Lifte

Beiträge zum Thema Lifte

Die Lifte im Nah-Skigebiet Gaißau-Hintersee werden endliche wieder laufen.

Gaißauch-Hintersee
Skigebiet gerettet

Die Vermittlungsgespräche bei Landeshauptmann Wilfried Haslauer waren erfolgreich. Es kam zu einer Einigung zwischen Liftgesellschaft und Grundeigentümer. HINTERSEE. Nach langwierigen und ins Stocken geratenen Verhandlungsgesprächen war die Wiederbelebung des Skigebietes Gaißau-Hintersee beinahe schon gescheitert. Über Vermittlung von Landeshauptmann Wilfried Haslauer konnte nun zwischen Grundeigentümer und der Liftgesellschaft doch noch Einvernehmen hergestellt werden. „Es freut mich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Nähe zu Kühen auf den Almen sollte vermieden werden.
4

Zwei Kuhattacken in Tirol
Tiere auf der Alm sind kein Streichelzoo

TIROL (sch). Die Sommer-Bergbahnen haben zu 90 Prozent wieder geöffnet. Österreich, bekannt für ein gut erschlossenes Wegenetz für Wanderer, Biker und Radfahrer, bringt die Leute wieder nach oben. Gemeint ist damit hinauf in die Almregionen der Landwirtschaft und damit in die Nähe der Weidetiere der Tiroler Landwirtschaft. Vernunft der Naturliebhaber – eine GrundvoraussetzungNachdem das Fronleichnam Wochenende erst ansteht und der Freitag Fenstertag von vielen als Wandertag genutzt wurde,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Das künftige Gesicht des Bahnhofs Ternitz.
1 2

Ternitz
Bahnhof wird bis 2022 modern und barrierefrei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neue Lifte und neue Bahnsteige werden in die Modernisierung investiert. Rund 46 Millionen Euro nehmen die ÖBB dafür in die Hand. Diese Woche beginnen die Arbeiten zur Modernisierung des Bahnhofs Ternitz, der in den nächsten zwei Jahren umgebaut und barrierefrei gestaltet wird. Blindenleitsystem und vier Lifte Dabei entstehen zwei neue Bahnsteige mit neuen Kundeninformationssystemen wie Monitoren, Lautsprechern, Zugzielanzeigen oder Videoanlage, das Herzstück...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Letzter Betriebstag 2020 ist für Salzburgs Seilbahnen der 15. März, also der kommende Sonntag. (Symbolfoto)

Coronavirus
Am Sonntagabend sperren die Lifte zu

Salzburg beendet die touristische Wintersaison: Der Betrieb der Seilbahnen wird laut einem Kommuniqué vom Land Salzburg am 15. März und jener der Beherbergungsbetriebe am 16. März beendet. SALZBURG. Nach einer Besprechung mit Vertreterinnen und Vertretern des Salzburger Tourismusbranche, Gastronomie, Seilbahnen und den Beherbergungsbetrieben wurde von Seiten des Landes Salzburg heute, am Donnerstagabend, entschieden, dass die heimischen Seilbahnen mit Sonntag, 15. März 2020 (letzter...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Feuerwehr musste einen Lkw auf der S36 befreien - auch am Triebener Tauern gab es Probleme.

Murtal
"Wir fühlen uns im Stich gelassen"

Erneut sind Lastwägen im Schnee am Triebener Tauern hängengeblieben - auch anderweitig gab es Probleme im Murtal. MURTAL/MURAU. "Wir fühlen uns im Stich gelassen", sagt Hohentauerns Bürgermeister Heinz Wilding (SPÖ) ganz offen. Der Hintergrund: Während der Schneefälle am Dienstag und Mittwoch sind wieder mehrere Lastwägen auf der B 114 über den Triebener Tauern hängengeblieben. "Alleine ich habe drei Lkw und mehrere Kleinlaster am Straßenrand gesehen", erzählt Wilding, "die haben da...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Auch bei den Aufzügen ist die digitale Vernetzung eine Selbstverständlichkeit.

