Transporte

Beiträge zum Thema Transporte

Die Polizei mit Übersicht.
4

Formel 1
Ein Waldbrand und vermisste Kinder

Es gab einiges zu tun: Die Einsatzkräfte ziehen dennoch eine positive Bilanz über das zweite Formel 1-Wochenende und loben die Fans. SPIELBERG. 132.000 Fans waren laut offiziellen Angaben das ganze Wochenende über bei der Formel 1 dabei - und der Großteil davon erwies sich einmal mehr als äußerst diszipliniert und friedfertig. Aus Sicht der Polizei ist das Rennwochenende nämlich ohne nennenswerte Zwischenfälle über die Bühne gegangen. Lob von der Polizei Bezirkspolizeikommandant Günther Perger...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
1 7

VGT zeigt Tierleid hinter dem System Milch auf

Tierschutzorganisation macht mit großer Protestaktion in Wr. Neustadt auf das Leiden der Milchkühe und deren Kälber in Österreich aufmerksam (und fordert ein Umdenken der Industrie) WIENER NEUSTADT. Anlässlich des Tags der Milch machen VGT-Aktivist:innen am 4. Juni in Wr. Neustadt auf die Schattenseiten der Milchindustrie aufmerksam. Als Kälber verkleidet, "sterben" sie im Zuge eines Die-Ins, um auf den Leidensweg tausender Kälber, die jedes Jahr in Österreich für die Milchindustrie sterben,...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Anzeige
Der Fuhrpark umfasst 55 Lkw und über 30 Baumaschinen, darunter Raupen, diverse Spezialgeräte sowie verschiedene Bagger.
7

Manfred Schrefler
Zehn Jahre Erfahrung & Leidenschaft

Am 11. Mai 2011, also genau vor zehn Jahren, begann die Erfolgsgeschichte der Manfred Schrefler GmbH. NEUZEUG. Manfred Schrefler, der zu Beginn mit einem Lkw noch in den “Kinderschuhen” steckte, schaffte es in nur wenigen Jahren, sich als Komplettanbieter im Bereich Baggerungen und Transporte, Abbruch und Erdbau sowie Recycling und Entsorgung ein regelrechtes Imperium aufzubauen. Starker Wille & Fleiß Als Disponent in einem Bauunternehmen sammelte Manfred Schrefler seine ersten Erfahrungen im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Anzeige
Der Schwerpunkt der Firma Road Solution ist der Transport von und nach Griechenland und Südosteuropa.
2

Transport von und nach Griechenland & Südosteuropa
Top-Spedition Road Solutions sitzt in Wels

WELS. Road Solution sind ein wichtiger Player im internationalen Güterverkehr mit großem Netzwerk an Subunternehmen in ganz Europa – mit eigener Niederlassung in Griechenland und Einlagermöglichkeiten in ganz Europa . Der Fokus liegt auf dem Transport von und nach Griechenland und Südosteuropa. Griechenland:Spezialgebiet der Spedition sind bestens organisierte Lkw-Transporte, Umzüge, Sondertransporte sowie ein Paketdienst nach Griechenland. Dafür verfügt das Unternehmen über nahezu...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
Am 5. Februar fand der Spatenstich in Hartwagen in Diersbach statt.

Bauprojekt
Christian Schmid GmbH errichtet weiteren Standort

SIGHARTING, DIERSBACH. Die Christian Schmid GmbH aus Sigharting erweitert das Unternehmen mit einem neuen Standort in Diersbach. Der Spatenstich dazu fand am 5. Februar im Beisein von ÖVP-Klubobmann August Wöginger, Landtagsabgeordneten Hans Hingsamer und Diersbachs Bürgermeister Johann Fuchs  statt. Der Neubau der Firma Schmid Erdbau-Transporte-Kieswerk entsteht in der Ortschaft Hartwagen. Die von Firmeninhaber Christian Schmid schon von langer Hand geplante Investition wurde unumgänglich, da...

  • Schärding
  • David Ebner
Helmuth Detassis (l.) und Siggi Schneider haben laufende Kosten aber kaum Einnahmen.
3

Stubai/Wipptal
Taxlern droht der völlige Stillstand!

