abgebrannt

Beiträge zum Thema abgebrannt

Die Häuslalm im Gemeindegebiet von Brandenberg stand in Flammen.
8

Einsatz
„Häuslalm“ in Brandenberg abgebrannt

Feuerwehreinsatz nahe der deutschen Staatsgrenze: Häuslalm bei Brandenberg brannte komplett ab.  BRANDENBERG (red). Zu einem Vollbrand kam es in der Nacht zum 26. Mai auf der „Häuslalm“ im Gemeindegebiet von Brandenberg. Die Hütte befindet sich an einem entlegenen Ort, bereits nahe der deutschen Staatsgrenze im alpinen Bereich. Ein in der Hütte schlafender 66-jähriger Mann wachte gegen 2:30 Uhr durch ein Knistern auf. Kurz darauf nahm er den Brand im Erdgeschoss der Hütte wahr. Er verließ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Ein unbesetzter Umzugswagen in Kundl wurde bei einem Brand mit dem gesamten Inventar vollständig zerstört.
3

Vollständig abgebrannt
Faschingswagen geriet in Kundl in Brand

In Kundl abgestellter Umzugswagen durch Brand vollständig zerstört. Keine Personen verletzt.  KUNDL (red). Ein unglückliches Ende der Faschingszeit stellte sich für den Besitzer eines Faschingsumzugswagens am Mittwoch, den 26. Februar in Kundl ein. Gegen 2:00 Uhr geriet der in Kundl abgestellte Umzugswagen aus unbekannter Ursache in Brand. Der unbesetzte Umzugswagen wurde mit dem gesamten Inventar vollständig zerstört. Ebenso wurden der hintere Teil eines vorgespannten Traktors und eine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Heute bei der Eröffnung
1 1

Nach dem Brand
Feierliche Wiedereröffnung von 3M

Im März vergangenen Jahres stand das Werk in Flammen. Doch es wurde investiert, wieder aufgebaut. Heute wurde wiedereröffnet.  VILLACH. Die Nachricht im März vergangenen Jahres war ein großer Schock für die Stadt Villach: Die Produktionshalle von 3M stand lichterloh in Flammen. Durch den Großbrand wurden große Teile der Infrastruktur zerstört, hunderte Feuerwehrleute bekämpften den Brand viele Stunden hindurch. Auch offen blieb die Zukunft der 350 Mitarbeiter. Viele fragten sich damals, wie...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1 12

Gut Guggenthal abgebrannt

Ein Großbrand zerstört das denkmalgeschütze Gut Guggenthal in Koppl KOPPL (red). Bereits den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Koppl am Sonntag zu einem Einsatz nach Gut Guggenthal gerufen: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Gebäude. Trotz intensiver Versuche den Brand einzudämmen, brannte die ehemalige Brauerei bis auf die Grundfesten ab. Der Löscheinsatz erwies sich zudem als äußert gefährlich. Wegen der aktuten Einsturzgefahr konnten das Feuer  im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Symbolfoto

Zell am See: Fahrzeug auf Firmengelände ausgebrannt

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg ZELL AM SEE. Zu einem Fahrzeugbrand kam es in den Morgenstunden des 24. Jänner 2018 in Zell am See. Ein abgestellter Kastenwagen geriet auf einem Firmengelände in Brand. Zwei Mitarbeiter versuchten mittels Feuerlöscher den Brand zu stoppen. Schließlich konnte die Feuerwehr Zell am See mit einem intensiven Löscheinsatz und 27 Mann den Brand löschen und ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude verhindern. Der Kastenwagen brannte zur Gänze aus. ...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Brandursache ist noch unklar

Geparktes Fahrzeug in Pölling abgebrannt

Die Brandursache ist bisher noch unklar. PÖLLING. Gestern gegen 10 Uhr geriet ein vor einem Anwesen in Pölling in der Gemeinde St Andrä geparkter PKW aus unbekannter Ursache in Brand. Der Brand wurde von der FF Pölling mit 15 Mann gelöscht. Am PKW entstand vermutlich Totalschaden. Am Gebäude sowie am neben parkenden PKW entstand kein sichtbarer Schaden.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche

Enzesfelderin macht für abgebranntes Tierheim mobil

Die Enzesfelderin Christine Schwarzenberger ist erschüttert: Das Animal Care-Tierheim in Ungarn, aus dem sie einen ihrer vier Hunde hat, ist vorige Woche abgebrannt. Die Ursache ist unbekannt. Bei dem Brand starben auch viele Tiere, Hunde, auch Welpen, und Katzen. "Ich konnte gar nicht schlafen", so die Tierfreundin. Sie möchte nun die heimische Bevölkerung mobilisieren, eifrig für den Wiederaufbau des Heims zu spenden. Das Spendenkonto von Animal Care Austria ist bei der Raiffeisenbank Wien...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
3