Digitalisierung im Aufzugsbereich
Blackout: Rien ne va plus

Innsbruck (Hege). Die diesjährige Fachtagung des TÜV AUSTRIA stand ganz im Zeichen der Digitalisierung. Neben aktuellen Entwicklungen im Aufzugsbereich wurden die positiven, aber auch negativen Aspekte zunehmender Vernetzung beleuchtet. Aufzug goes digitalDer Megatrend Digitalisierung ist auch in der Aufzugstechnik spürbar. Im „Internet of Things“ (www.tuv.at/iot) kommunizieren Bauteile laufend mit der Zentrale und melden unter anderem ihren Zustand in Bezug auf Verschleiß. Mittels...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Symbolfoto

Übernahme
Raiffeisen will Skigebiet Dachstein West sanieren

Der Raiffeisenverband Salzburg erklärt Bereitschaft, die Bergbahnen Dachstein West zu 100 Prozent zu übernehmen. ANNABERG, RUSSBACH. Der Raiffeisenverband Salzburg (RVS) ist bereit, die Bergbahnen Dachstein West (BBDW) zu 100 Prozent von den bisherigen Eigentümern zu übernehmen. Das Seilbahnunternehmen benötige dringend Investitionen, wobei dazu geänderte Besitzverhältnisse notwendig sind. Eine eventuelle Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung aller notwendigen Gremien und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Es stürmt auch am Kreischberg.

Murtaler Schiberge
Lifte stehen teilweise still

Wegen Sturm auf den Bergen mussten Liftanlagen abgeschaltet werden. MURTAL/MURAU. "Die Sicherheit geht vor", sagt Karl Fussi, Geschäftsführer von Kreischberg und Lachtal. Deshalb wurden am Donnerstag die Liftanlagen auf den beiden Schibergen teilweise abgestellt. Es gibt einen starken Sturm am Berg, das Risiko für die Wintersportler ist zu groß. In Betrieb Am Kreischberg ist deshalb nur die WM-Sesselbahn bei der Talstation in Betrieb, das wird den ganzen Donnerstag über so bleiben. Am...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Am Kreischberg wird am 1. Dezember gestartet.

Murau
Die Schisaison geht jetzt richtig los

Kreischberg, Lachtal und Grebenzen starten am Samstag mit einem breiten Pistenangebot. MURAU. Jetzt kann die Wintersaison so richtig starten. Die meisten der Murtaler Schiberge öffnen am 1. Dezember die Drehkreuze. „Der Schneefall zu Wochenbeginn und die kalten Temperaturen machen es möglich, dass unsere beiden Schiberge bereits mit einem sehr guten Pistenangebot starten“, sagt Geschäftsführer Karl Fussi von Kreischberg und Lachtal. Pisten Am Kreischberg sind ab Samstag die...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Unterstützung erhält Frau Holle in Obertauern von den Schneekanonen.

Skifahren
Morgen starten vier Lifte in Obertauern

OBERTAUERN. "Es geht los in Obertauern", freut sich Andrea Rohrbacher, die Marketingleiterin des örtlichen Tourismusverbandes, "Österreichs schneereichster Wintersportort startet am Freitag, dem 23. November in die Wintersaison 2018/19." Vier Lifte ab morgen in Betrieb Morgen werden die ersten vier Lifte – die Grünwaldkopfbahn, die Hochalmbahn, die Panoramabahn und die Spitzbahn – in Betrieb genommen. "Die Vorbereitungsarbeiten für die Eröffnung weiterer Lifte und Pisten laufen auf...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
<f>Ein Skisprung-Kurs</f> für Jugendliche zur Weihnachtszeit des Jahres 1925 in Windischgarsten.
6

Anfänge des Skisports
Als die "Brettl-Affen" im Bezirk Kirchdorf Einzug hielten

PYHRN-PRIEL. In der Pyhrn-Priel-Region gab es am Beginn des 20. Jahrhunderts die ersten Skipioniere. Als erster Mensch durchquerte der Norweger Fridtjof Nansen im Jahr 1888 Grönland auf Skiern. Er schrieb ein Buch darüber, das auch in Wien Aufsehen erregte. "Man hat sich sofort draufgestürzt und Ski importiert. Damals waren sie noch 2,50 Meter lang", weiß Jörg Strohmann, der Obmann des Heimatvereins Windischgarsten. Die ersten, die in unserer Gegend auf Skiern unterwegs waren, waren...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Ein Leserbrief von Wolfgang Deisenberger aus Bruck. Thema: Der Tourismus und seine Auswirkungen.