STUBAI/WIPPTAL. Sie verzeichnen an manchen Tagen null Fahrten. Die heimischen Taxiunternehmen stehen so gut wie still - das nagt an der Existenz. "Jeder Betroffene kriegt etwas, wurde von der Regierung vollmundig verkündet. Wenn es aber nicht so gemeint ist, dann sollte es auch nicht öffentlich angekündigt werden", ärgert sich Siegfried Schneider von Taxi Siggi. Genauso wie Helmuth Detassis, Inhaber des Wipptal Taxi, und Hubert Müller, langjähriger Fahrer bei Taxi Schwab, betont er, dass man...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
"Großer Bahnhof" für Annemarie Schwab
3

Neustift
Einer Alltagsheldin gedankt

NEUSTIFT. Annemarie Schwab ist für viele Neustifter Eltern eine echte Alltagsheldin. Seit über 32 Jahren befördert das Taxiunternehmen Schwab die Kindergarten- und Schulkinder in die jeweilige Einrichtung. Gut zwölf Jahre davon fährt die "gute Seele Annemarie" mit dem großen Bus. "Annemarie macht das mit so viel Engagement, Einsatz und so viel Herz, dass wir Neustifter Eltern unserer Alltagsheldin einmal 'Danke' sagen wollten", lautete der einhellige Tenor bei der kürzlich organisierten...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
 Auf der Reschenstraße im Gemeindegebiet von Nauders finden vom 27. April bis 15. Mai Sanierungsarbeiten der Steinschlagschutzzäune und Holzschlägerungsarbeiten statt.
2

Verkehrsbehinderung
Sanierungsarbeiten der Steinschlagschutzzäune auf der Reschenstraße

NAUDERS. Auf der Reschenstraße im Gemeindegebiet von Nauders finden vom 27. April bis 15. Mai Sanierungsarbeiten der Steinschlagschutzzäune und Holzschlägerungsarbeiten statt. Bei grenzüberschreitenden beruflichen Fahrten nach Italien gilt es besondere Regelungen zu beachten. Einspurige Verkehrsführung Auf der B 180 Reschenstraße von Kilometer 28,238 bis km 28,775 (Gemeinde Nauders) finden von 27. April bis 15. Mai 2020 Sanierungsarbeiten der Steinschlagschutzzäune und Holzschlägerungsarbeiten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Irschen
Warentransport-Unternehmer in Insolvenz

Über die Peter Herreger Int. Transporte GmbH in Irschen wurde ein Konkursverfahren eröffnet. IRSCHEN. Der Alpenländische Kreditorenverband (AKV) gibt hiermit bekannt, dass über das Vermögen der Peter Herreger Int. Transporte GmbH in Irschen ein Konkursverfahren eröffnet wurde. Die Verbindlichkeiten betragen rund 800.000 Euro. Von der Insolvenz sind rund 70 Gläubiger und unmittelbar vier Dienstnehmer betroffen. Derzeit wird das schuldnerische Transportunternehmen auf unbestimmte Zeit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der  Mobiler  ist am  Trägerfahrzeug verbaut wird. Es ermöglicht den raschen und unkomplizierten und ortsflexiblen Umschlag von Containern und Wechselbrücken zwischen LKW und Waggon.
7

Bahn und Lkw
Logistik der Zukunft: Schwarz Transporte österreichweit aktiv

Schwarz Transporte ist österreichweit größter Anbieter einer Kombi-Transportlösung mit Bahn und Lkw. ST. JOHANN, LINZ (hed). „Die Mobiler-Logistik ist eine Kombination aus der Massenleistung der Bahn und der Flexibilität des Lkw-Transportes“, erklärt Michael Schwarz, Geschäftsführer von Schwarz Transporte. Zur Erklärung des Systems: Mit einem speziellen Mobiler-Lkw (siehe Foto) werden die Güter mit einem Container vom Kunden abgeholt und zum nächsten Bahn-Verladegleis transportiert. Dort wird...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
3

Verkehrssicherheit
LKW-Abbiegeassistenten: Wenn ein "Piep" Leben rettet

KLOSTERNEUBURG. Ein 9-Jähriger ist auf dem Weg zur Schule. Ein LKW-Fahrer liefert seine Ladung aus. Er biegt in eine Straße ein, die der Bub im selben Moment auf dem Zebrastreifen quert. Doch der "Tote Winkel" macht ihn für den LKW-Fahrer unsichtbar. Und kostet ihm sein Leben. Diese Szene hat sich vor Kurzem in Wien abgespielt. Seitdem fordern unter anderem Eltern, Politiker und die Volksanwaltschaft den verpflichtenden Einbau von Abbiege-Assistenten. 1.200 Euro, die Leben retten können....

