Radtouren

Beiträge zum Thema Radtouren

Präsentation der neuen Radstrecken beim Startpunkt URKRAFT Arena Vorau: Obmann MTB Club Vorau Peter Kerschbaumer, Tourismusreferent Andreas Geier, Bürgermeister Patriz Rechberger, Obfrau Verein Vorauer Wirtschaft Christa Haspl, Obmann Stv. MTB Club Vorau Matthias Fank und die Tourismusbeauftragte Verein der Vorauer Wirtschaft Antonia Kirchsteiger (v.l.)

Auf zwei Rädern
Drei neue Radtouren in der Gesunden Region Vorau

Mit der Urkraftrunde, der Kring- Familienrunde und der Stiftsblicktour bietet die Gesunde Region Vorau ein Raderlebnis für Klein und Groß. VORAU. Mit drei neuen, bestens beschilderten Radtouren ist der Fahrradboom in Vorau angekommen. Sanfte Hügel, ruhige Nebenstraßen und wunderbare Ausblicke auf den gesamten Talkessel sind für genussreiche Fahrradtouren wie geschaffen. Vorbei an Streuobstwiesen und alten Bauernhöfen, findet man auf der Strecke zahlreiche Kulturdenkmäler und kann nebenbei die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Heinz Pichler (IMPULSE Obmann), Mario Drussnitzer (stv. Obmann IMPULSE), Carmen Delsnig (Guide), LHStv.in Beate Prettner, Susanne Rogel (seit Jahren begeisterte Radfahrerin/Teilnehmerin) und Franz Wutte

Freizeit
Kultur-Radtouren in Kärnten

Verloren geglaubte Plätze oder das Mittelalter erkunden: KulturRadPfade 2021 punkten mit Vielfalt. KÄRNTEN. Was bietet sich in Zeiten mehr an, als das eigene Land und deren verborgene Geheimnisse näher zu erkunden. Noch dazu liegt das klimafreundliche Fortbewegen mit dem Fahrrad voll im Trend – die Bewegung, die dabei erzielt wird, in Zeiten wie diesen die wirkungsvollste Präventionsmedizin. "Im 13. Jahr bieten wir 13 Themenradtouren. Mit diesem Angebot erradelt sich die Initiative...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Das Unternehmen hat sich auf den Verleih und Verkauf von E-Bikes und Rädern spezialisiert.
5

#durchstarter21
Ab auf's Rad! Durchstarter Reinhard Ebenauer aus Poysdorf

"Mein Name ist Reinhard Ebenauer. Ich betreibe gemeinsam mit drei Freunden das radWERK-W4 in Poysdorf. Wir verleihen E-Bikes und organisieren Erlebnisradtouren für Gruppen und Betriebsausflüge durch's Weinviertel," begrüßt uns Reinhard Ebenauer.  POYSDORF. Denn #durchstarter21 mit 21 niederösterreichischen Erfolgsgeschichten führt uns diesmal ins malerische, geschichtsreiche Weinviertel und auf die paradiesischen Radwege der Region. Das Radfahrparadies"Unsere Region ist ein Wander- und...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Anzeige
Von der Idee radbegeisterter Weinviertler zur Erfolgsgeschichte: Manfred Weismayer im Radshop Poysdorf

Poysdorfer begleiten auf E-Bikes durchs Weinviertel

POYSDORF. "Unsere Region ist ein Wander- und Radfahrparadies", das dachten sich 2018 vier sportliche junge Herren. Sie hatten die Idee, in Poysdorf einen professionellen E-Bike-Verleih zu gründen. Der Name „radWERK-W4“ steht für die Namen Manfred Weismayer, Reinhard Ebenauer, Markus Reidlinger und Kurt Glock – die Wein4ler. "Wir bringen Sie auf begleiteten Radtouren zu den schönsten Kellergassen, romantischen Weinorten und aussichtsreichen Plätzen", so Reinhard Ebenauer. Die gesamte...

