Alles zum Thema Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Lokales

Zeugen gesucht: Pkw-Lenker rammt in Traun Radfahrer und fährt davon

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Unfall mit Fahrerflucht am 12. März 2018 in Traun geben können. TRAUN, LEONDING. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Radfahrer aus Leonding am 12. März 2018, gegen 14:30 Uhr auf dem Radweg parallel zur Rubensstraße im Gemeindegebiet von Traun aus Richtung Linz kommend in Richtung St. Martin. Kurz vor einem Lebensmittel-Großhändler wollte er die Fahrbahn überqueren. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Pkw, welcher auf der Rubensstraße...

  • 07.04.18
Leute

An- & Einsichten - Worum geht's - Fans Ina Biechl

In den kurzen Beiträgen geht es um praktische Beispiele aus dem Alltag einer Beraterin und Trainerin über erlebte Missverständnisse und schwierige Situationen. Hier gebe ich konkrete Anregungen für Verhaltensmöglichkeiten, wie mit Respekt, Wertschätzung, Humor und (angeleitetem) Erfahrungsaustausch einfühlsame Kommunikation und konstruktive Intervention möglich sind. Über Ergänzungen und diskussionsfreudigen Austausch freue ich mich jetzt schon! Beiträge, die nicht veröffentlicht...

  • 03.04.18
Lokales

Linz: Ladendieb beißt Detektiv in die Hand und flüchtet

Der Unbekannte wurde in einem Linzer Modegeschäft auf frischer Tat ertappt. Er konnte unerkannt flüchten. Die Polizei bittet um Hinweise. LINZ. Wie die Polizei schildert, hat eine Laden-Detektivin den unbekannten Mann am 31. März 2018 gegen 15:30 Uhr in einem Modegeschäft in Linz beobachtet, wie er Kleidungsstücke in seine Umhängetasche packte. Als er das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen wollte, holte die Detektivin ihre zwei Kollegen zur Unterstützung. Einer der beiden wollte den...

  • 31.03.18
Lokales
Dieser Mann ist tatverdächtig.

Wer kennt diesen Mann?

Opferstockdiebstahl in Mönichkirchen: Foto vom Täter! BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein bisher unbekannter Täter suchte am 8. Februar dieses Jahres, gegen 11 Uhr, die Kirche in Mönichkirchen heim. Dabei vergriff sich der Langfinger an vier Opferstöcken. Unter Zuhilfenahme eines Gegenstandes entwendete er aus den Opferstöcken Bargeld in der Höhe eines zweistelligen Eurobetrages. Hinweise bei der Polizeiinspektion Aspang, Tel.: 059/133-3351, erbeten.

  • 29.03.18
Lokales
Wer hat Nali gesehen?

Siamkatze Nali wird schmerzlich vermisst

ST. PANTALEON. Lisa Scheinast aus Riedersbach vermisst ihre Katze „Nali“. Die Siam-/Thai-Katze ist bereits seit 9. März 2018 verschwunden. Ihr Zuhause war in Riedersbach bei St. Pantaleon (Quellenweg). Nalis Fell ist schwarz-weiß gemustert, sie hat blaue Augen, ist kastriert und schlank. Die fünfeinhalb Jahre alte Katze ist recht klein, liebt Menschen und lässt sich von jedem streicheln und hochnehmen. Sehr auffällig ist ihr lautes, aufdringliches maunzen, verrät ihre Besitzerin. Nali ist...

  • 20.03.18
Lokales
Die Polzei Andorf bittet um sachdienliche Hinweise.

Unbekannter schießt in Taufkirchen auf Katze – Polizei bittet um Hinweise

TAUFKIRCHEN (ebd). Ein bislang unbekannter Täter schoss laut Polizei am 27. Februar in der Zeit zwischen 1:30 und 10:30 Uhr im Bereich von Wolfsedt, Gemeinde Taufkirchen an der Pram, mit einem Luftdruckgewehr auf eine Katze. Das Projektil blieb in der Hüfte des Tiers stecken und musste operativ entfernt werden. Wer hat was gesehen? Die Polizei bittet nun um Mithilfe und sucht etwaige Augenzeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Andorf unter der Telefonnummer...

  • 02.03.18
Lokales
Zwei "falsche Polizisten" verschafften sich mit einem Ausweis Zutritt zur Wohnung einer älteren Dame.

