Bootsunfall

Beiträge zum Thema Bootsunfall

Neben Polizei, Rettung und Feuerwehr waren auch Rettungshubschrauber des ÖAMTC und der Polizei im Einsatz.
2 2

Tödlicher Bootsunfall auf der Mur
6-Jährige in Gössendorf ertrunken

Zu einem tragischen Freizeitunfall ist es gestern Nachmittag in Gössendorf bei Graz gekommen. Eine vierköpfige Familie war mit einem Tretboot auf der Mur unterwegs, als dieses plötzlich unterging. Die Eltern und die ältere Schwester konnten gerettet werden, das sechsjährige Mädchen ertrank. In der Freizeitanlage Auwiesen borgte sich die afghanische Familie aus dem Bezirk Murtal am Freitagnachmittag ein Tretboot für einen Ausflug auf der Mur aus. Als sich die vier Insassen – der 35-jährige...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Die Einsatzkräfte suchten an Land, am Wasser und aus der Luft nach der vermissten Frau.
9

Suchaktion am Neusiedler See
Vermisste Frau konnte sich ans Ufer retten

Am Sonntagabend wurden die Freiwilligen der Umgebung zu einem Rettungseinsatz am Neusiedler See gerufen. NEUSIEDLER SEE. Nach einer Bootskenterung zwischen Purbach und Illmitz Hölle erhielten die Feuerwehren Oggau, Purbach und Rust die Meldung „Boot gekentert, Person im Wasser“. Auf dem Weg zum angegeben Einsatzort stellte sich heraus, dass eine der beiden Personen vermisst wurde. Es wurden alle Bootsfeuerwehren, der Polizeihubschrauber, die Bootspolizei und die Wasserrettung nachalarmiert....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider

Polizeimeldung
Bootsunfall in Zell am See

Am Vormittag des 03. Oktober 2020 ereignete am Zeller See ein Bootunfall, bei welchem keine Personen verletzt wurden. ZELL AM SEE. Zwei 15-jährige Pinzgauer gelangten mit ihrem Katamaran nicht mehr ans Ufer. Im Zuge eines Wendeversuches kenterten die beiden Männer. Auf Grund eines bereits laufenden Einsatzes der Wasserrettung, Feuerwehr und Polizei wurde der Einsatzleiter der Wasserrettung Zell am See sofort auf die in Not geratenen Jugendlichen aufmerksam. Trotz widriger Bedingungen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Ein Pkw-Lenker aus Regensburg (BRD) mit einem Anhänger hatte am Sonntagvormittag auf der Inntalautobahn A12 bei Angath eine etwas größere "Panne".
6

Unfall
Boot strandet auf Inntalautobahn bei Angath

Ein Pkw-Lenker aus Regensburg (BRD) strandete am Sonntagvormittag unfreiwillig auf der Inntalautobahn A12 in Angath in Fahrtrichtung Deutschland. Wegen der Bergearbeiten kam es zu einem enormen Rückstau. ANGATH (red). Ein 66-jähriger Mann aus Deutschland wollte mit am 6. September gegen 9:30 Uhr Richtung Deutschland fahren. Der Mann war mit seinem Auto auf der A 12 unterwegs und zog dabei einen mit einem Motorboot beladenen Anhänger. Bei Angath geriet der Anhänger bei einer Geschwindigkeit von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Einsatzkräfte standen mit mehreren Booten und Tauchern im Einsatz, um das verunglückte Boot in der Nähe des Kraftwerks in Aschach an der Donau zu bergen.
10

Feuerwehreinsatz
Motorboot kenterte im Bereich des Kraftwerks

Um 14.17 Uhr des 31. Juli 2020 wurden die Feuerwehren Alkoven, Aschach, Pupping, Goldwörth und Landshaag zu einem Personenrettungseinsatz auf der Donau alarmiert. Ein Motorboot drohte unterhalb der Schleuse beim Kraftwerk Aschach zu sinken.  BEZIRK EFERDING. Insgesamt fünf Feuerwehren rückten – entsprechend Donaualarmplan in diesem Bereich – aus. Da auch Betriebsmittel aus dem Boot austraten wurde im Verlauf des Einsatzes noch die Feuerwehr Eferding mit dem Öleinsatzfahrzeug nachalarmiert....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Beim Unfall erlitten der Führer der Motorzille und sein Sohn Verletzungen unbestimmten Grades. Sie begaben sich selbständig ins Krankenhaus Amstetten zur Behandlung.

