Mädchen

Beiträge zum Thema Mädchen

Lokales

Im Einsatz für Frauen und Mädchen
Soroptimisten feiern 7 Jahre Frauenpower

Der Frauenserviceclub Soroptimist International Klosterneuburg feierte gemeinsam mit FreundInnen und Gästen am 13.06.2019 sein siebenjähriges Bestehen bei einer Führung in der Sektkellerei Inführ.  Für prickelnde Unterhaltung sorgte eine Sektverkostung und die humorvolle und informative Führung des Betriebsleiters Thomas Schlatte durch die angenehm kühlen Keller und Produktionshallen. Der Club Klosterneuburg wurde im Jahr 2012 als 54. österreichischer Soroptimist Club gegründet. Seither...

  • 21.06.19
Lokales
Eine 53-jährige PKW Lenkerin übersah beim Kreisverkehr am Wörgler Ortseingang ein Moped und es kam zum Zusammenstoß (Symbolfoto).

Verkehrsunfall
PKW Lenkerin übersieht Moped in Wörgler Kreisverkehr

WÖRGL (red). Zu einem Unfall im Kreisverkehr am Ortseingang von Wörgl kam es am 20. Juni gegen 13:30 Uhr. Ein 17-jähriges Mädchen war mit ihrem Moped auf der B171 unterwegs. Hinter ihr, am Sozius, befand sich als Mitfahrerin eine ebenfalls 17-jährige Österreicherin. Bei Kilometer 15,4 lenkte das Mädchen ihr Moped in den Kreisverkehr. Zur selben Zeit fuhr eine 53-jährige Österreicherin mit ihrem PKW von der Rupert Hagleitner Straße kommend in den Kreisverkehr ein und übersah dabei das Moped....

  • 21.06.19
Lokales
Der Jakobsquelle werden der Sage nach Heilkräfte zugeschrieben.

Payerbach
Aus Jakobsquelle sprudelt rechtsdrehendes Wasser

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Quelle am Fuße des Payerbacher Kirchenhügels bringt seit Jahrhunderten köstliches Quellwasser hervor. Namensgeber war Payerbachs Kirchenpatron "Jakobus der Ältere". "Fromme Menschen schreiben ihrem Wasser Heilkraft zu", heißt es im Kulturführer der Gemeinde. Der Sage nach benetzte ein blindes Mädchen seine Augen mit dem Wasser der Jakobsquelle und erhielt ihr Augenlicht zurück. Untersuchungen im Jänner 2008 ergaben, dass es sich beim Wasser dieser Quelle – ähnlich wie...

  • 21.06.19
  •  2
Lokales
Die Uttendorferin Katharina Kristandl ist erst acht Jahre alt, doch Zugin spielt sie wie eine "Große".
2 Bilder

Serie Junge Talente
Die achtjährige Katharina aus Uttendorf begeistert mit ihrer Zugin

„Lego spielen, schaukeln und rutschen, mit den Nachbarskindern oder mit dem Spielzeug-Pferdestall spielen,…“ – Katharina Kristandls Hobbys sind dieselben wie die von anderen Achtjährigen. Und trotzdem ist dieses Mädchen etwas ganz Besonderes: Denn gibt man ihr ihre steirische Harmonike, begeistert sie alle Zuhörer. UTTENDORF. „Als Kathi zwei Wochen alt war und wir sie baden wollten, hat sie zu schreien begonnen – und zwar punktgenau die drei Oktaven“, erzählt Papa Kaspar Kristandl und...

  • 19.06.19
  •  3
Sport
34 Bilder

Bildergalerie
Spannendes Fußball-Bundesfinale der Mädchen in Schwanberg

SCHWANBERG. Spannung bis zum Schluss brachte des Finale der Mädchen-Bundesmeisterschaft in Schwanberg: Die Fußballerinnen der SMS Trofaiach und der SMS Wr. Neustadt standen sich im großen Finale gegenüber. Die Steirerinnen gingen im Stadion Hollenegg in Führung, der Vizemeister vom letzten Jahr drehte das Spiel aber in wenigen Minuten: Damit krönten sich die Niederösterreicherinnen erstmals zum Fußball-Bundesmeister.

