Hotelerie

Beiträge zum Thema Hotelerie

Der größte Wunsch der Befragten ist mehr auf die Natur, den Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu achten.
  3

Tourismusstudie
Reaktionen auf Ergebnisse der Tourismusstudie

TIROL. Nachdem nun endgültig die Langversion der geförderten Tourismusgesinnungs-Studie des MCI veröffentlicht wurde, gibt es einige Kommentare zu den Ergebnissen. Die Liste Fritz sieht vor allem die Herangehensweise der Studie kritisch. Die Grünen Tirol sehen sich durch das Ergebnis im Naturschutz bestätigt.  Vorwurf der "Suggestivaussagen"Besonders die Liste Fritz hat in den letzten Monaten immer wieder mit Landtagsanfragen und am Ende sogar mit einem Begehren nach dem Tiroler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Senkung der Mehrwertsteuer wurde am 30. Juni im Nationalrat beschlossen. Daraus erhofft man sich positive Effekte für die Wirtschaft und eine Entspannung in der aktuellen Krise.

Senkung Mehrwertsteuer
Senkung auf Beherbergung ausgeweitet

TIROL. Die vom Nationalrat beschlossenen Senkung der Mehrwertsteuer ist in den Augen des Tiroler Wirtschaftsbundobmanns Hörl ein deutlicher Verhandlungserfolg. Diese Steuersenkungen würden einen wichtigen Schub für mehr Unternehmensliquidität bringen. Über die Senkung der Umsatzsteuer in der Beherbergung von 10 Prozent auf 5 Prozent freut man sich besonders in den Reihen der FPÖ, schließlich war es eine der wichtigsten Forderungen der Oppositionspartei.  Ausweitung der UmsatzsteuersenkungDie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
v.li. nach re: Bildungsdirektor Dr. Paul Gappmaier, FV Dipl.-Päd. Peter Binderlehner, BEd, Thomas Greuter, Dr. Bettina Ellinger MA, Leiterin Bildungsregion Tirol Ost, Mag. Dr. Werner Mayr, Leiter Pädagogischer Dienst, HR Mag. Dr. Reinhold Raffler Präsidialleiter der Bildungsdirektion für Tirol

Tourismuskolleg
Neuer Fachvorstand am Innsbrucker Tourismuskolleg

TIROL. Das Innsbrucker Tourismuskolleg hat vor Kurzem einen neuen Fachvorstand ernannt. Peter Binderlehner wird künftig in diesem Amt agieren. Ihm wurde im kleinen Rahmen von Bildungsdirektor Dr. Paul Gappmaier das Bestellungsdekret zum Fachvorstand am Innsbrucker Tourismuskolleg überreicht.  Ein anerkannter Experte als FachvorstandBereits im Wintersemester 2018/19 leitete Binderlehner den Praxisbereich am Tourismuskolleg und war somit für die pädagogische und organisatorische Betreuung des...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Susanne Hargassner hat mit 29. Mai das Schärdinger Stadthotel mit 56 Betten übernommen – ebenso die vier Mitarbeiterinnen.
  3

Führungswechsel
Vino-Chefin leitet nun Schärdinger Stadthotel

Susanne Hargassner, Chefin der Schärdinger Vinothek "Vino" übernimmt das Stadthotel in der Barockstadt. SCHÄRDING (ebd). Im Interview spricht Hargassner darüber, warum sie ausgerechnet in Zeiten von Corona ein Hotel übernimmt, was sie antreibt und wie es mit ihrer Weinbar "Vino" weitergeht. Frau Hargassner, völlig überraschend haben Sie die Leitung des Stadthotels übernommen – weshalb? Hargassner: Ich habe bereits vor 15 Jahren ein Hotel mit 80 Betten in Bad Gastein geleitet. Insofern...

