Düngen

Beiträge zum Thema Düngen

Anzeige
2

Gartenbau Obermayr empfiehlt
GärtnerTIPP

....... nicht aufs Düngen vergessen! Um den Rasen im Frühling eine gute Starthilfe zu leisten, kann schon jetzt mit dem Düngen begonnen werden. Damit er bald im einem saftigen grün erscheint, sollte der Dünger Stickstoff, Phosphor, Kalium und Spurenelemente enthalten. Wir beraten Sie gerne Gartenbau Obermayr 4521 Schiedlberg, Hilbern 29 Tel.: 07259/5122 stauden-obermayr.at

  • Steyr & Steyr Land
  • Petra Poxrucker
In ihrem Glashaus ist schon längst der Frühling eingezogen: Susi Ober von der Gärtnerei Ober in Braunau.
2

Gartentipps von Susi Ober:
Minigemüse: Der Gartentrend 2020

Für viele Hobbygärtner ist Gartensaion im Bezirk Braunau schon längst gestartet. Ein bisschen Zeit sollte man sich aber noch lassen, rät Gartenexpertin Susi Ober von der Gärtnerei Ober in Braunau. BRAUNAU (höll). Die ungewöhnlich warmen Temperaturen haben die Hobbygärtner bereits aus ihrem Winterschlaf geweckt – und schon juckts in den Fingern. Was die Gartler brauchen ist frisches Grün, fruchtbare Erde und das Erfolgserlebnis, wenn die ersten Blüten zu sehen sind. Doch Gartenexpertin Susi Ober...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
24 19 18

Sonnenblumen kostenlos zum Selberpflücken.
Ein Danke den Bauern in und um Frohnleiten

Ein Danke den Bauern in und um Frohnleiten Ab sofort : Sonnenblumen kostenlos zum Selberpflücken. Und die Frohnleitner und auch Gäste nehmen dieses Angebot gerne an. Auch das Fotografieren von Sonnenblumen, Bienen, Hummeln und anderem ist eine reine Freude. Auf Initiative vom Frohnleitner Bgmst. Joh. Wagner, Gem. Bauern Obm. Pirstinger, Bäuerin Barbara Friedam und Imker Joh. Wieser wurde südlich von Frohnleiten, am Weg in Richtung Schloß Rabenstein, auf einer Fläche von 2 Hektar eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Alles zum Thema Rosen erfahren Sie beim Vortrag am 6. Juni

Vortrag der Gartenexperten
Josef und Anni Mayr: Was Sie über Rosen wissen sollten

ENNS. In einer Multimedia-Präsentation am Donnerstag, 6. Juni, verraten die Gartenbau-Referenten Josef und Anni Mayr aus Luftenberg, Bezirk Perg, alles über die Königin der Blumen: Bekanntlich hat man nur Freude an duftenden Rosensträuchern, wenn diese auch bei feuchtem Wetter nicht krank werden und bis zum ersten Frost blühen! Natürlich gehts im Vortrag auch um richtiges Pflanzen, Düngen und Schneiden. Die besten Sorten werden auch ausgestellt - als Augenweide und Nasenschmeichler! Der...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Landesrat Max Hiegelsberger und Vakutec Geschäftsführer Karl Steinmann
5

Landwirtschaft
Ammoniak-Ausstoß reduzieren

Wirtschaftsdünger werden viel diskutiert. Landesrat Max Hiegelsberger machte sich ein Bild vor Ort. NUßBACH. Für einen landwirtschaftlichen Betrieb zählt die Ausbringung des Düngemittels zu den dringlichsten Aufgaben im Frühjahr und ist für Bodenfruchtbarkeit und Bodengesundheit unerlässlich. In der öffentlichen Diskussion sorgen Themen wie Nitrataustrag ins Grundwasser, Ammoniakausgasung und Feinstaubaustritt  oftmals für hitzige Diskussionen. "Gülle ist ein hoch-emotionales Thema in der...

  • Kirchdorf
  • Matthias Staudinger
Gärtnermeister Werner Gallfluß von "Wega Flora" in Tamsweg: "Genauso wie wir Menschen brauchen auch Pflanzen Nährstoffe
8

VIDEO So strotzen Pflanzen und Garten vor Kraft

VIDEO Wer seine Pflanzen liebt, der düngt. Welche Möglichkeiten es gibt, lesen Sie hier. SALZBURG. "Genauso wie wir Menschen brauchen auch Pflanzen Nährstoffe, sodass sie überhaupt wachsen und gedeihen können", betont Gärtnermeister Werner Gallfluß von "Wega Flora" in Tamsweg. "Die wichtigsten Nährstoffe dabei sind Stickstoff, Phosphor und Kali – Stoffe, die in der Natur frei vorkommen", erklärt er. Besonders im Frühling, beim Wachstumsstart, benötigen Zimmer-, Balkon- und Gartenpflanzen mehr...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Biologisch Düngen

Seminar mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" „Viel nutzt viel“ – nach diesem Motto wird in vielen Hausgärten mit Mineraldüngern („Kunstdünger“) gearbeitet. Leider wird dabei nicht daran gedacht dass überdüngte Pflanzen schädlings- und krankheitsanfälliger sind. In diesem Seminar bekommen Sie viele Tipps rund um die Düngung mit organischen Düngern. Vom Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen, käuflichen organischen Düngern bis hin zu Düngeempfehlungen. Viele...

