Alles zum Thema Erneuerung

Beiträge zum Thema Erneuerung

Lokales
Im 20. Bezirk gibt es sieben Hundezonen. Jene am Friedrich-Enegls-Platz müsse laut FPÖ Brigittenau dringend instand gesetzt werden.
3 Bilder

Hundezone Friedrich-Engels-Platz
Ärger über Pfützen, Schlamm und hohes Unkraut

Aufregung um die Hundezone am Friedrich-Engels-Platz. Wiener Stadtgärten weisen Vorwürfe der FPÖ Brigittenau zurück. BRIGITTENAU. Wien gilt als hundefreundliche Stadt. So kommt es nicht von ungefähr, dass es laut Statistik Austria rund 61.100 Vierbeiner gibt. Auch viele Brigittenauer sind Hundebesitzer. Zum Austoben stehen den rund 2.000 Tieren im Bezirk sieben Hundezonen zur Verfügung. Im Forsthauspark liegt mit mehr als 4.000 Quadratmetern die größte städtische Hundezone, jene am...

  • 16.07.19
  •  1
Lokales
Die Landesregierung hat rund 360.000 Euro für die Arbeiten ausgegeben, die Gemeinde rund 60.000 Euro.
2 Bilder

Generalsanierung
Ortsdurchfahrt und Gehsteige in Heugraben erneuert

Die Sanierung der Heugrabler Ortsdurchfahrt durch die Landesstraßenverwaltung, die im September des Jahres 2018 begonnen wurde, ist seit kurzem abgeschlossen. Im Zuge des Baus sind auf einer Länge von rund 1.000 Metern auch die Gehsteige auf beiden Seiten der Straße komplett erneuert worden, ebenso die alten Betonschächte. Für die Sanierung der Straße hat das Land Burgenland rund 360.000 Euro ausgegeben. Die Sanierung der Gehsteige durch die Gemeinde kam auf rund 60.000 Euro.

  • 01.07.19
  •  1
Lokales
Präzisonsarbeit war gefragt: Das Einheben der neuen Wagons der Serfauser Dorfbahn.
13 Bilder

Dorfbahn Serfaus
Die neuen Waggons für die Serfauser U-Bahn wurden eingehoben

SERFAUS. Seit nunmehr drei Jahren wird die Serfauser Dorfbahn komplett erneuert. Mit dem Einheben der drei neuen Wagengarnituren geht das Projekt in die finale Phase. Dreijähriges Modernisierungsprojekt Leiser, schneller, schöner und noch komfortabler – so werden die Fahrgäste zukünftig mit der neuen Serfauser Dorfbahn befördert. Mit dem Einheben der neuen Wagengarnituren in den U-Bahntunnel ging vergangenen Montag das auf drei Jahre angelegte Projekt in die finale Phase. Angeliefert auf...

  • 22.05.19
Bauen & Wohnen

Gemeinde St. Valentin
Pumpwerk in der Westbahnstraße wird erneuert

Stadtart Andreas Pum gibt den Startschuss für die Sanierung des Pumpwerks an der Kreuzung Westbahnstraße-Bendikstraße. ST. VALENTIN. Nach fast 30 Jahren Betrieb wird das Pumpwerk modernisiert. Der Beschluss zur Sanierung geschah im Gemeinderat einstimmig. Stadtrat Andreas Pum freut sich über das konstruktive Klima in der Planungsphase und dass alle Fraktionen gemeinsam die Sanierung unterstützen. Für den zuständigen Klärwart Erich Huber ein wichtiger Schritt: „Nach dieser Zeit ist...

  • 21.05.19
Lokales
Daniel Schoisl, Andreas Blauensteiner, Martin Hiemetzberger, Gerhard Kirchmayer, Gerald Bogg, Margit Göll, Josef Hauer, Ludwig Schleritzko, Manfred Zimmel, Margit Weikartschläger, Josef Decker und Franz Hinterholzer.

Baubeginn für neue Ortsdurchfahrt Seyfrieds

SEYFRIEDS (red). Landesrat Ludwig Schleritzko hat den Baubeginn für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Seyfrieds vorgenommen. „Erhaltungs- und Gestaltungsmaßnahmen unserer Landesstraßen sind ein wesentlicher Faktor für eine moderne Verkehrsinfrastruktur und sehr wichtig für die Verkehrssicherheit in unserem Land", betonte er. Durchfahrt nicht mehr zeitgemäß Bedingt durch die Einbautenverlegungen und den damit verbundenen Grabungen und der alten Straßenkonstruktion entspricht die...

  • 01.05.19
Lokales
Nach Abschluss dieser Maßnahme steht der erneuerte Stadtplatz den Bürgern zur Verfügung.

