Badehaus

Beiträge zum Thema Badehaus

Beim zweiten Runden Tisch zur Sillschlucht verständigten sich die Teilnehmerinnen und -Teilnehmer unter anderem darauf, verschiedene innerstädtische Plätze probeweise für Veranstaltungen zu nutzen.

Innsbrucker Polit-Ticker
Badehaus Rapoldipark, Sillschlucht-Alternativen, Sondergemeinderat

INNSBRUCK. Der Innsbrucker Stadtsenat mit wichtigen Beschlüssen, weitere Reaktionen auf die Entscheidung der Landesaufsichtsbehörde und Gespräche zu Sillschlucht-Alternativen. Baden im RapoldiparkIm Rahmen des Kunstprojekts „Der Sommer der Makaken“ bekommt der Rapoldipark ein temporäres Badehaus. Das Badehaus kann ab Anfang Oktober an ausgewählten Abenden von privaten Kleingruppen zum Baden besucht werden. Die Architektinnen und Architekten Martina Moro, Fabian Lanzmaier, Lino Lanzmaier, Pia...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Lukas Handle, Beatrix Eichinger, Gerda Ehs, Annabella Supper und Julian Steiner vom Team "Sargfabrik" (v.l.).
2

Jubiläum
25 Jahre Sargfabrik

Als kultureller und sozialer Hotspot ist die Sargfabrik ein Ort der Begegnung, der nun gefeiert wird. WIEN/PENZING. Mitte der 1990er Jahre träumte eine Gruppe engagierter Menschen davon, einen Wohnungsverband zu verwirklichen, der gemeinschaftlich verschiedene Lebensmodelle und kulturelle Möglichkeiten beherbergt und gründete den Verein für Integrative Lebensgestaltung – VIL. Die Vision eines offenen und selbstdefinierten Zusammenlebens wurde Realität. Aus einem sozialen Experiment entstand ein...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger
Das Badehaus am Klopeiner See soll noch heuer eröffnet werden.
4

St. Kanzian
Badehaus soll noch 2021 eröffnet werden

In der Regierungssitzung wurde diese Woche die Landesförderung von 800.000 Euro für das dritte Kärntner Badehaus, welches am Klopeiner See entsteht, beschlossen. Neben dem Millstätter See und dem Wörthersee gibt es ein solches Badehaus nun schon bald auch in Südkärnten. ST. KANZIAN. Am Montag war Landesrat Sebastian Schuschnig bei einem Lokalaugenschein vor Ort in St. Kanzian, um sich ein Bild zu machen. Die Vorbereitungsarbeiten und ersten Baumaßnahmen am Grundstück wurden bereits...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
2

Es schien ihr, dass ihre Entscheidung der beste Weg war, um sich von ihren Schmerzen um den Verlust ihres Vaters zu befreien.
Abschied und Leidenschaft

Text und Zeichnung von Yu Hui Eines Abends, es war Anfang Herbst, vergilbte Blätter tanzten zu Boden und vereinigten sich mit der goldenen Abendsonne zu einem harmonischen Ganzen, da ging Hui eilig zu ihrer besten Freundin Mei. Deren Wohnung war nur 10 Minuten zu Fuß von Hui‘s Familie entfernt und so war sie leicht erreichbar. Sie wollte Abschied von Mei nehmen, denn Hui verließ in zwei Tagen ihre Heimatstadt, um nach Hainan zu gehen, eine sogenannte Entwicklungsstadt in China, um dort zu...

  • Niederösterreich
  • Hui Yu
So soll das Badehaus am Klopeiner See nach der Fertigstellung aussehen.

St. Kanzian
Spatenstich für das 3. Kärntner Badehaus soll im Frühjahr erfolgen

Die Generalversammlung der Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten GmbH hat die Beteiligung an der Errichtung des 3. Kärntner Badehauses am Klopeiner See beschlossen. Damit wurden die finalen Weichen für das Projekt gestellt. ST. KANZIAN. Bei der gestrigen Generalversammlung der Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten GmbH wurde die Beteiligung an der Errichtung des 3. Kärntner Badehauses am Klopeiner See beschlossen. Geplanter Baubeginn ist 2020, geplante Eröffnung 2021.  Finale Weichen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Archäologe Stefan Pircher ist in Mühldorf auf der Suche nach Spuren der alten Römer - und ist auch fündig geworden. Rund 800 Quadratmeter Fläche sollen heuer noch freigelegt werden
5

