Alles zum Thema Luxuswohnungen

Beiträge zum Thema Luxuswohnungen

Politik
Leistbares Wohnen in Salzburg - eines der primären Ziele der Politik

Leistbares Wohnen
SPÖ will Kurhausgrundstück für 7-Euro-Wohnen prüfen lassen

SALZBURG. Das "Kurhausgrundstück" in der Stadt Salzburg sollte für das Projekt des Sieben-Euro-Wohnen als mögliches Grundstück geprüft werden - das schwebt zumindest der Planungsausschussvorsitzende SPÖ-Gemeinderätin Johanna Schnellinger vor. "Das Kurhausgrundstück würde sich absolut anbieten. In der Sockelzone könnten dringend benötigte Büroräumlichkeiten für den Magistrat geschaffen werden. Die weiteren Stockwerke würden sich für das 7-Euro-Wohnen anbieten. An so einem Standort könnte man...

  • 14.05.19
  •  1
Politik
17 Bilder

Wien Museen
Otto Wagners PSK und die gute Nachricht

Es ist kein Museum, aber museal und zwar Weltspitze. Ich habe hier vor einigen Tagen Bildchen von der PSK auf der Ringstraße, Georg Coch-Platz, präsentiert. 1906 fertig gestellt, ein Hauptwerk Otto Wagners, bis zu den Sesseln im Kellergeschoß durchgestylt. Nun konnten wir an einer professionellen Führung teilnehmen und so auch in sonst verschlossene Räumlichkeiten - etwa in die ehemaligen Direktionsräume - hinein schauen. Die gute Nachricht: Angeblich ist der Signa Holding bewusst, welcher...

  • 07.04.19
Lokales
6 Bilder

Mieten, kaufen oder bauen? Wohnbauprojekt in Litzelsdorf bietet Alternative

Immobilienentwickler Alexander Layton aus Litzesdorf startet im Herbst mit dem Bau von sieben schlüsselfertigen Eigentumswohnungen auf drei Ebenen. LITZELSDORF (kv). Die Wohnungen sind zwischen 68 und 205 Quadratmeter groß und können sowohl gemietet, gekauft, als auch als Anlegerobjekt erworben werden. Unbezahlbar ist dabei der unverbaubare atemberauende Ausblick vom Mitterberg. Geplanter Baubeginn ist kommenden Herbst. "Es gibt immer mehr Menschen, die das Leben im Grünen bevorzugen....

  • 17.07.18
Lokales
Auch diese beiden Anrainer sind besorgt, dass am Semmelweis-Areal bald Luxuswohnungen gebaut werden könnten.

Semmelweis-Areal: Schluss mit der Musik?

Der Musikschule am Semmelweis-Areal droht die Zwangsversteigerung. Kommen bald Wohnungen? WÄHRING. Für 14,2 Millionen Euro wurden die drei Pavillons am Semmelweis-Areal, in denen heute die private Musikschule "Amadeus International School" eingemietet ist, im Jahr 2012 von der Stadt Wien an die Amadeus Vienna Campus Eigentümergesellschaft verkauft, die dem Immobilienunternehmer Nikolaus Peter Lengersdorff mit Sitz am Graben gehört. Viel zu billig, wie Währings FPÖ-Obmann Udo Guggenbichler...

  • 10.07.18
  •  1
  •  1
Bauen & Wohnen
26 LUxuswohnungen entstehen in Krems.
2 Bilder

Stadt Krems: 26 Luxuswohnungen mit Pool entstehen

KREMS. Wer gerade eine luxuriöse Wohnung sucht und bei dieser gerne individuell mitplanen möchte, ist bei dem aktuellen Projekt von Gregor Waltner Immobilien goldrichtig. In der Kremstalstraße entstehen 26 frei finanzierte und perfekt geschnittene Wohnungen mit großzügigen Freibereichen, die den höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen. Bereits im August 2018 wird mit der Fertigstellung gerechnet. „Wie auch unsere bereits realisierten Projekte, hebt sich diese Wohnhausanlage deutlich von den...