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Anzeige

Muster Harald Erdbewegung, Kranach 17, 8463 Leutschach

Das Unternehmen "Muster Harald Erdbewegung" aus Leutschach an der Weinstraße wurde am 4. November 2010 gegründet. Firmenchef Harald Muster und sein kompetentes Team bieten folgende Leistungen für Ihre Kunden an: ErdarbeitenGartengestaltungSteinschlichtungenAushubTransporteAbbrucharbeitenLangholzspaltarbeiten mit 9t Bagger Im Unternehmen stehen im Moment Kettenbagger, Mobilbagger, Raupenbagger und Minibagger mit Zubehör zur Verfügung. Falls Sie gerade ein Haus bauen oder sanieren und bezüglich...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Profis aus ihrer Region
Anzeige
Branchenführer Haus - Rund ums Haus

Rund ums Haus - Branchenführer Haus

Ein jeder von uns hat ein Haus oder eine Wohnung. Da gibt es immer was zu tun. Egal, ob man neu baut oder saniert; ob man den Garten neu gestalten möchte, oder ob es um die Einrichtung geht. Die Arbeit geht nie aus. Einfacher wird sie aber mit den richtigen Partnern an der Seite. Oft kennt man aber die Anbieter gar nicht. Da kann die Suche dann schon einmal anstrengend werden. Das Bezirksblatt hat daher einen Branchenführer „Haus“ ins Leben gerufen. Hier finden Sie Partner aus der Region zum...

  • Tirol
  • Reutte
  • Bezirksblätter Reutte

Hausmesse beim J.KERN in Mureck

Am 24. Juni 2017 jährt sich die HAUSMESSE der Firma J.KERN Transporte in Mureck. Wir laden Sie sehr herzlich ein, am 24. Juni 2017 die Hausmesse zu besuchen. Die Firma J.KERN Transporte Revue passieren zu lassen und die neuesten Produkte in ihrem Hause zu erleben. Die Firma J.KERN Transporte würden sich sehr freuen, Sie in MURECK begrüßen zu dürfen. Denn sie präsentieren Ihnen gleichzeitig eine Reihe von weiteren Ausstellern, mit denen sie bereits viele Jahre zuverlässig zusammenarbeiten....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Franz Gaspar
Anzeige
Sonja Kofler-Schwabl, Transportunternehmerin

Drei Fragen an

Warum sind Sie Unternehmerin geworden? Ich habe den elterlichen Betrieb übernommen. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und macht großen Spaß. Was gefällt Ihnen am Unternehmertum? Man kann selbstbestimmt und flexibel arbeiten. Was sind die größten Herausforderungen? Immer wieder qualifizierte Mitarbeiter zu finden und sich dem Markt, der ständig im Wandel ist, anzupassen.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Bezirksstelle Feldkirchen Wirtschaftskammer
Das auf der Deponie Martinsbühel abgelagerten Aushubmaterial enthält Tallium, ein natürlich im Gestein enthaltenes (geogenes) Erz.
1 2

Zirler Bgm. Thomas Öfner: "Tun alles, um Belastung im Rahmen zu halten."

Die Verkehrsbelastung am Zirler Berg aufgrund der LKW-Transporte von den Großbaustellen in Scharnitz und Oberau (Südbayern) zur Deponie in Zirl dauert noch bis August 2017 an, teilt die Marktgemeinde Zirl in einer Presseaussendung mit. Zirler Bgm. Thomas Öfner bedauert die erhöhte Verkehrsbelastung. ZIRL. Auf der Deponie in Zirl werden Aushubmaterialien aus zwei großen Tunnelbaustellen, Umfahrung Scharnitz und Straßentunnel Oberau, gelagert. Dieses Aushubmaterial wird mittels LKW von den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
PKW- und LKW-Kolonne am Zirler Berg wird vom Schottertransport an bestimmten Stellen vorbei gelassen.
7

Transitforum Austria fordert Entlastung: "Zirler-Berg-Terror 'legal' beenden!"

