Marcus Wadsak

Beiträge zum Thema Marcus Wadsak

Anzeige
Marcus Wadsak

Vortrag in Groß Gerungs
Marcus Wadsak zu KLIMAWANDEL (!) - KLIMAKATASTROPHE (?)

GROSS GERUNGS. Auf Einladung der Volkshochschule Groß Gerungs referiert der Chef-Meteorologe des ORF Marcus Wadsak zum Thema KLIMAWANDEL (!) - KLIMAKATASTROPHE (?) am Mittwoch, 20. Oktober um 20 Uhr im Saal der Stadtgemeinde Groß Gerungs Die stetige Veränderung des regionalen und globalen Klimas stellt heute kaum mehr jemand in Frage. Trotzdem werden immer häufiger auftretende Unwetter, von noch nie dagewesenem Ausmaß, nach wie vor oft nur auf lokale Wetterkapriolen zurückgeführt. Führt der...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Drei junge Grazerinnen setzen sich für Bildung rund ums Klima ein: v.l.n.r. Julia Weißinger, Simone Bscheiden, Mariella Kaufmann

Alltagstipps für gutes Klima
Grazer Schülerinnen organisieren Klimatalk

Drei Grazer Schülerinnen verbinden ihre Ausbildung mit dem Kampf gegen den Klimawandel und veranstalten am 17. September um 18 Uhr am Leonhardgürtel einen interaktiven Klimatalk mit dem bekannten ORF-Meteorologen Marcus Wadsak. GRAZ. Julia Weißinger, Simone Bscheiden und Mariella Kaufmann müssen im Rahmen ihrer Ausbildung an HLW Schrödinger im Zweig Kultur- und Kongressmanagement ein eigenes Event organisieren. Weil den drei Schülerinnen der Klimaschutz ein großes Anliegen ist und sie schon...

  • Stmk
  • Graz
  • Fabian Prettner
Marcus Wadsak im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko: "Österreich hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2040 klimaneutral zu sein, also in 19 Jahren will Österreich nicht mehr CO2 oder andere Treibhausgase ausstoßen, als sie irgendwo gebunden werden können. Wenn wir das erreichen, sind wir Vorreiter, dann sind wir vorne dabei."
Video 2

Interview mit Marcus Wadsak
"Ist Umweltschutz nur etwas für Reiche?"

RMA: Brände in Mitteleuropa, ein Tornado an unserer Grenze, Überschwemmungen in Österreich: Werden solche Wetter-Phänomene künftig die Regel sein? Marcus Wadsak: Davon bin ich überzeugt, das zeigt auch der eben veröffentlichte Bericht des Weltklimarats. Was wir heute als extrem erleben, wird in wenigen Jahren das neue Normal werden. Denn die Erderwärmung schreitet voran und sie beschleunigt sich gerade. Das heißt, was wir in diesem Sommer an allen Ecken und Enden gesehen haben, das werden wir...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Der Meteorologe Marcus Wadsak beginnt die Expertenvorträge.

„Sustainability Weeks“
Expertenvortrag der FH Wels zur Klimakrise

Der Leiter der ORF-Wetterredaktion Marcus Wadsak startet die Expertenvortragsreihe „Sustainability Weeks“ am FH OÖ Campus Wels am Donnerstag, 25. März, um 17 Uhr. WELS. Die letzten 7 Jahre waren global gesehen die wärmsten Jahre seit Messbeginn. Doch warum wird es wärmer? Wie schaut unsere Zukunft aus und mit welchen Folgen haben wir zu rechnen? Vor allem aber: was können wir tun, damit aus der Klimakrise keine Klimakatastrophe wird? Wir sind die erste Generation, die die Folgen des...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die e·nova-Fachkonferenz wurde 2020 digital abgehalten.

Fachhochschule Pinkafeld
e·nova-Konferenz zu Technologie und Klimawandel

Die e·nova-Konferenz zu Technologie und Klimawandel erfolgte an der FH Pinkafeld diesmal online. PINKAFELD. Rund 80 Beiträge zu aktuellen Themen aus den Bereichen Energie, Umwelt und Gebäude bot die Fachkonferenz e·nova einem äußerst interessierten Publikum am 26. und 27. November 2020 - diesmal erstmals online und thematisch breit wie nie zuvor. 230 Besucher waren live dabei. Auf die Keynote des Meteorologen Marcus Wadsak folgten spannende Beiträge – unter anderem rund um die Themen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Natalie Prüggler (KLAR! Zukunftsregion Ennstal) und Marcus Wadsak waren bei Barbara Karlich zu Gast.