  • Mistelbach
  • Tanja Reiter
Kraftwerk Simmering
2 1 8

Radtour durch Wien
Eindrücke vom Donaukanal

Der Frühling kündigt sich mit tollem Wetter an. Bald sprießt und blüht die Natur. Höchste Zeit das Fahrrad fahrbereit zu machen und endlich loszufahren. In der Stadt Wien gibt es sehr schöne Radwege, die sich für Radtouren anbieten, die auch für „Anfänger“ sehr gut geeignet sind.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Tomislav JOSIPOVIC
Unterwegs durch die Mühlviertler Hügellandschaft (von links): Willi Wakolbinger, Christian Jahn.

Angebot für Junggebliebene
E-Bike-Touren rund um Königswiesen

KÖNIGSWIESEN, WARTBERG. Die beiden Freunde Willi Wakolbinger (75) aus Wartberg und Christian Jahn (61) aus Königswiesen haben in den vergangenen Wochen mehrere Radtouren auf der Mühlviertler Alm unternommen. "Wir sind dabei an Plätze und Orte gelangt, die wir – obwohl wir hier leben – nicht gekannt haben und konnten wieder einmal feststellen, wie wunderschön das Mühlviertel ist", sagt Wakolbinger. Dabei haben die beiden die Idee geboren, ihre Erlebnisse mit naturverbundenen und radbegeisterten...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der familienfreundliche Inntalradweg führt auf 
225 Kilometern durch Tirol – von Finstermünz bis Erl.
1

Freizeit Innsbruck Stadt & Land
Gemütliche Radtouren rund um Innsbruck

Die Region Innsbruck ist für Fahrradfreunde ein wahrer Genuss. Neben Mountainbike- und Rennrad-Touren bieten Innsbruck und Umgebung auch für gemütliche Radler passende Routen. Ausgiebige Radtouren, auch ideal fürs E-Bike, führen entlang des Inntals über die Mittelgebirge und mitten durch das spektakuläre Panorama der umliegenden Bergwelt. Innradweg520 Kilometer – vom Schweizer Engadin bis nach Passau – zieht sich der Innradweg. Rund die Hälfte davon, 225 km, verläuft durch Tirol – von...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
Nach aussichtsreicher Fahrt mit dem „TAUERNSPRINTER“ von Villach über die Tauern - Südrampe kamen wir pünktlich um 10:09 Uhr im Bahnhof Mallnitz-Obervellach frohgelaunt an!
1 2 27

Ciclovia Alpe-Adria Radweg
Mit dem Rad von Mallnitz nach Villach - Ein tolles Erlebnis!

Die Radtour von Mallnitz bis Villach ist wirklich ein Hammer und bleibt unvergessen! Am Sonntag fuhren wir mit dem gut besetzten ÖBB-Zug "Tauernsprinter," Abfahrt in Villach Hbf pünklich um 09:07 Uhr nach Mallnitz. R 8 - Glockner Radweg! Bei bestem "Radlwetter" starteten wir voller Vorfreude vom Bahnhof Mallnitz - Obervellach auf dem "R 8 - Glockner Radweg." Gleich beim Ortsende von Mallnitz bogen wir links in das Dösental, von hier ging es auf einer kurz bergauf führenden Straße vorbei beim...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Claudia Flatscher (GF Hochsteiermark), Andy Krasser (E-Biken Steiermark), Mario Gruber (GF Thermen- und Vulkanland Steiermark und Erich Neuhold (GF Steiermark Tourismus) präsentieren das neue E-Bike Angebot in der Steiermark.