Mühldorf
Den Römern auf der Spur

MÜHLDORF (ven). Stefan Pircher hat sich der längst vergangenen Zeit verschrieben. Der Archäologe sucht in Mühldorf (die WOCHE berichtete) nach Spuren der alten Römer und ruft nun zum Crowdfunding auf, um die Forschung voranzutreiben. Bodenproben analysieren Seit 2018 laufen die erfolgreichen Ausgrabungen auf der Schattseite Mühldorfs. "Wir haben Bodenproben mit Pflanzen- und Knochenrückständen genommen. Um diese zu erforschen und analysieren zu können, benötigen wir speziell ausgebildete...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Vorstandmitglieder luden zur Abstimmung bei der Vollversammlung ein

St. Kanzian am Klopeiner See
"JA" zum Badehaus

Bei der Vollversammlung stimmten 86,4 Prozent mit "JA" und damit für das Badehaus am Klopeiner See. ST. KANZIAN AM KLOPEINER SEE. Am Donnerstag, 6. Juni, lud der Tourismusverband St. Kanzian zur Vollversammlung in das Tourismusbüro ein. Dabei stand die Abstimmung für oder gegen das geplante Badehaus am Klopeiner See an der Tagesordnung. Am Schluss stimmten 86,4 Prozent der Personen mit "JA" und damit für eine Investition in ein großes Projekt, welches ganzjährig genutzt werden soll. Weitere...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Tanja Jesse
134

Kulinarik
See.Ess.Spiele

PÖRTSCHACH/TECHELSBERG (dw). Zehn Tage fühlten sich die Schlemmer und Genießer rund um den Wörthersee wie im Paradies. Bei den dritten See.Ess.Spielen konnte man in der Spitzengastronomie rund um den See auch den einen oder anderen Spitzenkoch von außerhalb treffen.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Dietmar Wajand

Eine Music Session am Aichwaldsee

AICHWALDSEE. Tolle Stimmung herrschte bei der Dezember Ausgabe der "Friday Music Session" im Aichwaldseebad. Mit der mittlerweile angewachsenen losen Gruppe von MusikerInnen wurde eine musikalische Weihnachtsfeier gefeiert. Bis spät am Abend trotzten die Anwesenden mit heißer Musik der frühwinterllichen Kälte. Die BesucherInnen hatten auch noch die Möglichkeit, die Ausstellung von Eva Herzog im Badehaus zu besichtigen. Die Bilder hängen noch bis Anfang Jänner, am 12.1.2018 gibt es die nächste...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Kärntens Faschingspräsident Bruno Arendt mit dem neuen Millstätten Prinzenpaar
71

"Faschingisda" in Millstatt

MILLSTATT. Im Beisein des Vize-Präsidenten des Bundes Österreichischer Faschingsgilden (BÖF), dem BÖF-Landespräsident Kärnten Bruno Arendt, eröffnete das Millstätter Narrenparlament (MiNaPa) unter dem traditionellen Motto "Faschingisda" die Fünfte Jahreszeit. Ehrenpräsident Manni Maier führte mit viel Witz durchs Programm im Freien vor dem Badehaus, begrüßte die Gilden aus Baldramsdorf mit Kanzler Günther Brunner an der Spitze und dem wenige Stunden zuvor inthroniserten neuen Prinzenpaar, die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Vizebürgermeister Albert Burgstaller lässt an Bürgermeister Hans Schuster kein gutes Haar
3

"Bürgermeister Schuster schaut nicht in die Zukunft"

Millstatts Vizebürgermeister Burgstaller nimmt Stellung zu aktuellen Themen. MILLSTATT. Im Vorfeld der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres am 15. Dezember ist Vizebürgermeister Albert Burgstaller (ÖVP) mit Bürgermeister Johann Schuster (SPÖ) hart ins Gericht gegangen. In einem WOCHE-Interview nimmt Burgstaller Stellung zu aktuellen Fragen. WOCHE. Sie bemängeln, dass Bürgermeister Schuster Millstatts Finanzen allzu negativ darstellt. Womit begründen Sie das? Burgstaller: Wenn ich als...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Das neue Prinzenpaar: Anita Szabó und Johann Plamenig
3 82

