.

Tag der offenen Ateliers

Beiträge zum Thema Tag der offenen Ateliers

Katharina Szepannek vor ihren Strand-Bildern.
3

Über Menschen und Kreativität
Tipps fürs kreative Schaffen bei den "NÖ Tagen der Offenen Ateliers"

NEULENGBACH (bs).  Die "NÖ Tage der Offenen Ateliers" nahmen die Bezirksblätter zum Anlass, mit einigen Künstlerinnen Neulengbachs ins Gespräch zu kommen und Ratschläge einzuholen: Welche Tipps können die Künstlerinnen anderen geben, die sich ebenfalls kreativ ausleben möchten? "Einfach drauflosmalen", empfiehlt Malkreis Neulengbach-Leiterin Franziska Fuchs, "denn Malen entspannt und hilft der Seele sehr. Ich schalte komplett ab, wenn ich den Pinsel in die Hand nehme." Auch Künstlerin Katharina...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Bei den "Tagen der offenen Ateliers" zeigt Künstler Christoph Waldhart fertige Serien, aber auch wie ein neues Werk entsteht.
24

"Tage der offenen Ateliers"
Einblicke in die Kunst von "boscoduro" Christoph Waldhart

PIANS/PFUNDS (sica). Bei den "Tagen der offenen Ateliers" am 24. und 25. Oktober gewährt der Pianner Künstler Christoph Waldhart in einem fast 200 Jahre alten Bauernhaus in Pfunds Einblicke in seine Arbeit von "boscoduro". Die "Tage der offenen Ateliers" sind ein Konzept, bei denen Interessierte Einblicke in die Arbeiten von Künstlern bekommen, besonders der Prozess der Entstehung wird von den jeweiligen Künstlern erklärt. Für die Veranstaltung gibt es kein einheitliches Konzept, jeder...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Künstlerin Edith Stangl aus Enns
4

Viele Besucher beim Tag der offenen Ateliers

ENNS, ASTEN (eg). Sie gaben außerdem einen Einblick in ihre Orte des künstlerischen Schaffens und ihrer Entfaltung. So konnten Interessierte zum Beispiel im Atelier von Edith Stangl in Enns, Bräuergasse 11, hinter die Kulissen blicken. Seit 2005 widmet sie sich sehr intensiv der Malerei. „Ich male gegenständlich in verschiedenen Techniken wie Acryl, Öl, Aquarell oder Mischtechnik angefangen von Porträts über Stillleben bis hin zu Landschaftsimpressionen“, so die Künstlerin. Ihr Atelier...

  • Enns
  • Elisabeth Glück

Videos: Tag der offenen Tür

So freundlich wurden die Besucher empfangen
5 4 12

19. und 20. Oktober 2019 in Sommerein
17. NÖ Tage der Offenen Ateliers

Zum 17. Mal lädt die Kulturvernetzung NÖ zu den NÖ Tagen der Offenen Ateliers. Bis zum Sommer konnten sich schöpferische Geister, die Teil der Aktion sein wollten, anmelden. Mehr als 1.000 Kreative öffneten am 19. und 20. Oktober 2019 ihre Ateliers. Die Künstler haben sich aus allen 4 Vierteln NÖ, Waldviertel, Weinviertel, Mostviertel und Industrieviertel angemeldet. Wir besuchten heute  Fr. Mnozil Renate die ihre Werke (Malereien) in ihrem Haus in Sommerein ausstellte und für Interessierte...

  • Bruck an der Leitha
  • Silvia Himberger
28

Künstler zeigten ihr Schaffen
Offene Ateliers lockten viele Besucher

BEZIRK (rm). Zahlreiche Künstler öffneten ihre Ateliers und verwöhnten ihre Besucher mit dem Anblick ihrer Kunstwerke sowie mit Snacks und Getränken. Regina Unger in Franzensdorf freute sich über das viele Lob, das sie von den Besuchern in ihrem bunt dekorierten Haus erfahren durfte. Ausgefallenes aus Stoff, Schmuck und Kunsthandwerk präsentierten Roswitha, Adelgunde und Gertraud van Linthoudt in der Eichamtstraße in Gänserndorf. Bei Regina Stieger in Weikendorf dominierte Patchwork das gut...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Laden zum Tag der Offenen Ateliers: Regina Stieger, Ingeborg Machacek sowie Roswitha und Adelgunde van Linthoudt.
2

Weikendorfer und Gänserndorfer Künstlerinnen laden ein
Textilkunst aus dem Weinviertel