Die Südsteiermark auf dem (E-)Bike erleben

Mehr Abenteuer, mehr Schnelligkeit und mehr Spaß mit den neuen (E-)Bike Touren. Das Thermen- und Vulkanland Steiermark, die Hochsteiermark und die Süd- und Weststeiermark haben in Kooperation mit den Bike-Profis der Plattform E-Biken Steiermark (E-)Bike-Touren durch die schönsten Regionen der Steiermark zusammengestellt. Ob man nun selbst in die Pedale tritt oder elektronisch nachhilft – Radfahren zählt zu den beliebtesten Aktivitäten. Das grüne Herz Österreichs überzeugt mit einer Vielzahl an...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Ab auf´s E-Bike und durch das Thermen- und Vulkanland: Die Regionsvertreter aus dem Thermen- und Vulkanland Steiermark freuen sich über die Kooperation mit den Bike-Profis der Plattform E-Biken Steiermark.

Bike4Elements
Thermen- und Vulkanland setzt auf das E-Bike

Mit Feuer, Erde, Wasser, Luft: Auf den Radtouren mit dem Titel „Bike4Elements“ können Gäste ab sofort das Thermen- und Vulkanland neu erleben. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Der Trend zum Elektro-Fahrrad hält weiter an. 2019 war jedes dritte neugekaufte Fahrrad ein E-Bike. Auch das Thermen- und Vulkanland setzt auf den E-Bike-Trend und baut sein Angebot mit neuen (E-)Bike-Touren weiter aus. Unter dem Titel „Bike4Elements“ können begeisterte Radfahrer auf neun Touren und insgesamt 500 Kilometern die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Äußerst beliebt - Familien Radausflüge entlang des Inns.
2

Radsport / Freizeitsport
Radsport boomt auf allen Ebenen und Altersgruppen

Der "Drahtesel", wie das "Radl" im vergangenen Jahrhundert im Mundartton noch genannt wurde, erfuhr einen Aufwärtstrend der Beliebtheit nicht erst jetzt nach der Freizeit-Sportöffnung der Pandemie. Schon seit Jahren zeigt der Pendel in allen Belangen des Freizeitsportgeräts steil nach oben. Es ist kaum ein Unterschied spürbar, egal in welcher Art der Kategorie: ob als Vereins-, Freizeit- oder Familienrad, ob als E-Bike, Mountainbike oder Straßenrennrad. Der Radsport lebt von seiner...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Am 1. Mai erfolgt die Streckeneröffnung im Radprojekt Vordernbergertal. Auf Radsportbegeisterte warten 13 Radtouren mit insgesamt rund 215 Kilometer zwischen Präbichl und Niederung.

Radprojekt Vordernbergertal
Die „Eisenwadln“ treten wieder kräftig in die Pedale

Pünktlich zum Saisonstart am 1. Mai präsentieren die Trofaiacher „Eisenwadln“ auch eine neue Homepage. TROFAIACH. Keinesfalls untätig waren die „Eisenwadl“ des ASK Raiffeisenbank Trofaiach während der anhaltenden Ausgangsbeschränkungen der vergangenen Wochen: Ungeachtet der Probleme rund um die Ausbreitung des Coronavirus arbeiteten die "Eisenwadln" an den Vorbereitungen zur Streckeneröffnung im Radprojekt "Vordernbergertal" am 1. Mai 2020. Saisonstart für Radfahrer und BikerUnter optimalen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
4

Radeln im Retzer Land
Fahrradverleih startet in die Saison

Nie zu steil aber auch nie anspruchslos führen die Radrouten durch das leicht hügelige Retzer Land. Wer‘s dabei ganz bequem haben möchte, radelt eben am eBike – und ist damit fortschrittlich, komfortabel und auch umweltfreundlich unterwegs. RETZER LAND. Der kleine Elektromotor gestattet dem eBiker höhere Tempi, leichteres Anfahren am Berg und entspannte Unterstützung auf mühseligen Etappen langer Strecken – einfach immer dann, wenn der Fahrer es wünscht. Preise für RadtypenDie eBike-Miete...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Die fleißigsten Fahrer Karl Essbichl (72) Hubert Höglinger (81) Siegfried Zeller (79) weit über 900 Jahres-Kilometer
1 2

Radfahrer – Jahresabschlussfeier 2019
Leondinger Senioren-Radler fuhren 2019 insgesamt 23.069 km

