.

Stollen

Beiträge zum Thema Stollen

Der Bierkeller Bad Ischls
Gruppenführungen im ältesten Bierkeller Bad Ischls

Liebe Leute! Wollt ihr den ältesten Bierkeller Bad Ischls besuchen? Dann bitte ich zu euch reservieren! Bis zu 10 Leute + Kinder dürfen bei mir eine spannende Zeitreise erleben, wo man auch Fragen stellen kann! Ich freue mich schon auf euch, bis bald eurer Bernhard. Mi 15:00, Do+Sa 10:30, Sonderführungen unter +436649559389 @badischl @salzkammergut @kulturfux #salzkammergut #badischl #sehenswürdigkeit #denkmal #stollen #keller #bier #führungen

  • Oberösterreich
  • Bernhard Schmalnauer
Hannes Weinhuber, Bruno Schuchter, Christoph Gigele, Christian Hirsler, Reinhard Rampold, Sonja Mitterer, Christian Sturm, Elisabeth Sturm und Armin Falkner (v.li.) bei der Abschlussfeier.
1 Video 44

Abschluss der Arbeiten
Revitalisiertes Bergwerk im Platzertal - mit VIDEO

PFUNDS/TÖSENS (sica). Das Bergwerk Platzertal wurde in mehrjährigen Arbeiten restauriert und rekonstruiert. Vergangene Woche wurde der Abschluss der Revitalisierungsarbeiten gefeiert. Geschichte des BergbausDer Bergbau in Tösens/Pfunds im Platzertal zählt zu den höchstgelegenen Bergbauen in Europa. Der höchste der insgesamt fünf Stollen liegt auf 2.815 Metern Seehöhe. 1539 wurden dem Bergbau erstmals Schürfrechte verliehen, aufgrund der Klimaverschlechterung wurde der Abbau allerdings bis in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die "Teilschnittmaschine" wird bald im Einsatz sein: Ein Meter der Decke am Salzsee muss abgebaut werden.
1 3

Dürrnberg
38 Tonnen Verstärkung für die Bergmannschaft

Bergleute am Dürrnberg müssen die Stollen im Fels erhalten. Jetzt haben sie dafür eine beachtliche Maschine. HALLEIN.  Mit dem Dürrnberg verbinden wir das Schaubergwerk, die bekannten Rutschen, Salz und die Kelten. Aber wer hätte gedacht, dass am Dürrnberg noch "echte Bergleute" tätig sind? Hans Golser ist einer von ihnen. "Das Wasser läuft immer noch durch den Berg, viele Stollen müssen erhalten werden", erklärt der Fachmann und Betriebsleiter des Salzbergbaus Dürrnberg. Folgen wären...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Bei Grabungsarbeiten wurde der ca. 500 Jahre alte Stollen auf der Burg Ehrenberg entdeckt.
5

Sensationsfund auf Ehrenberg
500 Jahre alter Felsgang entdeckt und freigelegt

REUTTE (eha). Bei Grabungsarbeiten für das Fundament der absturzgefährdeten Wehrmauer sind Baggerfahrer Bernhard Retter und der Geschäftsführer der Burgenwelt Architekt Armin Walch durch Zufall auf den Ausgang eines spektakulären Felsganges gestoßen. Laut ersten Einschätzungen könnte der Gang ein Ausfall- oder Fluchtstollen sein. Sowohl für Armin Walch und das Bundesdenkmalamt als auch für den Burgenforscher Dr. Joachim Zeune stellt dieser Zufallsfund eine burgenkundliche Besonderheit dar. „Der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Videos: Tag der offenen Tür

58

Im Bild (April 2020)
Erkundungstour am Lindenberg

HIRTENBERG. Im Jahr 1860 wurde in Hirtenberg ein Metall verarbeitender Betrieb gegründet,aus dem später die Hirtenberger Patronenfabrik wurde. Neben Bauteilen und Maschinen wurde die Munitionsproduktion in beiden Weltkriegen immer wichtiger. Im dritten Reich musste das Werk an die deutsche Wilhelm-Gustloff-Stiftung zwangsverkauft werden und später umbenannt auf „Gustloffwerke Hirtenberg“ wurde die Produktion um das Werk in Kottingbrunn und wegen des steigenden Kriegsrüstungsbedarf um 1938 bis...