  • Schärding
  • David Ebner
Diesen Sommer wollen die Pongauer am liebsten in Kärnten auf Tauchstation gehen.
  2

Tourismus
Pongauer Familien wollen diesen Sommer baden gehen

Die Pongauer Familie verbringt eine Woche in einem Kärntner Hotel mit Badeurlaub. Zumindest ist das die meist gewählte Option bei der Online-Abstimmung der Bezirksblätter Pongau. PONGAU. Nachdem das Land Salzburg den typischen Salzburger Sommergast erhoben hat, fragten die Bezirksblätter, wie die Pongauer ihren Urlaub im Ausnahme-Jahr 2020 verbringen wollen. Nun gab es bei der Onlineabstimmung eine spannende Entwicklung, denn nicht nur Pongauer nahmen an der Umfrage teil. Auch aus anderen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
14 neue E-Bikes übergab der Tourismusverband Premstätten an die Beherbergungsbetriebe im Ort.
  3

Graz-Umgebung
So buhlt der Tourismus um die Gäste

Kostenlose E-Bikes, Autokino und Baden am Schwarzl-See. Der Tourismus setzt auf Urlaub daheim. Am kommenden Freitag ist es für die Hotels und Pensionen in Graz-Umgebung endlich wieder so weit: Nach der Gastronomie dürfen auch sie ihre Pforten wieder öffnen. Und die örtlichen Tourismusverbände tun alles, damit auch wieder Gäste angelockt werden. "Wir tun alles dafür, dass der Tourismus hier in Premstätten wieder Fahrt aufnimmt", erklärt etwa Premstättens Tourismus-Chef Ekkhard Neuser. 14...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Bunt und kreativ ist die Karte im Almtalerhaus.
  11

Urlaub in Österreich
Zwei Braunauer mischen die Hüttenszene auf

Wo Bergidyll auf Innviertler Knödel trifft: Zwei Hüttenwirte aus Braunau bereiten seit Wochen – trotz Corona-Krise – ihre Haus in Grünau im Almtal für die Gäste vor. Ab 15. Mai können sie nun endlich öffnen. BRAUNAU/GRÜNAU IM ALMTAL (höll). "Dass wir durch diese Gesundheitskrise von Hundert auf Null entschleunigt wurden, rückt das Reisen für viele Menschen in ein neues Licht. Ein Spaziergang in der Braunauer Au, gutes Essen und die Natur haben einen neuen Stellenwert bekommen", sind Sandra...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Letzter Betriebstag 2020 ist für Salzburgs Seilbahnen der 15. März, also der kommende Sonntag. (Symbolfoto)

Coronavirus
Am Sonntagabend sperren die Lifte zu

Salzburg beendet die touristische Wintersaison: Der Betrieb der Seilbahnen wird laut einem Kommuniqué vom Land Salzburg am 15. März und jener der Beherbergungsbetriebe am 16. März beendet. SALZBURG. Nach einer Besprechung mit Vertreterinnen und Vertretern des Salzburger Tourismusbranche, Gastronomie, Seilbahnen und den Beherbergungsbetrieben wurde von Seiten des Landes Salzburg heute, am Donnerstagabend, entschieden, dass die heimischen Seilbahnen mit Sonntag, 15. März 2020 (letzter...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Von links: Landesrat Markus Achleitner, Wirtesprecher Thomas Mayr-Stockinger, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, Josef Aglas, Franz Rockenschaub, Tourismus-Spartenobmann Robert Seeber, Hotellerie-Obmann Gerold Royda, Spartengeschäftsführer Stefan Praher

Tourismus & Gastronomie
Wirte im Bezirk Freistadt für jahrzentelangen Einsatz geehrt

BEZIRK FREISTADT. Die Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie ehrten 150 Unternehmerjubilare in ganz OÖ für ihr langjähriges Engagement im heimischen Tourismus. Gemeinsam mit Landesrat Markus Achleitner, Tourismus-Spartenobmann Robert Seeber und seinen beiden Stellvertretern Thomas Mayr-Stockinger und Manfred Grubauer, Hotellerie-Obmann Gerold Royda sowie Spartengeschäftsführer Stefan Praher überreichte WKO-Präsidentin Doris Hummer den verdienten Wirten und Hoteliers Urkunden für 25 30, 35, 40,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Nikola Farkas vom Hotel Sacher wurde als bester Rezeptionist der Welt ausgezeichnet.
 2