Motorzille übersehen
Zwei Verletzte nach Zusammenstoß zweier Boote

Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten steuerte am 13. Juni 2020, gegen 18.15 Uhr, sein Motorboot auf der Donau Wasserstraße bergwärts in Richtung Grein. ST. NIKOLA. Auf Höhe des Ortsgebietes St. Nikola an der Donau dürfte er aufgrund der tiefstehenden Sonne und seiner Gleitfahrt eine vor ihm fahrende Motorzille, gesteuert von einem 38-Jährigen aus dem Bezirk Perg, übersehen haben. Der 38-Jährige wollte noch ausweichen, doch das Motorboot rammte das Heck der Motorzille, in der sich neben dem...

  • Perg
  • Online-Redaktion Oberösterreich
40 Minuten wurde nach den vermissten Frauen gesucht, ehe sie gefunden wurden. Jetzt soll geklärt werden, ob Fehler gemacht wurden.
1

Pionierboot in Hainburg gekentert
Bootsunfall soll „lückenlos“ aufgeklärt werden

Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) hat, wie der ORF berichtete, am Sonntag Stellung zu dem Bootsunfall auf der Donau bei Hainburg bezogen. Bei dem Unglück mussten zwei junge Frauen reanimiert werden. Dass ein Pionierboot kentert, sei bis dato undenkbar gewesen, sagte Verteidigungsminister Mario Kunasek in der „ORF-Pressestunde“ am Sonntag. Bei dem Unfall waren Anfang September zwei junge Frauen unter ein Pionierboot geraten und mussten reanimiert werden. Dem ORF Niederösterreich liegen...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Das Sportboot war auf eine Sandbank aufgelaufen, und leckgeschlagen.

Fischamend: Bootsunfall auf der Donau löst Großeinsatz aus

Am Mittwoch den 18. Juli lief ein Sportboot auf der Donau auf eine Sandbank auf, wobei der Rumpf leck schlug. Die Feuerwehr Fischamend wurde unter dem Alarmstichwort „Boot in Notlage“ auf die Donau bei Fischamend alarmiert. Da vorerst nicht genaueres bekannt war, wurden die Feuerwehren Mannsdorf, Schwechat, Mannswörth und Haslau / Donau ebenfalls mit ihren Booten zur Einsatzstelle entsandt. Dort stellte sich heraus, dass die zwei Mann Besatzung unverletzt waren. Die Feuerwehren brachten eine...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Ein gekenteres Boot mit zwei Personen verursachte mittwochmittags am Wallersee einen Großeinsatz von Feuerwehr und Wasserrettung.
5

Bootsunfall am Wallersee endete glimpflich

Einsatz der Wasserrettung und Feuerwehr Henndorf, nachdem ein Boot gekentert war Glück im Unglück hatten mittwochmittags zwei Bootsinsaßen auf dem Wallersee. Ihr Boot kippte im Bereich Fenninger Spitz in Henndorf aus noch ungeklärter Ursache um – die beiden konnten sich aber selbst ans Ufer retten. Gegen 12.55 Uhr war der Alarm bei der Wasserrettung Wallersee eingelangt – die Bootsmannschaft rückte zur Personenrettung aus. Ebenfalls im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Henndorf....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
Bootsunfall auf der Steyr bei Grünburg endet glimpflich

Schlauchbootfahrer retteten sich unverletzt aus der Steyr

Ohne Verletzungen endete am 29. August ein Bootsunfall auf der Steyr bei Grünburg. GRÜNBURG. Wie die Polizei berichtet, fuhren ein 34-Jähriger und eine 31-Jährige aus Kematen an der Krems am 29. August 2016, gegen 10.15 Uhr, mit einem Schlauchboot auf der Steyr flussabwärts. An einer Leine zogen sie einen Schlauch mit Ausrüstung und persönlichen Dingen hinterher. Im Grünburger Ortsteil Leonstein teilt eine Insel den Fluss, wobei es zu einer stärkeren Strömungsgeschwindigkeit kommt. Bei dem...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Wasserrettung – im Bild das Einsatzboot der Ortsstelle Litzlberg – brachte die Familie in Sicherheit.

