Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

postverteilerzentrum

Beiträge zum Thema postverteilerzentrum

Blick auf das ehemalige Postverteilerzentrum neben dem Linzer Hauptbahnhof.

Post City
Im Bahnhofsviertel entsteht ein neuer Stadtteil

Läuft alles nach Plan, könnte schon nächstes Jahr mit dem Bau der "Post City" begonnen werden. LINZ. Auf dem Gelände des ehemaligen Postverteilerzentrums neben dem Linzer Hauptbahnhof wird in den nächsten Jahren mit der Post City ein neuer Stadtteil entstehen. Das Areal ist rund 40.000 m² groß, insgesamt 100.000 m² Nutzfläche sollen geschaffen werden. "Der Standort eröffnet Linz an Österreichs bedeutendster öffentlicher Verkehrsachse einzigartige Möglichkeiten, durch innovative Arbeits-,...

  • Linz
  • Christian Diabl
Monika Nowak, FCG-Landesvorsitzender Andreas Soretz und NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Sandra Kern.

NÖABB und FCG informieren Postverteilerzentren über Steuervorteile

HERZOGENBURG (pa). Ein zentrales Vorhaben der neuen Bundesregierung ist es, die arbeitenden Menschen in Österreich spürbar von Steuern und Abgaben zu entlasten. Weniger Steuern und Abgaben bedeuten mehr finanzielle Freiheit für Einzelne und mehr Chancen, sich durch eigene Arbeit im Leben etwas aufzubauen. Mit der Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrags ist eine konkrete Entlastung für niedrige Einkommen bis 1.948 Euro brutto möglich. Damit haben seit ersten Juli bis zu 900.000...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
In der Sitzung wurde heftig diskutiert
1 2

Wernberg: Gutachten soll Lärmpegel messen

Nach Wirbel um Postverteilerzentrum in Wernberg soll ein Gutachten nun die Lärmbelästigung messen. WERNBERG (aju/aw). Wie die WOCHE berichtete, sorgt das Postverteilerzentrum in Wernberg, Höhe Kaltschach, für Wirbel im Ort. Anrainer fühlen sich durch den Lärm massiv gestört. Kürzlich wurde deshalb sogar eine Bürgerinitiative mit Namen "Stille Post in Wernberg" gegründet. Bei einem Infoabend eben dieser Initiative wurden nun alle Parteien an einen Tisch geholt. Verwunderung bei...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
4

Langenzersdorf Nord: Altlasten Untersuchungsprogramm gestartet – Grabungen mittels Bagger und Proben aus Brunnen entnommen

 Bereits im Juli dieses Jahres wurde vermutet, dass sich am Grundstück des geplanten Paketzentrums der Post Altlasten befinden. Dieses Gebiet wurde vor allem in der Endphase des zweiten Weltkrieges teils heftig bombardiert. Es wird angenommen, dass sich dort nach wie vor Blindgänger im Erdreich befinden. Das Ziel der Bombardements war damals eine Raffinerie in der benachbarten Tuttendorfer Breite, von der Unmengen an Öl ins Erdreich versickert sind. Möglicherweise hat sich der Ölteppich bis in...

  • Korneuburg
  • Nikolaus Kubiczek
Der Folder der Bürgerinitiative aus dem Frühjahr

Post-Zentrum: Landesspitze bestätigt Forderungen der Bürgerinitiative - Chancen für Verhinderung steigen

Die Bürgerinitiative hat einen ersten wichtigen Erfolg errungen. Ursprünglich hatte die Post einen Baubeginn noch für den Herbst 2017 vorgehabt. Daraus wird nun nichts. Am 18. September gab Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf bekannt, dass Umweltanwalt Thomas Hansmann eine Empfehlung abgegeben hatte, die eine Strategische Umweltprüfung verlangt. Damit wurde einer alten Forderung der BI entsprochen und die Einreichung der Umwidmung und des Post Projektes als nicht ausreichend...

  • Korneuburg
  • Dr. Peter F. Mayer
Verkehrsstau vor dem Paket-Zentrum der Post in Wien Inzersdorf - aufgenommen am 21.6.2017 um 4:53 Uhr
2

Post will Projekt für Logistikzentrum neu aufsetzen - Belastungen für Anrainer bleiben bestehen

Wie berichtet hat der Umweltanwalt des Landes NÖ eine Neueinreichung samt Strategischer Umweltprüfung empfohlen. Die Post will nun umplanen und das Projekt neu einreichen. „Wir sehen die Empfehlungen positiv“, teilte ein Sprecher der Post gegenüber dem ORF am Dienstag mit, schließlich wolle man mit den Anrainern ein gutes Einvernehmen haben. Das Projekt solle neu eingereicht werden und einiges anders geplant werden. So sollen die Gebäude anders stehen und die Zufahrt verändert werden. Damit...

  • Korneuburg
  • Dr. Peter F. Mayer
Post-Transporter geparkt Richard Tauber Gasse vor dem Paket-Zentrum der Post in Wien 23 - aufgenommen am 21.6.2017 um 4:45 Uhr
3

Parkplatzmangel durch Post-Zentrum bei Kraftwerk Korneuburg

Hunderte Transporter und PKWs von Post Mitarbeitern des Paket-Zentrums beim Kraftwerk Korneuburg würden Parkplatzmangel in Korneuburg und Bisamberg verursachen. Bekanntlich haben sich die Gemeinde Langenzersdorf und die Post auf einen Deal geeinigt, zwischen den Wohngebieten von Korneuburg und Bisamberg das größte Logistikzentrum Österreichs zu bauen. Das Projekt ist seit mehr als einem dreiviertel Jahr bekannt und bis spätestens 3. Oktober hat die Landesregierung noch Zeit ein Veto...