Hotel Sacher
22-jähriger Wiener als weltbester Rezeptionist ausgezeichnet

Wer den besten Rezeptionisten der Welt sucht, findet ihn ab sofort im Hotel Sacher in Wien: Der 22-jährige Rezeptionist Nikola Farkas erhielt als erster Österreicher die renommierte „David Campbell Trophy“. WIEN. Nikola Farkas vom  Hotel Sacher wurde als erster Österreicher  als bester Rezeptionist der Welt ausgezeichnet. Der 22-jährige Wiener setzte sich in Warschau gegen 14 internationale Kollegen durch und erhielt die renommierte „David Campbell Trophy“.  Die Auszeichnung wird seit...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
„Das ist der siebte Monat in Folge, dass die Arbeitslosigkeit von Frauen stärker sinkt und zeigt den Erfolg der Bemühungen des AMS bei der Förderung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt“, sagt Beyer, Landesgeschäftsführerin AMS dazu.
  2

Arbeitsmarkt
Erste Bilanz über das Arbeitsmarktjahr 2019

Während in Teilen Österreichs im zweiten Halbjahr bereits Auswirkungen der Konjunkturschwäche wirksam wurden, konnte in Salzburg im gesamten Jahr die Arbeitslosigkeit gesenkt werden. SALZBURG. Die Landesgeschäftsführerin des Arbeitsmarktservice Salzburg (AMS), Jacqueline Beyer, zieht eine vorläufige erste Bilanz über das Arbeitsmarktjahr 2019: „Während in Teilen Österreichs im zweiten Halbjahr bereits die ersten Auswirkungen der angekündigten Konjunkturschwäche wirksam wurden, konnte in...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die stärksten Rückgänge an Arbeitslosen verzeichnete im November das Hotel- und Gastgewerbe mit minus 392 Personen (-6,6%).
  2

Karriere
Um Tourismusbetriebe zu bedienen, wird das AMS kreativ

Arbeitsmarktservice  Salzburg setzt Aktivitäten für die überregionale Vermittlung an Tourismusbetriebe. SALZBURG. Das Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg unternimmt überregionale Vermittlungsaktivitäten für die heimischen Tourismusbetriebe. Aktuell werden beispielsweise in einem Übungshotel in Radstadt 36 Personen aus Wien für ihren Einsatz in der Wintersaison 2019/20 ausgebildet. Gemeinsam mit Betrieben aus dem Bundesland nimmt das AMS Salzburg an bundesweiten Tourismus-Jobbörsen teil....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Präsentierten am Montag die Ergebnisse der MCI-Studie zum Thema Tourismusbewusstsein (v.l.): Hubert Siller (MCI Tourismus), LH Günther Platter, Mario Gerber (Wirtschaftskammer) und Florian Phleps (Tirol Werbung).
  6

MCI-Studie
Wie steht es um das Tourismusbewusstsein in Tirol?

TIROL. Tirol ist eine Tourismusregion, dies dürfte den meisten klar sein, doch wie steht die Tiroler Bevölkerung zu dem Wirtschaftszweig? Eine repräsentative MCI-Studie machte nun klar: Die Bevölkerung ist dem Tourismus gegenüber nach wie vor positiv eingestellt. 98% der TirolerInnen schätzen die wirtschaftliche Bedeutung für das Land hoch ein. Positive und negative Aspekte der BrancheWas den Wirtschaftszweig Tourismus so eine positive Bilanz verschafft, sind vor allem die Vorteile wie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Kommentar
Warum sich quälen (lassen), wenn der Arbeitsmarkt Alternativen bietet?

