WOCHE Deutschlandsberg
Seit 20 Jahren: Aus dem Bezirk, für den Bezirk

Lang ist's her: Originalausgaben aus dem Jahr 2002, damals noch als Südweststeirer WOCHE und mit ganz anderem Layout
6Bilder
  • Lang ist's her: Originalausgaben aus dem Jahr 2002, damals noch als Südweststeirer WOCHE und mit ganz anderem Layout
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Simon Michl

Die WOCHE Deutschlandsberg hat sich in den letzten 20 Jahren zu einem Fixpunkt im Bezirk entwickelt.

In zwei Jahrzehnten ist bei der WOCHE Deutschlandsberg kaum ein Stein auf dem anderen geblieben. Angefangen hat alles mit mutierten Deutschlandsberger Seiten innerhalb der "Südweststeirer WOCHE", die zentral von der Geschäftsstelle in Leibnitz aus produziert wurde.

20 Jahre WOCHE Deutschlandsberg in Zahlen

Einen großen Ruck in Richtung Weststeiermark gab es 2001, als der Frauentaler Helmut Prattes einstieg. Er hat nicht nur die WOCHE im Bezirk Deutschlandsberg etabliert, sondern schon einmal ein erstes Büro am heutigen Standort gegenüber dem Rathaus mit der Adresse Hauptplatz 36 auf die Beine gestellt, das auf seine Initiative hin um weitere Räume erweitert worden ist. Seit 2003 ist Elisabeth Korbe an Bord der WOCHE Deutschlandsberg, die jetzt seit 2015 als Geschäftsstellenleiterin der Bezirkszeitung agiert. Enorm auch die technische Entwicklung: Während vor 20 Jahren die meisten Artikel per Post verschickt wurden und Fotos noch im Express-Labor ausgearbeitet werden mussten, ist E-Mail inzwischen so selbstverständlich wie digitale Fotografie. Eine enorme Erleichterung im Verkauf, bei der Kreativassistenz und natürlich in den Redaktionen.

Alle Jubiläen auf einen Blick

Nicht nur die WOCHE Deutschlandsberg feiert in diesem Jahr: Alle Geburtstagskinder im Bezirk lesen Sie hier.

Zehn Jahre RMA

Mittlerweile ist die WOCHE Deutschlandsberg Teil der 2009 gegründeten Regionalmedien Austria, kurz RMA, die in ganz Österreich 126 Zeitungen unter einem Dach vereint. Seither hat sich nicht nur im Printbereich mit einem einheitlichen Layout die Architektur der Zeitung verändert, auch im Online-Bereich gab es riesige Entwicklungssprünge. Das Portal meinbezirk.at ist beständig am Wachsen. Das gute alte Foto wird durch Fotoserien und zunehmend immer professioneller erstellte Bewegtbilder bereichert. Mit Simon Michl haben wir einen echten Spezialisten an Bord der WOCHE Deutschlandsberg, der auch steiermarkweit bei Drehs und Videoschnitt tätig ist. E-Paper, Online-Portal, Facebook und Co. sind jetzt bequem via Smartphone abrufbar, sodass man die WOCHE praktisch in der Hosentasche immer bei sich haben kann.

Die WOCHE hat ihren Look gewechselt
WOCHE-Redaktionsleiterin Susanne Veronik



Das WOCHE-Logo hat sich in den letzten 20 Jahren verändert, war aber doch immer auf einen Blick erkennbar als Sinnbild eines Mediums, das möglichst nah bei der Leserschaft situiert ist. In den 18 Jahren, in denen ich für die WOCHE tätig bin, hat es von Fotowettbewerben über Zeichenwettbewerbe bis zu lustigen Gewinnspielen etliche Mitmachaktionen für unsere Leserschaft gegeben. "Ich mag Dich", wie auf dem Foto zu sehen, war eine lustige Pickerl-Aktion, die wir 2006 umgesetzt haben.

Autor:

Susanne Veronik aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.