  • Baden
  • Maria Ecker
David Krusch (re.) entwickelte gemeinsam mit seinem Freund Manuel Kössl (li.) neue Stollen für Sportschuhe.

business pro austria
Mit der eigenen Idee durchstarten

SCHLIERBACH (sta). „business pro austria“ macht es möglich und ebnet innovativen Köpfen einen Erfolgsweg mit bester Betreuung. Die Zielgruppe sind Kleinunternehmer und Betriebe, die ein zweites Standbein aufbauen möchten oder Neugründer und Jungunternehmer mit neuen Ideen. Das Technologiezentrum (TIZ) bietet dem Gewinner ein einzigartiges Coachingprogramm an und begleitet sie bis zum Erfolg. Schritt für Schritt einem Prozess folgend, mit der Unterstützung von Profis aus unserer Region. Einer,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
„Klakradl“ mit Stefan Kollmann, Nicole und Birgit Radeschnig sowie Markus Fellner
36

Kultur aktiv Radenthein:
„Klakradl“ belebt Granatium-Stollen

Das gleichermaßen musisch wie verbal vielseitige Quartett „Klakradl“ hat den nach Kriegsende still gelegten Luftschutzkeller wieder belebt. RADENTHEIN. Es ist mittlerweile schon Tradition, dass der Verein Kultur Aktiv unter Vorsitz von Werner Malle zur letzten Veranstaltung des  Jahres in den verwunschenen, 300 Meter langen Granatium-Stollen von Bettina Golob einlädt. Diesmal trat das Musikerduo [:klak:] mit Stefan Kollmann (Akkordeon, Gesang) und Markus Fellner (Klarinette, Percussion, Gesang)...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
<f>Eine Wendeltreppe </f>anstatt des Abstiegs durch den Gully-Schacht würde Führungen im unterirdischen Neunkirchen enorm erleichtern.
1 3

Neunkirchen
Update: Wendeltreppe in das unterirdische Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Geht die Rechnung auf, sind die Tage der mühsamen Abstiege durch den Gully am Holzplatz gezählt. Alle heiligen Zeiten öffnet ein Kanaldeckel am Neunkirchner Holzplatz das Tor in eine andere Welt – in das unterirdische Neunkirchen. Für ältere Personen geht es – ein wenig mühsam – über Klammern in das verzweigte Stollensystem, das seinerzeit Verbindungen bis zur Sparkasse am Hauptplatz und bis zur Ritterkreuzung aufwies. Nun bahnt sich eine kleine Sensation an. Denn im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Feierliche Eröffnung des Markus-Stollens.
89

Bergbau Gand
Glück auf! Bergbau in St. Jakob

ST. JAKOB (jota). Mit "Glück auf!" wurde das rekonstruierte Bergwerk Gand in St. Jakob eröffnet. Pfarrer Norbert Jakab segnete die Stollenanlage.  "Es handelt sich hier um einen ganz speziellen Bergbau, von dem wir wenig wissen", erklärt DI Peter Gstrein, der als wissenschaftlicher Leiter die Bauarbeiten seit Beginn vor zwei Jahren begleitet. "Zwischen 1400 und 1520 wurden hier Fahlerze abgebaut, das sind verschiedene Metalle, die an Schwefel gebunden sind", erläutert Gstrein. "In Gand finden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Dr. Johanna Tamerl
Zauberhaft: Barbara Lamot ist Betriebsleiterin und kennt die Märchenbahn in- und auswendig.
4

Der märchenhafte Blick hinter die Bahn – "Graz Inside" in der Märchenbahn Graz

Die Märchenbahn begeistert große und kleine Besucher. Die WOCHE blickt hinter die Kulissen. Wer kennt sie nicht? Die Grazer Märchenbahn, man soll ja nicht Märchengrottenbahn zu ihr sagen, ist ein Highlight bei Grazern wie Touristen. Jährlich lockt sie 40.000 Besucher an und seit 2016 zeigt sie sich in neuem Design. Die WOCHE durfte für ihre Serie "Graz Inside" gemeinsam mit Betriebsleiterin Barbara Lamot in den Stollen blicken. 800 Meter Märchenzauber "Wir haben hier zwischen acht und zwölf...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Carolin Scheiter, Sepp Bucher, Christina Morano und Matthias Leinich von der Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg trainierten in Mühlbach.
2

Mühlbach
Rettungshund trifft Grubenhunt bei Einsatzübung

Der Johanna Stollen in Mühlbach am Hochkönig diente den Teams der Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg als außergewöhnliche Trainingslocation. MÜHLBACH (red). Jahrhundertelang hörte man in den kilometerlangen Gängen der Erz-Gruben in Mühlbach am Hochkönig Gehämmere, Sprengungen und „Glück auf!“. Am letzten Wochenende war es Hundegebell und das Kommando „Such!“. Der Einladung des Bergbau- und Heimatmuseumsverein Mühlbach am Hochkönig kamen vier Hundeführer gerne nach, um mit den...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Erfolgreicher Durchschlag im Nordstollen: GKI-Geschäftsführer Johann Herdina (re.) gratulierte den Mineuren.
1 42

Gemeinschaftskraftwerk Inn
Erfolgreicher Durchschlag beim GKI-Nordstollen – mit VIDEO

