Elektrotechniker

Beiträge zum Thema Elektrotechniker

Wirtschaft

Ein neues Labor bietet Lehre mit Spannung

Volle Power für einen Beruf mit Zukunft: Elektrotechnik-Lehrlinge der voestalpine Krems GmbH freuen sich seit September 2019 über ein nagelneues Elektrolabor. Im neuen Elektrolabor in der Lehrwerkstätte in Krems können Elektrotechnik Lehrlinge nun ihre komplette zweijährige Grundausbildung verbringen und hier an modernen Labortischen ausgiebig Stromkreisläufe basteln, Schaltungen simulieren, Steuerungen bauen u. v. m. „Das neue Elektrolabor spielt alle Stücke. Hier können wir uns den...

  • 03.02.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
Farbmessung an der Druckmaschine
Video
4 Bilder

Smurfit Kappa Interwell
Die berufliche Zukunft perfekt verpackt!

In der rund 50-jährigen Firmengeschichte der Smurfit Kappa Interwell, dem führenden Hersteller von Wellpappeverpackungen für die Konsumgüter- und Markenindustrie mit Standort in Haid bei Ansfelden, hat die Lehrlingsausbildung eine lange und erfolgreiche Tradition. ANSFELDEN. Die Förderung der Lehrlinge sieht das Unternehmen als wichtige gesellschaftliche Verantwortung. Die Lehrlinge lernen ihr zukünftiges Berufsfeld von der Pike auf kennen. Dabei vermitteln bestens ausgebildete...

  • 30.01.20
Wirtschaft
Bundesinnungsmeister Andreas Wirth unterstützt die Wirtschaftsministerin.

Kampf gegen den Facharbeitermangel
„Erwachsenen-Klassen“ in Berufsschulen

Die Bundesinnung der Elektrotechniker unterstützt neue Wege der Berufsausbildung. BURGENLAND. Die Pläne von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, verstärkt Erwachsene zu einer Berufsausbildung zu motivieren und auch im Berufsschulbereich darauf Rücksicht zu nehmen, wird von der Bundesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker begrüßt. „Das ist ein richtiger Weg, dem Facharbeitermangel entgegenzuwirken“, freut sich Bundesinnungsmeister Andreas Wirth aus...

  • 22.01.20
Wirtschaft
Es werde Licht: Michael Hofbauer bei der Arbeit.

Lehrlingsausbildung in der Region
Durch ihn stehen die Leute nicht im Dunkeln

Der Mürztaler Michael Hofbauer verrät, warum die Lehre zum Elektrotechniker für ihn die richtige war. Seit mittlerweile fast 25 Jahren im Job als Elektrotechniker steht der aus dem Mürztal stammende Michael Hofbauer. Nach seiner Lehre im E-Werk Kindberg verschlug es den 39-Jährigen zur Energie Graz, wo er sich seit vielen Jahren darum kümmert, dass die 440.000 Einwohner der Landeshauptstadt nicht im Dunkeln stehen.  Vielfältige AusbildungAn die Lehrzeit erinnert er sich mit vorwiegend...

  • 19.11.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
4 Bilder

Judenburger Industrieunternehmen setzt auf Ausbildung
Lehre bei Hendrickson Austria: Spannend! Vielfältig! Zukunftsorientiert!

Als traditioneller, steirischer Industriebetriebmit internationaler Ausrichtung bieten wir engagierten Jugendlichen eine praxisorientierte, abwechslungsreiche und individuelle Lehrausbildung – gerne auch mit Matura. Lehrberuf „Elektrotechniker“ Der Beruf des Elektrotechnikers (m/w) ist anspruchsvoll, vielfältig und bietet gute Verdienst- und Entwicklungsmöglichkeiten. Zu den Anforderungen zählen: handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis,...

  • 15.10.19
Wirtschaft
Lukas Speer (Ausbildungsleitung Elektrotechnik TAZ), Patrick Cais (GF Tefact GmbH), Thomas Putz (Technischer Außendienst Hager Electro) und Werner Sterneder (GF TAZ) mit der neuen Verteilermontagestelle.