  • Scheibbs
  • Natur im Garten
Der Erzherzog Johann Park in Fernitz-Mellach hält keinen Winterschlaf und lädt auch in der kalten Jahreszeit zu einem Spaziergang ein.
6

Der Grüne Daumen von Fernitz-Mellach

Spätestens im März erwacht bei Hobbygärtnern das Grüne Kribbeln. Auch wenn der Lenz noch unter der Schneelast ächzt, die Zeit ist reif für den Start in die Gartensaison. Aus einem Hobby wurde für Franz Fuchs ein Lebenswerk. Die blühende Pracht von Fernitz-Mellach trägt die Handschrift des gelernten Maurers, der zum Grünen Daumen der Gemeinde wurde. Schneeglöckchen, Winterlinge und Krokusse blühen im Erzherzog Johann Park bereits, Narzissen und Traubenhyazinthen stehen in den Startlöchern. Der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Was auf den ersten Blick genießbar aussieht, ist nur Gemüseabfall, der als Dünger verwendet wird.
3

Wien-Favoriten: Aufregung um Feld voller Gemüse

bz-Leser schlagen Alarm: Verfaulende Lebensmittel in Rothneusiedl! FAVORITEN. "Immer wenn ich sehe, dass noch essbare Lebensmittel weggeworfen werden, bin ich entsetzt", so bz-Grätzelinsiderin Martina. So einen Moment hatte sie auch beim Spazieren durch Rothneusiedl: Gemüse wurde stapelweise abgelagert. Karotten, Wurzelgemüse und Porree fand sie auf dem Feld. Ein paar Tage später war der Haufen nicht kleiner, sondern es gab noch mehr weggeworfenes Gemüse. "Da müssen Lastwagen die Lebensmittel...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
NIG 71 GŠrtnerei Ecodeco
Familie Dr. Hector M. Endl
Hardt-Stremayer-Gasse 8
A-3002 Purkersdorf
+43 (0)2231/62837
ecodeco@ecodeco.at
www.ecodeco.at

Biologisch düngen

Vortrag mit Petra Hirner, MSc - "Natur im Garten" Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden behandelt. Eintritt frei keine Anmeldung erforderlich Wann: 26.01.2018 19:00:00 Wo: Gemeindesaal, Schulgasse 2, 2381...

  • Mödling
  • Natur im Garten

Die Tricks der Profis: So bringen Frühjahrsblüher Farbe in Ihren Garten

"Natur im Garten" gibt Tipps für Ihren Naturgarten. BEZIRK AMSTETTEN. Der Frühling steht vor der Tür und bereits jetzt blühen in den Gärten Schneeglöckchen oder Krokus. Bald erfreuen Tulpen, Narzissen und eine Vielzahl anderer Zwiebelpflanzen mit ihren leuchtenden Farben die Gartenbesitzer. „Natur im Garten“ erklärt, mit welchen Maßnahmen Sie sich länger an den Frühjahrsblühern erfreuen und mit welchen Vorkehrungen diese auch nächstes Jahr wieder ihre volle Blütenpracht entfalten....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
(c) Natur im Garten / Alexander Haiden

Biologisch düngen

Vortrag mit Leopold Mayrhofer - "Natur im Garten" Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden behandelt. Eintritt frei! Wann: 01.03.2017 19:00:00 bis 01.03.2017, 20:00:00 Wo: Gemeindeamt, Bahnstraße 3, 3426...

  • Tulln
  • Natur im Garten

Gartenbauverein lädt zu "Düngen, aber richtig"

ENNS. Der Obst- und Gartenbauverein Enns lädt am Donnerstag, 9. Juni, zum Vortragsabend ein. "Düngen, aber richtig" steht im Zentrum dieses Abends. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und findet in der Backhendlstation Enns statt. Wann: 09.06.2016 19:00:00 Wo: Backhendlstation, Mauthausener Str. 37, 4470 Enns auf Karte anzeigen

  • Enns
  • Katharina Mader

"Dünger ist ein wertvolles Gut"

Bezirksbauernobmann Richard Wörle appelliert an das Verständnis der Bevölkerung. AUSSERFERN (eha). Das Ausbringen von Mist, Gülle und Jauche auf Wiesen und Felder im Frühling stößt vor allem bei Anrainern auf wenig Gegenliebe. Die Landwirte verteidigen ihren Naturdünger dagegen als die nachhaltigste und natürlichste Form der Düngung. „Was dem Boden durch die Pflanzen an Nährstoffen entzogen wird, muss ihm auch wieder zugefügt werden sonst verarmen Feld und Acker“, erklärt Wörle, selbst Bauer in...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Düngen – natürlich und ohne Chemie

