Grundlagen

Beiträge zum Thema Grundlagen

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr
Latein in der Schule lernen zahlt sich aus!

Latein ist keine tote Sprache! Im Deutschen kommen viele lateinische Redewendungen vor! Im Gymnasium Latein zu lernen zahlt sich aus! Wer es erst im Studium lernt, tut sich viel schwerer! Wer Latein kann, tut sich mit den anderen romanischen Sprachen (Italienisch,Französisch,Spanisch) viel leichter! Das beste Latein Buch für Anfänger ist Medias in Res Anfangsunterricht Das andere Buch "artes" können Sie vergessen.Das ist schlecht! Wenn Sie Latein Nachhilfe brauchen, kommen Sie zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl

BUCH TIPP: Alan Goodsell / Randall Maxey – "Grundlagen Holzarbeiten - Werkzeuge – Techniken – Erste Werkstücke"
Grundlagen zum Thema Holzarbeiten

Dieses Einsteigerbuch zum Thema Holzbearbeitung bietet einen Überblick und die Grundlagen. Dabei behandelt werden wichtige Basistechniken wie: richtiges Messen und Markieren, Bohren, Sägen, Hämmern, Leimen und Schleifen. Auch erste Holzprojekte sind im Buch beschrieben, eine hilfreiche Anleitung für den Bau eines Tisches, eines kleinen Regals oder einer eigenen Werkzeugkiste. Stocker Verlag, 160 Seiten, 19,90 € ISBN 978-3-7020-1801-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Seit bald 50 Jahren arbeitet Reinold als Tischler. Seine Werkstatt in der Diehlgasse schupft er alleine.
  3

Handwerkskunst
Margaretens Meister Eder

Von der Reparatur bis zum Maßschrank: Friedrich Reinold ist Tischler mit Leib und Seele. MARGARETEN. Das Reparaturnetzwerk Wien hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kaputtes herzurichten und so der Wegwerfgesellschaft den Kampf anzusagen. Wienweit sind 80 Betriebe Teil des Netzwerks und auf www.reparaturnetzwerk.at eingetragen. Einer der engagierten Profis und Meister seines Faches ist Friedrich Reinold. Der gelernte Tischler restauriert, repariert, schreinert und baut in seiner Werkstatt in...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster

"Zeichnen in der Perspektive" - der Kurs um Ihre Zeichenkünste zu verbessern!

Perspektivisches Zeichnen ist eine Zeichentechnik, die Dimensionen auf einer flachen Ebene darstellt. Es gibt viele verschiedene Formen des perspektivischen Zeichnens. Sie möchten Ihre Zeichenkünste verbessern? Dann sollten Sie unbedingt die Grundzüge der Perspektive kennen, denn sie ist die Grundlage um richtig Zeichnen zu können! Der Kurs findet am Samstag den 3. März 2018 von 10:00 bis 17:00 im Kunstvereinshaus Villa Rehblick statt. Obmann des Kunstvereins Velden, Alfred Scheikl, wird...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Manuela Jürgens

Rotes Kreuz besucht Volkschüler

GROSSWEIKERSDORF (pa). Welche Nummer muss ich anrufen, wenn etwas passiert? Wie klebt man ein Pflaster richtig, und wie fühlt es sich an, in eine Vakuummatratze eingepackt auf einer Trage durch die Gegend geführt zu werden? Und wozu braucht man das alles überhaupt? Diese und viele andere Fragen konnten wir den Kindern der ersten Klassen der Volksschule Großweikersdorf beantworten. Ende Jänner hat das Rote Kreuz Großweikersdorf wie auch schon im Vorjahr die Taferlklassler in Großweikersdorf...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Neues Denken für ein neues Leben

siehe Beilage Wann: 19.01.2018 15:00:00 bis 19.01.2018, 19:00:00 Wo: Familien- und Sozialzentrum, Schulgasse 2, 4770 Andorf auf Karte anzeigen

  • Schärding
  • Familien- und Sozialzentrum Andorf
Katharina Gunzer und Cornelia Bredschneider (v.li) mit ihrem zweiten Kinderbuch
  2

Ein buntes Farbenland für Kinder

Cornelia Bredschneider und Katharina Gunzer haben ihr zweites Kinderbuch veröffentlicht. BLEIBURG. Die beiden Kleinkindpädagoginnen Cornelia Bredschneider und Katharina Gunzer haben vor Kurzem ihr Buch "Farbenfroh" veröffentlicht. Es ist bereits das zweite gemeinsame Kinderbuch der Bleiburgerinnen. Grundlagen der Farbenlehre "Die Geschichte erzählt vom Farbenland, welches bunter nicht sein könnte, bis zu diesem einen grauen Tag, an dem sich der große Zauberer Zettinski in das Farbenland...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Grundlagen des Felskletterns

Grundlagen des Felskletterns mit dem Alpenverein Mixnitz Treffpunkt: 9.00 Uhr, Kletterraum Mixnitz Anmeldung bei Sigi Wentner Tel. 0664 / 63 48 772 Wann: 30.04.2017 09:00:00 Wo: Kletterraum, 8131 Mixnitz auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
  2