Ausbildung
Wirtschaft unterstützt Fachkräfte der Zukunft

Das Technische Ausbildungszentrum (TAZ) Mitterberghütten bekam vor Kurzem von den Unternehmen Hager Electro und Tefact mit "Lehrmaterial" unterstützt. BISCHOFSHOFEN. Das Technische Ausbildungszentrum (TAZ) Mitterberghütten verfolgt das Prinzip des praxisnahen Lernens, welches durch die Unterstützung von regionalen Firmen umgesetzt werden kann. "Mir ist es wichtig, dass die Lehrlinge lernen, einen Arbeitsauftrag von Anfang an selbstständig zu erarbeiten. Das geht bis zur Kalkulation der...

  • 14.10.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Nach einer Lehre zum Elektrotechniker stehen den Facharbeitern von morgen viele Türen offen.
3 Bilder

Sprecher Automation
Die Energie-Profis aus Linz

Sprecher Automation digitalisiert weltweit Stromnetze. Weltweit tätig, lokal verankert: Am Hauptsitz in der Franckstraße produzieren die Elektrotechnik-Profis von Sprecher Automation Schaltanlagen und Automatisierungslösungen für Energieversorger, Infrastrukturunternehmen und Industriebetriebe. Das Flaggschiffprodukt Sprecon wird weltweit zum Steuern, Schützen und Überwachen von Stromnetzen eingesetzt. Das Know-how liefern Sprecher-Mitarbeiter aus vielen verschiedenen Fachbereichen.  "Wir...

  • 01.10.19
Wirtschaft
Martin Wechselberger, Andreas Zeller und Matthias Fischer, Teamleiter im Fensterwerk
6 Bilder

Lehre
Ausbildung in zwei Welten – mit VIDEO

Andreas Zeller macht eine Lehre als Elektrotechniker und ist hierfür in zwei völlig unterschiedlichen Betrieben zu Hause. RIED/BRIXLEGG (dkh). Elektrotechniker sind im Moment sehr gefragt. "Das Berufsfeld von Elektrotechnikern ist sehr weit. Es ist eine spezielle Verbindung zwischen Handwerk und High-Tech gefragt. Daher werden Fachkräfte in diesem Bereich derzeit stark gesucht", erklärt Thomas Themessl, Personalleiter der Rieder Zillertal Gruppe. Diesen Bedarf an Fachkräften versucht die...

  • 24.09.19
Wirtschaft
An ihrem ersten Arbeitstag begrüßten Managementteam und Betriebsrat 26 neue Sappi-Lehrlinge.
3 Bilder

Karrierestart bei Sappi Gratkorn

Anfang September starteten 26 Lehrlinge ihre Ausbildung bei Sappi. Der erste Arbeitstag begann mit einem herzlichen Willkommen von Geschäftsführer Max Oberhumer, den Betriebsräten Hubert Gangl und Wolfgang Cerne sowie dem Ausbilderteam. Läuft es in der Lehrzeit und beim Lehrabschluss gut, dann garantiere Personalchef Manfred Hartinger den künftigen Facharbeitern einen dauerhaften Arbeitsplatz. Sophie-Marie Warzinger will Papiertechnikerin werden. „Der Beruf interessiert mich sehr. Mein...

  • 11.09.19
Wirtschaft
Angebotsausbau bei der Elektrotechniker-Lehre.

Karriere
Ausbildung auf einem neuen Level

Die Tiroler Elektrotechniker bieten Um- und AufsteigerInnen eine schnelle Möglichkeit für eine hochqualifizierte und gut dotierte Ausbildung zum Elektrotechniker. Innerhalb von nur drei Jahren (im besten Fall sogar innerhalb von nur 2 1/2 Jahren) werden Um- und Aufsteiger in eigenen Berufsschulklassen und eigenem Lehrplan geschult. "Die praktische Ausbildung findet in einem unserer Betriebe statt", erklärt Innungsmeister Helmut Brenner. Bis dato bieten rund 20 Betriebe die neue Ausbildung unter...

