur Urne gebeten. Vier Listen treten zur LK-Wahl an: Liste 1 „Tiroler Bauernbund“, Liste 2 „Grüne Bäuerinnen und Bauern Tirol“, Liste 3 „Freiheitliche Landwirte – unabhängige Bauern“ und Liste 4...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Vertreter der Goiserer Bäuerinnen und Bauern: Ortsbauernobmann Richard Gschwandtner, Ortsbäuerin Anneliese Schilcher, Michaela Pomberger, Wilhelm Unterberger, Katharina Engleitner, Roswitha Fischer, Andreas Pramesberger, Thomas Berger.

Landwirtschaftskammerwahl
Bad Goiserer SPÖ Bauern holen absolute Mehrheit

Bei der Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner in Oberösterreich wurden die Vertreter in der Landwirtschaftskammer und in den Ortsbauernausschüssen neu gewählt. In der Ortsbauernschaft Bad Goisern-Hallstatt erreichten die SPÖ Bauern mit 63,2 Prozent wieder deutlich die absolute Mehrheit. BAD GOISERN. Damit sind die SPÖ Bauern nicht nur mit sieben Mandaten im Goiserer Ortsbauernausschuss vertreten, sie fuhren damit auch das beste Ergebnis der SPÖ Bauern in ganz Oberösterreich ein. „Wir bedanken...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Von links: Marianne Allerstorfer, Regina Hofer, Gerd Größwang, Edith Kneidinger, Barbara Barth, Christian Wiesmayr, Benedikt Nussbaumer, Maximilian Oberpeilsteiner, Johannes Lindenberger, Renate Rechberger-König, Thomas Leitner. Nicht am Bild: Martin Pühringer, Fritz Hinterberger, Thomas Rechberger, Johann Thalhammer (Bauernbundobmann)

Bauernbund Feldkirchen
Erfolgreich mit neuem Team

Jede Eigentümerin und Eigentümer, Bewirtschafter oder Pächter von mindestens 2 Hektar hatte am 24. Jänner die Möglichkeit seine Vertretung in der OÖ. Landwirtschaftskammer zu wählen. In Feldkirchen waren 624 Menschen Wahlberechtigt. Knapp die Hälfte nahm von diesem Recht Gebrauch und schritt zur Wahlurne. FELDKIRCHEN. Der Bauernbund trat mit der Liste „OÖ Bauernbund – Team Langer-Weninger“ an und erhielt in Feldkirchen 210 Stimmen bzw. 72,41 Prozent (+ 2,67 Prozent mehr als 2015). Feldkirchen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bauernbundobmann LH-Stv. Josef Geisler, Bezirksbauernobmann LA Josef Edenhauser, LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Bezirks-Spitzenkandidat Josef Fuchs und LK-Präsident NR Josef Hechenberger.

Landwirtschaftskammerwahl 2021
Josef Fuchs ist Spitzenkandidat bei der LK-Wahl im Frühjahr

HOPFGARTEN, BEZIRK KITZBÜHEL, TIROL. Im März findet die Wahl der Landwirtschaftskammer in Tirol statt. Der Hopfgartner Josef Fuchs, „Flecklbauer“ vom Penningberg, wurde vom erweiterten Bezirksbauernrat als Listenerster festgelegt und stellt sich somit der Wahl zum Bezirkslandwirtschaftskammerobmann von Kitzbühel. "Wir haben für unsere Bauernbund-Bezirksliste mit Josef Fuchs einen starken Listenersten und ein starkes Team aufgestellt", so Bezirksbauernobmann Josef Edenhauser. Helga Brunschmid...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Starten motiviert in den LK-Wahlkampf: Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler, LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Spitzenkandidat Elmar Monz und LK-Präsident NR Josef Hechenberger (v.li.) (Archivbild).
2