In Millstatt heißt es: "Faschingisda"

Trotz dreimaliger Versuche ging die Sprengung des Sprungturms in die Hose MILLSTATT. Mit einer ausgefeilten Choreographie hat das Millstätter Narrenparlament (MiNaPa) die Fünfte Jahreszeit unter dem Motto "Faschingisda" eingeläutet. Im Freien, vor dem Badehaus, hat das bisherige Prinzenpaar Sabine I. (Sabine Brandner) und Prinz Gaudius von Lustig XX. (Gerry Maier) die Regentschaft an die aus Ungarn stammende Prinzessin Anita I. (Anita Szabó) und Prinz Gaudius XXI. (Johann Plamenig) abgetreten....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Die Architektur des neuen Kristallbads fügt sich harmonisch in die Landschaft ein. Links oben: der kleine FKK-Heißpool am Dach des Kristallbads
4

Vom „Kristallbad“ den Blick auf die Karawanken genießen

Das Mountain Resort Feuerberg, „Kärntens Badewelt am Berg“, ist um einen Höhepunkt reicher: Neues Badehaus „Kristallbad“ wurde nach nur neun Wochen Bauzeit feierlich eröffnet. GERLITZEN. Mit der Eröffnung des neuen „Kristallbads“ ist das Mountain Resort Feuerberg um ein exklusives Panorama-Badehaus reicher. 4.000 Quadratmeter Wellness Stars sind der 25-Meter-Infinity-Pool und die Konzertsauna mit 8-Meter-Fensterfront und freiem Blick über Kärnten. Ein Panorama-Heißpool am Dach, zwei weitere...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Entspannung am See, wenn es düster wird

Durch das Badehaus wurde die Saison verlängert. Das Hotel Werzer will Tagesgäste ansprechen. PÖRTSCHACH. Im 1895 errichteten Werzer Badehaus lernten einst die Sommerfrischler das Schwimmen. Die Gäste stürzten sich dort in die Fluten des Wörthersees. Im Jahr 2013 wurde das in die Jahre gekommene denkmalgeschützte Gebäude um 5,4 Millionen Euro umgebaut. Entstanden ist eine Wellnessoase mit einem Beach-Restaurant und einem beheizten Pool im Wörthersee. Saison wurde verlängert Die Investition hat...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Ruth und Günter Pultermann kommen bereits seit 50 Jahren an den Millstätter See. Sie campen bei Camping Neubauer

Gästeehrungen am laufenden Band

Urlauber für 35- bis 50-jährige Träue ausgezeichnet MILLSTATT. Der Tourismusverband Millstatt hat gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde heuer bereits 350 Gäste für ihre Urlaubstreue geehrt, davon 42 Gäste für 35 bis 50 Mal Urlaub in Millstatt. Die letzten großen Jubilare waren zum Teil Camper, die sogar mehrere Wochen im Jahr an ihren Lieblingsort kommen und da schon viel erlebt haben. Sophie Maier vom Tourismusverband möchte sich bei allen Vermietern, Gästen, Gemeindevorständen und bei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
GGR Badereferent Josef Wiesinger: "Nur einzelne Bretter wurden ausgetauscht."

Charme der vergangenen Epoche

Das wunderschöne Badehaus in Gars/Kamp GARS/THUNAU. Das besondere Flair der historischen Badeanstalten-Architektur erfreut sich überregionaler Beliebtheit. "Wir haben ca. 40.000 Besucher pro Saison", sagt Badereferent Josef Wiesinger. Durch den Bau der Kamptalbahn 1889 kam die noble Wiener Gesellschaft nach Gars am Kamp. 1928 wurde das Bad erbaut, "die Holz-Konstruktion ist original, nur einzelne Bretter sind ausgetauscht worden", weiß Wiesinger. Das ist eigentlich das Thunauer Freibad. Eines...