  • 09.09.19
Wirtschaft
Zehn Schnupperlehrlinge mit Migrationshintergrund konnten im Radentheiner Werk einen Einblick in den Berufsalltag bekommen
3 Bilder

RHI Magnesita
Schnupperlehrlinge bekamen im Werk Radenthein Einblick in ihre Traumberufe

RADENTHEIN. Pünktlich zum Sommerstart traten zehn motivierte Jugendliche mit Migrationshintergrund ihre dreitägige Schnupperlehre im Werk Radenthein von RHI Magnesita an. Über Arbeitsalltag informieren Nachdem die „Lehrlinge auf Zeit“ eingehend mit den Sicherheitsvorschriften vertraut gemacht wurden, stand eine ausführliche Werksbesichtigung auf dem Programm. Dabei hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit ChemieverfahrenstechnikerInnen, MaschinenbautechnikerInnen und...

  • 15.07.19
  •  1
Wirtschaft
Bei der Lehrlings-Auszeichnungsfeier: Martin Gremer (Direktor Tiroler Fachberufsschule für Elektrotechnik, Kommunikation und Elektronik), Roland Teißl (Lehrlingskoordinator des Landes Tirol), die Eltern Maria und Klaus Brunner, Christoph Brunner (Lehrling des Monats Juni 2019), Bgm. Richard Dagn (Schwendt), LR Beate Palfrader, Christian Mühlberger (Wirtschaftskammer Kitzbühel), Johann Knoll (Firmenchef), Werner Salzburger (Kammerrat Arbeiterkammer Tirol) und Bgm Reinhold Flörl (Kössen) (v. li.).
2 Bilder

Ausbildung
Lehrling des Monats Juni kommt aus Schwendt

Lehrling der Firma Johann Knoll in Kössen von Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader ausgezeichnet. KÖSSEN/SCHWENDT (jos). Der „Lehrling des Monats Juni 2019“ heißt Christoph Brunner, kommt aus Schwendt und absolviert eine Lehre zum Elektrotechniker im vierten Lehrjahr bei der Firma Johann Knoll in Kössen. LR Beate Palfrader überreichte bei einem Besuch im Unterländer Betrieb persönlich die Auszeichnung an den Elektrotechniklehrling. Bildung mit Engagement Christoph hat die...

  • 08.07.19
Wirtschaft
V. l.: Ausbildungsmeister Manuel Stadler, Lehrling Daniel Tober, Sieger Julian Wolfmayr, Lehrling Benedikt Friedrich und Marcel Ladek sowie Leiter der Lehrwerkstätt Ybbs, Robert Nußbaummüller.

Kraftwerk Abwinden-Asten
Oberösterreichischer Lehrling gewinnt in Niederösterreich

Julian Wolfmayer, Lehrling im Donaurkaftwerk Abwinden-Asten, gewinnt bei den Niederösterreichischen Lehrlingswettbewerb in der Kategorie Elektro. ASTEN, DORNACH. Jüngster Erfolg der angehenden Elektriker vom Verbund war der Lehrlingswettbewerb in der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Niederösterreich. Julian Wolfmayr siegte in der Kategorie „Elektro“. Der Dornacher absolviert seine Lehre in der VERBUND-Lehrwerkstätte Ybbs-Persenbeug und ist derzeit im Donaukraftwerk Abwinden-Asten...

  • 18.06.19
Wirtschaft
Die erfolgreichen oö. Nachwuchs-Elektrotechniker: v. l. Tobias Leitner, Raphael Aichinger und Manuel Nutz aus Niederneukirchen.

Lehrlingswettbewerb Elektrotechniker
Dritter Platz für Niederneukirchner

Top-Leistungen des oberösterreichischen Elektrotechniker-Nachwuchses beim Landeslehrlingswettbewerb. Den dritten Platz erreichte ein junger Niederneukirchner. NIEDERNEUKIRCHEN. Manuel Nutz aus Niederneukirchen holte sich beim Landeslehrlingswettbewerb den dritten Podestplatz. Er bei Friedrich Bräutigam in Linz beschäftigt. Die Teilnehmer haben ihr fachliches Können bei der Ausführung einer Elektroinstallation samt Aufputzinstallation und E-Verteiler sowie anschließender Prüfung unter Beweis...