PRUTZ/RIED (otko). Der 9.400 Meter lange GKI-Nordstollen wurde gestern durchgeschlagen. Allerdings gibt es aufgrund geologischer und maschinentechnischer Schwierigkeiten bei der Kraftwerksbaustelle eine Verzögerung von drei Jahren. Nächster Meilenstein Die Tunnelvortriebsmaschine (TVM) Nord, auch bekannt unter ihrem Spitznamen „Zauberbohrer“, hat am 09. April mit dem Durchschlag zum Gegenvortrieb in Prutz/Ried ihr Ziel erreicht. Bei einem Presse-Lokalaugenschein ging es am Mittwoch oberhalb des...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Dunkeln: Rudi Widerhofer und Martin Brachvogel (v. l.)

Kraut und Rüben im Bauch des Grazer Schloßbergs

Die Grazer Märchenbahn wird zum Spielort des neuen Formats "Kunst im Stollen" der Theaterformation "Follow the Rabbit". Den Anfang machen die Theaterabende "Im Bauch: Kraut" und "Im Bauch: Rüben" mit den Schauspielern Rudi Widerhofer und Martin Brachvogel. Je zwanzig Besucher werden mit den Waggons der Schmalspurbahn in den Schloßberg begleitet, wo Dunkelheit und Stille aufeinander treffen und so Raum für neue Erlebniswelten und Perspektiven schaffen. "Mit der Neukonzeption der Bahn im Jahr...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Der Geschäftsführer der Bachschmiede Bernhard Robotka und der Bürgermeister von Wals-Siezenheim Joachim Maislinger freuen sich über den Erfolg.
5

Die Bachschmiede – Besucherzuwachs im Jubiläumsjahr

WALS-SIEZENHEIM (bbu). Das Kulturhaus "Die Bachschmiede" in der Gemeinde Wals-Siezenheim konnte für das abgelaufene Jahr 2018 einen Besucherzuwachs verbuchen. Insgesamt kamen 28.455 Besucher zu 141 Veranstaltungen in die Bachschmiede. Zum Vergleich: Im Jahr davor waren es 27.136 bei 149 Veranstaltungen. Erfreut über Erfolg Die Auslastung betrug 80 Prozent. Der Geschäftsführer der Bachschmiede, Bernhard Robotka, ist begeistert von dem Publikumszuwachs. "Wir freuen uns über diesen Zuspruch und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
"Aniada a Noar" mit Bertl Pfunder, Luka Ropret, Brina Voglnik, Andreas Safer und Wolfgang Moitz
1 51

Kultur Aktiv Radenthein präsentierte "Aniada a Noar"
Ironisch-beschwingter Jahresausklang

RADENTHEIN. Einen ironisch-beschwingten Jahresausklang unter dem Motto "Himml auf Erdn" fand das ebenso abwechslungsreiche wie anspruchsvolle Programm des Vereins Kultur Aktiv unter Vorsitz von Werner Malle: Auf der originellen Bühne des verwunschenen Granatium-Stollens trat nämlich das steirische Trio "Aniada a Noar" (Ein jeder ein Narr) mit Wolfgang Moitz, Bertl Pfunder und Andreas Safer auf, ergänzt von den beiden Slowenen Brina Vogelnik und Luka Ropret. So hintersinnig die Texte, so...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
In Jochberg wurde am 4. Dezember die traditionelle Barbarfeier abgehalten.

Traditionelle Barbarafeier in Jochberg

JOCHBERG (red.). Auch dieses Jahr wurde in Jochberg am 4. Dezember der Heiligen Barbara - Schutzpatronin der Bergleute für ein unfallfreies Bergjahr - mit der Barbarafeier inklusive Barbaramarkt gedankt. Viel geboten war dazu am Vorplatz der Schaubergwerks Kupferplatte und trotz Regen wurde der Barbaramarkt mit 25 Ständen mit vielen Köstlichkeiten und Handwerkskunst, dem Hirtenspiel der Volksschulkinder Jochberg und den gratis Einfahrten in den Stollen, der Bergandacht und der Feier in der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Rudolfstollen unter der Urfahrwänd.
1 4 30

Reise durch das unterirdische Linz

Im Linzer Erdreich befinden sich Stollen und Kelleranlagen sowie ein Durchgang unter der Donau. Unter der Linzer Erde verstecken sich zahlreiche Tunnel und Gänge. Der wohl bekannteste Linzer Stollen befindet sich im Pöstlingberg. Daneben verbergen sich unter den Häusern der Stadt zahlreiche weitere Stollen und weit verzweigte Kelleranlagen. Die labyrinthartigen Gänge finden sich etwa unter dem Bauernberg oder dem Schlossmuseum. Sie dienten den Linzern als Luftschutzkeller während der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