WEIKENDORF/GÄNSERNDORF (rm). Zu den Tagen der Offenen Ateliers am 19. und 20. Oktober laden Regina Stieger, Ingeborg Machacek, Adelgunde und Roswitha van Linthoudt. In Weikendorf in der Rathausgasse zeigt Regina Stieger am Samstag von 14 - 18 Uhr und am Sonntag von 10-12 und 14-18 Uhr Patchworkarbeiten, am liebsten aus selbst gefärbten auch in Blaudrucktechnik vorbereiteten Stoffen und Ecoprintarbeiten, Gatte Johann liefert die Stickereien dazu. Bei Ingeborg Machacek gibt es in Stripfing 43...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Die Geschichte des Bierbrauens wird von 19. bis 20. Oktober eine zentrale Rolle spielen. Am Bild: der Bierbrunnen der Freistädter Altstadt.

Kunst und Genuss
Tage der offenen Galerien in Freistadt

FREISTADT. Im Rahmen der oö. Tage der offenen Ateliers und Galerien lädt auch die Art-Gallery von Manuela Eibensteiner in der Freistädter Waaggasse 27 zu besonderen Ausstellungen am Samstag, 19. Oktober, und Sonntag, 20. Oktober, ein. Die Galerie hat an beiden Tagen jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Unter dem Motto "Mühlvietel pur" werden sowohl die Farb- und Genusswelten des Mühlviertels als auch Kunst und Design aus dem Mühlviertel präsentiert. Besondere Highlights...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Auch Elisabeth Brodatsch-Häusler öffnet ihr Atelier in Neurath.
1

Tag der offenen Tür
16 Künstler öffnen im Bezirk Leibnitz ihre Ateliers

210 Künstler öffnen in der Steiermark ihre Werkstätten und Ateliers am Sonntag, dem 26. Mai von 10 bis 21 Uhr. Mit dabei sind auch 16 Künstler, die einen vielfältigen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen geben. Bildhauerei, Malerei, Zeichnung, Keramik, Installationen, Ökodesign, Recycling, Grafik, Siebdruck, Collagen, Illustration, Fotografie, Konzepte, Workshops, Objekte, LandArt, Glaskunst, Textilkunst, Skulpturen aus Metall, Holz, Glas, Bronze, Eisen, etc. sind die Arbeitsschwerpunkte....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ja, die Bezirksblätter sind stolz auf ihren Mitarbeiter Karl Kreska, der maßgeblich zum Erfolg der ersten Drive-in-Gallery beitrug.
80

Erstmals in der Wiener Straße in Wiener Neustadt
"Drive in": Kunst zum Durchfahren

Wiener Neustadt (Fotos von Karl Kreska und Peter Zezula, Bericht von Karl Kreska). Zum „Tag der offenen Ateliers“ überraschte Inge Mair mit der weltweit 1. Drive in-Ausstellung im Innenhof ihrer Galerie „Mirador“ die Gäste. Gemeinsam mit Olga Balogh, Gerhard Priester, Josef Steinberger, Karl Kreska, Karl Strassner und Peter Kracher wurden die fast 40 Garagentore mit eigenen Werken oder Interpretationen bedeutender Künstler gestaltet. Die Musik dazu lieferten Hans Czettel und Josef „Schneckerl“...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

NÖ Tage der Offenen Ateliers 2018: jetzt anmelden!

Es ist wieder soweit: Wer bei Österreichs größter Schau Bildender Kunst und Kunsthandwerk am 20. und 21. Oktober 2018 das eigene Atelier öffnen und seine Werke präsentieren möchte, kann sich noch bis Sonntag, den 8. Juli, für die 16. „NÖ Tage der Offenen Ateliers“ anmelden. Bei dieser Aktion der Kulturvernetzung Niederösterreich sind alle Bildenden Künstler und Kunsthandwerker in NÖ dazu eingeladen, ihre Ateliers, Galerien, Studios und Werkstätten zu öffnen. Die Anmeldung erfolgt online auf...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Skulpturen wiesen Weg zu Künstlern

Zum zweiten Mal öffneten Kunstschaffende in Dorfbeuern für interessierte Besucher ihre Ateliers. Die Idee von Bildungswerkleiterin Ulrike Klingseis, einen Skulpturen-Weg zum Paulgut von Malerin Maresi Schwaiger zu errichten, wurde von allen Beteiligten begeistert aufgenommen. Gegenseitige Weiterempfehlungen nach dem Motto "Das muss man gesehen haben" machten neugierig auf Kunst und Kultur. Zu entdecken und zu erfahren gab es im kleinen Dorf vieles. Eine empfehlenswerte, gemütliche...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Holz-Asterix: Rudolf Schinnerl zeigte seine Figurenkunst.
21