  • 28.05.19
Mein ProfiBezahlte Anzeige
Die Lehrwerkstatt bei Elektro-Müller bietet den Lehrlingen die Möglichkeit theoretisch Erlernetes in die Praxis umzusetzen.
2 Bilder

Karriere im Bezirk: Elektro-Müller
EM-Lehrwerkstatt: Wissen als Basis für den Erfolg

LANDECK. Elektrotechniker sind wahre Alleskönner rund um Strom, elektrische und elektronische Anlagen und Geräte, von der Planung über die Installation bis hin zur Wartung und Reparatur. Sie montieren und prüfen beispielsweise elektrische Schalt- und Verteilerschränke, programmieren Steuerungen, verlegen Leitungen und Kabel, bearbeiten Werkstoffe, beheben Störungen an elektrischen Bauteilen und Anlagen und errichten elektrische Schutzmaßnahmen. Elektro-Müller bietet diese Ausbildungsmöglichkeit...

  • 23.05.19
Wirtschaft
Photovoltaik-Anlagen gehören längst zum Landschaftsbild. Alternative Energie hält auch Einzug in die Landwirtschaft

Photovoltaik
Karnische Energie: Förderungen für 25 Anlagen

Für die Reinigung der Photovoltaikanlage (PV) vergibt die Klima und Energie-Modellregion einen Bonus. BEZIRK HERMAGOR (lexe). "Wir starten eine Aktion zur Überprüfung und Reinigung von PV-Anlagen. Diese sind für eine jahrzehntelange Lebensdauer ausgelegt, sie können jedoch durch starke Belastungen unsichtbar beschädigt werden. Gerade in den letzten Jahren erlebten wir in unserer Region einige Wetterkapriolen, wie starke Schneefälle, Wind und Starkregen", berichtet Daniela Schelch von Klima...

  • 17.04.19
Wirtschaft
Max Oberhumer (links) und Wolfgang Cerne (rechts) gratulieren den Sappi-Facharbeitern zum erfolgreichen Lehrabschluss.

Zeugnistag bei Sappi

In einem kleinen Festakt bei Sappi Gratkorn überreichte Geschäftsführer Max Oberhumer die Zeugnisse zur Lehrabschlussprüfung an sieben Papiertechniker, sechs Metalltechniker und zwei Elektrotechniker, die ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen haben. Sappi bildet seit Jahrzehnten seine künftigen Facharbeiter selbst aus und fördert deren Karrieren im Betrieb und Konzern. Glückwünsche zum Lehrabschluss kamen von Managementteam und Betriebsrat. „Wir bieten beste fachliche Ausbildung, geben der...

  • 20.03.19
Lokales
Zufrieden, über die Lehre zu diesen Wegen gefunden zu haben: Florian Ehrenmüller.
3 Bilder

Keine Angst vor neuen Wegen: Florian Ehrenmüller liegt die Herausforderung

Der 23-jährige Florian Ehrenmüller hat seit der Pflichtschulzeit ungewöhnliche Wege eingeschlagen. ST. JOHANN (alho). Herausforderungen sind sein Leben, denn immer wieder stellt Florian Ehrenmüller sich diesen. Alle zwei Wochen besucht er beispielsweise eine freiwillige Lernveranstaltung in Linz, um vier Mal im Semester Prüfungen meistern zu können. Dieser Ausbildungsweg ergab sich für ihn durch sein Studium des Wirtschaftsingeneurswesens, das der Techniker in Linz bzw. Traun im Rahmen des...

  • 08.02.19
Wirtschaft
Auftakt für Lehrlinge: Kelag-Vorstand Manfred Freitag (rechts) und Reinhard Draxler (Kärnten Netz GmbH, Zweiter von links)
5 Bilder

30 Kelag-Lehrlinge stehen seit Montag unter Strom!

ST. VEIT. Eine Elektrotechnikerin und 19 Elektrotechniker, fünf Bürokauffrauen und ein Bürokaufmann, ein Maschinenbautechniker, ein Metallbau- und Blechtechniker, ein Koch sowie ein Betriebslogistikkaufmann – für 30 Jugendliche begann am Montag in der Kelag-Lehrlingsschule in St. Veit ihre Lehre bei der Kelag und deren Tochtergesellschaft Kärnten Netz GmbH (KNG). "Wir rekrutieren aus diesem Kreis viele Nachwuchskräfte", freut sich Kelag-Vorstand Manfred Freitag. Tatsächlich sind über 300...

