therapeut

Beiträge zum Thema therapeut

Ortsvorsteher Anton Geister, Gemeinderätin Claudia Weinbrenner, Helga Hochholzer und Stadträtin Doris Koch „in Bewegung“.

Neu
Physiotherapeutin eröffnet Praxis in Hausmening

In Hausmening gegenüber der Ortvorstehung erwartet Physiotherapeutin Helga Hochholzer nun ihre Kunden in der neuen Praxis „in Bewegung“. HAUSEMENING. "Mit Helga Hochholzer hat eine Physiotherapeutin mit langjähriger Erfahrung ihre Ordination in Hausmening eröffnet. Die große Bandbreite der angebotenen Therapieformen ist eine große Bereicherung für unseren Ortsteil", freut sich Ortsvorsteher Anton Geister. Das Angebot reicht von Bewegungstherapie und Schmerztherapie über medizinische...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Florian Friedrich mag das viele Grün in Salzburg, die Salzach, die zwei Stadtberge und das Barocke der Stadt.
2

Selbstreflexion
"Es ist wichtig, sich selbst zu kennen"

Florian Friedrich wollte eigentlich Sänger werden, doch dann wurde er lieber Therapeut. SALZBURG. Florian Friedrich weiß, dass jeder Mensch etwas hat, das ihm Freude bringt. Er selbst hat viele Dinge, die ihm Kraft geben. Er liest gerne, spielt Theater, hört Musik und bezeichnet sich als Filmfreak – Sachen, die den 39-Jährigen entschleunigen und Freude bringen, ebenso wie der Lohn seiner Arbeit als Therapeut. "Es ist schön zu sehen, wie sich Menschen weiterentwickeln, oftmals schon nach wenigen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Josef Hiebaum, Autor, Theologe, Pädagoge, Therapeut, Trainer, Techniker
1 3

Josef Hiebaum
Autor, Theologe, Pädagoge, Therapeut, Trainer, Techniker

RECHBERG. Es geht ihm darum, das Abgründige, aber noch mehr das Erbauliche und das Potential einer Person zu fördern. Genau hier legt er den Schwerpunkt in seinen Romanen und Geschichten, die er bisher schrieb. Josef Hiebaum ist gebürtiger Südoststeirer und nun seit sechs Jahren in Rechberg beheimatet. „Ich würde sagen, ich bin ein kleiner Vagabund, da es mich während meines Studiums erst nach Salzburg, dann ins Mostviertel und nun der Liebe wegen ins Mühlviertel verschlagen hat“, verrät der...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Die diplomierte Therapeutin bietet das Erstgespräch unverbindlich und kostenfrei an.
1 4

Lebensberatung
Mal- und Gestaltungstherapie in Margareten

Die Mal- und Gestaltungstherapeutin Inga Heiling hilft Menschen ihren inneren Frieden zu finden. MARGARETEN. „Ich kann mit Menschen arbeiten, ich kann in der Natur arbeiten und ich kann kreativ arbeiten,“ erklärt Inga Heiling, wie sie alle Aspekte ihrer Arbeit verbindet. Heiling ist ausgebildete Therapeutin, deren Methoden außergewöhnlich scheinen, doch eigentlich natürlich sind. Unbewusstes fassbar machen „Seit 2014 hatte ich eine Praxis in Purkersdorf. Doch jetzt bin ich seit ein paar Monaten...

  • Wien
  • Margareten
  • Nada Andjelic
Die Angst vor Fehlern kann gesundheitsschädlich sein.

Dr. Streit
Perfektionismus, der krank macht

Dr. Philip Streit hilft aus dem übertriebenen Drang nach Vollkommenheit. Etwas sehr gut machen zu wollen, ist an sich nichts Schlechtes. Denn um erfolgreich zu sein, braucht es nun einmal Sorgfalt und harte Arbeit. Neben diesem Streben nach einer außerordentlichen Leistung, in dem ein Fehler als wichtiger Schritt nach vorne gewertet wird, gibt es allerdings auch eine zweite, alles andere als gesundheitsfördernde Art des Perfektionismus. In diesem Streben nach Vollkommenheit hat man übertriebene...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Psychotherapeut Michael Lehofer liest exklusiv in Voitsberg.