Leserbrief: "Der Tourismus und seine Auswirkungen"

Die folgenden Zeilen stammen von Wolfgang Deisenberger aus Bruck Vorausschicken möchte ich, dass ich selbst im Tourismus arbeitete und genau weiß wie wichtig dieser in unserer Gegend ist und wie viele Menschen von diesem leben. Aber wo endet die Schmerzgrenze? Seilbahner und Touristiker jubeln über neue Rekorde - aber zu welchem Preis? So wie diese Zahlen steigen, so sinkt die Lebensqualität der Bewohner. Wir sind mehr als bereist. Vielleicht sieht man auch irgendwann eine protestierende...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Bürgermeister Rupert Dworak (Mitte) informierte über die Pläne der ÖBB für den Bahnhof Ternitz und Pottschach.
1

Ternitzer Bahnhof bekommt vier Aufzüge

Dafür steht Schließung von Unterführung im Raum +++ Stadtchef spricht von 54,5 Millionen Euro-Investitionen – ÖBB nennen andere Zahlen BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Die ÖBB planen eine Generalsanierung für den Bahnhof Ternitz und Pottschach", verrät der Ternitzer SPÖ-Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Rupert Dworak im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 19. März. Rund 54,5 Millionen Euro sollen Dworak zufolge dafür in die Hand genommen werden. Der Kostenschlüssel Die ÖBB präzisieren: "Die Kosten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Freude bei Jochen Danninger, Petra Zeh, Petra Bohuslav, Karl Weber und Markus Redl.

Neue Attraktionen für Annaberg

ANNABERG. Die Annaberger Lifte sind wieder um eine Attraktion reicher: eine Freestyle-Area mit Funpark und permanenter FunCross-Strecke. „Der Anna-Park bietet die perfekte Alternative zum gewöhnlichen Carvingspaß auf den Annaberger Pisten. Nach der neuen Mathias Zdarsky-Rennstrecke und dem Mini-Bikepark ist das ein weiterer Schritt, um Annaberg als abwechslungsreiche Ganzjahres-Familiendestination zu positionieren“, freut sich Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav. Die offizielle...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Das Zittern um den Winterbetrieb der Skilifte in Hof hat ein Ende.

Vom See zur eigenen Liftanlage

Bereits am Weihnachtswochenende soll der Betrieb starten. Geplant ist, so oft wie möglich offenzuhalten. HOF/SEEKIRCHEN (kha/buk). In der sprichwörtlich letzten Minute hat die Gemeinde Hof nun doch noch Betreiber für ihr Skigebiet gefunden. Nach langem Zittern um den Fortbestand der Nussbaumer-Lifte zeigt sich Bürgermeister Thomas Ließ erleichtert. Ihn freut besonders, dass die neuen Partner bereits Erfahrung im Tourismusbereich mitbringen. Bislang betreiben sie einen Campingplatz, zu dem sich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn

Da Pepi...

... iwa unglaubliche Zufälle BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kaum hob'n d' Ukrainer erklärt, se geb'n d' Semmering-Lift net dem Laund, hob'ns die Finanzpolizei im Haus. So a Zufoi owa a.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der einziges Sessellift auf der Postalm
4

Die Postalm-Lifte sind so gut wie tot

Es lebe die Postalm - der Tourismusverband arbeitet mit regionalen Unternehmern an einem Übernahme-Konzept. STROBL (lin). Um die Postalm-Lifte steht es mehr als schlecht. Der Grazer Eigentümer Karl-Heinz Prentner hat die für ein Sanierungsverfahren nötige Kaution nicht hinterlegt, sodass der Konkurs unmittelbar bevorsteht. Bei Gericht ist jetzt vom Masseverwalter Robert Bukovc die Liquidation der Firma beantragt worden. Dies hat der Kriditschutzverband bekannt gegeben. Zuviele Schulden Den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christoph Lindenbauer
Apres-Ski und Sonnenschilauf sind noch nicht vorbei. Foto: Grebenzen/ikarus.cc
1

Saison ist noch lange nicht vorbei

Sonnen-Schilauf in den nächsten Wochen auf den Murtaler Schibergen. MURAU. Von einer guten bis sehr guten Saison berichten die Betreiber der Murtaler Schiberge bislang. Auf die endgültigen Ergebnisse muss man freilich noch warten, schließlich wird die Saison aufgrund des Neuschnees der vergangenen Woche noch einmal verlängert. Kooperation Auf der Grebenzen in St. Lambrecht wird bei besten Bedingungen noch bis Sonntag, 19. März, gefahren. "Wir hatten durch die vielen Rennen und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Skiegebiet Gaissau Hintersee, Salzburg
Erster Saisontag
Foto: Franz Neumayr     7.1.2017
Skifahrer, Tourismus, Touristen, Skigebiet, Skifahren, Lifte, Sessellifte
1 2