Landwirtschaftskammerwahl 2021
Elmar Monz ist Bauernbund-Spitzenkandidat

BEZIRK LANDECK. Im März 2021 findet die Wahl der Landwirtschaftskammer Tirol statt. Bezirksbauern- und Bezirkskammerobmann Elmar Monz wird als Listenerster für den Bauernbund in Landeck in den Wahlkampf starten und sich somit der Wahl als Bezirkskammerobmann stellen. Ausgewogenes Team„Trotz Corona-Eindämmungsmaßnahmen ist es uns in zahlreichen Telefonaten und Besprechungen unter Einhaltung sämtlicher Auflagen gelungen, ein ausgewogenes Team bestehend aus Männern, Frauen, erfahrenen und jungen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
2

Landwirtschaftskammerwahl
"Danke für die Unterstützung"

Bauernbund verteidigt Spitzenposition in Steyr & Steyr-Land STEYR, STEYR-LAND. Bei der Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner 2021 behielt der OÖ Bauernbund mit 65,21 Prozent (-0,73 Prozent) seine Spitzenposition und stellt weiterhin 24 Mandate in der Vollversammlung. Auf Platz zwei ist der Unabhängige Bauernverband (UBV) mit 18,70 Prozent (+4,36 Prozent). Das Bezirksergebnis finden Sie links. Die Wahlbeteiligung liegt in Steyr mit 55,87 Prozent über dem OÖ Schnitt (49,04 Prozent). Das...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Der Bauernbund mit den erstgereihten Peter Kettner (Spitzenkandidat, re.), Johannes Zeiler und Michaela Stock hält weiterhin bei zehn Mandaten.

Kammerwahl: wenig Veränderungen im Bezirk Liezen

Bauernbund festigt Spitzenposition, UBV klare Nummer zwei im Bezirk. Das vorläufige Ergebnis der Landwirtschaftskammer-Wahl in der Steiermark weist den Bauernbund mit 70,25 Prozent klar auf Platz eins aus. Im Bezirk Liezen erzielen die ÖVP-Bauern mit Spitzenkandidat Peter Kettner 62,18 Prozent. Auf Platz zwei etabliert sich der Unabhängige Bauernverband mit Johann Ilsinger an der Spitze, der UBV erreicht 23,35 Prozent. Mit 7,35 Prozent erhalten Spitzenkandidat Albert Royer und die FPÖ knapp...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Werner Preßler ist mit dem Ergebnis der Wahl sehr zufrieden.
2

Landwirtschaftskammerwahl
Steirischer Bauernbund hat erneut zugelegt

Gestern wurde über die künftige Zusammensetzung der Kammervertretung in unserem Bezirk abgestimmt. BEZIRK VOITSBERG. 5.555 Wahlberechtigte hätten an der Wahl teilnehmen dürfen, mit 1.707 Stimmen liegt die Wahlbeteiligung im Bezirk bei 31,36 Prozent. „Mit 31,36 Prozent Wahlbeteiligung liegen wir über dem Landesschnitt und drei bis vier Prozent vor Leibnitz und Deutschlandsberg. Damit bin ich sehr zufrieden, weil die Situation eine andere ist als vor fünf Jahren, als die Wahlbeteiligung bei 43,05...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Bauernbund-Bezirksobmann Leopold Keferböck, Bezirksbäuerin Margit Ziegelbäck, LWK-Präsidentin Michaela Langer-Weninger, Pauline Mittermayr, Markus Brandmayr und Franz Waldenberger (v.l.) sehen das Wahlergebnis als Motivation und Auftrag.