Am Di. 12. November konnte Helmut Harrer bei der tradiditionellen Jahresabschlussfeier der Radler des Seniorenbundes Leonding im GH Hummer in Rufling wieder einen stolzen Bericht vorlegen: Wie durch die minutiös geführte Rangliste belegt ist, waren insgesamt 53 Radler und Radlerinnen bei den von 14 Tourenführern bestens geleiteten Ausfahrten dabei und wurde dabei eine Gesamtstrecke von 23.069 km gefahren. Das bedeutet eine Jahresleistung vom durchschnittlich 435 km pro Teilnehmer. Gerade die...

  • Linz-Land
  • Franz Stoettinger
Die Kette wird mit der Kettenschlußlehre nach dem Winter von Herwig Kamnig überprüft
1 3

Frühling
So wird ihr Fahrrad frühlingsfit

Mit wenigen Handgriffen das Fahrrad frühlingsfit machen. Herwig Kamnig zeigt, wie es geht. VILLACH (ak). Die Temperaturen steigen und der Frühling ist definitiv nicht mehr weit. Viele starten bald wieder in die Fahrradsaison, das bedeutet allerdings auch Stress für die Fahrradhändler und längere Wartezeiten für den Kunden bei den Überprüfungsstellen. Herwig Kamnig, Gründer und Guide bei RIDE.company, zeigt in seinen Workshops, wie man sein Fahrrad mit wenigen Handgriffen selbst fit für den...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
<f>Radtourismus-Profi</f> Claudia Tscherne

Internationale Radwege fest in Kärntner Hand

KLAGENFURT (lmw). Claudia Tscherne, Inhaberin der Agentur Weitblick, beschäftigt sich seit rund 15 Jahren mit dem Fahrradtourismus. Nun liegen alle vier großen Radwege der Ostalpen fest in ihrer Hand. "Unsere Aufgaben liegen vor allem in der Tourismusberatung, im Tourismusmarketing und in der Werbung. Außerdem arbeiten wir stark mit regionalen Tourismusorganisationen, Gemeinden und Hotelbetrieben zusammen", informiert Claudia Tscherne. Radurlaub als Lifestyle Der Radtourismus nimmt zurzeit sehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Lisa Marie Werner
4

Radwanderwoche 2018 - mit dem Alpenverein von Lienz nach Venedig

Der Alpenverein Voitsberg organisiert seit vielen Jahren Radwanderwochen zum erlebnisreichen Radwandern quer durch Mitteleuropa. Vom 2. bis 9. Juni ging es mit 10 Teilnehmern heuer von Lienz nach Venedig. Die erfahrene Tourenführerin Maria Fink tüftelte wieder lange im Vorfeld die möglichst zusammenhängenden Radwege aus. Dabei plante und organisierte Sie in bereits gewohnter guter Qualität die notwendigen Zwischenstopps und feine Übernachtungsmöglichkeiten. Ebenso wollten auch kulturelle...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Wolfgang Wagner
Thomas Brandner (2.v.l.) hat auf der ITB in Berlin die Region Süd und Weststeiermark repräsentiert.
1

Unser Tourismus ist auf Kurs

Thomas Brandner über Rekordzahlen bei den Nächtigungen, Digitalisierung und Potenziale in der Region. Das Grüne Herz Österreichs war kürzlich auf der weltgrößten Tourismusmesse in Berlin vertreten, kurz ITB. Mit dabei waren auch die steirischen Regionen Schladming-Dachstein, Thermenland Steiermark, Graz Tourismus und die Hochsteiermark. Die Süd- und Weststeiermark war vertreten durch Thomas Brandner, GF des Tourismus-Regionalverbandes Süd- und Weststeiermark, hier im Gespräch mit der WOCHE: Wie...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Setzen sich für die Radregion Oststeiermark ein: Maria Heuberger, Thomas Mauerhofer, Horst Fidlschuster, Eva Luckerbauer, LAbg. Hubert Lang, Martina Steininger, Christian Fraissler-Simm (v.l.).
1 2