Über starken LKW-Verkehr auf der Zirler-Berg-Straße ärgern sich Autofahrer und Naturschützer, im Schneckentempo von etwa 10 km/h bewegen sich die Schottertransporte auf und ab und verursachen Kolonnenverkehr. Noch bis Ende des Jahres wird gnz legal zum Teil problematisches Aushub- und Schottermaterial aus Scharnitz und Garmisch nach Zirl zur Deponie gebracht. Das Transitforum schaltet sich ein und will die Anrainergemeinden im Kampf gegen diese Belastung unterstützen. ZIRL/REGION. Ein...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gratulation zum Jubiläum!
1 9

Firmenjubiläum: Volles Haus bei "Sonnleithner" in Piesendorf

Die Firma Transport- und Erdbauunternehmen Christian Sonnleithner feierte am vergangenen Wochenende ihr 20-jähriges Firmenjubiläum. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, tolle Preise beim Zeichenwettbewerb sowie beim Schätzspiel, Unterhaltung mit den Wildkogel-Buam und viel Gespräch bei Speis und Trank ließen den Tag der offenen Tür zu einem vollen Erfolg werden. PIESENDORF. Die Firma Transport- und Erdbauunternehmen Christian Sonnleithner feierte am vergangenen Samstag ihr 20-jähriges...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Tischgespräche: BAN-Geschäftsführer Christian Wolf (rechts) und WOCHE-Redakteur Max Daublebsky sind mit dem Service von Wolfgang Auer im „S‘Reindl“ in Puntigam zufrieden.
2

Wiederverwertung als Teil der DNA

Christian Wolf, Geschäftsführer von „BAN Ökoservice“, im WOCHE-Gespräch. BAN wurde 1983 als soziales Integrationsunternehmen gegründet und setzt unter anderem mit Räumungen, einem Gartenservice und einem Re-Use-Shop auf soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit, seit 1993 unter der Leitung von Christian Wolf. Beim Business-Lunch spricht der Geschäftsführer über Arbeitsmarkt-Integration, Zielquoten und Wirtschaftlichkeit. WOCHE: Wofür steht der Name BAN? Christian Wolf: BAN steht für „Beratung,...

  • Stmk
  • Graz
  • Max Daublebsky

Für die Kinder dieser Welt

Die südsteirische Rumänienhilfe sicherte 2015 mit 66 Hilfstransporten Kindern eine sichere Existenz. Die südsteirische Rumänienhilfe rund um ihren Obmann Helmut Kahr war auch 2015 wieder überaus aktiv. Insgesamt wurden 66 Transporte mit je vier Tonnen an Sachspenden durchgeführt. Aufrechterhalten werden in Rumänien drei Kinderheime, wobei die Kinder bis zum Eintritt ins Berufsleben bzw. bis zum Abschluss einer Schulausbildung begleitet werden. "Wir wollen sicher gehen, dass sie auf eigenen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Drei Fragen an

Hildegard Weiss, Weiss Trans, Himmelberg Warum sind Sie Unternehmerin geworden? Es wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Zuerst war es auferlegt, heute weiß ich es zu schätzen. Was gefällt Ihnen am Unternehmertum? Ich bin nicht weisungsgebunden und treffe meine Entscheidungen selbst. Muss dann aber auch dazu stehen. Was sind die größten Herausforderungen? Wir müssen gegen die ausländische Konkurrenz bestehen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen und der bürokratische Aufwand sind enorm...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Hildegard Weiss hat in einer Männerdomäne Fuß gefasst
3

Es läuft rund mit dem Rundholz

In einer Männerdomäne steht die Transportunternehmerin Hildegard Weiss ihre Frau. Tag für Tag. POJEDL (fri). 5:30 Uhr. Der Wecker klingelt bei Hildegard Weiss und gleich darauf ist die Transportunternehmerin, die den Betrieb 2001 von ihrem Vater übernommen hat, auch schon auf den Beinen. "Ich war damals 22 Jahre alt", erinnert sich Weiss, "und wollte eigentlich alles andere als ein Transportunternehmen leiten. Heute bin ich froh darüber den Schritt gewagt zu haben." Rundgang durchs Haus Nach...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Ein Güterzug ist von Wies kommend in Richtung Graz unterwegs. Im Hintergrund sieht man die tief verschneite Koralpe.
4

Winterimpression

Wo: Dietmannsdorf, Deutschlandsberg auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Rupert Pelzmann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.