Letzte Erneuerungsmaßnahme startet am 13. Mai
Stadtplatz wird neu asphaltiert

WELS. Nachdem im Vorjahr am Welser Stadtplatz die Bauarbeiten inklusive Renovierungs- und Verschönerungsmaßnahmen rund um das Projekt „Stadtplatzerneuerung“ abgeschlossen wurden, geht es nun an den letzten Schritt: Von 13. bis 22. Mai wird der neue Feinasphalt aufgebracht. Dazu sind Sperren notwendig, die den Platz und Teile der Traungasse betreffen. Zwei Bauetappen Die Strabag wird zwei Fräsen, vier LKW, Kehrmaschinen und Planierwalzen einsetzen. In der Woche von 13. bis 17. Mai wird der...

  • 25.04.19
Lokales
Bsilna was Rondeau am Friedrich-Engels-Platz trist und grau.
2 Bilder

Brigittenau
Vor dem Engelshof tut sich so einiges

Gemeindebau: Mehr Lebensqualität durch Begrünung und neuen Gehsteig des Friedrich-Engels-Platzes  BRIGITTENAU. Der "Engelshof", auch "Engelsplatzhof" genannt, ist trotz umfangreicher Renovierung von 1998 bis 2001 etwas in die Jahre gekommen. Kaum verwunderlich, denn er wurde bereits in den 1930ern erbaut. Um mehr Lebensqualität für die Bewohner der rund 1.500 Gemeindebauwohnungen zu schaffen, brachte Bezirksvorsteher Hannes Derfler Anfang 2018 eine Umgestaltung ins ins Rollen. „Das Rondeau...

  • 26.11.18
Politik
Stadtparteivorsitzender Stadtrat Gerhard Riegler, Gemeinderätin Julia Wiesner, Stadträtin Elisabeth Asanger, Bürgermeisterin Ursula Puchebner, Moderatorin Gwendolin Jungblut, Vizebürgermeister Michael Wiesner und Stadtrat Helfried Blutsch.

Ideen gefragt: Amstettner SPÖ will Partei "erneuern"

AMSTETTEN. Rund 130 Mitglieder und "Freunde der Sozialdemokratie" kamen zur "ersten Mobilisierungskonferenz zum Parteierneuerungsprozess". Unter dem Motto "4 + 1 gewinnt" wurde in der Johann-Pölz-Halle über die Zukunft der Partei und über Themen, die die Stadt bewegen, diskutiert. "4 + 1" steht dabei für die Begriffe Struktur, Programm, Image und Mitglieder + Siegeszuversicht. Laut Bürgermeisterin Ursula Puch-ebner gehe es darum, "ohne Denkverbote und in lockerer Atmosphäre alle guten Ideen...

  • 23.11.18
Lokales
2 Bilder

Baustelle Tag und Nacht auf der Heiligenstädterstrasse

Schon länger als ein Monat dauer die Erneuerung der Gleise in der Heiligenstädterstrasse, 1190 Wien. Es wäre nicht drastisch wenn sich die Arbeiten nur tagsüber entwickeln würden, jedoch fangt es jede Nacht erst ab 23:00 richtig an. Gleise werden ausgetauscht, starker Lärm produziert.  Noch 1 Monat soll die Erneuerung noch dauern. Ich mein Verständnis haben wir, wegen dem Verkehr ist es tagsüber nicht möglich, das nimmt aber nicht davon weg, dass man Nachts kein Auge zudrückt.

  • 13.11.18
Lokales
Philipp Litschauer (Straßenmeisterei Dobersberg), Norbert Pölzl (Leiter der Straßenmeisterei Dobersberg), Reinhard Deimel (Bürgermeister Dobersberg), Bundesrat Eduard Köck, Franz Traxler (Vizebürgermeister von Dobersberg), Gerald Bogg (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen) und Robert Preisinger (Straßenmeisterei Dobersberg).

Straßenbauarbeiten in Hohenau abgeschlossen

HOHENAU. Die Ortsdurchfahrt von Hohenau in der Marktgemeinde Dobersberg wurde erneuert. Bundesrat Eduard Köck nahm in Vertretung von LandeshauptfrauJohanna Mikl-Leitner die Fertigstellung vor. AusgangssituationAufgrund der schadhaften Fahrbahn entsprach die Landesstraße L 8170 im Ortsgebietvon Hohenau nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen, weshalb das Land Niederösterreich gemeinsam mit der Gemeinde Dobersberg eine Erneuerung der Ortsdurchfahrt beschlossen hat. Die Planung...

