Milchprodukte

Beiträge zum Thema Milchprodukte

Wirtschaft
Familie Mosser ist stolz: Sie holten das Kasermandl in Gold für ihren Topfentraum nach Kärnten

Kasermandl in Gold für Binterhof

BERG/DRAU. Familie Mosser vom Binterhof in Berg ist stolz: Sie wurden beim Kasermandl in Gold 2019 mit ihrem Topfentraum Sieger in der Kategorie Sauermilchprodukte & Desserts - Kuhmilch. Übrigens die einzigen Kärntner bei der Prämierung. Medaillenregen Bei der Kärntner Käse-, Joghurt- und Butterprämierung regnete es insgesamt acht Medaillen für die Familie, das Kasermandl in Gold winkte bereits das fünfte Mal.  Eigene Verkoster für Kasermandl Das Kasermandl wird jährlich im Rahmen...

  • 15.07.19
Wirtschaft
Ein Dinkeljoghurt vom Feinsten, regional und vital.
8 Bilder

Der Milchverband "Mini-Molk" im Lungau oder "Echtes Salzburger Genuss-Handwerk"
Der Milchbetrieb "Mini-Molk" steht für "Garantiert aus dem Salzburger Land"

Im schönen Lungau im Salzburger Land befindet sich der wohl kleinste Milchverband in Österreich: Die Mini-Molk in Tamsweg. Vier Familien arbeiten auf ihren Höfen, um die beste Qualität der Milch und ihrer Produkte auf den "regionalen" Tisch zu bekommen. Der Ottinger-Bauer, David Gruber, und der Santner-Fötschl-Bauer, Bernhard Santner, zwei Bauern der näheren Umgebung, bilden zusammen mit Familie Kocher und Familie Prodinger das „Lungauer Bio-Milch-Kleeblatt“ der Minimolk. Dabei haben sie viel...

  • 08.07.19
  •  7
  •  4
Lokales
v.v.l.: André Angermann, Julia Mattersberger und Ambrosius Fasching h.v.li. Landesrat Martin Gruber,  Petra Moser, Landesbäuerin und LK-Vizepräsidentin Astrid Brunner, Direktvermarktungsobmann Anton Heritzer, Daniela Einhauer, Dir. Markus Einhauer, 
Michaela Burgstaller und Johann Krescheschnig (Bioverband Kärnten)

Prämierung
Milchprodukte der LLA Lienz wurden ausgezeichnet

Bei der 9. Kärntner Joghurt- Käse- und Butterprämierung heimste die Landwirtschaftliche Lehranstalt Lienz insgesamt acht Medaillen ein. KÄRNTEN/LIENZ (red). Der Müllerhofweichkäse mit Ruccola-Hanf, sowie die Sauerrahmbutter und s´Kaspackerl mit Weichkäse im Zucchinimantel überzeugten den Gaumen der Jury und erhielten eine Goldmedaille. Silber gab es gleich dreimal für einen saisonalen Rote Rüben Krenaufstrich, das Vanille-Hanf Jogurt und eine Vanille-Topfenzubereitung mit Kernöl. Seit heuer...

  • 27.06.19
Lokales
Der Landesverband der bäuerlichen Direktvermarkter und die Landwirtschaftskammer Kärnten prämierten die besten Milchprodukte

Kärnten
Joghurt, Butter und Käsesorten prämiert

Alle zwei Jahre prämiert die Landwirtschaftskammer Kärnten gemeinsam mit dem Landesverband bäuerlicher Direktvermarkter Milchprodukte aus Kärnten. KÄRNTEN. Zur Käse-, Joghurt- und Butterprämierung 2019 wurden insgesamt 233 Produkte von 65 landwirtschaftlichen Betrieben eingereicht. Die PrämierungEine Fachjury unter der Leitung von Eduard Hauß beurteilte die Produkte hinsichtlich Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack. Zudem wurde an alle Milchprodukte einer bakteriologischen...

  • 26.06.19
Wirtschaft
v.re.: Christian Leeb (GF "SalzburgMilch"), Thomas Schroffner (Landwirt), Andreas Gasteiger (GF "SalzburgMilch") und Robert Leitner (Aufsichtsratsvorsitzender Salzburg-Milch).