Michael Lehofer liest über die Selbstliebe

Als Therapeut und auch im eigenen Leben hat Michael Lehofer immer wieder die Erfahrung gemacht, dass die mangelnde Zuneigung, das mangelnde Mitgefühl, kurz die mangelnde Liebe zu sich selbst das Kardinalproblem darstellt. Menschen haben Konflikte im Leben, Konflikte mit anderen, Konflikte mit und in sich selbst, Konflikte bei der Lebensbewältigung. Alle diese Konflikte können auf die Inkompetenz, sich selbst zu lieben, zurückgeführt werden. Das klingt einfach. Kompliziert wird es allerdings,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Simon Michl

Für Lebenskrisen da!

Therapiezentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene lud zum Tag der offenen Tür. Kürzlich lud eine Einrichtung, die den meisten Menschen der Region unbekannt ist, zum Tag der offenen Tür. Trotz ihres vermeintlichen Schattendaseins kann sie auf einen stetig wachsenden Zuspruch verweisen. Gemeint ist das Therapiezentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – kurz THZ – in der Feldgasse. Schlafstörungen, Mobbing, Depressionen, Burnout, Erziehungsprobleme einerseits, Pubertätsprobleme...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
1 3

Kleine Pferdeflüsterer

Beim wöchentlichen heilpädagogischen Reiten werden die Kinder des Lebenshilfe- Kindergartens Braunau in ihrer körperlichen und emotionalen Entwicklung unterstützt. BRAUNAU. Ein Pferd hat ein besonderes Gespür für die menschliche Befindlichkeit und reagiert prompt darauf. Gleichzeitig sind die Kinder gefordert, ihre Bewegungen anzupassen und sich zu konzentrieren. Diese Faktoren nutzt der Lebenshilfe-Kindergarten bei der wöchentlichen Therapieeinheit des heilpädagogischen Reitens, bei dem die...

  • Braunau
  • Lisa Penz
V.l.n.r.: Dr. Günther Beck, Patrik Schrattenecker, Michael Feichtinger, Walter Feichtinger

"Es geht bergauf nach Kreuzbandriss"

ASPACH. Motocross-MX2-Pilot Patrik Schrattenecker hat nach seinem Kreuzbandriss vier Wochen Reha im Gesundheitszentrum Revital in Aspach hinter sich. Kurz vor dem Finale und punktgleich mit dem Erstplatzierten musste Schrattenecker verletzungsbedingt die Saison vorzeitig beenden und arbeitet in Betreuung durch Günther Beck und Physiotherapeut Jan Kotrich bereits hart an seinem Comeback. Der 22-Jährige kann schon auf mehrere ÖM Laufsiege und internationale Podiumsplätze sowie Staatsmeistersiege...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Bei Depressionen ist ärtzliche Hilfe angesagt

Der Seelsorger ersetzt keine Therapie

Beichtvater und Psychotherapeut bewegen sich in ganz unterschiedlichen Rollen. BEZIRK (ros). "Der Seelsorger kann keinen Psychotherapeuten ersetzen, wohl aber als Begleiter von Menschen, als Zuhörender und Daseieinder in beengenden menschlichen Situationen eine wesentliche Rolle spielen. Im begleitenden Gespräch kann miteinander Klarheit und der nächste lebensfördernde Schritt besprochen werden", so Fritz Käferböck-Stelzer, Betriebsseelsorger Linz-Land. Beichtvater und Psychotherapeut bewegen...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl

Infoabend PranaVita- Therapeut

Am 22. Jänner findet im WIFI Lienz um 19 Uhr ein Infoabend zur Ausbildung zum PranaVita-Therapeuten statt. Weiter Infos und Anmeldung unter 0650-3875972 Wann: 22.01.2016 19:00:00 Wo: WIFI Lienz, Amlacher Str. 10, 9900 Lienz auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Osttirol
  • Theresa Staller

Kränkung als Gefahr und Chance

Was kränkt macht krank – körperlich und seelisch, sagt Reinhard Haller, Arzt, Psychotherapeut und Buchautor von "Die Macht der Kränkung". Auf Einladung der Tyrolia spricht er im Hotel Post über nicht überwundene Kränkungen, die die Karrieren behindern, Partnerschaften zerstören und Konflikte verursachen können, über psychische Störungen wie Neurosen, Depressionen oder Sucht. Aber auch darüber, dass der Mensch im Umgang mit Kränkungen wachsen kann. Sie fördern die Selbst- und Menschenkenntnis,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • monika resler
Anzeige

Int. Tag der Pflege: Ehrung langjähriger MitarbeiterInnen

Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege lud die Volkshilfe NÖ bereits zum zehnten Mal ihre langjährigen MitarbeiterInnen zu einer Schifffahrt durch die Wachau ein. Alle jene, die seit 5, 10, 15, 20 oder 25 Jahren der Volkshilfe NÖ die Treue halten oder heuer ihre Pension antreten, verbrachten am Mittwoch, 13. Mai einen vergnüglichen Abend auf der MS Wachau. Über 100 JubilarInnen und deren PartnerInnen folgen der Einladung und feierten auf dem Donauschiff. Als Zeichen des Dankes...

