Mithilfe

Beiträge zum Thema Mithilfe

4

Polizei bittet um Mithilfe
Diebstahl auf der Pionierinsel

Handtaschendiebstahl am 12. Juli - Hinweise erbeten KLOSTERNEUBURG. Bislang unbekannte Täter stehen unter dem Verdacht am 12. Juli 2021, zwischen 15.40 Uhr und 15.50 Uhr, die Handtasche einer 30-Jährigen aus dem Bezirk Tulln auf der Pionierinsel in Klosterneuburg gestohlen zu haben. In der Handtasche befanden sich diverse Wertgegenstände sowie die Geldbörsen der Frau und ihres 34-jährigen Lebensgefährten aus dem Bezirk Tulln. Als die beiden die Handtasche kurz unbeaufsichtigt gelassen hätten,...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Symbolfoto

Zeugen gesucht
15-Jähriger nach Moped-Unfall in Kittsee schwer verletzt

HAINBURG/KITTSEE. Ein 15-jähriger Bursche aus Hainburg war am Freitag, 30. Juli 2021 gegen 18 Uhr auf der L 50 von Berg kommend Richtung Kittsee mit dem Moped unterwegs. Beim Kreisverkehr (Höhe Billa) fuhr er aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen ein entgegenkommendes Auto. Der Bursche wurde dabei schwer verletzt. Derzeit befindet er sich auf der Intensivstation und konnte zum Unfallhergang noch nicht befragt werden. Eine Freundin der Familie bittet mögliche...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Der gesuchte 40-Jährige konnte am Nachmittag des 27. Juli 2021 im Linzer Stadtteil Ebelsberg festgenommen werden.
Video 9

Seit 20. Juli von Polizei gesucht
UPDATE: Ehefrau in Asten schwer verletzt: Verdächtiger festgenommen

UPDATE: Der Verdächtige konnte am 27. Juli von der Polizei festgenommen werden.  ASTEN, LINZ. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung gelang es Polizisten des Landeskriminalamtes und des Linzer Stadtpolizeikommandos, den gesuchten 40-Jährigen in den Nachmittagsstunden des 27. Juli 2021 im Linzer Stadtteil Ebelsberg festzunehmen. Hatte sich in Umgebung versteckt Bei seiner Einvernahme zeigte sich der Mann laut Polizei zur Tat geständig. Seinen Angaben zufolge habe er sich seit dem Vorfall am 20....

  • Enns
  • Ulrike Plank
Wer hat Kater Tobi aus Hainburg gesehen?

Aufruf
Kater "Tobi" wird in Hainburg vermisst

HAINBURG. Der 8-jährige Kater "Tobi" ist am 13. Juli 2021 in Hainburg entlaufen. Er ist kastriert und sein Fell ist hellrot-weiß. Tobi hat seit seiner Geburt eine Sehbehinderung am linken Auge.  Eva Maria holte Kater "Tobi" gemeinsam mit seinem Freund "Rudi" aus dem Tierheim und gab ihnen ein neues Zuhause. Sie vermisst den entlaufenen Tobi sehr und bittet um Hinweise unter 0699/160 53 786

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Gratwein-Straßengel
Fahrerflucht: 77-Jähriger verletzt, Polizei sucht Zeugen

Heute, 22. Juli, kam es in Gratwein-Straßengel zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 77-jähriger Fahrradfahrer durch einen Pkw-Lenker schwer verletzt wurde. Der Pkw-Lenker beging Fahrerflucht, die Polizei bittet nun um Mithilfe und sucht Zeugen. Gegen 13:30 Uhr fuhr der 77-jährige Grazer mit seinem Fahrrad auf der L 302 in Fahrtrichtung Graz, als ihn ein weißer Citroen bei Straßenkilometer 3,8 überholte. Dabei touchierte der Pkw den Fahrradfahrer mit der Schürze oder dem Seitenspiegel. In...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Gratkorn
Alkolenker: Polizei sucht Zeugen

Gestern, am 29. Juni, zogen Verkehrspolizisten der Autobahnpolizei einen 57-jährigen schwer alkoholisierten Pkw-Lenker aus dem Verkehr. Dieser bestreitet heute alle Vorwürfe – die Polizei bittet um Mithilfe. Gegen 16.20 Uhr lenkte ein 55-Jähriger aus Graz-Umgebung seinen Pkw auf dem zweiten Fahrstreifen der A9 Pyhrn Autobahn in Richtung Linz-Spielfeld. Als der in dieselbe Richtung fahrende 57-jährige Ungar mit seinem Pkw im Bereich eines Gratkorn-Tunnels plötzlich vom dritten auf den zweiten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ermittler des Landeskriminalamtes am Tatort. Teile des Bankomats sind auf der Straße zu sehen.