  • 19.06.19
Lokales
Der Richter Markus Grünberger.
3 Bilder

Bezirk Melk
Streit um Freundin eskaliert

BEZIRK MELK. Im November 2018 trafen sich ein 20-jähriger Fliesenleger aus dem Bezirk Melk und ein ebenfalls 20-Jähriger aus Oberösterreich, der in Begleitung seiner Mutter und eines obdachlosen Freundes vor Ort erschien, zu einer „Aussprache“. Dabei eskalierte der Streit um die Beziehung der beiden Kontrahenten zu einer Freundin. Die Erklärung Am Landesgericht St. Pölten schilderten die drei Burschen den Schlagabtausch, durch den der Oberösterreicher eine Nasenbeinfraktur und eine...

  • 19.06.19
Lokales
Geschichtsträchtig: Schwester Andrea Eberhart ist seit 1962 eine Ursuline, das Haus in der Leonhardstraße steht seit 1900.
9 Bilder

Ursulinen: Bärenstarke Bildung seit 333 Jahren

Besonderes Jubiläum: Die Ursulinen wirken seit 1686 in Graz und sind damit der erste Schulorden der Stadt. 1962 Eintritt in das Kloster, 1975 bis 2004 Direktorin des Gymnasiums, seit 2006 Oberin des Konvents der Ursulinen: Schwester Andrea Eberhart ist eine Ursuline durch und durch und kennt das Haus, die Schulen und die Gemeinschaft wie keine andere. Im Vorfeld des Jubiläums "333 Jahre Ursulinen in Graz" führt sie die WOCHE durch das 1900 erbaute Haus in der Leonhardstraße und erzählt von...

  • 19.06.19
Lokales
4 Bilder

Mädchen im Vordergund am Reumannplatz!

Tanz & Theater waren der Schwerpunkt des diesjährigen Festes auf dem ReuMÄDCHENplatz! Aber im Mittelpunkt standen vor allem: die Mädchen! Anhand von Zitaten berühmter Frauen wurden Theaterszenen mit Regisseur Raphael Protiwensky-Schenk ausprobiert. Die Tanzexpertin Iris Lemmerer begeisterte Kinder und Jugendliche und hatte eine stimmungsvolle Choreographie dabei, die zum Nachmachen einlud! In den diversen Workshops rund um Bühnenbild und Kostüme konnten Kinder und Jugendliche ihren...

  • 14.06.19
Lokales
3 Bilder

Das ReuMÄDCHENfest geht in die 5. Runde!

Für einen Vormittag wird der Reumannplatz von Kindern und Jugendlichen erobert & das Mädchensein in den Vordergrund gestellt! Wann: Donnerstag, 6. Juni von 9-12 Uhr Wo: ReuMÄDCHENplatz / Reumannplatz, 1100 Wien Dieses Jahr wird das Fest unter dem Motto „Tanz & Theater“ durchgeführt. Um 9 Uhr starten die verschiedenen Workshops. Um 10.30 Uhr findet die offizielle Eröffnung mit anschließender Aufführung auf dem ReuMÄDCHENplatz statt. Komm vorbei & setze ein Zeichen für die...

  • 04.06.19
Lokales
Das 7-jährige Mädchen lief ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn. (Symbolfoto)

Kind verletzt
Mädchen (7) läuft in Walchsee in Auto

WALCHSEE (red). Am 30. Mai war eine 70-jährige Einheimische gegen 17:15 Uhr mit ihren PKW auf der B172 im Gemeindegebiet von Walchsee unterwegs. Zur selben Zeit ging ein 7-jähriges Mädchen, gemeinsam mit ihrer Familie auf dem dortigen Gehsteig. Das Mädchen lief ohne auf den Verkehr zu achten und für die Lenkerin völlig unerwartet auf die Fahrbahn. Trotz sofort eingeleitetem Bremsmanöver konnte die Frau einen Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht verhindern, sodass das Mädchen gegen die rechte...