Künstler luden zum Tag der offenen Ateliers in Dorfbeuern

Ihre Malereien und Kunsthandwerk präsentierten 21 Künstler auf zehn Stationen in Dorfbeuern. DORFBEUERN (schw). "Vor zwei Jahren haben wir erstmals einen Tag des offenen Ateliers veranstaltet. Auch heuer wollen wir interessierten Besuchern wieder die Gelegenheit bieten, mit den Künstlern in Kontakt zu treten und hinter die Kulissen zu blicken", berichtete Organisatorin und Bildungswerkleiterin Ulrike Klingseis. Im 500 Jahre alten Uhrmacherhaus zeigte die Künstlerin unter anderem Stoff- und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
9

So begabt sind die Ybbstaler

Bei den Tagen der offenen Ateliers ließen sich die Ybbstaler Künstler über die Schulter schauen. WAIDHOFEN/YBBSTAL. "Ybbs-Steine und deren Muster haben mich schon immer fasziniert", erzählt Peter Kimeswenger von der "Steinerei" aus Waidhofen. "Für mich ist das Schleifen wie Meditation", fügt er hinzu. Er und zahlreiche weitere Ybbstaler Künstler zeigten bei den Tagen der offenen Ateliers ihre kreative Seite. Freiheit und Farbe "Es ist die Entstehung der Motive von der Idee bis zum fertigen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Künstlerin Maria Schneider mit einem Kunden
2 111

Tag der offenen Ateliers - ATELIER SCHRÄG - Maria Schneider, Wartberg

Bereits am ersten Tag freute sich die Künstlerin Maria Schneider über den vielen Besuch in Ihrem Atelier Schräg in Wartberg. Man konnte Mäuse, Eulen, Sorgenfresserchen, Katzen, schräge Vögel und noch vieles mehr sehen.  Weitere Fotos von Florian und Anton Zeder auf www.meinbezirk.at

  • Horn
  • Anton Zeder

Tage der offenen Ateliers - 14./15. Oktober 2017

Gemeinschaftsausstellung Beate Schütz & Elke Wolfbeisser Herzliche Einladung! am 14. + 15. Oktober 2017 im Atelier Beate Schütz in 2164 Wildendürnbach 469 Die Ausstellung findet im Rahmen der NÖ Tage des offenen Ateliers der Kulturvernetzung NÖ statt! Wann: 14.10.2017 ganztags Wo: Atelier Beate Schütz, Wildendürnbach 469, 2164 Wildendürnbach auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Alfred Strasser

Tag der offenen Ateliers

Eingang braunes Tor, 10-12 Uhr und Wann: 15.10.2017 14:00:00 bis 15.10.2017, 18:00:00 Wo: Josef Weiland-Str. 44, 2191 Schrick auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Tag der offenen Ateliers

Eingang braunes Tor Wann: 14.10.2017 14:00:00 bis 14.10.2017, 18:00:00 Wo: Josef Weiland-Str. 44, 2191 Schrick auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
Johanna Leipold, bildende Künstlerin aus Trofaiach/Kurzheim.

Künstlern über die Schulter geschaut

Einen Tag der offenen Ateliers gibt es am Sonntag, 28. Mai, in der Steiermark. TROFAIACH. Die freischaffenden bildenden KünstlerInnen und Künstler in der Steiermark öffnen am Sonntag, 28. Mai, von 10 bis 21 Uhr, ihre Ateliers. Neben dem Galerien-und Ausstellungsbetrieb ist der Atelierbesuch eine weitere wichtige Möglichkeit zur Kunstkommunikation. Im Bezirk Leoben gibt es zwei offene Ateliers: Anneliese Thurnhofer zeigt experimentelle und expressive Malerei mit Acryl in Trofaiach,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

NÖ Tage der offenen Ateliers

Ateliergalerie Tinette Wann: 15.10.2016 ganztags Wo: Ateliergalerie Tinette, Bahnhofstraße 43, 3950 Gmünd auf Karte anzeigen

  • Gmünd
  • Beatrice Weber
10

NÖ Tage der offenen Ateliers auch in Gumpoldskirchen

Orte, wo Kunst entsteht – offen für alle Interessierten GUMPOLDSKIRCHEN: Ein Wochenende lang boten bildende Künstlerinnen und Künstler, Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker bei den „NÖ Tagen der offenen Ateliers“ Einblick in ihre Ateliers, Galerien, Studios und Werkstätten. Malerei, Grafik, Bildhauerei und Fotografie standen dabei ebenso im Rampenlicht wie Film, Modedesign, Textil-, Schmuck- und Schmiedekunst. Man konnte neue Werke kennen lernen, beim kreativen Schaffensprozess dabei sein...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.