Vortrag von Radiogärtner Erwin Seidemann zu diesem aktuellen und sehr interessanten Thema am Mittwoch, 15. Juni um 19.00 Uhr im Hotel Edelweiß in Hochfilzen. Wann: 15.06.2016 19:00:00 Wo: Hotel Edelweiss, Dorf 29, 6395 Hochfilzen auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Obst- und Gartenbauverein Pillerseetal PillerseeTal
(c) Natur im Garten B. Haidler

Biologisch düngen

Vortrag mit DI Anna Leithner - "Natur im Garten" „Viel nutzt viel“ – nach diesem Motto wird leider in vielen Hausgärten mit Mineraldüngern („Kunstdünger“) gearbeitet. Leider wird dabei nicht daran gedacht dass überdüngte Pflanzen schädlings- und krankheitsanfälliger sind. Bei diesem Vortrag wollen wir Ihnen Tipps geben, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Vom Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen...

  • Korneuburg
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten B. Haidler

Biologisch düngen

Vortrag mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" „Viel nutzt viel“ – nach diesem Motto wird leider in vielen Hausgärten mit Mineraldüngern („Kunstdünger“) gearbeitet. Leider wird dabei nicht daran gedacht dass überdüngte Pflanzen schädlings- und krankheitsanfälliger sind. Bei diesem Vortrag wollen wir Ihnen Tipps geben, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Vom Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von...

  • Amstetten
  • Natur im Garten
1 13

Kompost-Tee: Bringt das Leben zurück zu den Wurzeln

Voller Elan starten Sie im Frühling ins Gartenjahr? Bereiten die Beete vor, säen, gießen, jäten - und dann das: Die Pflanzen wachsen nicht so, wie sie eigentlich könnten, Mehltau und Blattläuse geben ihnen den Rest. Frustration macht sich breit. Der Griff ins Giftregal des Baumarktes Ihres Vertrauens scheint unausweichlich ... Dabei nehmen wir uns doch alle vor unseren Garten natürlich zu pflegen und keine Gifte in unsere unmitelbare Umgebung zu bringen - aber was tun? Dem Biogärtner möchten...

  • Gänserndorf
  • Martina Scharmitzer
Anzeige

Die Königin der Blumen

Die Rose ist nicht nur die Königin der Blumen, sondern auch eine Diva. Ja – Rosen sind anspruchsvoll! Es kommt auf die richtige Pflege, Standort- und Sortenauswahl an. Rosen bevorzugen einen sonnigen, luftigen Standort (eventuell mit Bodenbeschattung) und einen lockeren, humusreichen Boden, in dem sie mindestens 40 Zentimeter in die Tiefe wurzeln können. An zu schattigen, nassfeuchten Plätzen ist das Laub anfälliger für pilzliche Erkrankungen. Im Kübel greift man am besten zu hochwertiger...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agrarmarketing Tirol GmbH
Die Kompostieranlage Dietach aus der Luft. Man kann die verschiedenen Kompostreihen gut erkennen.

„Manchmal liegt auch eine ganze DVD Sammlung im Biomüll“

Die Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Kompost- und Biogasanlagenbetreiber steht für die organische Kreislaufwirtschaft – auch in Dietach wird kompostiert. DIETACH. Die Kompostieranlage in Dietach besteht bereits seit 1994. Mittlerweile betreuen 11 Landwirte aus der Umgebung den Betrieb gemeinschaftlich. Neben dem Inhalt der Biomülltonnen aus Steyr Stadt sowie Dietach, können auch Grün- und Strauchschnitt inkl. Wurzelstöcken auf der Kompostieranlage entsorgt werden. Die Gartenabfälle...

  • Steyr & Steyr Land
  • Teresa Penzenauer
Johannes Käfer wird von seinem reichen Erfahrungsschatz berichten.

Gesundes Gemüse aus dem eigenen Garten

Die "Gesunden Gemeinden" Gresten und Gresten-Land laden zum Vortrag von ORF NÖ Gärtner Johannes Käfer. Er gibt Tipps zur biologischen Anzucht von Gemüsepflanzen im Garten. Vom richtigen Düngen bis zur erfolgreichen Schneckenabwehr. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos erhalten Sie unter der Tel. 07487/2358 Wann: 09.04.2015 19:00:00 bis 09.04.2015, 22:00:00 Wo: Gasthaus Auer, Unterer Markt 7, 3264 Gresten auf Karte anzeigen

  • Scheibbs
  • Cornelia Neuhauser
(c) B. Haidler UBU Natur im Garten

Biologisch düngen

Vortrag mit Petra Hirner, MSc - "Natur im Garten" "Viel nutzt viel" - nach diesem Motto wird lieder in vielen Hausgärten mit Mineraldüngern ("Kunstdünger") gearbeitet. Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden...

  • Steinfeld
  • Natur im Garten
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.