Interview
Keine Milchkuh muss mehr im Stall stehen bleiben

Tierwohlüberprüfung der "SalzburgMilch" bringt Aus für Ganzjahres-Anbindehaltung bei Milchlieferbetrieben. SALZBURG. "SalzburgMilch" hat gemeinsam mit Experten Richtlinien für Tierwohl und Tiergesundheit erarbeitet, die auf all ihre 2.600 Milchlieferbetriebe angewendet werden. Das Protokoll zur Erhebung beinhaltet Aspekte wie gute Haltung, Fütterung und Gesundheit sowie artgemäße Betreuung der Tiere. Mit diesen Maßnahmen soll die Premium-Qualität der "SalzburgMilch"-Produkte sichergestellt...

  • 03.06.19
Lokales
LK-Bezirkstellenleiter Peter Frank, Bezirksbauernobm. Elmar Monz, Tanja Thurner (Bezirksblätter Landeck) und Johannes Reinalter (v.l.).

Weltmilchtag am 1. Juni
"Unsere Landecker Milch bringt's!"

BEZIRK LANDECK (otko). Die Landecker MilchbäuerInnen sorgen für regionale Produkte und eine gepflegte Kulturlandschaft. Wissenswertes zum Thema Milch Am 1. Juni ist Weltmilchtag. Bezirksbauernobmann Elmar Monz, LK-Bezirksstellenleiter Peter Frank und Wirtschaftsberater Johannes Reinalter haben das zum Anlass genommen, um auf die Wertigkeit von Milch aufmerksam zu machen. Auch die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion in Landeck  konnte sich bei einem Besuch der bäuerlichen Vertreter von der Qualität...

  • 03.06.19
Wirtschaft
v.l.: Christian Leeb (GF Salzburg-Milch), Andreas Gasteiger (GF Salzburg-Milch), Thomas Schroffner (Landwirt), Johanna Czerny (Tierärztin), Robert Leitner (Aufsichtsratsvorsitzender Salzburg-Milch), Prof. Christoph Winckler (Boku Wien).
2 Bilder

Gesunde Milchkühe für "a guade Müch"

Salzburg-Milch hat gemeinsam mit Experten Richtlinien für Tierwohl und Tiergesundheit erarbeitet, die auf die 2.600 Milchlieferbetriebe der Salzburg-Milch angewendet werden. SALZBURG. Das Protokoll zur Erhebung der Tierwohl und Tiergesundheit beinhaltet Aspekte wie gute Haltung, Fütterung und Gesundheit sowie artgemäße Betreuung der Tiere. Mit diesen Maßnahmen soll die Premium Qualität der Salzburg-Milch-Produkte sichergestellt werden. Richtlinien für Lieferanten erarbeitet "Die...

  • 28.05.19
Wirtschaft

Landwirtschaft, Natur und Marktwirtschaft
Das ist "freie Marktwirtschaft"!

Kein Heu mehr! In den letzten Tagen erfuhr man, dass unsere Landwirte keine Heureserven mehr haben. Schuld daran ist das zuerst zu trockene und nun das nasskalte Wetter! Eigene Fehler? Kann doch nicht sein! Die so hochgebildeten Agrarökonomen können sich doch nicht irren, oder? Oder schicken sie einfach die Landwirte in die Irre? Seit Jahren steigen die Viehstückzahlen in den Ställen – ungeachtet der vorhandene Landressourcen, von welchen man das Futter für die Tiere erwirtschaftet. Immer...

  • 14.05.19
Lokales
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Martina Philipp (Mitarbeiterin des KH Oberwart), Landesrätin Astrid Eisenkopf, KRAGES-Geschäftsführer Harald Keckeis
30 Bilder

Krages is(s)t bio
Bio-Eierspeis-Aktion vor dem Krankenhaus Oberwart serviert

OBERWART. Die Burgenländische Krankenanstalten-Ges.m.b.H. ist bereits mitten in der Bio-Wende, so wie es die Ziele für alle landeseigenen Betriebe im Burgenland vorsehen. Bis Jahresende plant die KRAGES, ihren Bio-Anteil bei den eingekauften Lebensmitteln zu verdoppeln. Bio-Qualität ist für die KRAGES ein Mehrwert. Der Gegenwert von gut drei Einfamilienhäusern wird pro Jahr von den landeseigenen Spitälern für Lebensmittel ausgegeben, nämlich rund 1,1 Mio. Euro. Seit dem Vorjahr schauen die...