Völkermarkt
Polizei bittet nach Bankomat-Sprengung um Hinweise

Die Polizei sucht weiter nach den flüchtigen Tätern und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. EBERNDORF. In der Nacht auf Dienstag wurde in Eberndorf ein Bankomat gesprengt, wir haben berichtet.  Aufgrund Ermittlungen des Landeskriminalamtes konnte nun erhoben werden, dass es sich um vier flüchtige Täter handelt, ursprünglich wurde von drei Tätern ausgegangen. Die Täter flohen vermutlich mit einem dunklen Fiat 500 in unbekannte Richtung. Mithilfe der Bevölkerung gefragt Die Polizei bittet etwaige...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • David Hofer
v.l.n.r. Helmut Ernst, Manfred Tachetzy, Regina Leithner, Reinhard Graf
4

Dank für Mitarbeit
Ehrung für verdiente Kameraden

Der rührige ÖKB-Obmann Reinhard Graf bedankte sich bei den Kameraden Helmut Ernst und Manfred Tachetzy für ihre  aktive und freiwillige Mitarbeit im Rahmen verschiedener Tätigkeiten rund um den österreichischen Kameradschaftsbund. Vereinsleben ist nur mit freiwilligen Helfern möglich, in diesem Zusammenwirken überreichte Obmann Reinhard Graf dem Bankstellenleiter Helmut Ernst die "Landesmedaille in Gold" und Kameraden Manfred Tachetzy das "Landesehrenkreuz in Silber. Er bedankte sich für die...

  • Korneuburg
  • vokal harmonie
2

Jugendliche wüteten bei der Kalvarienbergkapelle

Jugendliche wüteten am Freitag 17.04.21 bei der Kalvarienbergkapelle in Schwertberg haben am Baum herumgeturnt, Äste abgebrochen, Steine geworfen und Bänke umgestürzt. Bgm. Max Oberleitner: „Ich bitte die Bevölkerung wieder um Mithilfe, nicht wegzuschauen, wenn man diese Art von Vandalismus beobachtet. Die Gemeinde ist für zweckdienliche Hinweise dankbar und bringt alle Sachschäden zur Anzeige.“ Danke dem Bauhof-Chef Gottfried Leimlehner, der rund um die Kapelle wieder für Ordnung gesorgt...

  • Perg
  • Hanspeter Lechner
Die Polizei bittet nach Irrfahrt in Klagenfurt um Zeugenaussagen.

Klagenfurt
Polizei bittet in Klagenfurt um Mithilfe der Bevölkerung

Ein mutmaßlicher Drogenlenker gefährdete in der Klagenfurter Innenstadt mehrere Autofahrer und Fußgänger. Die Polizei bittet um Mithilfe. KLAGENFURT. Heute Mittag gegen 12:45 Uhr beobachtete ein Pkw-Lenker aus Klagenfurt wie ein schwarzer Pkw, VW Golf 4, an der Kreuzung Paradeisergasse/Bahnhofstraße in Klagenfurt bei Rotlicht in die Kreuzung einfuhr. In diesem Moment ging eine Mutter mit ihrem Kleinkind über den Fußgängerübergang. Der Pkw verfehlte das Kleinkind nur um wenige Zentimeter und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer

Bezirkshauptmann Gerald Kronberger
„Bitte helfen wir alle zusammen!“

Der Testbus des Landes OÖ unterstützt Gemeinden mit hohen 7-Tages-Inzidenzen im Bezirk Braunau. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Der Bezirk Braunau befindet sich derzeit in einer kritischen Phase, da sich die 7-Tages-Inzidenz auf 361 und die absoluten Infektionszahlen mit 497 (Stand: 29. März) auf einem absoluten Höchstwert befinden. „Wir sind damit Nummer zwei in Oberösterreich. Eine derart hohe Inzidenz hatten wir bislang noch nicht“, erklärt Bezirkshauptmann (BH) Gerald Kronberger. Die meisten...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ein weißer VW-Caddy ist vermutlich das Auto des mutmaßlichen Entführers.
1

Klagenfurt-Land
Polizei bittet nach Entführungsversuch um Zusammenarbeit

Nach dem Entführungsversuch in Ferlach bittet die Polizei darum, keine Vermutungen oder Überlegungen über soziale Medien zu verbreiten. FERLACH. Am 4. März verständigte ein 13-jähriges Mädchen die Polizei nachdem sie beim Spazieren in Ferlach von einem weißen PKW verfolgt worden sei. Aus dem PKW sei ein Mann ausgestiegen und habe versucht das Mädchen in das Fahrzeug zu locken, meinbezirk.at berichtete. Im Zuge der Ermittlungen setzten die Polizisten auf eine Zusammenarbeit mit Ermittlern des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • David Hofer
Kommandant Markus Leitner (re.) konnte im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Pians einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an Karina Rudolf von "Rettet das Kind Tirol" übergeben.
3

