Bildungswesen

Beiträge zum Thema Bildungswesen

Franz Wutte wurde als neuer Vizebürgermeister angelobt.
1

Angelobung
Franz Wutte ist neuer "Vize" von Ferlach

In der Gemeinderatssitzung am Dienstag wurde der Stadtrat als neuer Vize-Bürgermeister angelobt.  FERLACH. Nach dem Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen von Astrid Kirschner-Mack (SPÖ) wurde gestern in der Gemeinderatssitzung Franz Wutte (SPÖ) als 2. Vizebürgermeister angelobt. Er übernimmt damit die Aufgaben in den Bereichen Familie, Gesundheit und Bildungswesen. Als Stadträtin folgt Gemeinderätin Sonja Woschnak nach. Die Referate für Familien und Gesundheit hatte Wutte bereits als Stadtrat...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Claudia Hirschmann (im Bild mit der Urkunde) bei der feierlichen Verleihung im großen Minoritensaal in Graz.
1

PTS Mürzzuschlag
Der Pädagogische Panther geht an die Poly Mürzzuschlag

Die Schulleiterin der PTS Mürzzuschlag Claudia Hirschmann durfte sich über die höchste Auszeichnung im Bildungswesen im Land Steiermark freuen. Für ihr Projekt „Das Gesundheitsbewusstsein von Jugendlichen fördern“ wurde sie mit dem Pädagogischen Panther 2019 ausgezeichnet. Das Projekt basiert auf den drei wichtigen Säulen gesunde Ernährung, Bewegung und Psychosoziale Kompetenz. Ziel des Projektes ist es, die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag auf die Wichtigkeit...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Anzeige
Die Tagungsorganisatorinnen Karin Goger und Eva Grigori, FH St. Pölten (links außen) mit den Keynote-Speakern Verena Klomann & Barbara Schermaier-Stöckl (Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Deutschland), Ursula Hochuli Freund (Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Schweiz), Manuela Brandstetter (FH Burgenland) und Joseph Richter-Mackenstein (FH Kiel, Deutschland)
4

Arlt-Symposium zu Sozialer Diagnostik

Das Arlt-Symposium des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung widmete sich dieses Jahr dem Thema Soziale Diagnostik. Unter dem Motto „Erkennen | Entscheiden | Ermöglichen“ standen Falleinschätzungen, die Aushandlung von Lösungsmöglichkeiten und die begleitende Dokumentation im Bereich der Sozialen Diagnostik im Zentrum. In der Sozialen Arbeit und in Einrichtungen des Bildungs- und Gesundheitswesens ist die Einschätzung der sozialen Situation der Klientinnen und Klienten essentiell...

  • St. Pölten
  • FH St. Pölten
LRin Beate Palfrader überreichte heute Abend dem Obmann des Tiroler Bildungsforums, Josef Hechenbichler, den Würdigungspreis für Erwachsenenbildung.

Josef Hechenbichler bekommt Landesauszeichnung

Josef Hechenbichler, Obammn des Tiroler Bildungsforums, erhält den Würdigungspreis für Erwachsenenbildung. TIROL. Am Montag, 19. September überreicht Beate Palfrader den Würdigungspreis für Erwachsenenbildung des Landes Tirol an den Obmann des Tiroler Bildungsforums, Josef Hechenbichler. Der Preis ist mit 5.500 Euro dotiert. Einsatz in der Erwachsenenbildung Josef Hechenbichler leistet seit Jahren einen großen Einsatz im Bereich der Erwachsenenbildung. Zunächst war er Obmann des Tiroler...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
5

Lehrerstreik: Was die Jungen denken

Heiße Zeiten im heimischen Bildungswesen. Über das Schulsystem wird heftig gestritten, und die Lehrer gehen gegen das neue Dienstrecht auf die Straße. Ein Thema, das auch angehende Lehrerinnen bewegt. Im Eulenstüberl, der Kantine der Pädagogischen Hochschule Baden, ist an diesem Donnerstagvormittag nicht viel los. Drei junge Frauen sitzen über ihren Skripten. Ob sie die aktuelle Aufregung verstehen, frage ich Samra Sarajlic aus Neudörfl und Bernadette Jessica Stockreiter aus Weißenbach. Und...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.