Betrug: Falsche Polizisten in Wohnung

Zwei Männer gaben sich als Polizisten aus und sahen sich in der Wohnung einer 89-Jährigen um. Diese verständigte den Notruf. SALZBURG-LEHEN. Am 28. Februar gaben zwei Männer im Salzburger Stadtteil Lehen an, "Kriminalbeamte in Zivil" zu sein und verschafften sich dadurch Zutritt zur Wohnung einer 89 Jahre alten Frau aus Salzburg. Sie zeigten ihr auch einen "Polizei-Dienstausweis", den die Salzburgerin nicht genauer betrachten konnte.  Vermeintliche Einbrüche in der Gegend Die beiden...

  • 28.02.18
Lokales

Bizarrer Fall von Tierquälerei

Als ein Schwechater am Samstag in seine Wohnung zurückkehrte fand er die Wohnungstür aufgebrochen vor und machte dann eine noch weitaus schrecklichere Entdeckung. Er fand sein Kaninchen in der eingeschalteten Waschmaschine. Für das Tier kam leider jede Hilfe zu spät. Da aus der Wohnung anscheinend nichts entwendet wurde ermittelt die Polizei hauptsächlich wegen Tierquälerei. Möglich wäre ein Racheakt. Hinweise bitte an die Schwechater Stadtpolizei.

  • 25.02.18
Lokales
Die Polizei bittet Zeugen des tödlichen Unfalls am 9. Februar im Skigebiet von Saalbach-Hinterglemm sich bei der nächsten Polizeiinspektion zu melden.

Zeugenaufruf: Tödlicher Schiunfall in Saalbach

SAALBACH-HINTERGLEMM. Am 9. Februar ereignete sich um 16 Uhr bei der Abfahrt Bernkogel in Richtung Saalbach im Skigebiet von Saalbach-Hinterglemm ein Zusammenstoß. Dieser endete für eine 52-jährige Skifahrerin aus Oberösterreich tödlich. (Hier gehts zum Bericht) Die Polizei bittet Zeugen - Skifahrer sowie Snowboarder, die sachdienliche Hinweise zum Unfall geben können - sich bei der nächsten Polizeiinspektion zu melden. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

  • 15.02.18
Lokales
Dieser Maskierte überfiel ein Geschäft in Biedermannsdorf. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Wr. Neudorf, unter Telefonnummer 059133-3344.

Raubüberfall in Biedermannsdorf – Bezirk Mödling

Aussendung der LPD NÖ: Ein bisher unbekannter, mit Schal maskierter und Faustfeuerwaffe bewaffneter, Mann betrat am 13. Februar 2018, gegen 17.45 Uhr, ein Geschäft im Ortsgebiet von Biedermannsdorf. Daraufhin begab sich eine 46-jährige Angestellte vom Büro in den Verkaufsraum. Der unbekannte Täter ging zum Verkaufstresen und forderte die Angestellte in deutscher Sprache, mit ortsfremdem Akzent, mit den Worten „Geld her. Das ist kein Scherz.“ zur Herausgabe von Bargeld auf. Dabei zog er die...

  • 14.02.18
Lokales
3 Bilder

Hinweise erbeten nach Raubüberfall in Biedermannsdorf

BEZIRK MÖDLING. Ein bisher unbekannter, mit Schal maskierter und Faustfeuerwaffe bewaffneter, Mann betrat am 13. Februar 2018, gegen 17.45 Uhr, ein Geschäft im Ortsgebiet von Biedermannsdorf. Daraufhin begab sich eine 46-jährige Angestellte vom Büro in den Verkaufsraum. Der Unbekannte ging zum Verkaufstresen und forderte die Angestellte in deutscher Sprache, mit ortsfremdem Akzent, mit den Worten „Geld her. Das ist kein Scherz.“ zur Herausgabe von Bargeld auf. Dabei zog er die Faustfeuerwaffe...

  • 14.02.18
Lokales
Christian Rath (l.) und Alexander Rath (r.) mit dem aufgeflexten Tresor.
2 Bilder

Nach Einbruch in Autohaus: Tresor sichergestellt

Einbruch in das Autohaus Rath: Alles Bargeld wurde aus dem Safe gestohlen, der Safe entsorgt. BEZIRK NEUNKIRCHEN. NEUNKIRCHEN. Einbrecher legten am 27. Jänner die Alarmanlage im Autohaus Volvo Rath lahm und entkamen mit einem Tresor (die BB berichteten). Mehr dazu hier Am 6. Februar erklärte Alexander Rath von Volvo Rath im Bezirksblätter-Gespräch: "Der Tresor von aufmerksamen Passanten an einer Straße bei Unterdanegg, bei einem Waldstück, gefunden." Der Safe wurde mit einer Flex...