FF Pians
Einnahmen von Massentests gehen an "Rettet das Kind Tirol"

PIANS (sica). Bei der breit angelegten Massentest-Aktion im vergangenen Dezember war die Unterstützung vieler Vereine gefragt, für die Hilfe gab es eine finanzielle Entlohnung. Die Freiwillige Feuerwehr Pians entschied sich, 1.000 Euro davon an die Organisation "Rettet das Kind Tirol" zu spenden.  Unterstützung bei Testaktion"Kostenlos, freiwillig und flächendeckend" waren die bezeichnenden Schlagworte der großen Massentest-Aktion, die im Dezember 2020 in Tirol durchgeführt wurde. Um den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
3

Geldbörsen gestohlen: Polizei bittet um Mithilfe

Geldbörsendiebstähle und anschließende Bargeldbehebungen KLOSTERNEUBURG/NÖ. Ein bislang unbekannter Täter soll im Zeitraum von September 2020 bis Jänner 2021 in verschiedenen Supermärkten zumindest drei Geldbörsen gestohlen und anschließend Bargeldbehebungen mit den gestohlenen Bankomatkarten durchgeführt haben. Am 8. September 2020 soll er einer 51-Jährigen aus dem Bezirk Korneuburg in einem Supermarkt in Deutsch-Wagram, am 14. September 2020 einer 67-Jährigen aus dem Bezirk Tulln in einem...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom Vinzimarkt in Wartberg erhielten unlängst 650 FFP2-Masken.

Viele Bedürftige im Mürztal
Im Vinzimarkt Wartberg stößt man an Grenzen und bittet um Mithilfe

Wie berichtet, hat der Regionale Entwicklungsverband Mürzzuschlag unlängst 10.000 FFP2-Masken für die Gemeinden angeschafft. In St. Barbara übergab Bürgermeister Jochen Jance nun 650 Stück vom Kontingent der Marktgemeinde an die Mitarbeiter des Vinzimarkts. Die Freude über das Geschenk war groß. "Für uns sind diese Masken dringend notwendig, um uns zu schützen, sind doch beinahe alle Mitarbeiter altersmäßig der Risikogruppe zuzuordnen", erklärt Obmann Johann Niederl, der sich über weitere...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Obstbäume tragen schwere Lasten
3

Schneelasten sind große Gefahren
Bevölkerung zur Vorsicht und Mithilfe aufgerufen

Bereits über 500 Einsätze der Wehren mussten in den letzten Tagen durchgeführt werden. Die Schneemengen belasten Mensch und Umwelt.  Aufgrund der intensiven Schneefälle hatten Vorarlbergs Einsatzkräfte in den letzten Tagen alle Hände voll zu tun. Von Schneeräumungen auf den Straßen, Dächern, Bäumen bis hin zur Lawinensicherung oder gar Kinder aus Schneebergen befreien. Die nächste Herausforderung bringt das Tauwetter.  Auch die Bevölkerung ist zur Milthilfe aufgerufen. Vor allem das...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Margit Hofer und Elke Katzinger schneiden obdachlosen Menschen im Haus Elisabeth der Caritas die Haare.
2

Barmherzigkeit
Mit fescher neuer Frisur Weihnachten begehen

Elke Katzinger und ihr Team schnitten zum Fest der Liebe ehrenamtlich obdachlosen Menschen die Haare. SALZBURG. Für Michael Hamberger, Inhaber des Salzburger Tattoo-Studios Nadelwerk und seine Lebensgefährtin Elke Katzinger, Leiterin des „Haut- & Haarstudios“ ist es selbstverständlich jenen zu helfen, die Hilfe bedürfen. Deshalb kochte Hamberger im Haus Elisabeth groß auf und bereitete ein Weihnachtsessen für die Obdachlosen Menschen zu. Und während sich Hamberger um das leibliche Wohl...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
3

Einsatz in Klosterneuburg
Bankschließfach – Einbruchsdiebstähle in Klosterneuburg, Mödling und Wien

### Update 30.11.###ä Belohnung ausgelobt, dritter Täter in Klosterneuburg vermutet KLOSTERNEUBURG/NÖ/WIEN (pa). "Insgesamt 68 Schließfächer sind von den Einbruchsdiebstählen betroffen", erklärt Polizeisprecher Johann Baumschlager. Für Hinweise, die zur Festnahme der Täter führen, wurde nun eine Belohnung in der Höhe von 100.000 Euro ausgelobt. Bisher wurde erhoben, dass die Täter schon mehrere Wochen vor der Tat begonnen hatten, die Karten von zutrittsberechtigten Kunden sowohl beim Eingang...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Der aktuell starke Anstieg an Covid-19 Erkrankten bringt eine hohe Beanspruchung der Krankenhauskapaziäten mit sich.
3