Der Arbeitsklima Index zeigt neuerlich, dass für die Arbeitnehmer die Work-Life-Balance konstant wichtig bleibt. Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben wird von den Beschäftigten nicht mehr gefordert, sondern vorausgesetzt. Dass im vergangenen Jahr die Möglichkeit zur 60-Stunden-Woche sowie die Verkürzung der Ruhezeiten im Tourismus auf acht Stunden gegeben wurden, verbessert die Situation nicht. Unter diesen Voraussetzungen darf es auch nicht wundern, wenn Tourismusbeschäftigte der Branche...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Zufrieden mit der Sommersaison, optimistischer Ausblick auf den Winter: Mario Gerber, Günther Platter, Florian Phleps

Positive Bilanz, positiver Ausblick – mit Umfrage
Tirols Tourismus boomt weiter

TIROL. Die abgelaufene Sommersaison in Tirol hat wieder ein leichtes Plus gebracht.  Rund 5,5 Millionen Gäste sind heuer in den Monaten Mai bis September zum Urlaub ins Land gekommen. Damit bilanziert die diesjährige Sommersaison nach fünf von sechs Monaten mit einem leichten Plus von 0,5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Nächtigungen haben um 1,0 Prozent auf 19,8 Millionen zugelegt, das ist der höchste Wert seit 1993. Damals wurden im Zeitraum Mai bis September...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Günther Hinterholzer, LR Josef Schwaiger, Walter Scherb und Gerald Reisecker setzen auf regionale Produkte.

Salzburg schmeckt
Wissen wo's Essen herkommt

Die Firmen Gasteiner Mineralwasser, Hofbräu Kaltenhausen und das Agrarmarketing Salzburg setzen auf Nachhaltigkeit. SALZBURG (sm). Im Rahmen der Initiative "Salzburg schmeckt" haben sich die drei Salzburger Firmen (Hofbräu Kaltenhausen, Agrarmarketing Salzburg und Gasteiner Mineralwasser) zusammengetan, um die Vielfältigkeit der heimischen Betriebe sichtbar zu machen. In Zusammenarbeit mit Marketagent.com gaben sie eine Studie in Auftrag, welche die Rolle der Regionalität im Bundesland...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Wirte und Hotellerieunternehmer aus dem Bezirk Schärding wurden von WKO geehrt.

Bezirk Schärding
Wirt- und Hotelerie Jubilare aus Bezirk geehrt

Fachgruppe ehrte langjährige Unternehmer aus diesen Branchen im Zuge der Unternehmerbriefverleihung für langjährigen Einsatz. BEZIRK SCHÄRDING. "Ob als ,Visitenkarten‘ für die oberösterreichische Gastlichkeit, ob als ,Nahversorger fürs Zusammenkommen‘ am Stammtisch, bei Vereins- oder Familienfeiern, gerade in der oberösterreichischen Gastronomie und Hotellerie sind es die vielen starken Familienbetriebe, die als solide Fundamente über Jahrzehnte hinweg die positive Standortentwicklung...

  • Schärding
  • Judith Kunde
  195

Gastronomie & Hotelerie
7. Wirtekirchtag

ST. GEORGEN/SANDHOF (dw). Zum siebten Mal trafen sich die Kärntner Wirte und Hoteliers zum Kirchtag ins Gasthaus Lutschounig. Die Winzer und die Kärntner Brauereien sorgten für flüssige Erfrischung. Die Rosentaler Reigenwirte ließen kulinarisch keine Wünsche offen.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Dietmar Wajand
Marlies und Michael Gehring zog es vom Bezirk Voitsberg in die wunderschöne Schweiz.
  2

Die Heimat ist der Ort der Liebsten

Marlies Gehring ist gebürtige Hochtregisterin, hat in Graz Jura studiert und die Ausbildung bis zum zweiten Staatsexamen absolviert. Das hat sie allerdings frühzeitig abgebrochen, da ihr die „Gastgeberin“ schon in die Wiege gelegt wurde. Denn schon neben ihrer Ausbildung unterstützte sie ihre Mutter Augustine Wiedner, die das Ausflugsgasthaus Wiedner in Hochtregist sehr erfolgreich führte. Insbesondere ihre Küche sowie die Riesenkrapfen waren weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Hotellerie sucht dringend nach geeigneten Fachkräften