Familie hing mit Elektroboot unter Agerbrücke fest

Gefährlicher Zwischenfall im Bereich des Attersee-Abflusses – Wasserrettung befreite vier Insassen aus ihrer misslichen Lage. SCHÖRFLING, SEEWALCHEN. In eine höchst gefährliche Situation geriet am Freitag eine Familie am Attersee. Die Eltern waren mit ihren zwei Kindern in einem Elektroboot unterwegs, als sich ein Seil in der Schraube verfing und das Boot damit manövrierunfähig machte. Aufbau verhinderte Schlimmeres Da sich das Unglück in der Nähe des Attersee-Abflusses zwischen Seewalchen und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Feuerwehrboot kentert auf dem Inn

SCHÄRDING. Nach Beendigung des 55. OÖ Landes-Wasserwehrleistungsbewerbes in Schärding sollte aus dem Innfluss eine Boje samt zwei befestigten Ankern aus dem Innfuss geborgen werden. Diese Bergung übernahm das A-Boot der Freiwilligen Feuerwehr. Auf dem A-Boot befanden sich acht Feuerwehrmänner, die alle vorschriftsmäßig Schwimmwesten trugen. Der mehrmalige Versuch den Doppelanker zu heben scheiterte, weshalb man sich entschied mit dem A-Boot gegen die Strömung zu fahren. Vermutlich verfing sich...

  • Schärding
  • Rainer Auer
Ein verkeiltes Boot wurde von den zuständigen Ortsstellen der ÖWR aus der Traun geborgen.
4

Boot von Wasserrettung aus Traun geborgen

BAD GOISERN. Am 5. Juli wurden die Einsatzkräfte der Österreichischen Wasserrettung Ortsstellen Bad Goisern und Hallstatt um 14:11 durch die Landeswarnzentrale alarmiert. 
Ein Paddelbootfahrer war mit seinem Grabner Adventure Boot im Bereich der Werksanlage Baumit Baustoffe in Bad Ischl unterwegs. Auf der Traun flussabwärtsfahrend geriet der Mann bei einer Stromschnelle zu weit an das rechte Flussufer und blieb dabei an einigen hochragenden Eisentraversen hängen. Dadurch wurde der Bootsfahrer...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Amstettner kentert mit Motorboot bei Grein

Auf der Donau kenterte heute das Motorboot eines 31-jährigen Elektrikers aus Amstetten da sich ein Schleppseil in einer Boje verfing. Das schreibt die Polizei in einer Presseaussendung. Gegen 15 Uhr lenkte der 31-Jährige ein Motorboot auf der Donau im Bereich Ardagger Markt stromaufwärts. Hinter dem Boot zog der Bootsführer in einem aufgeblasenen Reifen (sogenannten Funtube) eine 23-jährige Büroangestellte aus Amstetten über das Wasser. Im Motorboot befanden sich noch eine 33-jährige Frau,...

  • Amstetten
  • Oliver Koch

Bootsunfall: Vermisster Ruderer tot bei Hollenburg entdeckt

KREMS/WACHAU. Am 26. Juli 2014, gegen 13.45 Uhr ereignete sich ein tragischer Unfall mit einem Ruderboot auf der Donau in der Wachau. Vier Insassen des Dürnsteiner Ruderclubs konnten sich, nachdem das Ruderboot kippte, durch Schwimmen an das Ufer retten. Die fünfte Person, ein 71-jähriger Mann aus Krems wurde durch die starke Strömung weiter abgetrieben und galt seither als vermisst. Die groß angelegte Suchaktionen durch Polizei, Feuerwehr, Wasserrettung und Schifffahrtsaufsicht verliefen...

  • Krems
  • Doris Necker
2

Bootsunfall auf der Donau - eine Übung

ARDAGGER. Am Samstag, 7. September , probten die Feuerwehren für den Ernstfall: Auf der Donau bei Stromkilometer 2087 kollidierten zwei Sportboote, dabei stürzten drei Personen aus den Booten und trieben durch die Strömung flussabwärts, so die Übungsannahme. Die Freiwilligen Feuerwehren Ardagger-Markt, Stephanshart und Saxen (Oberösterreich) retteten mit einer Feuerwehrzille, zwei A-Booten und einem Rettungsboot innerhalb weniger Minuten die Personen holten die verunfallten Boote aus dem Wasser...

  • Amstetten
  • Anna Eder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.