  • 03.11.18
Lokales
Die Eigentümer Michael Niavarani (li.) und Georg Hoanzl auf der neu gestalteten Bühne.
11 Bilder

Marx Halle
Neuer Aufputz für das Globe Wien

Nach einem Brand mussten die Eigentümer Michael Niavarani und Georg Hoanzl das Globe Wien in der Marx Halle neu gestalten. Die bz hat sie dort besucht. LANDSTRASSE. Aus der Not wurde eine Tugend gemacht – so lassen sich die Vorgänge in St. Marx wohl am besten beschreiben. Nachdem Ende 2017 durch eine "Geisterbeschwörung" ein Großteil des Globe Wien einem Brand zum Opfer fiel, nahm man dies als Anlass für ein komplettes Make-Over. Das Theater wurde in den rechten Trakt verlegt, alles ist...

  • 29.10.18
Lokales
Erneuerung und Segnung.

Die Lourdesgrotte wurde nun erneuert

ST. JOHANN/KIRCHDORF. 1956 wurde von einem Bürger unterhalb der Gmailkapelle die Lourdesgrotte errichtet. Diese wurde im Lauf der Zeit durch Verwitterung stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Grotte wurde nun erneuert und konnte gesegnet werden. Die Grotte gilt als Kraftplatz am Niederkaiserkamm.

  • 11.10.18
Lokales
Unter anderem wurde der Zaun erneuert
2 Bilder

St. Margarethen: Friedhof und Pfarrhof erstrahlen in neuem Glanz

Friedhof und Pfarrhof in St. Margarethen werden erneuert. Einweihung am 30. September. ST. MARGARETHEN. Den ganzen Sommer über wurde in St. Margarethen an der Erneuerung des Pfarrfriedhofes und der Umgebung des Friedhofes gearbeitet. Jetzt beginnt die finale Phase des Umbaus. Finale Phase Langsam neigen sich die Bauarbeiten rund um den Pfarrfriedhof in St. Margarethen dem Ende zu. Mit viel Einsatz haben einige fleißige Arbeiter dazu beigetragen, dass Pfarrfriedhof und Pfarrhof in Kürze in...

  • 20.09.18
Wirtschaft
Daniela und Heinz Richler haben viel Arbeit in die Erneuerung des Gastzimmers gesteckt
2 Bilder

St. Kanzian: "Menüwirt" erstrahlt in neuem Glanz

Das Gastzimmer wurde neu gestaltet. Auch das Dach, die Fenster und die Türen wurden erneuert. ST. KANZIAN. Der Gasthof "Menüwirt" in St. Kanzian erstrahlt seit Kurzem in einem neuen Gewand. Unteranderem wurde das Gastzimmer neu gestaltet. Auch das Dach, die Fenster und die Türen des Gasthofes wurden erneuert. Herzstück neu gestaltet "In den letzten Jahren haben wir sehr viele Renovierungsarbeiten durchgeführt", erzählt Heinz Richler. Kürzlich wurde auch das Herzstück des Gasthofes, das...

  • 14.09.18
Bauen & Wohnen
die alte, ca. 1970 errichtete Brücke
7 Bilder

Stahl statt Beton

Die Anfangs der 1970er Jahre errichtete Spannbetonbrücke für die Eichstraße über die Bahngeleise in Gnigl wird nun durch eine Stahlbrücke ersetzt. Nach Entfernung der alten Brücke wird sie nun als Ganzes an deren Stelle gerückt. Derzeit werden gerade die neuen Brückenlager betoniert.  Wo: Eichstraße, Eichstraße 58, 5023 Salzburg auf Karte anzeigen

  • 06.09.18
Lokales
Bürgermeister Vinzenz Knapp, Höfen

Hahnenkammhalle wird modernisiert

HÖFEN (rei). Ein Gemeindeleben ohne die Hahnenkammhalle kann man sich heute in Höfen nicht mehr vorstellen. Dabei war das Vorhaben, dieses Bauwerk in Höfen aufzustellen, anfangs nicht unumstritten. Bei der "HHH" handelte sich ursprünglich um einen Unterstand für Neufahrzeuge des ehemaligen Reuttener Autohauses Specht. Als dieses seine Pforten schloss, wurde die Halle ins nahe Bayern verkauft. Dort blieb sie aber im wahrsten Sinne des Wortes im Dreck liegen und drohte zu verfaulen. Alle...

  • 05.09.18
Politik
Ich bin für die Demaskierung des eigenen Bewusstseins!!!

DAS FLOSS DER MEDUSA - EINE KURZE BESINNUNG . . .