  • Amstetten
  • Volkshilfe Niederösterreich
Locken Burn-out-Patienten zu einer neuen Therapie nach Thailand: Therapeut Thomas Platz und Koordinator Peter Wadl
2

Neue Therapie in ganz weiter Ferne

Kärntner Therapeut bietet den Burn-out-Patienten Kur und Reha in Thailand an. Start ist Mitte April. "Um Verhaltensmuster ändern zu können, muss man loslassen können", erklärt der bekannte Kärntner Psychotherapeut Thomas Platz. Auch bei Erschöpfung oder gar Burn-out sei es notwendig gewohntes Verhalten zu verändern. In neuer Umgebung funktioniert das am Besten. Deshalb bietet Platz – gemeinsam mit Peter Wadl – eine Therapie-Möglichkeit fern der Heimat an: "Green Care" in Thailand. "Ich habe...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
Initiator Herbert Wechselberger mit Much, dem zwergwüchsigen Stier, der das Maskottchen für den Lilienhof ist.
6

Lilienhof geht in die "heiße" Phase

Ein Schwoicher Bauernhof wird zum grenzüberschreitenden Therapiezentrum ausgebaut. SCHWOICH (mel). "Menschen mit Behinderung haben ein enormes kreatives Potential. Dieses bestmöglich zu entfalten ist meine Vision", erklärt Herbert Wechselberger. In Zusammenarbeit mit den Vereinen "Schritt für Schritt" und "FortSchritt Rosenheim" hat er ein Pilotprojekt ins Leben gerufen, das sich auf ganzheitliche Therapie mit Tieren und Natur spezialisiert. Im Fokus stehen dabei nach dem Modell "Green Care"...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
3

Vortrag: "NUR EINER KANN FREUDE IN DEIN LEBEN BRINGEN ... DU"

Yod Udo von Kolitscher, Trainer seit 40 Jahren, wird in diesem lebendigen Vortrag aufzeigen, worauf es im Leben ankommt um Lebensfreude tagtäglich zu erleben und zu aktivieren. Eintritt: Freie Spende an die roten Nasen Clown Doctors Eintrittskarten können ca. 45 Min. vor Vortragsbeginn vor Ort gekauft werden. Info: Biotic Institute, 02849-5000, info@biotic-institute.com, www.biotic-institute.com Wann: 26.02.2015 19:30:00 bis 26.02.2015, 21:00:00 Wo: Therme Loipersdorf, Loipersdorf 152, 8282...

  • Zwettl
  • Yod Udo Kolitscher
3

Vortrag: "BEZIEHUNGSDRAMA ODER LIEBESABENTEUER"

"Was man nirgends lernt, aber trotzdem wissen sollte" Sie sind erfolgreich! Sie haben hart gearbeitet, um mehr als durchschnittlich zu sein. Sie wissen, wie sie es anstellen müssen. Sie gehören zu denen, die nicht verstehen, wieso sie so etwas Banales wie eine Beziehung trotz aller Bemühungen nicht dauerhaft auf die Reihe kriegen. Die Faszination der ersten Zeit einer Beziehung täuscht. Trotzdem glaubt jeder, es liegt am Partner, wenn es nicht funktioniert. Dieser Irrtum ist fundamental und...

  • Zwettl
  • Yod Udo Kolitscher
3

Vortrag: "BEZIEHUNGSDRAMA ODER LIEBESABENTEUER"

"Was man nirgends lernt, aber trotzdem wissen sollte" Sie sind erfolgreich! Sie haben hart gearbeitet, um mehr als durchschnittlich zu sein. Sie wissen, wie sie es anstellen müssen. Sie gehören zu denen, die nicht verstehen, wieso sie so etwas Banales wie eine Beziehung trotz aller Bemühungen nicht dauerhaft auf die Reihe kriegen. Die Faszination der ersten Zeit einer Beziehung täuscht. Trotzdem glaubt jeder, es liegt am Partner, wenn es nicht funktioniert. Dieser Irrtum ist fundamental und...