Gaißau, Betrieb geht weiter

Gläubiger und Masseverwalter haben zugestimmt und sind optimistisch. HINTERSEE (lin). Der Masseverwalter und die Gläubiger der insolventen Bergbahnen AG Gaißau haben der Fortführung des Betriebens zugestimmt. Alle hoffen auf ein gutes Geschäft bis zum Ende der Saison. Das Management des Skigebietes hatte Mitte Jänner Insolvenz beantragt, nachdem viele Wochen lang alle Zahlungen blockiert waren. Das Weihnachtsgeschäft ist zwar ausgefallen, da standen die Lifte still. Der schneereiche Jänner...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christoph Lindenbauer
Mit dem Schlepplift ließ man sich auf den Berg befördern
2 10

Wie die Simonhöhe zum "Skiberg" wurde

1967 ging der erste Lift auf der Simonhöhe in Betrieb. Grund genug auf 50 erfolgreiche Jahre zurückzublicken. SIMONHÖHE (fri). "Die Zeiten waren anders, aber der Skisport hat die Menschen immer schon in seinen Bann gezogen", sagt Johann Scheiber, der Urvater des Skigebietes Simonhöhe. Er war es, der im Jahr 1967 den ersten Lift auf das Hocheck gebaut und in Betrieb genommen hat. Kein Strom "Wir hatten keinen Strom, also musste der Lift mit einem Dieselmotor betrieben werden. Das war zwar...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
4

Gaissau-Hintersee: Schluss mit Gratis-Tickets für Kinder und Senioren

Masseverwalter des insolventen Skigebietes hat Werbeaktion abgedreht HINTERSEE (lin). Seit einigen Tagen wirbt das Management der Gaißauer Bergbahnen mit Gratis-Liftkarten für Kinder und Senioren ab 70 Jahren. Offenbar erhofft man sich dadurch eine Steigerung der Popularität und damit des Umsatzes. Aber damit ist jetzt Schluss: "Es tut mir leid, es liegt nicht an mir", erklärte der Masseverwalter und Rechtsanwalt Wolfgang Hochsteger aus Hallein. "Das Gesetz sieht vor, dass in einem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christoph Lindenbauer
3

Kultur für alle im Rabalderhaus Schwaz

Schwazer Gemeinderat einstimmig für barrierefreien Zugang zum Heimatmuseum Rabalderhaus SCHWAZ (dw). Seit über 10 Jahren wird an einem barrierefreiem Zugang zum Heimatmuseum Rabalderhaus geplant. Die letzte Planung eines Aussenliftes am denkmalgeschützten Gebäude wurde in guter Kooperation mit dem Denkmalamt durchgeführt. Auch ein barrierefreies WC wird es nach dem Lifteinbau im Museum im 3.Stock geben. Dieser Plan steht nun zur Umsetzung bereit und die Freigabe der benötigten Mittel dafür...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Trotz Insolvenz wird nicht zugesperrt, sondern es werden in der Gaißau weitere Lifte in Betrieb genommen.
1

Vollbetrieb in Gaißau-Hintersee!

Eine schöne Nachricht: Am Samstag, 21. Jänner gehen alle Lifte im krisengeschüttelten Skigebiet in Betrieb GAISSAU-HINTERSEE (tres). Die Gaißauer Bergbahn beginnt am Samstag, 21. Jänner 2017 für die kommenden Wochenenden (Samstag und Sonntag) den Vollbetrieb des Skigebietes. Während der Semesterferien von Samstag, 4. Februar bis Sonntag, 5. März sind auch unter der Woche zu den jetzigen Liftanlagen der 2er Sessellift Spielbergalm, der Übungslift Spielberg und der Wieserhörndllift in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Bislang säumten nur Tourengeher die Pisten im Skigebiet Gaißau-Hintersee, ab morgen startet nun aber (teilweise) der Liftbetrieb.
2

Morgen starten die Lifte in Gaißau-Hintersee

Unerwartete, aber schwer erhoffte Wende für das kleine Skibgebiet GAISSAU/HINTERSEE (ap). Was gestern bezüglich der Skilifte in Gaißau-Hintersee noch als frommer Wunsch daherkam, wird morgen Wirklichkeit: Der chinesische Haupteigentümer der Bergbahnen GmbH, Zhonghui Wang, ließ ausrichten, dass vier der neun Lifte ab Samstag ihren Betrieb aufnehmen können. Diese Lifte gehen definitiv in Betrieb Konkret werden sich morgen Früh der Schlepplift Anzenbergalm, der Kurvenlift, der 4er-Sessellift...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Angelika Pehab
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.