Landwirtschaftskammer-Wahl
Bauernbund klarer Sieger, Zugewinne auch bei Unabhängigen und Grünen

Am 24. Jänner fand in Oberösterreich die Landwirtschaftskammerwahl statt. „Unter schwierigen Bedingungen ist der Bauernbund bestätigt worden“, sagt Bauernbund-Bezirksobmann Leopold Keferböck. „In der Region Wels kann der Bauerbund 153 von insgesamt 181 Mandaten für sich verbuchen. Das ist ein Zugewinn von drei Mandaten“, freut sich Keferböck über diesen klaren Erfolg. WELS-LAND, WELS. Die Wahl bestätigt die Vormachtstellung des Bauernbundes in der Region. Mit rund 70 Prozent (%) Stimmenanteil...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Rang 1 mit 2968 Stimmen (66,5 Prozent) erreichte Sepp Wumbauer und sein Team vom Steirischen Bauernbund im Bezirk Weiz bei der Landwirtschaftskammerwahl

Landwirtschaftskammerwahlen
Bauernbund bei LK-Wahl im Bezirk Weiz voran

Steiermarkweit waren 124.017 Personen zu der Landwirtschaftskammerwahlen wahlberechtigt. Für die Landeskammer wurden 39 Sitze vergeben, für die zwölf Bezirkskammer jeweils 15 Mandate (insgesamt: 180 Mandate). Die Wahlbeteiligung betrug 30,23 Prozent. Der Steirische Bauernbund bleibt weiterhin die stimmenstärkste Fraktion. Im Bezirk Weiz waren 14.274 Personen wahlberechtigt, die Wahlbeteiligung betrug 31,9 Prozent, 4563 Stimmen wurden abgegeben. Wahlsieger wurde wieder der Steirische Bauernbund...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bleiben auch zukünftig ein starkes Team für die St. Wolfganger Bauernschaft: Ortsbauernobmann Josef Eisl „Russbacher“, Ortsbäuerin Anneliese Höll „Paulbäuerin“ und Bürgermeister Franz Eisl (v.r.n.l.)

6 von 7 Mandaten
St. Wolfganger ÖVP-Bauernbund gewinnt Ortsbauernwahl

Mit einem eindrucksvollen Erfolg gewinnt der St. Wolfganger ÖVP-Bauernbund die Landwirtschaftskammerwahl in der Wolfgangseegemeinde. Mit einem Stimmenzuwachs von knapp 15 Prozent kann sich das Team von Ortsbauernobmann Josef Eisl „Russbacher“ 6 der 7 Mandate im Ortsbauernausschuss sichern. ST. WOLFGANG. „Wir sind sehr dankbar, dass uns die St. Wolfganger Bauernschaft mit einem derart großen Vertrauenvorschuss ausgestattet hat“, so der eindrucksvoll bestätigte bisherige und auch zukünftige...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Martin Kaltenegger (Mitte) holte mit dem Bauernbund Murtal über 76 Prozent.
1

Murau/Murtal
So haben unsere Bauern gewählt

Bauernbund bleibt nach leichten Verlusten an der Spitze - Unabhängiger Bauernverband legt in der Region deutlich zu. MURAU/MURTAL. Ausgehend von einem ohnehin schon hohen Niveau hat der Bauernbund bei der Landwirtschaftskammerwahl erneut zugelegt. Mit einem Plus von 0,54 Prozentpunkte knackten die ÖVP-Landwirte landesweit die 70-Prozent-Marke. "Wir sehen das als Auftrag, mit ganzer Kraft an die Arbeit zu gehen", sagte Kammerpräsident Franz Titschenbacher in einer ersten Reaktion. Für ihn gab es...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Sieger: Franz Titschenbacher und Maria Pein (beide Bauernbund) bleiben das Führungsduo in der Landwirtschaftskammer.
2

Steirische Landwirtschaftskammerwahl
Bauernbund bleibt stabil, Grüne erstmals in der Kammer vertreten