  • 11.04.19
  •  3
  •  1
Lokales
Gemüse und Obst stehen in der "Gesunden Küche" an oberster Stelle.

Zertifizierter "Gesunde Küche"-Betrieb

Ein gesunder Lebensstil beinhaltet neben Sport auch die gesunde Küche.  MATTIGHOFEN (kath). Das Team vom Stadtplatz 1 in Mattighofen steckt mitten in der Ausbildung zum "Gesunde Küche"-Betrieb und zeigt damit, dass gesunde Küche vielseitig und lecker ist nicht nur aus Kohlsprossen bestehen muss.  Gesunde Küche Das Zertifikat "Gesunde Küche" wird vom Land Oberösterreich an Betriebe vergeben, die ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Speiseangebot präsentieren. Außerdem wird in...

  • 01.04.19
Wirtschaft
Daniel Raunicher bietet eigene Milchprodukte an
4 Bilder

Sittersdorf
Familie Raunicher setzt bei Ab-Hof-Verkauf auf Mehrwegflaschen

Die Produkte der Familie Raunicher werden in Mehrwegflaschen und Gläser abgefüllt. ALTENDORF. Der Raunicherhof verkauft seit 2016 seine Milchprodukte und Eier ab Hof. Die Produkte werden in umweltfreundlichen Mehrwegflaschen abgefüllt. Auch ein Lieferservice wird angeboten. Edelbrände und LiköreSchon länger ist der Raunicherhof mit eigenen Edelbränden und Likören in der Bauernecke im Lagerhaus Völkermarkt und Lagerhaus Eberndorf vertreten. „Neben der frischen Rohmilch machen wir auch...

  • 24.02.19
LokalesBezahlte Anzeige
Die Bauern Herwig Kofler und Roman Berger bedanken sich bei Johann und Ljuba Moritz
2 Bilder

Herzenssache: Aus der Region – Für die Region

Immer mehr Menschen setzen sich dafür ein, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt und kaufen bewusst Produkte, die von Kärntnern für Kärntner gemacht werden. So auch die Bäckerei Moritz aus Lassendorf die auf Milchprodukte von Kärntnermilch vertraut. Denn was aus der Region stammt, ist auch gut für die Region. Qualität aus der Heimat Johann Moritz übernahm die Bäckerei vor 15 Jahren von seinem Vater. Mittlerweile beschäftigt er je nach Saison zwischen 25 und 30 Angestellte und...

  • 17.01.19
Lokales
Martin Aschauer, Elisabeth und Edith Flemmig sind stolz auf ihren neuen Hofladen an der Tullnerbachstraße.
3 Bilder

Rohmilch und Milchprodukte absolut lokal
Neuer Hofladen in Neupurkersdorf

PURKERSDORF (ae). Intensiv ist der Geschmack, zartcremig das Gefühl am Gaumen, würzig der Abgang: kaum zu glauben, welche Freude Milch beim Trinken machen kann. „Nur Rohmilch hat das volle natürliche Aroma von Milch“, präsentiert Edith Flemmig stolz den Star im Sortiment des kleinen Hofladens, der Mitte November an der Tullnerbachstraße in Neupurkersdorf still und leise eröffnet wurde, „Rohmilch wird sofort nach dem Melken eingekühlt, ansonsten wird nichts weiter damit gemacht. So bleiben,...

  • 07.12.18
Gesundheit

Laktoseintoleranz
Nach Milchkonsum Bauchweh

Laktose, der Milchzucker, ist das Hauptkkohlenhydrat der Milch – egal von welchem Säugetier. Im Dünndarm spaltet das körpereigene Enzym Laktase diesen Milchzucker in die Nährstoffe Glukose und Galaktose auf. Laktoseintoleranten Menschen mangelt oder fehlt es jedoch an diesem Enzym. Experten schätzen, dass das bei etwa jedem vierten Österreicher der Fall ist. Bei den Betroffenen gelangt die Laktose in den Dickdarm. Dort ansässige Bakterien bauen den Milchzucker ab und produzieren dabei Gase....