Grundlagen für Recurve-Schützen

BUCH-TIPP: John C Williams – "Lehrbuch des Bogensports" Alt und bewährt: Das Einsteiger-Lehrbuch des Bogensports aus den 70er-Jahren (18. Auflage 2016) vom damaligen Olympiasieger John C. Williams (USA) ist immer noch aktuell. Es führt Recurve-Schützen/innen praxisnah vom ersten Schuss bis zur perfekten Technik. Hilfreich ist die Fehleranalyse (Schussbilder). Nur manches im Buch ist überflüssig, etwa das Kapitel über die bei uns verbotene Jagd mit Pfeil und Bogen. Verlag Weinmann, 247 S.,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige

Ausbildung zum CAD-Konstrukteur

Effizient und praxisorientiert CAD lernen! Die AutoCAD 2D Konstrukteur Komplettausbildung ist die beste Möglichkeit, um die CAD-Konstruktion mit AutoCAD perfekt zu beherrschen. Der Komplettlehrgang beinhaltet sämtliche Module der Kursreihe AutoCAD 2D Konstrukteur. (Modul 1 bis Modul 3 mit der anschließenden WIFI-Autodesk-ATC-Abschlussprüfung. (ATC - Internationales Autodesk Training Center) AutoCAD Grundlagen - Modul 1 (Kurs-Nr.: 4561) 13.1. bis 4.2.2017, Fr 14:30 bis 20 Uhr, Sa 8 bis...

  • Braunau
  • Regionales Bildungszentrum Braunau

Grundlagen des Felskletterns

Mit dem Alpenverein Mixnitz. Anmeldung bei Sigi Wentner Tel.: 0664/63 48 772 Wann: 30.04.2016 09:00:00 Wo: Kletteraum, 8131 Mixnitz auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur

Workshop "Wer sein DENKEN verändert, verändert sein Leben

Dieser Workshop ist ein Mix aus Theorie und Praxis. Mein Credo als Mentaltrainer & Coach ist, Methoden und Werkzeuge anzuwenden und weiterzugeben, um damit sofort positive Erfahrungen zu machen. Neben den Grundlagen des Mentaltrainings lernst du anhand von Übungen dich selbst und dein Denken kennen. Inhalte: – Grundlagen des Mentaltrainings – Bewusster Umgang mit Sprache, Gefühlen und Gedanken – Auswirkung unserer Gedanken auf unser Leben – Stärkung von Selbstbewusstsein &...

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Schlögl

Ganzheitliches Feng Shui - Basiskurs 1

Ende Februar startet wieder unser BASIS KURS 1 – GANZHEITLICHES FENG SHUI TERMIN: 27. – 28. Februar 2016, jeweils von 9:30 Uhr – 17:30 Uhr Wo: In der Feelgood-Akademie, Lungitzer Str. 24, 4312 Ried/Riedmark (www.feelgood-akademie.at) Voraussetzung: keine Preis: € 234,00 inkl. 20 % USt., Kursunterlagen und Teilnahmebestätigung Kursinhalt: - Grundlagen von Feng Shui - Ziel von Feng Shui - Yin Yang und das Prinzip dahinter - Die...

  • Perg
  • FengShui Schwarz

Internationaler Tag der Menschenrechte

LRin Baur: „Menschenrechte sind nicht verhandelbar“ „Menschenrechte sind nicht verhandelbar – sie sind die Grundlage für ein friedliches, freies und sicheres Europa“, betont Soziallandesrätin Christine Baur anlässlich des morgigen, Donnerstag, stattfindenden Internationalen Tags der Menschenrechte und weist auf das unmittelbare Zusammenwirken von Menschenrechten und Demokratie hin: „Werte wie Freiheit, Achtung der Menschenrechte und regelmäßige, unverfälschte Wahlen sind Grundpfeiler der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

TU ES! ARSCHTRITT-WORKSHOP - Grundlagenworkshop für Selbermacher

Wie realisiere ich „mein Projekt“? Welches Werkzeug und Material brauche ich? Wie geh ich’s an? Inhalte: Konzeption & Planung von Handwerksprojekten, kleiner Schubs: Trau dich!, Grundlagen des Handwerks (z.B. Materialkunde, Holzbearbeitung, Schleifen, Lasieren, Mosaik, Bildhauerei...). Es geht drum mit einfachen Projekten den Einstieg in die Welt des Selbermachens zu lernen. Wir haben vor Ort Material, um kleine Möbel wie ein Kastell, Schemel, Sessel oder Regal zu bauen, das ganz von dir...