"KLAR! Ennstal": TV-Auftritt und neue Förderung

Das Ennstal ist im ORF-Schwerpunkt „Mutter Erde“ stark vertreten. Von 12. bis 20. September läuft der ORF-Schwerpunkt "Mutter Erde". Die Barbara-Karlich-Show „Global denken, lokal handeln: So schonen wir Umwelt und Klima“ steht ganz im Zeichen von Klimaschutz und Klimawandelanpassung. Die Sölkerin Agnes Lemmerer lässt die klimaschonende Kochkiste wiederaufleben. Natalie Prüggler ist als Expertin für Klimawandelanpassung geladen und berichtet über ihre Arbeit als Modellregionsmanagerin der drei...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Das Gewinnerbild der Steiermark stammt von Mia Schwarz aus Weiz.
2

COOLE SCHULE STEIERMARK 2020
Weizerin zeigt, wie "cool" Schule werden könnte

Die steirische Gewinnerin des 8. Schulwettbewerbes „Luftsprung“ kommt aus Weiz. Schüler und Lehrer verbringen ca. 30-50 Prozent ihrer Tageszeit in der Schule. Die Schule stellt damit den Arbeits- und Lebensraum der Kinder, Jugendlichen und Lehrer dar. Ein gesundes, ausgewogenes Raumklima ist notwendig, um Lernvermögen, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden optimal entwickeln und halten zu können. Kreativer WettbewerbUnter der Schirmherrschaft von Marcus Wadsak, Leiter der ORF-Wetter-Redaktion,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
ORF-Meteorologe Marcus Wadsak kommt am 12. März für einen Vortrag nach Leutschach.

Meteorologe Marcus Wadsak
Vortrag zum Thema Klimawandel

Marcus Wadsak, Meteorologe und ORF-Wetter-Präsentator, kommt am Donnerstag, dem 12. März, für einen Vortrag ins Knielyhaus. Marcus Wadsak erklärt bei seinen „ZiB“-Wetterpräsentationen mehr als einer Million Menschen das Wetter. Mit Hilfe der Energie Steiermark ist es gelungen, den Meteorologen in die Südsteiermark einzuladen. Am Donnerstag, dem 12. März, referiert er im Kniely Haus Leutschach zum brisanten Thema „Klimawandel“! Fachlich fundiert werden Fakten erklärt und Fakes enttarnt. Marcus...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
42

Klimaschutz
Sto-Klimaforum: "Das Extreme ist jetzt normal"

Beim 4. Sto-Klimaforum wurden Probleme und Lösungen besprochen. VELDEN (bm). Das Unternehmen Sto lud zum vierten Klimaforum ins Casino Velden. Nach Linz, Innsbruck und Graz im vergangenen Jahr war nun diesmal Kärnten an der Reihe. Insgesamt 170 Mitarbeiter, Kunden und Partner kamen. Die Vortragenden waren ORF-Wetterexperte Marcus Wadsak und Informatiker Franz Josef Radermacher. Sto ist ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit in Kärnten. Schon seit einigen Jahren stehen Umwelt- und Klimaschutz...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Es gibt keinen zweiten Planeten. Jetzt handel.

Region Wagram
Marcus Wadsak in der Gemeinde

Die Region Wagram engagiert sich seit vielen Jahren mit verschiedenen Projekten für den Klimaschutz, etwa in den Bereichen alternative Energie, Carsharing oder regionale Produkte. WAGRAM (pa). Seit einem Jahr setzt sich die Region auch mit dem Klimawandel und dessen Auswirkungen auf die Region auseinander. Der vergangene Sommer mit Rekordtemperaturen und Trockenheit hat uns in dieser Arbeit bestärkt. Ein wesentlicher Teil der Arbeit als "Klimawandel-Anpassungsmodellregion" (ein Programm des...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Marcus Wadsak ließ in Mürzzuschlag keine Zweifel: "Der Mensch ist zu mehr als 100 Prozent an der Erwärmung schuld."
10

Vortrag zum Klimawandel
Marcus Wadsak in der BHAK Mürzzuschlag: "Die Zeit rinnt uns davon"

Marcus Wadsak war in seinen Aussagen klar. Am menschengemachten Klimawandel gibt es nichts zu rütteln. Der aus dem ORF-Wetter bekannte Meteorologe und Geophysiker Marcus Wadsak stattete der Bundeshandelsakademie Mürzzuschlag vergangene Woche einen Besuch ab, um die Schüler sowie das interessierte Lehrpersonal über den allgegenwärtigen Klimawandel aufzuklären. Bedenkliche RekordeIm vergangenen Jahr wurde mit 127 Sonnentagen mit 25 Grad oder mehr ein neuer Rekord aufgestellt. Die wärmsten Jahre...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Der Klimawandel drückt sich auch im Südburgenland durch steigende Temperaturen und wachsende Unwetterschäden aus.
2 9

ORF-Wettermann Marcus Wadsak referierte in Güssing
Wie rüstet sich das Südburgenland für den Klimawandel?