Noch sind nicht alle Wahlprobleme ausgestanden (Fehler bei der Briefwahl, die WOCHE berichtete) – aber ein vorläufiges Endergebnis der Landwirtschaftskammerwahl in der Steiermark gibt es. Erschreckend die Wahlbeteiligung: Nur 30 Prozent der rund 124.000 Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab. Bauernbund hält Ergebnis, Blaue verlieren massiv Demnach erreicht der Bauernbund der ÖVP 70,25 Prozent (plus 0,54) der Stimmen, das Ergebnis ist nahezu ident mit jenem von 2016. Damals waren die FPÖ-Bauern...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
So einfach war es bei der steirischen Landwirtschaftskammerwahl leider nicht: Einige Briefwähler bekamen ihre Stimmen von der Post zurück ...
3

Steirische Landwirtschaftskammerwahl
Briefwähler bekamen Stimm-Kuverts zurück

Am Sonntag, 24. Jänner, finden in der Steiermark bekanntlich die Landwirtschaftskammerwahlen statt. Von 12. bis 19. Jänner konnte man bereits per Briefwahl teilnehmen – ein Service, das natürlich gerade in Corona-Zeiten besonders genutzt wurde. Briefwahlstimme "zurück zum Absender" Genau dabei erlebten mehrere Briefwähler ihr blaues (Post-)Wunder, wie der WOCHE mehrfach bestätigt wurde: Sie bekamen ihr Stimmkuvert wenige Tage nach Aufgabe bei der Post wieder zurück. Begründung: Die Kuverts...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
"Die Wertschöpfung muss zurück auf die Höfe", fordern Clemens Stammler (l.) und Andreas Pillichshammer.

Grüne Bäuerinnen und Bauern
Grüner Slogan zur LK-Wahl: Beton ist keine Feldfrucht

Im Vorfeld der Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner machen die Grünen Bäuerinnen und Bauern mit dem Plakatslogan „Beton ist keine Feldfrucht“ auf den überbordenden Flächenverbrauch in OÖ aufmerksam. BEZIRK. „Es sind unsere Bäuerinnen und Bauern, die für die regionale Lebensmittelversorgung und die vielfältige Kulturlandschaft sorgen und nicht die unzähligen Supermärkte“, sagt der Spitzenkandidat und Nationalratsabgeordnete Clemens Stammler aus St. Konrad. Gerade die Corona-Krise habe...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Michael Schwarzlmüller ist Vorsitzender und Spitzenkandidat der SPÖ-Bauern.

Landwirtschaftskammerwahl
Besser gekennzeichnet und niedrigere Beiträge

Die SPÖ-Bauern präsentierten kürzlich ihr Programm für die oberösterreichische Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner. OÖ. Michael Schwarzlmüller, Vorsitzender und Spitzenkandidat der SPÖ-Bauern, spricht sich darin unter anderem für eine Kennzeichnung von Lebensmitteln in der Gastronomie aus. Die Gäste eines Gasthauses sollen "wissen, ob zum Beispiel ihr Schnitzel aus Argentinien oder Österreich kommt". Zudem fordert er, dass die Mutterkuh-Prämie wieder eingeführt wird. Dadurch würden...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Johannes Hochrainer, Christian Hochrainer, Elisabeth Gneißl und Vizebürgermeister Norbert Weber mit den Kochbüchern (v.l.).
4

Bauernbund Frankenburg
Vom Familienrezept bis zur Leibspeise gut kochen

Der Bauernbund Frankenburg hat ein Kochbuch mit vielen regionalen und g'schmackigen Rezepten herausgegeben.  FRANKENBURG. Regionale und g‘schmackige Rezepte mit regionalen Lebensmitteln in Erinnerung zu bringen, war die Idee des Bauernbundes Frankenburg zur Erstellung des Kochbuches. Die Frankenburger Bäuerinnen haben die Rezepte gekocht, fotografiert und daraus ein über 60-seitiges Kochbuch zusammengestellt. Unterteilt ist das Buch in Vor-, Haupt- und Nachspeisen. Aber auch Jausenrezepte...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Clemens Stammler (re.), Spitzenkandidat bei der LK-Wahl, mit Andreas Perner, Bezirkskandidat der Grünen Bauern aus Pettenbach.
3