  • 31.05.19
Lokales
Mädchen wurde mit Hubschrauber (RK 1) nach Klagenfurt gebracht, Mutter und Schwester nach Spittal (Symbolbild/Übung)
2 Bilder

Feffernitz
5-jährige von eigenen Hunden angefallen

Tragischer Vorfall in Feffernitz (Villach Land). Ein 5-jähriges Mädchen wurde von den familieneigenen Hunden angefallen. Auch Mutter und Schwester erlitten Bisswunden.  FEFFERNITZ. Tragischer Vorfall heute am Nachmittag. Um kurz vor 16 Uhr wurde auf einem vollständig eingezäunten Grundstück einer Familie in Feffernitz, (Gemeinde Paternion) ein 5-jähriges Mädchen von dem belgischen Schäferhund der Familie angefallen und mehrmals gebissen. Das Kind saß gerade auf der Schaukel und schaukelte,...

  • 23.05.19
Sport
Foto privat
2 Bilder

Mädels-Power beim SV Neulengbach
Gala Spiel der U09 Mädels

Trotz der Niederlage gegen Eichgraben, war es für die U09b des SV Neulengbach ein Spiel mit Rekorden. Erstmals wurden 5 Tore in einem Spiel geschossen - das besondere daran: alle Tore wurden von Mädchen geschossen! Seit der letztjährigen (nicht nur um Wienerwald weit und breit einzigartigen) Gründung einer reinen Mädchen Mannschaft, die aktuell als U09 spielt, ist eine stetige Weiterentwicklung zu beobachten. Diese ist vor allem dem Top Trainerinnen Team rund um Claudia Bauer, selbst...

  • 20.05.19
Lokales
Auf einem Zebrastreifen in St. Veit fuhr ein 19-jähriger Liebenfelser ein 5-jähriges Mädchen an

St. Veit
Liebenfelser (19) fuhr 5-jähriges Kind auf Zebrastreifen an

Ein 19-jähriger Liebenfelser übersah am Mittwoch gegen 12 Uhr ein 5-jähriges Kind, das gemeinsam mit seiner Familie einen Zebrastreifen in St. Veit überquerte.  ST. VEIT. Ein 5-jähriges Mädchen musste gestern, Mittwoch, mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Ein 19-jähriger Liebenfelser hatte das Kind übersehen als es einen Zebrastreifen in St. Veit überquerte. Zuvor hatte der Liebenfelser noch angehalten um die Familie des Mädchens - eine Mutter mit...

  • 02.05.19
Lokales
Wiener Töchtertag: Mädchen zwischen elf und 13 Jahren informierten sich über die Ausbildungsmöglichkeiten am Brigittenauer TGM.
5 Bilder

Wiener Töchtertag
Die Zukunft am Brigittenauer TGM ist weiblich

Chemie, Kunststoff- und Umwelttechnik: Am TGM erhielten Mädchen einen Einblick in die Ausbildung. BRIGITTENAU. Bereits zum 18. Mal fand vergangene Woche der Wiener Töchtertag statt. Dieser kostenlose Schnuppertag gibt Mädchen zwischen elf und 16 Jahren die Möglichkeit, einen Tag lang in die Berufswelt hineinzuschnuppern. Insgesamt 160 Wiener Unternehmen und Ausbildungsstätten öffneten heuer ihre Türen und hießen auch Schülerinnen aus Niederösterreich und dem Burgenland willkommen. Mit...

  • 01.05.19
  •  1
Wirtschaft
Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander war gemeinsam mit Landespolizeidirektor Andreas Pilsl anlässlich des Girls Day zu Besuch in der Sicherheitsakademie der Polizei.
8 Bilder

Girls Day 2019
Girls Day 2019 - Karrierewege für Mädchen jenseits traditioneller Rollenbilder

Mehr als 800 junge Oberösterreicherinnen informierten sich beim Girls’ Day über Karrierewege jenseits traditioneller Rollenbilder. LINZ. Der Girls’ Day ist ein internationaler Aktionstag, um Schülerinnen einen Tag lang Einblick in handwerkliche, technische oder naturwissenschaftliche Berufe zu geben. Rund 151 teilnehmende Unternehmen, 101 Schulen und 805 Mädchen zeigten auch heuer in ganz Oberösterreich die große Begeisterung über diesen Aktionstag. "Es ist eine...