210 m lange Erinnerung an einer düstere Zeit

Eine Nacht im nie vollendeten Bunkersystem der Stadt Neunkirchen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. 210 Meter lang war der Tunnel, der vom (alten) Krankenhaus Neunkirchen von Zwangsarbeitern während des Zweiten Weltkriegs in Richtung Bahnhof gegraben wurde. Geplant war ursprünglich eine unterirdische Verbindung zwischen Bahnhof und Spital zum Transport von Verletzten. Mit den Bezirksblättern wurde eine Nacht in dem dunklen Stollen verbracht.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Abschluss im Stollen: Die vierte Klasse der NMS Bad Bleiberg lud mit Lehrerin Ingrid Stich (Mi.) in den Andreas-Stollen
6

NMS Bad Bleiberg lud zum Schulabschluss in Stollen

BAD BLEIBERG (nic). Gegen die vielleicht 500 Jahre, die der Andreas-Stollen bereits alt ist, sind vier Jahre Schulleben in der NMS Bad Bleiberg fast ein Wimpernschlag. Dennoch schafften es die Schüler der Abschlussklasse mit Unterstützung ihrer Lehrerinnen Ingrid Stich und Evelin Strieß ihre Zuhörer mit einer harmonischen Veranstaltung in historischer Kulisse zu überraschen. Mit moderner Technik ließen sie die Schuljahre und die enge Verbundenheit mit dem Naturpark Dobratsch und ihrem Hausberg...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
Erika Mussnig mit Tochter Ingrid Stich vor dem Andreas-Stollen
2

Gehegt und gepflegt: Private Stollen im Tal

Wie der Bergbau selbst, hat auch die Erhaltung einiger uralter Stollen durch die Bürger Tradition. BAD BLEIBERG (nic). Wenn Erika Mussnig an die Jahre ab 1997 denkt, dann ist der Andreas-Stollen eng mit der Familiengeschichte verbunden. "Wir feiern hier jedes Jahr Silvester und auch andere Familienfeiern finden hier immer wieder statt", erklärt sie stolz. Ehemann Heinrich, der vor drei Jahren verstarb, kaufte den Stollen von der BBU und arbeitete jahrelang hart, um ihn so herzurichten, dass...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
Die Maschinensätze im neuen Krafthaus sind fertig eingebaut. Bis zur Inbetriebnahme muss nun alles konserviert werden.
12

GKI-Baustelle mit durchwachsener Winterbilanz

Das Krafthaus steht kurz vor der Fertigstellung. Im Stollen stockt aufgrund geologischer Probleme aber der Vortrieb. Das Kraftwerk soll trotzdem Ende 2020 ans Netz gehen. PRUTZ/RIED/OVELLA (otko). Extreme Schneemassen, Lawinengefahr und hartnäckige geologische Probleme: Die GKI-Verantwortlichen zogen vergangenen Dienstag im Rahmen eines Lokalaugenscheins auf der Kratwerksbaustelle eine durchwachsene Winterbilanz. "Wir hatten in den ersten Monaten des heurigen Jahres viele Probleme. Die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Rahmen des 1. Jour fixe auf der KZ-Gedenkstätte führte Christian Rabl (l.) die Besucher auch an historische Orte auf dem Gelände der Birago-Kaserne.
8

"MERKwürdig Melk" hat viel vor

MELK. Seit dem Jahr 1994 setzt der Verein "MERKwürdig. Eine Veranstaltungsreihe wider Gewalt und Vergessen" - gegründet von Alexander Hauer und Michael Garschall - in Melk wichtige Akzente in der Gedenkarbeit. Etwa durch Kunst- und Kulturprojekte, Zeitzeugengespräche oder die jährliche Feier für die fast 5.000 Todesopfer des KZ-Außenlagers Melk. Viele Todesopfer im Stollenbau"Rund 3.500 dieser Opfer wurden im eigens errichteten Krematorium verbrannt, der Rest der Leichen kam nach Mauthausen...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Zinngießer Rupert Leikam ist ebenfalls mit dabei
1

Advent im Stollen des alten Bergwerks

Speziell: In Knappenberg findet der Adventmarkt direkt im Stollen des Schaubergwerks statt. KNAPPENBERG (stp). Direkt im Stollen des Schaubergwerks findet heuer bereits zum dritten Mal der Adventmarkt in Knappenberg statt. "Das ist wohl einzigartig. Ich kenne keinen anderen Adventmarkt in dieser Form", sagt Zinngießer Rupert Leikam, der auch vor Ort ist. Regionales im Bergwerk Die zahlreichen Aussteller werden am Donnerstag, 7. Dezember, ab 15 Uhr wieder ihre handgefertigten Gegenstände...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.