Circus Louis Knie:
Spendenaufruf für den Circus Louis Knie!

Circus Louis Knie, Seiersberg
12Bilder
  • Circus Louis Knie, Seiersberg
  • hochgeladen von Marie O.

Mit dem fantastischen Programm "Zauberwelt im Circuszelt" 
gastiert der Circus Louis Knie derzeit in Seiersberg.

Bei der Premiere hat der Grazer Clown Don Christian,
zum ersten Mal, ein Heimspiel in seiner 30-jährigen Berufslaufbahn gefeiert.
Der Clown Don Christian, zählt zu den besten seiner Zunft.

Die drei Hochseilartisten Los Ortiz aus Kolumbien,
begeistern das Publikum in 10 Metern Höhe, 
mit ihrem südamerikanischen Temperament.

Andrea Navratil zeigt eine modern und
akrobatische Geschichte in einem Netz,
hoch unter der Circuskuppel.

Louis Knie jun. präsentierte temperamentvolle Araber
und mächtige Friesen, in einer anspruchsvollen Freiheitsdressur.

The Flying Weiss Junior präsentieren am Flugtrapez,
gefährliche Sprünge und auch den *dreifachen*
hoch über der Manege, unter der Circuskuppel.

Um nur einige der fantastischen Artisten und Künstler, 
aus dem Programm 2020, vom Circus Louis Knie zu nennen.

Die Coronavirus-Pandemie ist eine wirtschaftliche Katastrophe
für den Betrieb.
Der Circus Louis Knie ist ein reines Privatunternehmen
und lebt nur von seinem Publikum.

Nach wenigen Vorstellungen und einer zweimonatigen Winterpause,
treffen die Maßnahmen der Bundesregierung den Betrieb schwer.
Im Circus Louis Knie sind 50 Personen beschäftigt
und der Betrieb hat auch 50 Tiere, die zu versorgen sind.

Alle Infos für eine SPENDE unter:
www.louisknie.com

24 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Der vierte Tag der WKO-Tour führte Regionalstellenleiter Viktor Larisegger (r.) durch Waltendorf, Ries und Mariatrost, unter anderem zu Tripold Immobilien unter Nata­scha Tripold-Potot­schnig (2.v.l.).
3

WKO on Tour
Wirtschaftskammer besuchte Waltendorf, Ries und Mariatrost

Auf der WKO Tour durch Waltendorf, Ries und Mariatrost beklagen Unternehmer:innen vor allem die hohe Inflation, welche einen Rückgang des privaten Konsum befürchten lässt. GRAZ.Am vierten Tour-Tag der Wirtschaftskammer Steiermark standen Waltendorf, Ries und Mariatrost auf dem Programm. Aufgrund der Struktur dieser Bezirke am Stadtrand mit Wohnbebauung überwiegen Nahversorgungsbetriebe, aber auch handwerkliche Betriebe und Dienstleistungsunternehmen. Regionalstellenleiter Viktor Larisegger...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.