  • 07.02.18
Lokales
Der unbekannte Täter ist etwa 1,85m groß, hat eine normale Statur und ist bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke, einer schwarzen Hose, beigen Handschuhen und einer schwarzen Wollmütze.
2 Bilder

Einbruchsdiebstähle und Geldbehebung mit gestohlener Bankomatkarte in Herzogenburg

HERZOGENBURG (pa). Ein bislang unbekannter Täter verübte in der Nacht zum 13. Dezember 2017 mehrere Einbruchsdiebstähle im Gemeindegebiet von Herzogenburg. Nachdem er in eine soziale Einrichtung eingebrochen hatte, brach er einen Tresor auf und entwendete aus diesem Bargeld und eine Bankomatkarte. Mit dieser wurde anschließend bei einer in der Nähe befindlichen Bank eine Bargeldbehebung eines niedrigen vierstelligen Bargeldbetrages durchgeführt. In derselben Nacht wurden in Herzogenburg zwei...

  • 30.01.18
Lokales
Österreichischer Polizeiwagen

Hundkotbehälter in die Luft gesprengt

REUTTE. Bisher unbekannte Täter beschädigten in der Nacht auf den 28.01.2018 in Reutte einen Hundekotbehälter, indem sie ihn mit einem in Österreich verboten Böller der Kategorie 4 („Polenböller tuon gold 20“) in die Luft sprengten. Dadurch entstand ein Schadenbeträgt mehrere hundert Euro. Hinweise zu der Tat oder zum Böller bitte an die Polizeiinspektion Reutte, Tel. 059133/7150.

  • 29.01.18
Lokales
Das Kriminalreferat Salzburg bittet um Hinweise zum Täter, der am Vormittag des 25. Jänners ein Armband aus einem Juweliergeschäft in der Salzburger Altstadt stahl.

Salzburger Armband-Dieb gesucht

SALZBURG. Am Vormittag des 25. Jänners wurde aus einem Juweliergeschäft in der Salzburger Altstadt ein Armband gestohlen. Der Täter ließ sich mehrere Armbänder zeigen. Dabei konnte er den Verkäufer ablenken und eines der Armbänder stehlen. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.  Aussehen des Täters: Männlichetwa 1,80 Meter großmittlere bis stämmige StaturBrillenträgersehr kurze, grau melierte Haare Beschreibung der Kleidung: schwarze Schuheschwarze HoseHemd mit...

  • 25.01.18
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib einer abgängigen, 26-jährigen Wörglerin.

UPDATE: Abgängige Wörglerin (26) wieder unverseht daheim

WÖRGL. Seit dem Vormittag des 5. Jänner 2018 ist eine 26-jährige Österreicherin aus ihrer Wohnung in Wörgl abgängig. Die Angehörigen ersuchten um Veröffentlichung von Fotos, die PI Wörgl um zweckdienliche Hinweise. Die 26-jährige Frau ist am 23. Jänner gegen Mitternacht unversehrt wieder nach Hause zurückgekehrt. Die Frau gab an, eine Auszeit benötigt und eine Reise gemacht zu haben, so die Polizei.

  • 09.01.18
Lokales
Symbolfoto

Unbekannte zerkratzten Fensterscheiben in Reutte - Polizei bittet um Hinweise

REUTTE. Nach Angaben der Polizei haben Unbekannte zwischen Freitag, 22.12.2017 und Donnerstag, 28.12.2017 in der Tränkesiedlung in Reutte sechs Fensterscheiben eines Wintergartens an einem Einfamilienhaus zerkratzt. Die Höhe des entstandenen Schadens sowie Hinweise auf einen möglichen Täter sind bisher nicht bekannt. Für Hinweise, die zu einer Ergreifung des Täters führen, ist eine Belohnung von 1.000,- Euro ausgesetzt worden. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 059133 / 7150...

  • 04.01.18
Lokales

Wichtge Informationen der Feuerwehr vor Silvester

Wiener Neustadt. Bericht der Feuerwehr WRN. Was darf ich eigentlich zu Silvester oder bei Feierlichkeiten in Wiener Neustadt verwenden? Welches Feuerwerk darf ich abschießen? Grundsätzlich gilt: Im Ortsgebiet ist das Abfeuern von Feuerwerken der Kategorie F2 ganzjährig verboten. Dem Bürgermeister steht es frei, teilweise eine Ausnahme zu erlauben, aber nur, wenn keine unzumutbare Lärmbelästigung, keine Gefährdung von Menschen, deren Eigentum und der öffentlichen Sicherheit zu befürchten...

