Wenn Psoriasis den Berufsalltag erschwert

Psoriatiker stoßen häufig auf Vorurteile.
  • Psoriatiker stoßen häufig auf Vorurteile.
  • Foto: Adiano / Fotolia
  • hochgeladen von Margit Koudelka

Psoriasis bedeutet juckende, schmerzha e Rötungen der Haut. Vor allem, wenn Psoriasis an sichtbaren Körperstellen aufritt, kommen zu den korperlichen Beschwerden noch irritierte Blicke der Mitmenschen und somit emotionaler Stress. Das kann für Psoriatiker sehr belastend sein. Mehr als 80 Prozent der Erkrankten berichten, von mangelndem Selbstwert, Scham und Frust. In Österreich sind etwa 250.000 Menschen von Psoriasis betroffen. Im Beruf führt die Erkrankung häufig zu Einschränkungen. Arbeiten, bei denen man
mit hautreizenden Substanzen zu tun hat, man Hitze, Kälte oder häufigem Wasserkontakt ausgesetzt ist, können die Symtptome verschlimmern. Ebenso ungeeignet für Psoriatiker sind Berufe in der Nahrungsmittelverarbeitung. Je nach Ausprägung der Erkrankung kann es sogar sein, dass die Patienten ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben können.

Mangelnde Akzeptanz

Zu einer Gefährdung des Arbeitsplatzes kann es aber auch durch mangelnde Akzeptanz durch Kunden oder Kollegen kommen. Häufig wird Schuppeflechte zu Unrecht mit man- gelnder Körperhygiene in Zusammenhang gebracht oder als ansteckend betrachtet. Schup- pen echte ist aber tatsächlich eine Entzündung der Haut. Eine Fehlinformation des Immun- systems führt zu einer Überproduktion von Hautzellen und zu Pustelbildung. Wenn sich Symptome erstmals bemerkbar machen, sollte rasch ein Dermatologe aufgesucht werden.

Mehr zum Thema Psoriasis lesen Sie hier ...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen