Ideenwerkstatt

Beiträge zum Thema Ideenwerkstatt

So soll das neue Veranstaltungszentrum in Frantschach-St. Gertraud aussehen.
4

Frantschach-St. Gertraud
VAZ erregt die Gemüter

In Frantschach-St. Gertraud soll im Frühling der Bau des neuen Veranstaltungszentrums starten. Doch nicht alle sind davon begeistert. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Trotz Gegenstimmen wurde im Frantschach-St. Gertrauder Gemeinderat mit Stimmen der SPÖ und ÖVP der Bau eines neuen Veranstaltungszentrums im Ortskern beschlossen. Das 2,5 Millionen-Euro-Projekt ist das Ergebnis eines fünfjährigen Ideenfindungs- und Planungsprozesses und soll in Hinblick auf eine Eröffnung im Sommer 2022 schon bald in...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Ergebnisprotokoll online
Wolkersdorfer Ideenwerkstatt präsentiert Zwischenbericht

WOLKERSDORF. Auf 53 Seiten hat das Team von nonconform die von den Wolkersdorfern bei der Ideenwerkstatt eingebrachten Gestaltungsvorschläge und Visionen in Form gegossen. Mobilität, Wohnen, ein lebendiges Stadtzentrum, Bürgerbeteiligung aber auch die Stärkung des Bildungsstandortes Wolkersdorf sind jene Themen, die die Bevölkerung am meisten beschäftigt. Feinschliff „Nun sind alle am weiteren Prozess Interessierten eingeladen, sich mit den Überlegungen und Gedankenanstößen, die im...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Christoph Kaspar, Stefan Spindler, Bgm. Bernd Osprian und Johann Rauer bei der Präsentation
2 1 6

Vorschläge für den Voitsberger Hauptplatz
Begegnungszone und Stadtpavillon

Drei Experten und Bgm. Bernd Osprian präsentierten via Internet neue Ideen für die Innenstadt. VOITSBERG. Die Corona-Krise sorgt für neue Präsentationsformen auch in der Voitsberger Stadtgemeinde. War schon länger der 24. September als Präsentationstag der Ergebnisse von "nonconform ideenwerkstatt" in den Voitsberger Stadtsälen avisiert, veränderte sich alles im Wochenrhythmus. Letztendlich blieb von einer Präsentation vor Publikum nichts übrig, weil Bgm. Bernd Osprian das Risiko viel zu groß...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Ideen für den Alsergrund
IDEENFOA´RUM AGENDA ALSERGRUND

Die Agenda Alsergrund ist mit dem Partizipationsmobil FOA´  RUM zu Gast bei den Coolen Straßen im Bezirk. 27.8.2020, 15 bis 18 Uhr, Spittelauer Platz 18.9.2020, 15 bis 18 Uhr, Servitengasse Gemeinsam entwickeln wir Projektideen für einen nachhaltigen und lebenswerten Alsergrund. Komm raus, besuch die lokale Agenda und bring deine Ideen ein!

  • Wien
  • Alsergrund
  • Agenda Alsergrund
Peter Zezula, Redaktionsleiter der Bezirksblätter Wiener Neustadt.

Kommentar
Ideenwerkstätten: Jetzt geht's erst richtig los!

In der Vorwoche riefen die Bezirksblätter ihre Leser auf, ihre Ideen - und seien sie auch noch so verrückt - für Wiener Neustadts Innenstadt zu mailen oder per facebook zu schicken oder ganz einfach unsere Redakteure anzurufen. Das Echo war enorm, in Wiener Neustadt gibt es viele kreative Geister, die sich Gedanken über eine lebenswertere Stadt machen. So erhielten wir eine, wie sie sie selbst bezeichnete, "verrückte" Idee von Jutta: "Den Kanal verlängern und rund um den Hauptplatz fließen...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Auch bereits fertige Projekte wurden vorgestellt.
3

Ideen Cafe Mariahilf
Der 6. Bezirk sucht innovative Ideen

Die Initiative "Miteinander in Mariahilf" kann auch in Zeiten des Coronavirus bei der Vernetzung helfen. MARIAHILF. Vor genau sechs Jahren hatte die Bezirksvorstehung Mariahilf gemeinsam mit der Gebietsbetreuung eine Idee zur Verbesserung des Bezirks: die Initiative "Miteinander in Mariahilf". Ziel ist seither die Vernetzung von Anrainern, um deren Bedürfnisse und Ideen für ein besseres Zusammenleben im Bezirk zu ermöglichen. Da mittlerweile an die 200 Personen mitwirken, bedurfte es im...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Hans Kastinger, Leiter der NMS Munderfing, in der "nonconform ideenwerkstatt".

Schulneubau in Munderfing
Zwei Schulen, ein Standort

In Munderfing entsteht „Bildungscampus“ für NMS und Volksschule MUNDERFING (ebba). „Das Projekt Schulbau beschäftigt uns jetzt schon seit einiger Zeit. In der NMS ist sehr viel saniert worden in den letzten Jahren, dennoch entspricht die Schule nicht mehr den Anforderungen der Zeit. Die Volksschule wurde zuletzt vor 15 Jahren saniert, da es damals nicht möglich war, neu zu bauen. Jetzt aber haben wir vom Land die klare Zustimmung für einen Neubau – am Standort der Neuen Mittelschule“, freut...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Das Café Baharat im Haus Awat auf der Gumpendorfer Straße ist Veranstaltungsort des künftigen "Café Idee".

Mariahilf
Ein Treffpunkt für gute Nachbarschaft

Mariahilf will die Ideenwerkstatt ausweiten. Dazu kommt das "Café Idee". MARIAHILF. Seit mittlerweile sechs Jahren ruft der Bezirk seine Bewohner dazu auf, Ideen zur Grätzelverschönerung oder auch Belebung auszuarbeiten. Seit zwei Jahren gibt es dafür auch einen ganz speziellen Rahmen: die Ideenwerkstatt. Diese wird einmal jährlich im Herbst veranstaltet und bietet eine Plattform, um Ideen zu präsentieren und gemeinsam mit Experten zu besprechen. Aufgrund des großen Erfolgs will der Bezirk...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Start der neuen OHO-Ideenwerkstatt: Wolfgang Horwath, Alfred Masal, Helmo Pape, Susanne Sterniczky und Aaron Sterniczky

Offenes Haus Oberwart
Ideenwerkstatt für Zukunftsfragen im OHO

Das OHO widmet sich Zukunftsfragen und lädt zur Ideenwerkstatt, den Auftakt gab es Freitagabend. OBERWART. Ökologische und wirtschaftliche Krise, Ausdünnung ländlicher Regionen und soziale Schieflage – unsere Gesellschaft stößt an Grenzen. Doch die Auseinandersetzung um eine lebenswerte Zukunft hat begonnen, Zeit umzudenken und eine vitale Debattenkultur zu beleben. Genau dieser Aufgabe nimmt sich das OHO in Oberwart an und schafft ein entsprechendes Forum. In regelmäßigen Abständen widmet sich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
2

Zukunftsorientiertes Arbeiten
Erste Ideenwerkstatt zum Coworking Almtal

ALMTAL. Am 23. November luden, Barbara und Karl Platzer, IT-Unternehmer und Entwickler des ERP-Systems „Zentro“ aus dem Almtal, in die zukünftigen Räumlichkeiten des Coworking Almtals am Standort „Lippenannerl“ (Grubbachstraße 71), zur Ideenwerkstatt ein. Diese Veranstaltung fand im Rahmen des Leader Projekts „Coworking Almtal“ in Zusammenarbeit mit der WKO Gmunden und JW Almtal statt. Ziel des Projekts ist es, flexible und kostengünstig mietbare Arbeitsräume zu bieten. Zusätzlich entsteht eine...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
857 Ideen wurden von der noncorm Ideenwerkstatt in die Präsentation eingearbeitet.
7

Vorschlag für Voitsberg
Einbahnregelung für den unteren Hauptplatz

Zwei Einbahnen, ein gemeinsames Haus und ein neuer Verein als Höhepunkte der Präsentation. VOITSBERG. Von Mittwoch bis Freitag war Voitsberg in der Hand der "noncomform Ideenwerkstatt", die von Bgm. Bernd Osprian eingeladen wurde, die Voitsberger Innenstadt neu zu denken. Vor drei Monaten begann die junge Truppe mit der Bestandsaufnahme und "Spurensuche", ließ Ideenboxen aufstellen, um Inputs von der Bevölkerung zu bekommen und organisierte jetzt drei intensive Tage, die teilweise erst weit...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Auf einer riesigen Luftbildaufnahme der Voitsberger Innenstadt wurde diskutiert und geplant.
6

Voitsberger Innenstadt
Ideenwerkstatt startete bei Regen

Dreitägige Ideenwerkstatt für die Voitsberger Innenstandt. VOITSBERG. Die Stadtgemeinde Voitsberg und die "nonconform Ideenwerkstatt" starteten am Donnerstag Nachmittag mit einer "Begehung der Innenstadt" zum Auftakt einer dreitägigen Workshop- und Diskussionsreihe, um die "Voitsberger City" wieder zu beleben. Das Interesse hielt sich - auch aufgrund des schlechten Wetters - zumindest zu Beginn in Grenzen, knapp 30 Personen nahmen an der drastisch abgekürzten Begehung und an dem ersten Workshop...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Startschuss für eine neue Innenstadt

Drei Tage lang steht Voitsberg nun ganz im Zeichen des Ideen-Workshops. In den Stadtsälen steht die Erneuerung der Innenstadt im Mittelpunkt. Jeder kann kommen, jeder kann sich einbringen und jeder kann Ideen spinnen. Man darf gespannt sein, wie die Initiative von Bgm. Bernd Osprian bei der Bevölkerung ankommt und wie sie angenommen wird. Allen "Berufsraunzern" sei empfohlen, an einen dieser drei Tage in die Stadtsäle zu kommen und ihre Ideen zu deponieren. Oder auch nur loszuwerden, was nicht...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Eine Überdachung des Hauptplatzes

Spätestens am 29. Mai ist der Voitsberger Umfahrungstunnel wieder offen und spätestens dann steht einer Neuausrichtung bzw. Neugestaltung des Hauptplatzes nichts mehr im Wege. Von 20. bis 22. November lädt Bgm. Bernd Osprian zur Ideenwerkstatt, um die Innenstadt neu zu beleben. Damit niemand Scheu haben muss, Ideen zu spenden, fangen wir hier schon mal an: Unsere Lieblingsideen sind die Überdachung des Hauptplatzes - natürlich mit fahrbarem Dach wie bei den US-Tennis-Open in Flushing Meadow und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Anwesenden stimmten über die Ideen ab.

Mariahilf
Zweite Ideenwerkstatt im ega Frauenzentrum

Vier Projekte wurden be der zweiten Ideenwerkstatt Mariahilf im ega Frauenzentrum näher unter die Lupe genommen. MARIAHIL. 2018 wurde erstmals das Projekt "Ideenwerkstatt" in Angriff genommen. Dabei kam es zu einem regen Austausch zwischen Anrainern aus Mariahilf und der Bezirksvorstehung. Einer der damals eingebrachten Vorschläge, das "Frühstück im Park", wurde mit dem "Gesundheitspreis 2019" ausgezeichnet. Vergangene Woche kam es zur zweiten Ideenwerkstatt. Dabei wurden wieder zahlreiche...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Hier bewerten die Teilnehmer die Ideen nach Umsetzbarkeit und Grätzlrelevanz.
1

Mariahilf
Zweiter Anlauf für die Ideenwerkstatt

Mariahilf sucht mithilfe der Ideenwerkstatt neue Projekte für ein besseres Miteinander. MARIAHILF. Das Zusammenleben im Grätzel ist den Mariahilfern besonders wichtig. Um den Anrainer-Vorschlägen zur Verbesserung des Miteinanders eine ordentliche Plattform bieten zu können, wurde vergangenes Jahr zum ersten Mal die sogenannte Ideenwerkstatt geboren. Durch den großen Erfolg und die Umsetzung einiger Projekte, darunter zum Beispiel der am Mittwoch, 25. September, stattfindende Grätzelspaziergang...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
25

Bürgerinnen und Bürger als Ideenbringer
Bürgerinnen und Bürger als Ideenbringer

„Ideenwerkstatt – Plastikfreies Sierning – wir suchen kreative Ideen!“ unter diesem Motto lud die Gemeinde Sierning am Mittwoch, den 22. Mai 2019 in den Gemeinderatssaal ein. Der Veranstaltungstitel weckte die Neugier von vielen, man wollte wissen, wie das Ziel der Resolution zur „Plastikfreiheit“ nun umgesetzt werden soll Der Gemeinderat hat am 28. März 2019 die Resolution „Plastikfreies Sierning“ zur Vermeidung von Einwegplastik in der Marktgemeinde Sierning einstimmig beschlossen, und nun...