Landwirtschaftskammerwahl
Für eine faire Landwirtschaft

Am 24. Jänner ist Landwirtschaftskammer-Wahl. Bauernbund möchte Spitzenposition verteidigen. BEZIRK. Neben dem Bauernbund, der 24 von 35 Mandaten im OÖ Bauernparlament hält, treten auch der Unabhängige Bauernverband, die Freiheitlichen Bauern, die SPÖ-Bauern und die Grünen Bäuerinnen und Bauern an. „Gerade das vergangene Jahr hat deutlich gemacht, wie notwendig eine stabile und sichere Vertretung für uns Bauern ist“, betont Bauernbund Bezirksobmann Andreas Ehrenhuber. Mit Sabine Herndl,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Gesichertes Einkommen, Klimafitness, Digitalisierung: Das will Franz Titschenbacher für die steirischen Bauern erreichen.
2

Bereit für Wahltag
Obersteirer Franz Titschenbacher führt den steirischen Bauernbund an

Mittlerweile wird auch der Satz, das derzeit alles anders ist, schon ein wenig fad – deshalb nimmt der amtierende Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher die Situation gefasst und mit einem leisen Lächeln: "Vor der letzten Wahl 2016 sind wir mit fast 1.000 Menschen beim Landesbauerntag in Hitzendorf gestanden, heuer gab's den ersten Online-Bauerntag." Und das lief gar nicht einmal so schlecht: "Rund 1.000 Menschen waren virtuell live dabei, weitere 1.700 haben die Veranstaltung zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Am 24. Jänner geben die Bauern und Grundbesitzer des Bezirks ihre Stimme bei der Landwirtschaftskammer-Wahl ab.
6

LK-Wahl
Bauern und Grundbesitzer aus Rohrbach geben ihre Stimme ab

Die Bäuerinnen und Bauern machen am 24. Jänner 2021 den Auftakt zum Wahljahr in Oberösterreich. Wir haben uns bei den fünf Fraktionen umgehört, die um einen Einzug ins Bauernparlament kämpfen. BEZIRK ROHRBACH. Alle sechs Jahre ist es für die Bauern und Grundbesitzer des Bezirkes an der Zeit, die Wahlkabine zu betreten und ihre politischen Vertreter zu wählen. Am 24. Jänner entscheiden sie über die Zusammensetzung der Landwirtschaftskammer-Vollversammlung, Bezirksbauernkammer und...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Anzeige
Michael Treiblmeier kandidiert auf Platz vier.
3

Landwirtschaftskammerwahl
Kandidaten des Bauernbundes

Drei Spitzenkandidaten des Bauernbundes stellen sich der Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner. BEZIRK RIED. Am 24. Jänner 2021 wählen 129.178 Landwirte sowie Grundeigentümer 35 Mitglieder der Landwirtschaftskammer-Vollversammlung. Gleichzeitig entscheidet das Wahlergebnis auf Orts-ebene über die Zusammensetzung von 424 Ortsbauernausschüssen. „Gerade diese Situation im vergangenen Jahr hat deutlich gemacht, wie notwendig eine stabile und sichere Vertretung für uns Bäuerinnen und Bauern ist....

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Andreas Putz und Josef Moosbrugger treten für die SPÖ an.

SPÖ-Bauern fordern eine "gerechtere Agrarpolitik"

Am 24. Jänner werden die Vertreter für die steirische Landwirtschaftskammer neu gewählt. Die Ennstaler Andreas Putz (Bezirksebene) und Josef Moosbruger (Landesebene) treten für die SPÖ an. Im Bezirk Liezen ist Kandidat Andreas Putz zuversichtlich, dass der Wiedereinzug in die steirische Landwirtschaftskammer gelingen wird. Aber auch auf regionaler Ebene in den Bezirkskammern wird eine Vertretung durch die SPÖ-Bauern angestrebt. Inhaltlich treten sie "für eine gerechtere Agrarpolitik" in der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.