MIT VIDEO: Wohnhausbrand in Hörtendorf

Das Gebäude wurde erheblich beschädigt. Verletzt wurde niemand. KLAGENFURT. Heute gegen 13.30 Uhr brach im Klagenfurter Hörtendorf aus noch unbekannter Ursache ein Brand bei einem Wohnhaus aus. Das Gebäude wurde erheblich beschädigt. Verletzt wurde Gott sei Dank niemand, denn es war niemand zuhause. Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt und die FF Haidach brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Auch die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Das Video

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Patrick M. Sadjak
Günter, Birgit und Hannah Damith vor den Trümmern: Ein Heizungsdefekt löste den Brand in der Fledermaus aus.
7

Mit Kultdisco ist auch das Konzept "Fledermaus" abgebrannt

Die Fledermaus wird nicht wieder aufgebaut. Aber: Chef plant bereits Neues für die Partyszene. ENZENKIRCHEN (ska). "Das Schlimmste war der Anruf – 'dein Mann rennt in die Flammen'", schildert Birgit Damith die Ereignisse am Morgen des 20. März. An diesem Sonntag brannte die Discothek Fledermaus in Enzenkirchen komplett aus. 13 freiwillige Feuerwehren kämpften stundenlang gegen die Flammen an. Schaden: Eine Million Euro. Eigenes Inventar nicht versichert "Ich wollte retten, was noch zu...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
4

Hühnerstall wurde Raub der Flammen

Donnerstagnachmittag ging in Geitenedt (Gemeinde Kirchschlag) ein privater Hühnerstall aus ungeklärter Ursache in Flammen auf. Zunächst war unklar ob angrenzende Objekte gefährdet waren, darum wurde ein Brandeinsatz der Alarmstufe 2 ausgelöst. KIRCHSCHLAG. Durch das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren Kirchschlag bei Linz, Kronabittedt und Lichtenberg konnte der Brand rasch gelöscht und ein Ausbreiten verhindert werden. Der Hühnerstall wurde aber Raub der Flammen. Etwa 12 Hühner...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
4

Vollbrand eines Stalles in Mittersill

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg MITTERSILL. Gestern abend (27. November 2015) geriet eine auf ca. 1.200 Metern Seehöhe gelegene Alm in Mittersill aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Mittersill konnte den Vollbrand und ein Übergreifen der Flammen auf ein Stallgebäude nicht mehr verhindern. Niemand wurde verletzt Das Löschwasser musste von mehreren umliegenden Freiwilligen Feuerwehren mit Tanklöschfahrzeugen zu Alm gebracht werden. Bei dem Brand wurden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Als die Feuerwehr eintraf, stand das Haus bereits im Vollbrand.
2

Neufeld: Blockhaus abgebrannt – Besitzerin unverletzt, Hund tot

Überhitzter Föhn löste Brand aus NEUFELD AN DER LEITHA. In Neufeld ist in der Nacht auf Mittwoch ein Holzblockhaus völlig abgebrannt. Die 71-jährige Besitzerin wurde von den Nachbarn gewarnt und konnte sich in Sicherheit bringen. Ihre Malteserhündin namens „Arabella“, die vorerst verschwunden war, wurde während der Brandermittlungen gefunden. Sie verendete in den Flammen. Kurz zuvor die Haare geföhnt Die 71-jährige Wienerin erzählte der Polizei, dass sie sich kurz, bevor das Feuer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
4

Großbrand in Ansfelden/Fleckendorf

ANSFELDEN. Am 26. Oktober brach gegen 4 Uhr früh ein Brand in einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Ansfelden aus. Dabei wurden mehrere landwirtschaftliche Geräte ein Raub der Flammen. Trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehren Nettingsdorf, Traun, Weißenberg, Freindorf und St. Florian brannte die Maschinenhalle bis auf die Grundmauern nieder. Im Laufe des heutigen Vormittages wurden die Ermittlungen zur Brandursache durch Experten der Brandverhütungsstelle und des...

  • Linz-Land
  • Kurt Traxl
24

XXL - RIESENSCHNITZELLOKAL IM WIENER PRATER ABGEBRANT ...

GROSSBRAND IM WIENER PRATER LÖSTE ALARMSTUFE 3 AUS ... ... die angerückten 130 Mann der Wiener Feuerwehr konnten am Dienstag nur mehr zusehen wie das Praterlokal bis auf die Grundmauern niederbrannte. Alles wurde getan um ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Gebäude zu verhindern. Gegen 4.30 Uhr stellte die Besatzung einer Funkstreife enorme Rauchentwicklung im Prater fest. Die Ursache konnte vorerst nicht lokalisiert werden. Die Feuerwehr wurde verständigt welche mit einem...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • franz robert Krcal
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.