  • 29.04.19
Lokales
Erfolgreicher Schnuppertag beim Girls´  Day 2019 am Forschungsinstitut der Uni Innsbruck in Mondsee
4 Bilder

Forschung
Ein erster Schritt in die Forschung am Mondsee

Der Girls´  Day am Forschungsinstitut für Limnologie in Mondsee (Uni Innsbruck) fand bereits zum neunten Mal statt. Elf Schülerinnen waren bei der Probenahme am Forschungsboot, der Analyse am Mikroskop und im Labor dabei um zu erfahren, wie es in der Forschung läuft und welche Berufe man in dieser Sparte ergreifen kann. Der Frauenanteil im Forschungsbereich ist noch immer ausbaufähig. Der Girls´  Day in Mondsee bietet daher alljährlich eine Möglichkeit Mädchen für die Forschung zu...

  • 29.04.19
  •  1
Wirtschaft
5 Bilder

Wirtschaft
Mädchenpower beim "Girls Day" der Firma MAN

LEOPOLDSDORF. Im Zuge des Girl’s Day 2019 besuchten sieben Schülerinnen der Polytechnischen Schule Ebreichsdorf, in Begleitung ihrer Fachlehrerin Frau Selma Yasar, den MAN Standort Leopoldsdorf. Dort wurden Sie zu Beginn von Betriebsleiter Karlheinz Schriebl durch die Werkstatt geführt, konnten den Mitarbeitern bzw. Lehrlingen bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter blicken und Fragen stellen. Praxisnahe AufgabenAnschließend wurden Gruppen gebildet, die abwechselnd die folgenden...

  • 28.04.19
Wirtschaft
Schülerinnen mit Lehrerinnen der Klosterneuburger Neuen Mittelschulen mit Frau in der Wirtschaft Vorsitzenden Franziska Fuchs, Lehrstellenberater Stefan Hübl (2. Reihe von links), WK-Obmann Markus Fuchs u. STR Maria-Theresia Eder (Mitte) u. WK-Leiter Friedrich Oelschlägel (3.v.rechts)

Girls' Day
Girls`Day Klosterneuburg 2019

KLOSTERNEUBURG (pa). „Mädchen hervor“, hieß es beim „Girls´ Day“ am 25. April in der Außenstelle Klosterneuburg der Wirtschaftskammer NÖ. Auf Initiative der Außenstelle Klosterneuburg der Wirtschaftskammer NÖ und von Frauen- Familien und Bildungsstadträtin Maria T. Eder organisierte Friedrich Oelschlägel, Leiter der Außenstelle Klosterneuburg, diesen Tag speziell für Mädchen, die ihre Zukunft durch das Ergreifen auch von frauenuntypischen Berufen nachhaltig verbessern können....

  • 26.04.19
Lokales
Jürgen Dienstl, Manuel Gerstbauer und Renate Bauer mit den Schülerinnen.

ARBÖ Gmünd
Schülerinnen übten sich als Kfz-Technikerinnen

GMÜND. Am Girls' Day 2019, dem 25. April, zeigte das Team des ARBÖ Prüfzentrums Gmünd zwölf Schülerinnen der NÖMS Heidenreichstein seinen Arbeitsplatz. Die Mädels konnten dabei in den eher untypischen Frauenberuf des Kfz-Technikers schnuppern. Ein Rundgang durch die Prüfhalle mit all seinen Diagnosegeräten bot einen Einblick in den Bereich der EDV. Danach durften die Mädchen beim Radwechsel und bei der Überprüfung der Bremsen aktiv sein.