  • 11.07.17
Politik
Noch steht das Palais leer, aber das soll nicht mehr lange so bleiben.
2 Bilder

Rettet das Palais Strozzi!

Dem denkmalgeschützten Juwel in der Josefstadt droht die Privatisierung und damit ein ungewisses Schicksal. Die Josefstädterstraße stellt so etwas wie einen Marktplatz dar und das dazugehörige Dorf ist der achte Bezirk. Das schönste Haus am Platze ist wohl das Palais Strozzi, das sich bei der Hausnummer 39 präsentiert. Seit 1940 war dort das Finanzamt stationiert. Im Zuge der Zentralisierung der Finanzämter wurde dieses jedoch in den dritten Bezirk übersiedelt. Den Abgang der Mitarbeiter des...

  • 06.10.14
Wirtschaft
3 Bilder

Ein neues Ferienresort in Maria Alm

In Maria Alm entsteht ein Premium-Ferienresort mit 103 Luxusapartments und kompletter Infrastruktur wie Hallenbad, Rezeption, Lounge, Restaurants, Gastgarten, Fitnesscenter, Tagungsraum, Kindergarten, Sport-Shop und Tiefgarage. In Maria Alm entsteht ein Premium Ferienresort mit 103 Luxusapartments und kompletter Infrastruktur wie Hallenbad, Rezeption, Lounge, Restaurants, Gastgarten, Fitnesscenter, Tagungsraum, Kindergarten, Sport-Shop, Tiefgarage. Die Apartments der AlpinLodges Maria Alm...

  • 26.09.14
Politik
Aktion zum Hockepark: Diese Karten werden per Post an die Anrainer verschickt.

Garagenzufahrt Hockepark: Bezirksvorsteher Homole startet Online-Petition

WÄHRING. Am Semmelweis-Areal ist der Bau von Luxuswohnungen geplant – die bz berichtete. Der zusätzliche Autoverkehr, der durch die Zufahrt zu den rund 50 geplanten Garagenplätzen entstehen wird, soll über eine Wohnstraße und einen Teil des Hockeparks geführt werden – ein Bereich, der als Schulweg genützt wird. Bezirksvorsteher Karl Homole ist gegen diese Lösung. Online-Aktion Daher hat er jetzt eine Online-Petition für die Betroffenen unter www.hockepark.at ins Leben gerufen....

  • 06.03.14
Lokales
Einige Bäume und der Kinderspielplatz mit dem Schulweg sind einer Garagenabfahrt für Luxuswohnungen im Weg.
4 Bilder

Hockepark: Verfassungsbruch für Zufahrt

Bezirksvorsteher ortet bei den Baumfällungen im Hockepark ein widerrechtliches Vorgehen. WÄHRING. Das umstrittene Bauprojekt des SP-nahen Bauträgers "at.home" auf dem Areal der Semmelweisklinik in der Hockegasse 45 in Währing ist um einen weiteren Skandal reicher. Wie die bz berichtete, soll die Zufahrt zu den rund 50 geplanten Garagenplätzen der Eigentumswohnhausanlage über den Hockepark führen. Bäume müssen weichen Das erhöhte Verkehrsaufkommen soll über eine Wohnstraße und einen Teil...

  • 29.01.14
  •  1
Lokales
Sonja Enne zeigt, wie hoch der nun gefällte Ahornbaum im Innenhof einst emporragte.
5 Bilder

Traurig: "Unser Baumriese ist weg!"

Ein 80 Jahre alter Berg-Ahorn musste für den Bau von Luxuswohnungen weichen. WÄHRING. "Ich habe den ganzen Tag lang nur geheult", ist Sonja Enne aus der Semperstraße 58 traurig. Der Grund: Im benachbarten Innenhof des Hauses Währinger Gürtel 123 wurde ein prächtiger Berg-Ahornbaum Stück für Stück zersägt. "Wir haben hier im vierten Stock praktisch in der Baumkrone gelebt. Der Baum gab in der prallen Sonnen Schatten und hat Rotschwänzchen und Amseln ein Zuhause geboten", so Enne. Jetzt...

  • 29.10.13