  • Korneuburg
  • Dr. Peter F. Mayer
Das engagierte Team des Postverteilerzentrums Steyeregg.
4

Die Post wird jetzt von Steyeregg aus verteilt

1600 Kilometer täglich von Haus zu Haus: Die Postzustellung für unser Grenzland erfolgt jetzt von Steyeregg aus. STEYEREGG/WIES. In Steyeregg entstand in den letzten Monaten auf dem ehemaligen Sportplatzgelände ein Verteilerzentrum für die Postzustellung im Grenzland. Von Oberhaag bis in die Soboth, von St. Martin bis Schwanberg, St. Peter oder Pölfing Brunn, die Bediensteten der Österreichischen Post AG sind an Zuverlässigkeit allen Mitbietern weit voraus. Täglich etwa 1600 Kilometer Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Presse vom 19.06.2017
4

Infoabend zum geplanten Logistikzentrum bei der Autobahnanschlussstelle Korneuburg Ost

Ja-zu-Korneuburg Ja-zu-Langenzersdorf Ja-zu-Bisamberg Nein! zum Logistikzentrum Langenzersdorf Ein riesiges Logistikzentrum ist direkt ans Wohngebiet angrenzend geplant. Zusätzliche Verkehrsbelastung betrifft ALLE! Lärm, Abgase, Feinstaub, helle Beleuchtung halten sich nicht an Bezirksgrenzen ohne Nachtruhe, auch an Sonn- und Feiertagen Schwerverkehr durch die Ortszentren von Korneuburg, Bisamberg und Langenzersdorf, vor allem in der Nacht Wir ALLE sind davon betroffen! Es...

  • Korneuburg
  • Nein! zum Logistikzentrum Langenzersdorf
Nicole Sonnleiter (ZusammenHelfen in OÖ), Landesrat Rudi Anschober, u19-Kuratorin Susi Windischbauer und Gerfried Stocker vom Ars Electronica Center präsentierten die Highlights der Konferenz.

Flucht und Asyl: 500 Helfer vernetzen sich in Linz

Österreichs größte Flüchtlingskonferenz geht am 10. September im Postverteilerzentrum über die Bühne. Vor genau einem Jahr wurde das Postverteilerzentrum in Linz zum Symbol für die Flüchtlingsbewegungen in Europa. Rund 50.000 Menschen haben hier zwischen 10. September 2015 und 8. Mai 2016 übernachtet oder auf ihrer Reise kurz durchgeatmet. Nun wird das Postverteilerzentrum erneut zum Schauplatz der Flüchtlingsthematik. Allerdings stehen dieses Mal die Helfer im Mittelpunkt. Am 10. September...

  • Linz
  • Nina Meißl
Das Postverteilerzentrum wurde im Vorjahr auch als Transitquartier für Flüchtlinge genutzt.
3

Eine Linzerin auf der Architektur-Biennale

Als einzige österreichische Fotografin ist Sigrid Rauchdobler heuer bei der Ausstellung "Time – Space – Existence" bei der Biennale in Venedig vertreten. Sie zeigt Fotos vom Postverteilzentrum in Linz. Im Rahmen der 15. Internationalen Architektur Biennale in Venedig präsentiert die GlobalArtAffairs Foundation mit dem European Cultural Center die Ausstellung „Time – Space – Existence“. Neben Architekten stellen dort auch rund 20 eingeladene Fotografen aus aller Welt aus. Darunter ist auch die...

  • Linz
  • Nina Meißl
Post-Personalvertreter Bernhard Koppitsch bestätigt WOCHE-Informationen: Das Verteilerzentrum in Fürnitz wird geschlossen

Post schließt ein Verteilerzentrum und organisiert Zustellung neu

Sparmaßnahmen sollen Zustellung effizienter machen. Von den Plänen betroffen: Fürnitz, Villach und Wernberg. FINKENSTEIN, VILLACH (kofi). Die Österreichische Post schließt ihr Verteilerzentrum in Fürnitz (Gemeinde Finkenstein). Rund 30 Mitarbeiter müssen künftig von einem anderen Standort aus ihre Arbeit versehen. Hintergrund der Änderung: Rationalisierungsmaßnahmen. Große Rochade Die Details: Die Post wird ab 2017 ihre regionalen Paketzusteller in Wernberg zusammenfassen, bisher waren sie...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Das Postverteilerzentrum in Weitensfeld wurde vom Trachtenhaus Strohmaier erworben

Trachtenhaus kauft Objekt von der Post

Trachtenhaus Stohmaier erwirbt Postverteilerzentrum in Weitensfeld. Es wird als Lager genutzt. WEITENSFELD. Das Trachtenhaus Stohmaier hat das Postverteilerzentrum in Weitensfeld erworben. Ein Käufer für das Gewerbeobjekt in der Gurktaler Gemeinde wurde schon seit Längerem gesucht. "Ich bin froh, dass es endlich eine Lösung für das Objekt gibt. Es steht schon seit mehreren Jahren leer", sagt Bürgermeister Franz Sabitzer. Max Strohmaier will das Gebäude als Lagerraum nutzen. "In unserem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.