  • 01.11.18
Wirtschaft
Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Direktor Helmut Petschar (Geschäftsführer Kärntnermilch), Johannes Linder (Kärntnermilch Qualitätswesen)

Auszeichnung
EMAS-Preis 2018: Kärntnermilch für Umweltmanagement ausgezeichnet

Traditionsunternehmen aus Spittal erhält hohe Umweltschutzauszeichnung. SPITTAL. Die Kärntnermilch wurde mit dem EMAS-Preis 2018 für die beste Umwelterklärung  und besonderes Umweltmanagement ausgezeichnet. Einklang mit der Natur „Die Kärntnermilch hat den Einklang mit der Natur zur Maxime ihres Schaffens erklärt. Die gesamte Arbeit, Forschung und Entwicklung der Kärntnermilch basiert auf den 4Grundpfeilern: Frische, Qualität, Nachhaltigkeit und Regionalität. Mit der nachhaltigen...

  • 03.10.18
Lokales
Hereinspaziert: Katrin Hofer mit Tochter Anna vor dem Selbstbedienungsladen. Zu kaufen gibt es hier Milchprodukte und Backwaren.

Selbstbedienungsladen am Herzogberg in Kindberg eröffnet

Auf dem Bauernhof von Katrin Hofer in Kindberg gibt es seit Kurzem einen Selbstbedienungsladen. Viele Bauern suchen sich ein zweites finanzielles Standbein. So auch Bäuerin Katrin Hofer. Die Kindbergerin führt auf 1.040 Metern Seehöhe am Herzogberg einen Milchbetrieb im Vollerwerb. Seit ein paar Wochen bietet sie selbstgemachte Milchprodukte und Backwaren in einem Selbstbedienungsladen am Hof zum Verkauf an. "Ich habe mich dafür entschieden, da mich die Verarbeitung der Milch schon immer...

  • 29.08.18
  •  3
Lokales
Landwirtin Elfriede Erbschwendtner und Hündin Amy vor ihrem Hofladen in Eiferding 1.

Landwirtschaft braucht Herzblut

EIFERDING (patr). Leicht bergan über dem Schloss Wildshut, dörrt die Mutter Zwetschken im Schatten der Blumenlaube und es duftet nach frischem Heu. Auf dem Familienbetrieb der Erbschwendtners leben drei Generationen miteinander: Sohn Matthias ist Landmaschinentechniker, hat seine Tüftlernase von seinem Hochburger Opa und Tochter Sophia ist Bürokauffrau. Beide helfen tatkräftig am Betrieb mit. "Warum es so gut funktioniert? Unser Grundsatz: Respekt mit Mensch und Natur. Unsere Eltern waren...

  • 21.08.18
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Milchprodukte aus ihrer Region - Käserei Fischer
2 Bilder

Käserei Fischer, Neurath 19, 8442 Kitzeck im Sausal

Die Käserei Fischer bietet eine vielfältige Auswahl an Milch- und Käseprodukten aus der Region.  Angefangen bei Vollmilch von Seppi Fischers Kühen, umfasst sein umfangreiches Produktsortiment diverse Joghurtsorten, Frisch- und Schnittkäse. Etwa der "Rauchkuchlkas",  der "Sausasler Baumnußkäse" oder auch der "rote Hofbrie" stellen nur einen Ausschnitt der kreativen innovativen Auswahl dar. Und bei all dem wird ein besonders Augenmerk auf die Verbundenheit zur eigenen Heimat gelegt. Hier...

  • 25.07.18
Wirtschaft
Christian Somann (3.v.r.) wurde ausgezeichnet.

Ein "Kasermandl" für Esternberger Ziegenkäse

ESTERNBERG (ebd). Christian Somann, wurde im Rahmen der Wieselburger Messe  für seinen Bio-Ziegenblauschimmelkäse in der Kategorie Weichkäse mit dem "Kasermandl" in Gold ausgezeichnet. Damit gehört der Esternberger zu lediglich drei Preisträgern aus Oberösterreicher. Das "Kasermandl"- ist österreichweit die einzige Prämierung für Milchprodukte und Käse in dieser Art. 441 Käsesorten und Milchprodukte aus acht Bundesländern wurden demnach verkostet und bewertet.