  • Zwettl
  • Yod Udo Kolitscher
2

Helden aus dem Hintergrund des SC Wiener Neustadt_Teil 1

Paul Zborowski, Physiotherapeut und Masseur des SCWN, im Gespräch! WIENER NEUSTADT (reis). Paul Zborowski, Physiotherapeut & Masseur der Kampfmannschaft Faszination Fußball! Um jedoch während einer Bundesligasaison jedes Wochenende sehenswerte Spiele auf das Feld zu bringen, ist mehr nötig als „nur“ eine ausgebildete Kampfmannschaft. Im Hintergrund befinden sich die stillen Helden der Fußball Bundesliga! Und genau jene möchten wir in einer Kolumnenreihe, genannt „Vor den Vorhang“ näher...

  • Neunkirchen
  • Larissa Reisenbauer

Gesundheitstag in Linz-Dornach

Am 23. September findet im Volkshaus Dornach von 10 bis 18 Uhr ein Gesundheitstag statt. Das Motto lautet "Rund um g’sund": Was kann man tun, um gesund zu bleiben und seine Gesundheit zu verbessern? Dazu stellen sich Therapeuten mit ihren verschiedensten Arbeitsweisen vor. Von der gesunden Geisteshaltung bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten des Gesundseins werden an diesem Tag Vorträge und Infos angeboten. Themen sind etwa Meditation, Energiearbeit, Bachblüten, Cranio Sacral Balancing oder...

  • Linz
  • Nina Meißl
Einsatzleiterin Denise Holder übt mit einem Klienten das Stiegen steigen. Foto: Volkshilfe
2

Vöcklabruck: Zuhause schneller gesund werden - Volkshilfe baut mobile Therapie aus

Nach einem Schlaganfall, einem Unfall oder einer schweren Krankheit sind betroffene Menschen auf kompetente Hilfe und Betreuung angewiesen. Diese leistet seit mehr als zwölf Jahren die Volkshilfe im Bezirk Vöcklabruck. Das Team der Mobilen Therapie wurde um zwei Physiotherapeutinnen auf jetzt fünf Fachkräfte erweitert, um die große Nachfrage bewerkstelligen zu können. Aufgabe der Therapeutinnen ist es, die Klientinnen und Klienten dabei zu unterstützen, dass sie ihre Selbstständigkeit so...

  • Linz
  • Volkshilfe Oberösterreich
Anzeige
Alle Vorträge sind Eintrittfrei
2

Tag der OÖ Naturheiltherapeuten 2012

Alternative Ganzheitliche Methoden vorgestellt! Nützen Sie die Chance wertvollen Informationen zu erhalten. Lernen Sie die Kraft der Bioresonanz bei dBZorg kennen! Eintritt- und Vorträgefrei. Freitag den 13. April 2012: 10:00 / 19:00 Uhr. Kremstalerhof – Welser Str 60 – 4060 Leonding Hier sind Sie in guten Händen! Wann: 13.04.2012 ganztags Wo: Kremstalerhof, Welser Straße 60, 4060 Leonding auf Karte anzeigen

  • Wels & Wels Land
  • Dirk des Bouvrie
Rupert Federsel mit seinem neuen Buch „Mut zum Glücklichsein“.  Foto: Thöne

„Glück hängt nicht von äußeren Umständen ab“

Rupert Federsel veröffentlicht sein zehntes Buch: „Mut zum Glücklichsein“ Als kritischer Zeitgenosse und Studentenvertreter an der Theologischen Fakultät der Universität Regensburg war Rupert „Rup“ Federsel sogar dem jetzigen Papst Benedikt XVI. ein Begriff. Der 72-jährige Steyrer lässt mit einem neuen Buch aufhorchen. STEYR. In seinem bisher zehnten Buch mit dem Titel „Mut zum Glücklichsein“ geht es um Geschichten, die das Leben erzählt, um alltägliche Probleme, Sorgen und Ängste. Schicksale,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
1

Der Zeit um längen voraus

Als ich im Jahr 1978 meine „Creme d`Energetic“,Monvie EnerQi Creme®“ entwickelt bzw. erfunden habe, war ich voll der Überzeugung, den Menschen etwas Gutes getan zu haben. Ich war der Überzeugung, auf Grund der grandiosen und einzigartigen Wirkung meiner Creme, dass der Mensch alleine schon vorbeugend dieses Produkt kaufen und verwenden würde. Damals kannte man die Wirkung energetischer Produkte nicht und verfolgte mich und meine Creme d`Energetic wie eine Hexe aus den vergangenen Jahrhunderten....

  • Kärnten
  • Villach
  • Gerhard Egger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.