Regionalentwicklung Oststeiermark investiert mithilfe eines EU-Projektes in die Region

Unsere Region tritt weiterhin kräftig in die Pedale und setzt auf das Rad. Die Regionalentwicklung Oststeiermark wird daher in den kommenden 3 Jahren mehr als eine halbe Million Euro für die Weiterentwicklung der Radregion Oststeiermark über das EU geförderte Projekt "Veloregio" und eigene Mittel einsetzen. Dabei soll es zu einer Optimierung der Fahrradinfrastruktur kommen. Zuerst findet eine Erhebung der bestehenden Radwege statt, um Mängel zu erkennen und die erforderlichen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

E-Bike-Tour Dunkelsteinerwald Sa, 26. August

Interessante Stopps gibt es zum Beispiel bei einerKirche unter der eine Straße durchführt, bei Kraftplätzen mit toller Aussicht und bei Relikten aus der Römerzeit. Die Strecke enthält einige steileAbschnitte, weswegen auch E-Bikes die bessere Wahl sind. Diese können gerne auch beigestellt werden. Gesamt sind ca. 50 Kilometer in etwa 6 Stunden zu bewältigen, wobei der Weg das Ziel ist und auf eine moderate Geschwindigkeit geachtet wird. DerUnkostenbeitrag von EUR 16 pro Person enthält die...

  • Krems
  • karl hartl
Bringen uns auf Touren: Josef Hödl (r.) mit Josef Ober, Christian Ortauf, Philipp Reiter, Christine Neuhold und Karl Ladenhaufen (v.l.).
1

Unsere Region auf Rädern "erfahren"

Ab sofort gibt's praktisches Kartenmaterial für die Touren durchs Vulkanland. Radfahren zählt jetzt schon zu den touristischen Spezialitäten von Feldbach und Umgebung. Da die Touren auf zwei Rädern gesund seien und sich gut mit Kulinarik verbinden ließen, passe die Freizeitaktivität auf zwei Rädern gut zur gemeinsamen Vision des Thermenlandes und des Vulkanlandes. Daher wolle man Radfahrern eine zeitgemäße Infrastruktur bieten. Geht es also nach dem Tourismusverband und der Stadtgemeinde...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Taufkirchner Mountainbiker unternehmen einmal wöchentlich gemeinsame Ausfahrt. Interessierte sind jederzeit willkommen.
3

Mountainbiker starten "Touren-Offensive"

Schiklub Taufkirchen forciert das Mountainbiken – und schafft "Schulterschluss" nach Schärding. TAUFKIRCHEN (ebd). Seit 2013 verfügt der Schiclub Taufkirchen offiziell über eine eigene "Mountainbike-Abteilung". Mit zwei adaptierten Mountain-Bike Touren gehen die Taufkirchner Biker nun in die Offensive. "Wir haben bereits seit fünf Jahren zwei Touren, die wir heuer zu richtigen Mountainbike-Strecken umgebaut haben", so Spatenleiter Manfred Gahbauer. "Brückenschlag" nach Schärding Die beiden...

  • Schärding
  • David Ebner
Anzeige
Und was das schönste am Radeln in Kärnten ist – in der Nähe befindet sich immer ein warmer Badesee
5 2

Radfahren in Kärnten

Kärnten bietet sowohl für Genussradler wie auch für Rennradfahrer und Mountainbiker die besten Voraussetzungen. Durch die Nähe zu Italien ist Kärnten auch klimatisch für Radfahrer ideal, da das Wetter überwiegend vom Süden beeinflusst wird. Begeisterte Radler können in Kärnten stundenlang im flachen bzw. welligen Terrain an Flüssen und an warmen Badeseen entlang radeln. Wer die Herausforderung sucht, hat in Kärnten die Möglichkeit, die höchsten Passstraßen Österreichs zu erklimmen. Fazit: In...

  • Niederösterreich
  • WOCHE Kärnten
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.