  • 04.07.18
Lokales
3 Bilder

Schärding feierte den Weltmilchtag mit

SCHÄRDING. Am 1. Juni wurde der Weltmilchtag gefeiert.  Die Schärdinger Landmolkerei in Kooperation mit der Stadt Schärding nahm diesen Tag zum Anlass, um auf die Wertigkeit und die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Milch aufmerksam zu machen. Milch-, Käse-, Joghurtprodukte und vieles Mehr wurden den ganzen Samstagvormittag über kostenlos angeboten. Anwesende Milchbäuerinnen und Milchbauern informierten Interessierte über ihre Milchproduktion und waren damit wichtige Botschafter. ...

  • 18.06.18
GesundheitBezahlte Anzeige
Wusstest du schon, dass...? - Fitness e!Motion
2 Bilder

Wusstest du schon, dass...

...der Gesetzgeber eine Maximalmenge Blut, Eiter usw. in der Milch erlaubt? Klingt erst mal nicht so appetitlich, oder? Der Milchkonsum heutzutage ist so hoch wie noch nie zuvor. Um dieser enormen Nachfrage gerecht zu werden, werden die Milchkühe – ja, die Milch im Kühlregal stammt tatsächlich von anderen Lebewesen – permanent mit Medikamenten und Hormonen vollgepumpt, um aus ihnen Hochleistungsmaschinen zu machen. So ist es möglich das bis zu 10-fache der normalen Milchleistung einer...

  • 14.06.18
Lokales
Kommen Sie doch am 20. Juni nach Litschau und informieren Sie sich, wo Ihr Essen herkommt.

Infotag: "Unser Essen: Gut zu wissen, wo´s herkommt"

LITSCHAU.  2018 werden wieder im Rahmen der “Woche der Landwirtschaft” in jedem Bezirk Niederösterreichs öffentlichkeitswirksame Initiativen gesetzt. Das diesjährige Motto lautet: "Unser Essen: Gut zu wissen, wo´s herkommt”. Ziel ist es, auf die Leistungen der Land- und Forstwirtschaft in ihrer Gesamtheit wie auch Vielfalt aufmerksam zu machen und hinsichtlich „Herkunft muss erkennbar sein“ weiter zu sensibilisieren. (www.gutzuwissen.co.at). Die Bezirksbauernkammer Gmünd wird diese Initiative...

  • 05.06.18
Gesundheit
Bauernmarkt Steyr
3 Bilder

Genuss von frischer heimischer Milch

Anlässlich des Weltmilchtages am 1. Juni werden zahlreiche Schulen des Bezirks von den Ortsansässigen Bäuerinnen besucht und die Kinder mit frischen heimischen Milchprodukten verköstigt. Bezirksbäuerin und LAbg. Mag. Regina Aspalter haben mit Unterstützung von Ingrid Eisenhuber und Monika Nowak zusätzlich beim Steyrer Bauernmarkt auf die Wichtigkeit der Milch für die Ernährung, die Landwirtschaft und somit die Region aufmerksam gemacht.

  • 04.06.18
Leute
2 Bilder

Alles Wissenswerte zum heutigen Tag unserer Milch- und Molkereiprodukte; Dankesgrüße an alle unsere Landwirte

Vorweg sei einmal gesagt: DANKESGRÜßE an alle unsere Bauern, unsere Landwirte, danke für ihre tägliche Arbeit zum Wohlsein der Stalltiere; für ihre Mühe und Plage rund ums Jahr. Für saftige Wiesen und Almen, wo Kräuter und Blumen nicht nur uns Menschen erfreuen, sondern die die tagtägliche nahrhafte "Speisekarte" ihrer Viehherden ist; eine wahrhaft wertvolle Grundnahrung unser Milchwirtschaft. MILCHPRODUKTE sind so bekömmlich, so gesund, das liegt in der Natur der Milch - und...

  • 01.06.18
  •  2
  •  16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.