Die gegenwärtige Häufung von Missständen, Krisen und Abartigkeiten ist ohne Vorbild in der Geschichte: KLIMA, ENERGIE, GELDWIRTSCHAFT, TERROR, FLÜCHTLINGE, MIGRATION, AUSBEUTUNG, MISSBRAUCH, VERGEWALTIGUNG . . . Auf dieser ERDE brennt es überall lichterloh!!! Und was versprechen die Regierenden in Österreich, in Deutschland, in Europa? Sie reden, dass sich die Balken biegen, sie lügen sich die Taschen voll, machen uns etwas vor. Sie reden von Hoffnung, von Zuversicht, von Fortschritt, von...

  • 14.08.18
  •  1
Lokales
Illustration der Einbahnführung und Umleitungen zu Universitätsklinikum und Bahnhof Tulln: Der Verkehr stadteinwärts ist durch die Einbahnführung möglich, stadtauswärts gibt es eine Umleitung.

Königstetter Straße wird am 23. Juli vorläufig zur Einbahn

Erneuerung der Ampelanlage TULLN (red). Ab Montag, 23. Juli wird vom Land Niederösterreich die Ampelanlage in der Königstetter Straße bei der Kreuzung mit der Egon-Schiele-Gasse getauscht. Für die voraussichtliche Dauer von 4 Wochen wird es aufgrund der Bauarbeiten eine Einbahnführung der Königstetter Straße zwischen der Föhrengasse und der Frauenhofnerstraße stadteinwärts geben. Die Umleitung des Verkehrs stadtauswärts erfolgt über die Staasdorferstraße und die Südumfahrung. Die Ampelanlage...

  • 13.07.18
Lokales
von li.Stefan Mühlberger, Marissa Dünser, Hans Guggenberger und Andi Fischbacher
5 Bilder

Gedenken an Flugzeugabsturz 1945 im Habersautal.

Gemeinde Kössen und Walchsee errichteten wieder eine Ehrentafel KÖSSEN(jom).Als im Jahre 2005 durch die Gemeinden Walchsee und Kössen in der Nähe der Absturzstelle im Habersautal eines der beiden amerikanischen Flugzeuge im März 1945, bei dem 19 junge amerikanische Soldaten ihr Leben lassen mussten, eine Gedenktafel aufgestellt wurde, lag diesem Vorgang nur eine Absicht zugrunde: Nach 60 Jahre Frieden hatten es auch diese Opfer des Krieges verdient, dass man ihnen ein Gedenken widmet. Zudem...

  • 18.06.18
Lokales

Romans Cartoon der Woche: Verschönertes Zentrum

Endlich tut sich was im Telfer Ortskern, die Gemeinde und die Unternehmen im Zentrum freuen sich auf ein verschönertes Zentrum. Einige Gebäude erhalten ein neues Kleid und können sich nach den derzeitigen und noch geplanten Bauvorhaben wieder zeigen. Nur da oder dort gibt es noch etwas Handlungsbedarf, da sind die Hauseigentümer zum Handeln gefordert oder bei Mehrheitseigentum aufgerufen, eine Einigung herbeizuführen. Bis es soweit ist, kann man sich ja unter dem Titel "Vintage" präsentieren,...

  • 13.06.18
Leute

EINE KIRCHE FÜR GANZ VIELE - STATT FÜR EINEN KLÄGLICHEN REST!!!

Die Kirche sucht sich selbst. Der Weg zu den Ursachen der Kirchen-Austritte liegt deutlich vor Augen, doch die Kirche sieht nicht den Wald vor lauter Bäumen, sie will es nicht wahrhaben, sie will sich nicht be-wegen, sie möchte am liebsten alles so lassen wie bisher. Doch die Menschen in einer verrückten Gesellschaft brauchen Halt und Führung, benötigen einen Ausgleich, finden ihn nicht, sie triften ab in die Welt der Drogen, in den Alkohol, in Süchte von Internet und Co. Sie kleben an der...

  • 05.06.18
  •  1
Wirtschaft
Die Fleckalmbahn soll erneuert werden.

Die Fleckalmbahn muss noch warten

KIRCHBERG (niko). "Wir arbeiten intensiv an der Erneuerung der Fleckalmbahn in Kirchberg, wir sind auf einem gutem Weg, aber wir sind noch nicht soweit, um über Details zu reden", so Josef Burger, Vorstand der Bergbahn AG Kitzbühel. Es soll eine neue Trasse geben. Mit der Talstation wolle man in Richtung Brandseitstube rücken, die Bergstation ist am heutigen Standort vorgesehen. "Das wichtigste ist, dass wir mit der neuen Bahn mehr Windstabilität erreichen", so Burger.

  • 24.05.18