  • Horn
  • H. Schwameis
Das Badehaus Millstatt ist nur ein Betrieb der Millstätter Bäderbetriebe GmbH
7

"Verharmlosung der Gemeindefinanzen"

Opposition wirft Millstatts Bürgermeister falsche Darstellung der Gemeindegebarung vor. MILLSTATT (ven). Nach der Entschuldung der Millstätter Bäderbetriebe GmbH (die WOCHE berichtete), bei der die Gemeinde Millstatt neben der ohnehin bestehenden Haftung auch die Rückzahlung der angesammelten Schulden übernimmt, meldeten sich die Oppositionsparteien zu Wort. Sie widersprechen der Darstellung der Finanzen seitens Bürgermeister Josef Pleikner (ÖVP). Verharmlosung der Finanzen Bernd Pucher...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Seeatelier im Kärnten Badehaus Millstätter See

MILLSTATT. Vom 28. August bis 2. September 2014 veranstaltet die Kulturinitiative Millstatt in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung des Kärnten Badehauses Millstätter See ein internationales Künstler-Symposium. Zu Gast im Millstätter Badehaus sind Jana Vizjak aus Slowenien, Johanna Finckh aus Italien und Max Appel-Palma aus Österreich. An diesen Tagen arbeiten die Künstler täglich von 10 - 13 Uhr und von 15 - 18 Uhr. Interessierte können die Künstler beim Arbeiten und Schaffen beobachten und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Carmen Mirnig
4

Betreibergesellschaft von Badehaus schuldenfrei

MILLSTATT (ven). Unter neuen finanziellen Verhältnissen kann nun die Millstätter Bäderbetriebe GmbH weiterarbeiten. Die Gemeinde übernimmt die Schulden in Höhe von 2,6 Millionen Euro. Altlasten Die Gesellschaft - derzeitiger Geschäftsführer ist Alexander Thoma - ist für die Strandbäder Millstatt, Pesenthein und Dellach, sowie für den Campingplatz Pesenthein und das Badehaus verantwortlich. Aus deren Betrieben und laufenden Investitionen haben sich seit den 1960er-Jahren viele Altlasten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Seit dem Frühjahr ist Alexander Thoma Geschäftsführer im Badehaus Millstatt

Ein Jahr baden im Haus am See

Alexander Thoma zieht die erste Bilanz Millstätter Badehaus. MILLSTATT. Vor einem Jahr ging das 1. Kärntner Badehaus in Millstatt in Betrieb. Anfangs gab es einige Kritikpunkte (die WOCHE berichtete). Vor allem die Einrichtung wurde anfangs von vielen bemängelt. Die wurde laut Geschäftsführer Alexander Thoma mittlerweile adaptiert. „Die Garderoben wurden zusammengelegt, damit ist die räumliche Situation besser geworden“, so Thoma. Ein weiterer Kritikpunkt, vor allem von nicht badenden Gästen,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Astrid Waldner
Obernocki Gottfried Würcher und seine Bandkollegen brachten das Zelt zum Beben
111

Die Nockis drei Tage lang auf der Bühne

Zum Nockalmfest in Millstatt kamen wieder tausende Fans aus nah und fern. MILLSTATT. Bis zum letzten Platz gefüllt war auch dieses Mal wieder das Zelt beim dreitägigen Nockalmfest am Badehaus-Gelände in Millstatt. Das Nockalm Quintett mit Gottfried Würcher, Wilfried Wiederschwinger, Edmund Wallensteiner, Dietmar Zwischenberger, Arnd Herröder, Markus Holzer und Siegfried Willmann heizten dem begeisterten Publikum, das teilweise auch aus dem Ausland angereist ist, ordentlich ein. Weiters auf der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Egger
Der große Schwimmsaa im Dianabad 1841
2

Der Donauwalzer feierte seine Premiere im Dianabad

Ein waschechter Leopoldstädter, dieser Donauwalzer. Komponiert in der Pratertsraße, uraufgeführt im Dianabad. LEOPOLDSTADT. Das Dianabad erlebte in den 206 Jahren seines Bestehens eine sehr wechselhafte Geschichte vom einfachen Badehaus bis zum heutigen Erlebnisbad. Das erste Dianabad wurde in den Jahren 1808 bis 1810 vom französischem Baumeister Jean Charles de Moreau und dem Wiener Maler Carl Hummel am Donaukanal in der Oberen Donaustraße 93-95 erbaut. Ursprünglich ein einfaches Badehaus, das...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.