  • Wien
  • Ottakring
  • Theresa Steininger

Fragebogen zum Museumsquartier

Die Stadt Imst plant - wie berichtet - am Imster Stadtplatz ein Kulturquartier. Ziel ist die Weiterentwicklung der drei städtischen Kultureinrichtungen (Museum im Ballhaus, Hörmann-Galerie und Stadtbücherei) sowie die Belebung der Innenstadt und die Neuausrichtung des gesamten Areals in der Achse Ballhaus - Altes Rathaus - Stadtplatz. Mit der Begleitung dieses Entwicklungsprozesses wurde U1 - Büro für Architektur und Prozessbegleitung - aus Innsbruck beauftragt. Neben einer umfassenden...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Freude am Fotografieren kann man leicht mit ein paar Tricks für ein gelungenes Foto steigern

Fotogrundkurs für ambitionierte Einsteiger

In diesem Kurs werden die Grundlagen der Fotografie vorgestellt und in die Praxis umgesetzt. Dabei geht es um das Kennenlernen der Kamera. Am Samstag, dem 19. September findet von 14 bis 18 Uhr im Bildungshaus Sodalitas der Kurs "Grundlagen der Fotografie" statt. Stefanie Starz leitet den Fotografie Grundkurs. Infos und Anmeldung unter: 04239/26 42 Wann: 19.09.2015 14:00:00 Wo: Bildungshaus Sodalitas, ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Anna Salzmann

Schnapsbrennen

Fachvortrag zum Thema: Schnapsbrennen Inhalte: Grundlagen, Fehler, Rechtliches Referent: Ing. Erich Strobl (lfs Edelhof) Wann: 04.02.2015 19:00:00 Wo: Gasthof zur Wild Schmiedl, Horner Str., 3595 Brunn an der Wild auf Karte anzeigen

  • Horn
  • Christine Pitschko

"NIMS" Nie mehr sprachlos

VHS : Spanischkurs Leitung: Mag. Liliana de Lazarte, Spanisch als Muttersprache Ermäßigung: AK Leistungskarte und AK Bildungsbonus Mehr Infos unter: www.vhsooe.at oder 0676/845500 385 Wann: 27.05.2014 19:00:00 Wo: Hauptschule, 5142 Eggelsberg auf Karte anzeigen

  • Braunau
  • Araceli Huiza

Lange Nacht der Forschung:

In Wien wird heute Nacht von 17 bis 24 Uhr ein vielfältiges Programm von Grundlagenforschung über angewandte Forschung bis hin zu innovativen Verfahren angeboten. Eintritt frei, Informationen auf: www.langenachtderforschung.at Wann: 04.04.2014 17:00:00 Wo: Lange Nacht der Forschung, Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine

Fotoworkshop Bildgestaltung und Bildsprache

Basisworkshop Bildgestaltung Zielgruppe: Fotobegeisterte, die sich bewusst mit Bildsprache und Bildgestaltung auseinander setzten möchten. Ihr Workshopbegleiter: Hans Tschida Die Teilnehmer lernen: Grundlagen der Bildsprache und -gestaltung. Wie Bilder wirken Warum Bilder funktionieren Bewusstes Einsetzen von Kameratechnik in der Bildgestaltung Methoden: Vermittlung des Inhaltes durch ausgeprägten Workshopcharakter. Arbeit in Kleingruppen Bildbeispiele Präsentation des...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hans Tschida

Fotoworkshop Grundlagen der Fotografie

Mit ISO, Blende, Zeit und Co. auf „du“ 1 Tag KOMPAKTworkshop Zielgruppe: Fotobegeisterte Einsteiger, Umsteiger, Aufsteiger, die ihre Fotoausrüstung bewusst(er) einsetzen wollen. Ihr Workshopbegleiter: Hans Tschida Die Teilnehmer lernen…. … die Grundbegriffe der digitalen Fototechnik. … die wichtigsten Kamerafunktionen und deren Einstellmöglichkeiten. … das Zusammenspiel von Blende, Zeit, ISO, Brennweite. … die Belichtungsmessung – unterschiedliche Ergebnisse durch verschiedene...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hans Tschida

Fotoworkshop Grundlagen der Fotografie

Mit ISO, Blende, Zeit und Co. auf „du“ 2 Tage Intensivworkshop (2 Samstage) Zielgruppe: Fotobegeisterte Einsteiger, Umsteiger, Aufsteiger, die ihre Fotoausrüstung bewusst(er) einsetzen wollen. Ihr Workshopbegleiter: Hans Tschida Die Teilnehmer lernen…. … die Grundbegriffe der digitalen Fototechnik. … die wichtigsten Kamerafunktionen und deren Einstellmöglichkeiten. … das Zusammenspiel von Blende, Zeit, ISO, Brennweite. … die Belichtungsmessung – unterschiedliche Ergebnisse durch...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hans Tschida

Mein Handy das unbekannte Wesen

Ob Anfänger oder Profi - der richtige Kurs zu Handy, Internet und Smartphones - von den Grundlagen bis zu Besonderheiten. Musik, Bilder, Termine, SMS, MMS, Email uvm. können praxisorientiert im Kurs erlernt werden. Sie lernen bereits vom ersten Tag mit Ihrem eigenen Handy, es stehen mehrere TrainerInnen zur Verfügung.Unkostenbeitrag für 4 Module: € 25,00 Termine: Mi 24. Oct. 2012 09:00 bis:11:00 Mo 29. Oct. 2012 09:00 bis:11:00 Mi 31. Oct. 2012 09:00 bis:11:00 Mo 05. Nov. 2012...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • 4everyoung.at gemeinnützige KommunikationsGmbH.
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.