  • 03.09.18
Wirtschaft
Die ersten drei Plätze beim Lehrlingswettbewerb.

Elektrotechniker Nachwuchs

Philipp Seifriedsberger dominierte beim Landeslehrlingswettbewerb der oö. Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker. RIED. Oberösterreichs bester Nachwuchs-Elektrotechniker heißt Philipp Seifriedsberger. Der junge Prameter, der bei der EBG GmbH & Co KG, Ried i. I., in Ausbildung steht, holte sich beim Landeslehrlingswettbewerb der oö. Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker den Sieg vor Julian Steininger aus Arnreit, beschäftigt bei der ETECH Schmid u. Pachler...

  • 18.07.18
Wirtschaft
Stefan Prader, Mitarbeiter der Firma Elektro Technik Prader, holte sich beim Landeswettbewerb der Elektrotechniker den zweiten Platz.

Zweiter Platz für Stefan Prader

Erfolg für Elektrotechniker bei Landeswettbewerb Dieser Tage fand der Landeswettbewerb der Elektrotechniker im Citypark in Graz statt. Dabei präsentierte Stefan Prader sein Können und errang damit den hervorragenden zweiten Platz. Die Firma Elektro Technik Prader aus Groß St. Florian gratuliert ihm herzlich und wünscht ihm viel Erfolg für die bevorstehende Staatsmeisterschaft im November. 

  • 20.06.18
  •  1
Wirtschaft
Über den erfolgreichen Lehrabschluss freuen sich die Sappi-Facharbeiter Nadine Suchy, Patricia Aufegger, Marcel Lang, Marco Krinner und Daniel Jeitler.
8 Bilder

Sappi setzt auf seine Kaderschmiede

Die Stafette weitergeben hat bei Sappi in Gratkorn Tradition. Das Unternehmen der Papierindustrie bildet seine künftigen Facharbeiter seit Generationen im Betrieb aus. Jetzt schlossen neun Elektro- und Metalltechniker sowie eine Papiertechnikerin ihre Lehre erfolgreich ab. Managementteam und Betriebsrat gratulierten zur abgeschlossenen Berufsausbildung. Im Herbst will Sappi 25 neue Lehrlinge aufnehmen. Für Patricia Aufegger ist die erste Hürde geschafft. „Mein Opa hat schon bei Sappi...

  • 11.04.18
Wirtschaft
Die Arbeit als Elektrotechniker bei Binderholz macht dem AHS-Maturanten sichtlich Spaß.
2 Bilder

Variantenreiche Chancen - mit VIDEO

Mit der Lehre nach der Matura hat man als junger Mensch eine Fülle an Optionen offen. JENBACH/FÜGEN (dkh). Auf der Suche nach Lehrlingen müssen Betriebe kreativ werden. Nicht nur die demographische Situation führt dazu, dass Lehrlinge Mangelware sind. Die Firma Binderholz in Jenbach und Fügen hat jetzt die Tore für eine neue Zielgruppe geöffnet: Maturanten können nun nach ihrer abgeschlossenen Matura eine Lehre beginnen. Neue Zielgruppe Alois Gruber, Leiter Aus- und Weiterbildung bei...

  • 31.01.18
Wirtschaft
Andreas Felhofer freut sich, den Schritt in die Selbständigkeit gewagt zu haben und legt als engagierter Elektrotechniker fleißig Hand an.
8 Bilder

Neue Herausforderung: Der Schritt in die Selbstständigkeit

Vom Lehrling zum Selbstständigen: Elektriker Andreas Felhofer gründete eine eigene Firma. ALTENFELDEN (alho). Seit heuer gibt es das Unternehmen „Felektro“. Felektro ist ein Wortspiel mit dem Familiennamen des Chefs und seiner Berufung als Elektroinstallateur. Andreas Felhofer lernte in seiner Ausbildung und der beruflichen Weiterentwicklung mehrere Elektrounternehmen und Technologiesparten kennen. Schon viel gesehen Nach der Polytechnischen Schule stieg der 30-Jährige in die...

  • 23.01.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.