Das "Ökoenergieland" arbeitet für 19 Gemeinden im Großraum Güssing Vorsorgemaßnahmen aus. "Es wird weiter wärmer werden." ORF-Wetterexperte Marcus Wadsak gab das Publikum bei einem Informationsabend zum Thema Klimawandel-Anpassung in Güssing keinen Illusionen hin. "Jedes Jahr verzeichnen wir neuen Temperaturrekorde. 2018 war es in Österreich um 1,8° wärmer als in einem Durchschnittsjahr. Das gab es noch nie." Für das Burgenland gehen laut Wadsak wissenschaftliche Prognosen davon aus, dass es im...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
Über die Auswirkungen des Klimawandels auf Österreich referiert ORF-Chefmeteorologe Marcus Wadsak am Freitag, dem 11. Oktober, im Technologiezentrum Güssing.
1 4

Thema Klimawandel-Anpassung
ORF-Chefmeteorologe Marcus Wadsak am 11. Oktober in Güssing

Um die zukünftigen Auswirkungen des Klimawandels auf das Südburgenland geht es bei einer Informationsveranstaltung am Freitag, dem 11. Oktober, im Technologiezentrum Güssing. Prominenter Hauptredner des Abends wird ORF-Chefmeteorologe Marcus Wadsak sein. Er beschreibt die Auswirkungen des Klimawandels in und auf Österreich. Mit den Folgen für die Wasserversorgung beschäftigt sich Christian Portschy vom Wasserverband Südliches Burgenland, mit den Aufgaben für die Bauwirtschaft Michael...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Für die Natur: Angelika Ertl-Marko und Wolfgang Schober

Natur pur: Angelika Ertl-Marko und ihr "Boden ABC" in Buchform

„Gesunde Pflanze, gesunder Mensch, das ist mein Grundsatz", mit diesen Worten stellte Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko ihr neuestes Buch "Das große Boden-ABC" in einem voll gefüllten ORF-Landesstudio vor. Mit Moderator Gernot Rath plauderte sie über Geheimrezepte für gesunde Böden, die sie gemeinsam mit Co-Autor Wolfgang Schober in Buchform festgehalten hat. Die Präsentation ließen sich auch Landesrat Johann Seitinger, ORF-Meteorologe Marcus Wadsak oder auch Klimaschutzpreisträger Gerald...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
An den beiden Live-Sets auf der Idalp (2.320m) und am Pardatschgrat (2.624m) wurden über 40 Live-Übertragungen innerhalb von zwei Tagen abgewickelt.
5

Aktuellen Wetterberichte wurden an ein Millionenpublikum gesendet
35 Wettermoderatoren wetterten in Ischgl um die Wette

ISCHGL. Perfekte Schneebedingungen und eindrucksvolle Bilder aus Ischgl brachte der 12. Internationale Wettergipfel von 29.11. bis 1.12.2018 auf Sendung. Über 30 Wettermoderatoren aus 12 Nationen sendeten ihre aktuellen Wetterberichte an ein Millionenpublikum. 12. Internationale Wettergipfel Spanien und Griechenland waren nur zwei der „Exoten“ im Teilnehmerfeld des 12. Internationalen Wettergipfels. Zu diesem jährlich stattfindenden „Gipfeltreffen der Wetterfrösche“ gaben sich heuer 35...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Strahlender Sieger: Christian Häckl (links) gewinnt vor Verena Schneider und Marcus Wadsak den Wettergipfel-Award 2013.
7

Wetter für ein Millionenpublikum aus Serfaus-Fiss-Ladis

22 TV-Stationen trafen sich von 20. bis 22. Juni in der Tiroler Familiendestination Serfaus-Fiss-Ladis zum Internationalen Wettergipfel. Der heiß begehrte Wettergipfel-Award ging dieses Jahr an RTL-Wettermann Christian Häckl. SERFAUS/FISS/LADIS. Der frühe Wetterfrosch fängt den Wurm - bereits ab 5.30 Uhr gingen am vergangenen Freitag die ersten Live-Berichte vom 7. Internationalen Wettergipfel auf Sendung. ARD, n-tv und N24 lieferten ihrem Publikum atemberaubende Wetterbilder der Serfauser...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Wetterstars unter sich: Omenaa Mensah aus Polen, ORF-Wettermann Marcus Wadsak und Donald Bäcker.
6

Wetterstars feiern offiziellen Sommerbeginn in Tirol

Pünktlich zum Sommerbeginn treffen sich in Serfaus-Fiss-Ladis die bekanntesten TV-Wetterfrösche und -feen Europas zur siebten Auflage des Internationalen Wettergipfels. 22 TV-Stationen drehen ihre Wetterreportagen dieser Tage in der Familiendestination und kämpfen dabei um eine begehrte Trophäe – den Wettergipfel-Award. SERFAUS/FISS/LADIS. Regie-Legende Woody Allen sollte einst behauptet haben, dass sich die einzelnen Fernsehprogramme noch immer durch den Wetterbericht am zuverlässigsten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
"Wetterawards" für Weronika Diallo (TVN Meteo/Polen, Harry Röhrle (SWR, Sieger) und Markus Wasdak (ORF).

Wetterglück beim Wettergipfel

Nach der Schafskälte schien die Sonne auf die internationalen Wetterfrösche. WILDER KAISER (niko). Nach dem Welcome-Abend des 6. Int. Wettergipfels in Ellmau – mit Überraschungsvortrag von Jörg Kachelmann – wurden am vorigen Freitag an den schönsten Locations in Ellmau, Going, Scheffau und Söll aktuelle Wetterreportagen vom Tiroler Bergsommer am Wilden Kaiser gedreht. Unzählige TV-Kamerateams wieselten mit ihren Wettermoderator/inn/en durch die Region, um entweder als Aufzeichnung oder als...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.