  • Steyr & Steyr Land
  • Karin Nosko
2

Youth Region
Ideen- und Ratgeber für Projektschmiede am 13. Juni gesucht

BEZIRK. In einer weiteren „Projektschmiede“ der Youth Region können Projekte von Jungen und für Junge mit Experten weiterentwickelt werden – und das kostenlos. Was ist eine Projektschmiede? Man stellt das Jugendprojekt einer Expertenrunde vor, die es gründlich auf Sinn und Zweck und Machbarkeit abklopft, mögliche Risiken und Fehlerquellen aufzeigt, beim Definieren der Zielgruppe nachschärft und schließlich Schritt für Schritt erörtert und aufzeigt, was zu tun ist, damit das Vorhaben Realität...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
2

Ideenwerkstatt - Neues Wohnen am Schirmitzbühel
Für die Kapfenberger heißt's jetzt mitreden!

Für die Bebauung eines Grundstückes in Schirmitzbühel-Nord wurde ein Ideenwettbewerb ausgerufen. Wie soll der Wohn- und Lebensraum am Schirmitzbühel-Nord für künftige Generationen aussehen? Diese Frage stellt die Stadtgemeinde Kapfenberg jetzt ihren Bürgern im Rahmen einer Ideenwerkstatt. Alle Interessierten sind eingeladen, ihre Wünsche, Ideen und Vorschläge vom 12. bis 14. März im offenen Ideenbüro im Haus der Begegnung am Schirmitzbühel einzubringen; am 12. März von 15 bis 19 Uhr, am 13....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
1 2

Ortskernbelebung
Ideen für die Stadt Friesach gesucht!

Eine offene Ideenwerkstatt soll in Friesach helfen, den Ortskern zu stärken. Friesacher Bevölkerung ist eingeladen, sich zu beteiligen und Ideen kundzutun. FRIESACH. Von Mittwoch bis Freitag hat die Friesacher Bevölkerung die Möglichkeit, sich in die Ideenfindung zur Ortskernbelebung einzubringen. Bei einer offenen Ideenwerkstatt in der ehemaligen Bipa-Filiale am Hauptplatz, initiiert von der Stadtgemeinde Friesach, kann jeder seine Ideen äußern. "Wir haben uns bewusst für diese Räumlichkeiten...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Projekte für den sechsten Bezirk kann man bei der Ideenwerkstatt gemeinsam entwickeln.
1 2

Ideenwerkstatt: Gestalten Sie Mariahilf mit!

Wie kann man die Nachbarschaft im sechsten Bezirk verbessern? Mitmachen kann man bei der Ideenwerkstatt am 20. September! MARIAHILF. Können Sie sich noch erinnern? Am 22. Juni stand heuer mitten in der Hirschengasse eine riesige Tafel, an der unter freiem Himmel gemeinsam gegessen und getrunken wurde. Beim "Langen Tisch in der Hirschengasse" rückten die Grätzelbewohner – sprichwörtlich – enger zusammen. Entstanden ist die Idee dafür im Zuge der Initiative "HALLO NACHBARiN". Nun geht das...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Andrea Peetz
Mit großem Eifer wurden die Ideen und Vorschläge der Gruppen aufs Papier gebracht.
17

Prutz: Ideen und Vorschläge waren gefragt

Bei der Bürgerversammlung unter dem Motto "Platz da!" wurden Ideen und Perspektiven für die Zukunft von Prutz von den PrutzerInnen eingebracht PRUTZ (das). In Prutz tut sich was! Zum Auftakt des Bürgerbeteiligungsprozess in Prutz waren über 100 BürgerInnen in den Winklstadl gekommen um ihre Ideen und Vorschläge einzubringen. Moderiert von Georg Mahnke und Dipl. Ing. Ursula Faix wurde die Frage gestellt, wie Prutz noch lebenswerter gestaltet werden kann. Mitarbeit gewünscht "Wer sich gedacht...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Symbolbild

"Forum der Ideen"

Im Herbst 2018 ist in St. Michael eine Bildungswoche geplant. Im Rahmen der Besprechung "Forum der Ideen" am Dienstag, dem 16. Jänner 2018, um 19:00 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamtes sollen Ideen für die Bildungswoche gesammelt und so das Programm festgelegt werden. _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.