  • 26.04.19
Wirtschaft
Zahlreiche Schülerinnen nahmen am Girls Day 2019 im BIZ Hartberg teil, um sich über Ausbildungsmöglichkeiten in technischen Berufen oder bei der Polizei zu informieren.
11 Bilder

Girls Day 2019
Am BIZ Hartberg will "frau" mit beruflichen Klischees aufräumen

90 Schülerinnen informierten sich im Rahmen des heurigen "Girls Day" im BIZ Hartberg über Karriere- und Ausbildungsmöglichkeiten abseits der "typischen Mädchenberufe". HARTBERG. Rund um den "Girls' Day", am 25. April, öffneten wieder zahlreiche Firmen, Einrichtungen und BerufsInfoZentren (BIZ) speziell für Mädchen und junge Frauen ihre Pforten. Auch das BIZ Hartberg war wieder mit dabei. "Der Girls Day hat bei uns schon Tradition", weiß AMS-Geschäftsstellenleiter-Stellvertreterin Friederike...

  • 26.04.19
Lokales
9 Bilder

Girls Day
Pittens Mittelschüler schnupperten beim ARBÖ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwölf ARBÖ-Prüfzentren ermöglichten Schülerinnen landesweit Einblicke in den typisch männlichen Beruf des Kfz-Technikers. Beim ARBÖ Neunkirchen schauten acht Mädchen der Neuen Mittelschule Pitten vorbei. Einsatzleiter Josef Schauer informierte gemeinsam mit Ferdinand Stückler, Christian Holzer und Verena Postl  über die vielseitigen Tätigkeiten des ARBÖ – angefangen über Pannenhilfe über die Überprüfung der Bremsen bis hin zur EDV-Arbeit.

  • 25.04.19
Lokales
ARBÖ-Einsatzleiter Andreas Stoifl und Christian Flandorfer mit den Schülerinnen der NMS Sieghartskirchen, Sarah, Selina, Denise und Marlene mit Lehrerin Elisabeth Wurm.
3 Bilder

Girls „schnuppern Technik“ beim ARBÖ

Motor, Kühler & Co: Mädchen wurde der Beruf des Kfz-Technikers näher gebracht. TULLN. "Wofür ist dieser Behälter?", will Christian Flandorfer vom ARBÖ wissen. "Damit wird der Motor gekühlt", antwortet Marlene. Im Rahmen des sogenannten Girl's Day öffnete auch der Tullner ARBÖ seine Türen – besser gesagt die Motorhauben. Interessierte Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren wurde der Beruf des Kfz-Technikers nähergebracht. Mit dabei waren Girls aus der Sportmittelschule Tulln, Hanna und Frida...

  • 25.04.19
Wirtschaft
Am Girls' Day haben Mädchen die Möglichkeit, Berufe hautnah kennenzulernen, die sonst eher Männer wählen.

Girls' Day
Am 25.4. können Mädchen wieder in "typische" Männerberufe schnuppern

TIROL. Am 25.4.2019 ist wieder Girls' Day. Mädchen haben an diesem Tag die Möglichkeit in handwerkliche und technische Berufe zu schnuppern. Girls' Day – berufliche Möglichkeiten eröffnen Am 25. April haben Tirols Mädchen die Möglichkeit zwischen 63 Unternehmen und Ausbildungsstätten zu wählen: Hier können sie technische, naturwissenschaftliche oder handwerkliche Berufe kennenlernen. Sie bekommen Informationen und können erste praktische Erfahrungen in diesen Berufen sammeln. Dies soll...

  • 25.04.19
Wirtschaft

170 Girls "schnuppern Technik" beim ARBÖ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwölf Prüfzentren des ARBÖ-Niederösterreich zeigen am 25. April Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren ihren Arbeitsplatz. Somit können die Schülerinnen im eher untypischen Frauenberuf des Kfz-Technikers schnuppern. Die ARBÖ-Einsatzleiter werden die Mädchen begrüßen und das Team vorstellen. Ein Rundgang durch die Prüfhalle mit all seinen Diagnosegeräten wird einen Einblick in den Bereich der EDV bieten. Danach dürfen die Mädchen beim Radwechsel oder bei der Überprüfung der...

  • 21.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.