Die Fachgruppe Hotellerie in der NÖ Wirtschaftskammer besteht derzeit aus 1.401 aktiven Mitgliedern. Das sind Hotels, Gasthöfe mit Beherbergung ab neun Betten, Frühstückspensionen und Ferienwohnungen. Davon sind 389 Betriebe als 1- bis 5-Sterne-Betriebe klassifiziert. Insgesamt beschäftigt die Branche zurzeit rund 10.600 Mitarbeiter. Davon sind an die 1.000 Lehrlinge in Gastronomie- und Hotelleriebetrieben in Ausbildung, was eine Steigerung gegenüber den Vorjahren bedeutet. „Wie viele andere...

  • Horn
  • H. Schwameis
Dieter Müller ist der Gründer von Motel One.

Investierung
Redesign für Hotel geplant

SALZBURG (red). Der Gründer der Hotelkette Motel One, Dieter Müller investiert acht Jahre nach der Eröffnung in Salzburg-Süd, abermals kräftig in Design und Ausstattung. Für die Rundumerneuerung im Haus beschäftigt sich das Interior Design Team von Motel One mit Stoffen, Kunst und Materialien rund um das Thema Salzburger Land. Europaweit wird zusätzlich in elf anderen Motels der Kette ein Redesign stattfinden. Dazu werden insgesamt rund 40 Millionen Euro investiert. Das 2000 gegründete...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Samuel Koch (3. v. l.) sprach auf der Hogast Salzburg zum Thema "Glücksmomente finden"
  3

Messe
Samuel Koch auf der Hogast

SALZBURG (red). Treffpunkt für die Hotel- und Gastrobranche – zum 24. Mal gab es dieser Tage die Hogast-Gala in Salzburg. Auf der Agenda standen Themen, die bewegen: Die Verletzlichkeit unserer hoch vernetzten Gesellschaft, die Bewältigung von Lebenskrisen, die Ankunft der Generation Z in Hotels und Restaurants sowie die Zukunft von Wellness in Zeiten der Digitalisierung. Höhepunkt heuer der Auftritt von Autor und Schauspieler Samuel Koch zum Thema „Glücksmomente finden“ und der Auftritt von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
orbereitungen in der Blauen Gans auf die Staatsgäste, im Bild: Chef Andreas Gfrerer mit den Lehrlingen Theodora, Fabian und Matthias sowie Direktorin Cornelia Gritzky.
  7

Lehrzeit
Lehrlings-Trio rockte den EU-Gipfel

Die Lehrlinge in der Blauen Gans sorgten für reibungslosen Ablauf und die Salzburger Gastfreundschaft. SALZBURG (sm). Sie waren gut gerüstet. Die drei Lehrlinge im Hotel "Blaue Gans" haben sich akribisch auf den hohen Besuch vorbereitet. Koch-Lehrling Fabian (16) schwang im Vorfeld seit Wochen Töpfe und Pfannen. „Wir haben eine neue Speisekarte gemacht, mit tollen Gerichten aus der Region wie etwa Reh-Carpaccio mit Steinpilzen oder eine Fischsuppe.“ Auf heimische Produkte wurde gesetzt und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Karl J. Reiter gratuliert Tanja Fischer und Daniel Fuchs. Foto by jennikoller photography
 1  2   2

Zweimal Silber für die Reiters Hotels

Die besten Lehrlinge des österreichischen Hotel- & Gastgewerbes stellten bei den Staatsmeisterschaften in Salzburg ihr Können unter Beweise. 81 motivierte Lehrlinge aus allen 9 Bundesländern traten in den Bereichen Küche, Service & Rezeption im Wettkampf gegeneinander an. „Wir sind stolz auf unsere Lehrlinge Tanja Fischer, Restaurantfachfrau und Daniel Fuchs, Koch – sie wurden mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Der unermüdliche Fleiß und die fundierte Ausbildung haben sich bezahlt...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Marcel Pomper
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.