Auch Bevölkerung kann Beitrag leisten
Verantwortungsvoller Umgang mit Krankenhaus-Ressourcen

Die aktuell stark steigenden Zahlen an Covid-19 Erkrankten bedingen eine dementsprechend hohe Beanspruchung der Krankenhauskapazitäten. Die Verantwortlichen des Krankenhaus St. Vinzenz Zams bitten die Bevölkerung unnötige Verletzungsgefahren, etwa im Bereich von riskanten Freizeitaktivitäten und Sportarten, wo möglich zu vermeiden, um die medizinischen Ressourcen weitestgehend zu schonen. ZAMS. Der Betrieb der Krankenhäuser soll derzeit im Unterschied zum Beginn der Pandemie im Frühjahr in...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Der aktuell starke Anstieg an Covid-19 Erkrankten bringt eine hohe Beanspruchung der Krankenhauskapaziäten mit sich.
3

Krankenhaus Zams
Bevölkerung kann zu Ressourcenschonung beitragen

BEZIRK LANDECK/ZAMS. Die aktuell stark steigenden Zahlen an Covid-19 Erkrankten bedingen eine dementsprechend hohe Beanspruchung der Krankenhauskapazitäten. Die Verantwortlichen des Krankenhaus St. Vinzenz Zams bitten die Bevölkerung unnötige Verletzungsgefahren, etwa im Bereich von riskanten Freizeitaktivitäten und Sportarten, wo möglich zu vermeiden, um die medizinischen Ressourcen weitestgehend zu schonen. Normaler Betrieb soll aufrecht erhalten bleibenDer Betrieb der Krankenhäuser soll...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Polizei bittet um Mithilfe.

Gratwein-Straßengel
Trickbetrüger entlockte 68-Jähriger Geld

Immer häufiger werden besonders ältere Menschen Opfer von Trickbetrügern, die die Gutmütigkeit ihrer Opfer ausnutzen. So geschehen auch in Gratwein-Straßengel: Bereits am 7. Oktober, gegen 11.30 Uhr, fiel eine 68-Jährige auf einen Trickbetrüger herein, der der Frau mehrere hundert Euro entwendete. Am Parkplatz eines Einkaufsgeschäftes kam der Unbekannte auf die Frau zu und gab sich als Taubstummer aus, der für ein Taubstummeninstitut Geld sammeln würde. Die Dame zeigte sich bereit, eine Spende...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Hier sollen im kommenden Jahr bunte Wiesenblumen sprießen.

Neue Gartenfläche am Georgenfriedhof
Telfer Friedhof wird wieder grüner

TELFS. Der Georgenfriedhof in Telfs wird wieder grüner, bzw. bunter. Die Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung haben direkt hinter der Kirche eine neue Gartenfläche für bunte Wiesenblumen angelegt. Gemeinsam verschönert„Nächstes Jahr soll die Besucher hier eine bunte Blumenpracht begrüßen“, zeigt sich RL Arnold Wackerle erfreut. Er ist im Telfer Gemeindeamt für die Verwaltung der Friedhöfe zuständig. Bei den Arbeiten konnte er aus die Hilfe von Asylwerbern aus dem Telfer Flüchtlingsheim zählen. ...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Kater Rambo wird seit Mitte Juli in St. Peter-Freienstein vermisst.

Bitte um Mithilfe
St. Peter-Freienstein: Kater Rambo wird vermisst

ST. PETER-FRST. Seit 19. Juli wird Tigerkater Rambo von seinen Besitzern schmerzlich vermisst. Zuletzt gesehen wurde er in seinem Zuhause in der Hessenbergstraße in St. Peter-Freienstein. Rambo ist drei Jahre alt, kräftig, verschmust und "redet" viel. Zu erkennen ist er an der weißen Färbung unter der Nase und am Kinn. Bei Hinweisen wenden Sie sich an die Besitzer unter der Telefonnummer 0676/5462327.

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Repair Cafè in Traun
2

Aufruf zur Mithilfe
Repair Cafè in Traun

Da sich aber in den letzten Monaten viele defekte Geräte angesammelt haben und wir eine Vielzahl an Anrufen bekommen haben, denken wir unter Einhaltung sämtlicher Sicherheits- und Hygienemaßnahmen über eine vorsichtige Öffnung des Repair Cafés für Ende September nach. TRAUN. Daher starten wir diesen Aufruf um uns über die Bereitschaft zur Mithilfe beim Schrauben/Reparieren zu informieren, bitte gib kurz Bescheid, ob du am Freitag 25. September Interesse zur Mitarbeit hättest?  Bitte per Mail:...

  • Linz-Land
  • Jugendpalette Traun

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.