  • 30.12.17
Lokales
Mit Flugzetteln suchen Tierhalter ihre Lieblinge.
3 Bilder

Der Baum der "Vermissten"

Drei Hunde sind im Bezirk vermisst gemeldet. Halten Sie die Augen offen, helfen Sie den Tierhaltern. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf einem Baum in Pottschach haben verzweifelte Tierhalter Nachrichten über ihre vermissten Lieblinge veröffentlicht. Und auch auf Stromkästen und Zäunen finden sich Hilferufe der besorgten Tierhalter. So wird seit Mai dieses Jahres "Callie" gesucht. "Sie ist bei einem Spaziergang in Grafenbach entlaufen", weiß Elisabeth Platzky vom Schwarzataler Tierschutzverein und...

  • 27.12.17
  •  1
Lokales
Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu

Trickbetrug an einer Pensionistin in Zirl

Unbekannten Tätern gelang es einen mittleren dreistelligen Eurobetrag am 29. November gegen 10:30 Uhr einer 78-jährigen Österreicherin in Zirl heraus zu locken. ZIRL. Die Pensionistin, welche zu Fuß unterwegs war, wurde auf Höhe des Gemeindeamtes vom Beifahrer eines silberfarbenen PKW in gebrochenem Deutsch angesprochen. Unter dem Vorwand, dass sich ein schwerer Autounfall ereignet habe, bei welchem sein Schwager schwer verletzt worden sei, fragte er nach dem nächsten Krankenhaus. Da eine...

  • 30.11.17
Lokales

Zeugen gesucht: Schülerin am Schutzweg angefahren

ENNS. Eine 13-jährige Schülerin war gestern, 21. November, gegen 16.45 Uhr in Enns zu Fuß am Nachhauseweg von der Schule. Bei der Kreuzung Stadlgasse/Lorcherstraße überquerte sie den Schutzweg in Richtung der dortigen Bäckerei, wie die Polizei nun berichtet. Dabei übersah eine bislang unbekannte Lenkerin die Schülerin und streifte diese im Bereich des rechten Knies und des rechten Ellbogens. Die Unfalllenkerin hielt ihren Pkw an und fragte das Mädchen ob sie verletzt sei. Dieses gab...

  • 22.11.17
Lokales

Einbruch in Gasthaus: Vöcklabrucker Polizei sucht dreiste Tresor-Diebe

Zwei Männder dürften es gewesen ein, die am Samstag, 4. November 2017 aus einem Gasthaus in Straß im Attergau einen Standtresor gestohlen haben. STRASS IM ATTERGAU. Wie die Polizei mitteilt, passierte der Diebstahl gegen 10:30 Uhr. Zwei bislang unbekannte Männer betraten das Gasthaus in Straß im Attergau. Einer der beiden bestellte in der Wirtschaft des Gasthauses im Erdgeschoss zwei Getränke. In dieser Zeit dürfte sich der zweite Täter in die Privaträume im Obergeschoss geschlichen haben...

  • 05.11.17
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise in diesem Fall.

Vandalismus durch Graffitis in der Donaustadt Ybbs

YBBS. Bislang unbekannte Täter verursachten in der Zeit zwischen 6. Oktober 2017, 18 Uhr und 9. Oktober 2017, 7 Uhr mehrere Sachbeschädigungen bzw. eine schwere Sachbeschädigung in Ybbs an der Donau im Stadtgebiet. Bei den Tatorten handelt es sich um zwei öffentliche Durchgänge, eine öffentliche Skateranlage, den Donauhochwasserschutz und ein Wartehaus des Busbahnhofes. Unter Verwendung eines schwarzen Lacksprays wurden unter anderem die Schriftzüge „Allahu Akbar“ und „Bomb the Church“ auf...

  • 10.10.17
  •  1
Lokales

Einbrecher stahlen in Amstettner Geschäft 100 Jeans und Jacken

AMSTETTEN. Noch konnten die Täter nicht ausgeforscht werden, die in der Nacht von 3. auf 4. Oktober irgendwann zwischen 20 Uhr abends und 9 Uhr morgens in das Modegeschäft in der Reichsstraße in der Stadt Amstetten einbrachen. Die Täter stahlen über 100 Kleidungsstücke, berichtet die Polizei, die den verursachten Sachschaden mit rund 2.000 Euro beziffert. Wie hoch der tatsächliche Gesamtschaden ist, schließlich wurden hochpreisige Jeans und Jacken gestohlen, konnte noch nicht gesagt...

  • 09.10.17